Tierbestimmung

Diskutiere Tierbestimmung im Wirbellose Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallo liebe Forummitglieder, Zwischen Granitplatten habe ich folgendes firstausgetrocknetes "Tier" entdeckt. Die Länge beträgt ca 2,5 cm. Hat...
B

Bernd123456

Registriert seit
22.12.2019
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo liebe Forummitglieder,

Zwischen Granitplatten habe ich folgendes
ausgetrocknetes "Tier" entdeckt. Die Länge beträgt ca 2,5 cm.

Hat irgendjemand eine Idee was das sein kann?

Lieben Dank für eure Hilfe
 

Anhänge

22.12.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon einen Blick in den Ratgeber für Wirbellose von Wolfgang geworfen? Er hat einen umfassenden Ratgeber zur artgerechten Haltung verfasst, welcher dir vielleicht weiterhilft?
A

A-Fritz

Registriert seit
11.07.2016
Beiträge
1.081
Reaktionen
83
Hallo,
so etwas habe ich noch nicht gesehen,
vielleicht ist es so etwas , wie ein Kokon von einen Insekt ?

Fritz
 
S

Schweinemama

Registriert seit
17.05.2013
Beiträge
2.010
Reaktionen
79
Schaut für mich "Laie" aus wie ein Urzeitkrebs. Vielleicht hat irgendwer was entsorgt?

Der Urzeitkrebs - Triops spec
 
Der Grasfrosch

Der Grasfrosch

Registriert seit
17.09.2007
Beiträge
861
Reaktionen
54
Das sieht für mich sehr stark nach einer Oothek (Eipaket) einer Gottesanbeterin aus.

Wohnst du eher im süddeutschen Raum oder vielleicht in Berlin? Dann würde das nämlich wie Arsch auf Eimer passen.
 
B

Bernd123456

Registriert seit
22.12.2019
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo,

Ja, ich wohne im Süddeutschen Raum in der nähe von Offenburg.

Liebe Grüße und Danke
 
Der Grasfrosch

Der Grasfrosch

Registriert seit
17.09.2007
Beiträge
861
Reaktionen
54
Dann passt es ja.
 
K

knödelbob74

Registriert seit
22.07.2020
Beiträge
4
Reaktionen
0
Ich sehe darin einen Trilobit. Also ein Fossil. KA ob sowas auch in Granit zu finden ist und dann einfach so rumliegt und nicht noch halb im Stein steckt. Ein Hoax?
 
Thema:

Tierbestimmung