Katze pinkelt in die Wohnung

Diskutiere Katze pinkelt in die Wohnung im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hey Leute, ich suche den Rat der Masse. Ich habe eine Katze, zu den Eckdaten: - ist seid Februar 19 bei mir - ca 8-10 Jahre alt - lebt hier mit...
S

SvenjaIs

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
1
Hey Leute,
ich suche den Rat der Masse. Ich habe eine Katze, zu den Eckdaten:
- ist seid Februar 19 bei mir
- ca 8-10 Jahre alt
- lebt hier mit meinem Kater Max 1,5 Jahre alt, auch seid Februar 19 bei mir
- hat eine chronische Zahnfleisch Entzündung, kriegt jeden Abend Schmerztabletten dafür
- die kleine Dame muss psychisch wohl sehr sehr angegriffen sein, es hat gute zwei Monate gedauert bis sie mich nicht mehr anfauchte, Tierarzt war am Anfang ein riesen Drama

So weit so gut. Die Dame hat seid ca 5 Monaten nicht mehr in die Bude gepinkelt. UND DANN HEUTE ABEND DOCH WIEDER 😥 An den Katzenklos kann es somit nicht liegen, klappt ja sonst auch, die habe ich auch erst vor 30min sauber gemacht. An den Tabletten auch nicht, das sie gestresst ist auch nicht, war ein uhiger Tag heute bei den beiden.
Das einzige was sich seid gestern Mittag geändert hat, ist das sie plötzlich mega kuschelig ist. Ständig ankommt, sich an meinem Bein schubbert, am miauen ist, und Hauptsache hier krault mich! Das fordert sie sonst nie im Alltag.
Genau dieses Muster habe ich aber schon in der letzten Phase des "Bude pinkelns" gemerkt. Nämlich das sie um den Zeitraum immer komplett kuschelig wird und anhänglich. Und ich gebe ihr die Aufmerksamkeit die sie möchte dann natürlich auch. Um sie rum ändert sich nichts, nur das Verhalten der Katze.
Ich bin verzweifelt, kann mir bitte bitte bitte einer Tipps geben?

Liebe Grüße,
Svenja :)
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
D

DrF

Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Wenn es jetzt erst einmal passiert ist würde ich erstmal warten ob es nicht von alleine wieder weg geht.
 
S

SvenjaIs

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
1
Ich möchte natürlich vermeiden das daraus wieder eine ganze Phase wird. Letztes Mal ging das drei Wochen so.
 
Son-Gohan

Son-Gohan

Beiträge
1.995
Punkte Reaktionen
179
Ist sie kastriert?
Wurde der Urin mal beim Tierarzt untersucht?
Mit was säuberst du die Pinkelstellen?
 
S

SvenjaIs

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
1
Ja kastriert ist sie. Vom Tierarzt habe ich den Urin noch nicht untersuchen lassen, habe ich bisher nicht die Notwendigkeit zugesehen. Weil es für mein Gefühl mehr ein psychologisches Problem Zu sein scheint, als ein körperliches.
Und für das säubern habe ich aus dem Internet Biopet, Geruchsneutralisierer und Entferner.
 
Son-Gohan

Son-Gohan

Beiträge
1.995
Punkte Reaktionen
179
Zum Gerüche entfernen am besten Biodor Animal kaufen.

Und dann lass bitte den Urin untersuchen. Bei Unsauberkeit sollte immer erst ein Tierarzt aufgesucht werden.
Und da sie eh schon zum älteren Semester gehört, wäre ein Rund-Um-Check eh mal angedacht :)
Sind die Zähne in Ordnung? Bitte mit einem DENTALRÖNTGEN-Gerät auf FORL untersuchen lassen (Die Betonung deshalb, weil normales röntgen NICHT ausreicht. Also am besten beim Tierarzt fragen, ob er ein Dentalröntgen-Gerät hat.)
Wurde sie mal auf FiV und FelV getestet? Da können zB auch Zahnfleischentzüngen ein Symptom sein.
Hat sie sonst evtl Schmerzen? Beginnende Arthrose zB? Alles beim TA checken lassen.
Oft zeigen Katzen mit Unsauberkeit, dass was nicht stimmt. Sozusagen ein Schrei nach Hilfe.
 
S

SvenjaIs

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
1
Hätte das dann nicht schon auffallen müssen nach einem 3/4 Jahr wenn sie andere Schwierigkeiten hätte. Nachdem sie zu mir gekommen ist, sprich im Februar wurde das ja diagnostiziert mit der Zahnfleisch Entzündung. Würde es bei anderen Symptomen nicht auch stärker zu tragen kommen, und nicht nur hin und wieder mal?
 
Son-Gohan

Son-Gohan

Beiträge
1.995
Punkte Reaktionen
179
Nur von außen drauf schauen reicht bei FORL halt zB nunmal nicht. Was hat denn der Tierarzt damals alles gemacht, sodass er zur Diagnose "chronische Zahnfleischenzündung" kam? Wurde denn damals Blut etc untersucht?
Wenn nein, lass das bitte alles testen und wenn da nichts dabei raus kommt, dann kann man immernoch drüber diskutieren, ob es psychisch ist.
Alles andere ist einfach nur ein Ratespiel und das hilft der Katze und auch dir als Halter nicht.
 
F

flauschibär

Beiträge
206
Punkte Reaktionen
27
Ich würde auch sagen, ab zum Tierarzt, alles durchchecken lassen, wenn nichts gefunden wird würde ich leichte Beruhigungstabletten geben und eventuell die Dosis des Schmerzmittels erhöhen lassen. Auch ein Katzenkörper passt sich an eine bestimmte Dosis an, heißt es wirkt irgendwann nicht mehr richtig, vielleicht ist auch das ein Problem.
 
S

SvenjaIs

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
1
Okay, danke für die Hilfe schonmal :)
 
S

Schweinemama

Beiträge
2.010
Punkte Reaktionen
80
Ich würde mir vom Tierarzt einen Termin geben lassen, du kannst notfalls etwas Urin in eine Spritze füllen und mitnehmen (Harnwegsinfekt - Nierenprobleme gibt es auch bei Katzen). Gerade wenn sie plötzlich so "kuschelig" sind stimmt ja meist etwas mit der Gesundheit so gar nicht. Und du ersparst ihr möglicherweise mit dem Urin eine Blutabnahme.

Würde aber überlegen ob man nicht die Zahnprobleme auch angeht - dann habt ihr das auch hinter euch.
 
Thema:

Katze pinkelt in die Wohnung

Katze pinkelt in die Wohnung - Ähnliche Themen

Katze pinkelt und kackt überall hin!: Hallo, hoffe ihr könnt mir vielleicht weiter helfen. Seid Februar diesen Jahres haben wir uns eine Bengalkatze angeschafft (6 Jahre). Es hieß sie...
Pinkelproblem bei Kater: Hallo Ich bin ganz neu hier. Zu meinem Problem kurze Vorgeschichte. Ich und mein Mann haben unseren Katzer (kastriert) schon seit der Geburt...
Junge Katze Pinkelt 1 mal pro Tag in der Wohnung: Hallo zusammen, wor haben uns vor 5 Tagen 2 Geschwister Kätzchen geholt ( Kater und Katze), knapp 12 Wochen alt jetzt. Bei Mama waren beide...
Frisch erblindete Katze - andere beiden Katzen fauchen: Hallo an alle! Ich warne vor: Es wird ein längerer Beitrag, weil mir das Thema wichtig ist, weil mir die Tiere wichtig sind. Bevor ich zu meiner...
Neuer Kater eingezogen zu vorhandener Katze: Guten Abend zusammen, Es geht um unsere Feli (10 jahre, kastriert, kennt Katzen) und unseren Neuzugang Oskar (10 jahre, kastriert...
Oben