Kampffisch ist krank, doch was ist die Krankheit?

Diskutiere Kampffisch ist krank, doch was ist die Krankheit? im Fische Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Ich habe ein wortwörtlich tierisches Problem mit meinem Kampffisch, Red. Ich hatte ihn in einem 20 Liter Becken voller...
I

Ijnan

Registriert seit
10.01.2020
Beiträge
5
Reaktionen
1
Ich habe ein wortwörtlich tierisches Problem mit meinem Kampffisch, Red. Ich hatte ihn in einem 20 Liter Becken voller Pflanzen und Versteckmöglichkeiten mit ein paar Guppies gehalten (, doch an diesen kann es, was auch immer er hat, nicht liegen. Sie wurden als Babies eingesetzt und wissen, dass seine Flossen keine Algen sind
und lassen ihn in Ruhe.)

Okay, nun sag ich mal was generell los ist... Ich habe irgendwann festgestellt, dass Red nicht mehr zur Fütterung kam. Er hat sich die ganze Zeit versteckt, aber leider dachte ich mir nichts dabei.
Schlechter Anfängerfehler, denn als ich ihn vor drei Tagen dann doch mal entdeckt habe, in der größten Wucherpflanze des Aquariums versteckt, habe ich gesehen, dass seine Brust grau und weiß ist. Red ist, wie der Name schon sagt, eigentlich komplett rot. Also habe ich mir das Näher angesehen und festgestellt, dass das weiße abblätternde Schuppen sind, und verdächtig plüschige, fransige Schuppen noch dazu. Bei genauerem Betrachten fehlt ihm auch ein Stück seiner Flosse, also nicht eines von der Schleierflosse, oder wie Nemo an der Seite, sondern eine dieser beiden länglichen, dünnen Flossen.
Mein Vater meinte, er hätte Flossenfäule, also habe ich ihm Medikamente geholt (JBL EktolFluid Plus 125), doch diese scheinen es zu verschlimmern. Zwar sind jetzt die weißen Schuppen größtenteils weg und der graue Rand außenrum kleiner, jedoch ist seine komplette Brust unten, wo ich ihn nicht fotografieren kann, fleischig blutrot, ohne Schuppen und total entzündet. Aber gleichzeitig bewegt er sich auch wieder. Es ist ganz komisch. Und er tut mir echt leid, es sieht super schmerzhaft aus, vorallem ist er ein älteres Tier (fast ein Jahr alt) und war von vorneherein ziemlich schwach, weswegen ich mein Wasser ziemlich oft wechsle, damit sowas nicht passiert, nur ist es dann doch passiert. Und nun habe ich ihn, zu seinem Schutz, in ein "Quarantäne Becken" gepackt. Leider, da ich kein weiteres Becken habe, ist es nur ein ziemlich gut ausgestatteter Aldi Eimer.

Was kann ich tun? Hat es noch einen Sinn, ihn heilen zu wollen? Er ist mir ziemlich wichtig und deswegen will ich tun, was für ihn am Besten ist. Und hier in der Nähe behandelt keiner Fische..

Das Bild konnte ich nicht anders machen, da er sich sonst versteckt, bitte nicht aufregen wegen der Tupperbox.
20200109_220807.jpg
 
10.01.2020
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Ulli zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
A

A-Fritz

Registriert seit
11.07.2016
Beiträge
1.079
Reaktionen
83
Hallo,
ich schätze, es handelt sich hier um eine Bakterielle - Erkrankung , wie die Columnaris-krankheit .

Fritz
 
Cerridwen

Cerridwen

Moderator
Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
4.977
Reaktionen
114
Ein Kampffisch ist mit 1 Jahr noch ein junges Tier und sollte keine Alterserscheinungen zeigen. Auch wenn du der Meinung bist, dass die zugesetzten Guppies kein Problem sind, stressen sie doch deinen Betta sehr und rauben ihm viel Energie bei der Verteidigung des Reviers. Zumal Guppies in 20l nichts verloren haben.
Ich vermute auch, dass die Ernährung nicht rein carnivor erfolgt ist.

Summa summarum eine Situation, die das Immunsystem eines Bettas aufs Äußerste fordert und Krankheiten und Erregern das Leben sehr einfach macht, sowie die Lebenserwartung drastisch reduziert. Das Foto lässt eher erahnen als erkennen, was mit dem Fisch los ist. Hast du eine Möglichkeit, ihn von der Seite zu fotografieren, z.B. in einem Glas oder Messbecher? Das könnte helfen zu erkennen, was er hat.
Die Jahreszeit ist günstig um nach draußen zu gehen und Erlenzapfen zu sammeln. Pflück dir eine Handvoll von Bäumen abseits von Straßen, lege sie über Nacht in einen halben Liter kalten Wassers. Die dann entstandene braune Brühe ist ein exzellentes Mittel gegen Bakterien, Viren und Pilze aller Art, kein Allheilmittel zwar, aber desinfizierend und hochwirksam, und kann helfen die Verletzung zu heilen. Gib diesen Sud zu deinem Betta. Auch wenn es aussehen wird als ob er in dünnem Kaffee schwimmen würde, überdosieren kannst du die enthaltenen Huminstoffe nicht.
 
A

A-Fritz

Registriert seit
11.07.2016
Beiträge
1.079
Reaktionen
83
Hallo,
ich würde das Wasser im Aquarium wechseln ,
den Betta in ein Quarantäne - Behältnis setzen
und ihn dort mit etwas Salz behandeln .
 
Cerridwen

Cerridwen

Moderator
Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
4.977
Reaktionen
114
Salz kann bei Ektoparasiten sinnvoll sein, ansonsten wirkungslos. Wir wissen aber nicht was es ist... kann ja auch bspw ein durchbrechender Tumor sein. Unnötig einen Fisch pökeln verursacht nur zusätzlichen Stress. Besser man weiß in welche Richtung die Reise geht, dann kann man gezielter behandeln.
 
I

Ijnan

Registriert seit
10.01.2020
Beiträge
5
Reaktionen
1
n85570121-1E5B-47A0-AEF9-368D3F1BACC5.jpeg20BCEC1C-F285-40A6-A5F6-AE36CC7BBB28.jpeg16DD9A31-8367-4B2D-8530-774D58A314F5.jpeg
Mein Vater meinte, er wäre schon alt, da ich ihn fast ein Jahr habe. Aber das war anscheinend nicht korrekt. Und Red ist bis jetzt mein dritter Kampffisch, aber der erste der krank wurde. Und Papas "Ach der sieht doch gut aus, der wird wieder" glaube ich kein bisschen. Er sieht schrecklich aus. Und ich verliere langsam did Hoffnung daran, dass man ihn wieder gesund pflegen kann..
 
Zuletzt bearbeitet:
I

Ijnan

Registriert seit
10.01.2020
Beiträge
5
Reaktionen
1
Um ehrlich zu sein, ich bin mir ziemlich sicher, dass er so eine heftige Wunde nicht überleben wird, denn das sieht aus, als würde ihm ordentlich Haut da fehlen, WENN es nur Haut ist. Unter den Schuppen, mein ich.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Schweinemama
Cerridwen

Cerridwen

Moderator
Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
4.977
Reaktionen
114
Die Fotos sind jetzt nicht von der Qualität, dass man viel erkennen würde, aber es sieht schon nach einer tiefen Fleischwunde aus, bis runter auf die Faszien. Ich glaube nicht dass das heilt. Ich würde den Fisch erlösen.
 
I

Ijnan

Registriert seit
10.01.2020
Beiträge
5
Reaktionen
1
Das hatte ich dann auch vor, aber das ist wohl zu spät. Ich habe ihn vor knappen 5 Minuten tot gefunden.

Danke für die Hilfe, aber ich hab's trotzdem verbockt.


09E579E9-C812-444F-BA85-3E2AAEFF6A2F.jpeg
 
Fumaiolo

Fumaiolo

Registriert seit
09.01.2020
Beiträge
160
Reaktionen
23
Hallo Ijnan,
Mein Mitgefühl !
Die gleiche Wunde, wie die bei deinem Kampffisch aussieht, hatte einmal ein Kärpfling in meinem Aquarium, wei er sich im Wasserpflanzenkorb eingeklemmt hatte. Ich befreite ihn , aber er starb auch am selben Tag.
( Den Korb habe ich natürlich dann rausgenommen.)
 
Thema:

Kampffisch ist krank, doch was ist die Krankheit?

Kampffisch ist krank, doch was ist die Krankheit? - Ähnliche Themen

  • Mein Kampffisch (w) sieht ganz schlaff und krank aus, doch ich weiss nicht, was sie hat

    Mein Kampffisch (w) sieht ganz schlaff und krank aus, doch ich weiss nicht, was sie hat: Hallo, ich habe ein Problem...😢 Mein Kampffisch Weibchen sieht irgendwie krank aus. Sie ist ganz schwach und bewegt sich nur wirklich, um an die...
  • Kampffisch frisst nicht und hängt nur in der oberen Ecke

    Kampffisch frisst nicht und hängt nur in der oberen Ecke: Hallo vielleicht weiss jemand Rat. Seit 3 Tagen hängt mein Kampffisch nur noch in der oberen Ecke seines Aquariums. Er frisst nicht und schwimmt...
  • Kampffisch "liegt" apatisch an der Wasseroberfläche

    Kampffisch "liegt" apatisch an der Wasseroberfläche: Hallo zusammen, Mein Kampffisch ist seit gestern apathisch und hängt knapp unter der Wasseroberfläche. Normalerweise schwimmt er munter durchs...
  • Welche Fische kann ich - außer EINEM Kampffisch - in ein 30l Aquarium setzen?

    Welche Fische kann ich - außer EINEM Kampffisch - in ein 30l Aquarium setzen?: Bin halt am überlegen, ob es noch was anderes gibt außer Kampffisch...
  • Roter neon und Kampffisch

    Roter neon und Kampffisch: Kann man beide Arten vergesselschaften was muss man beachten.
  • Ähnliche Themen
  • Mein Kampffisch (w) sieht ganz schlaff und krank aus, doch ich weiss nicht, was sie hat

    Mein Kampffisch (w) sieht ganz schlaff und krank aus, doch ich weiss nicht, was sie hat: Hallo, ich habe ein Problem...😢 Mein Kampffisch Weibchen sieht irgendwie krank aus. Sie ist ganz schwach und bewegt sich nur wirklich, um an die...
  • Kampffisch frisst nicht und hängt nur in der oberen Ecke

    Kampffisch frisst nicht und hängt nur in der oberen Ecke: Hallo vielleicht weiss jemand Rat. Seit 3 Tagen hängt mein Kampffisch nur noch in der oberen Ecke seines Aquariums. Er frisst nicht und schwimmt...
  • Kampffisch "liegt" apatisch an der Wasseroberfläche

    Kampffisch "liegt" apatisch an der Wasseroberfläche: Hallo zusammen, Mein Kampffisch ist seit gestern apathisch und hängt knapp unter der Wasseroberfläche. Normalerweise schwimmt er munter durchs...
  • Welche Fische kann ich - außer EINEM Kampffisch - in ein 30l Aquarium setzen?

    Welche Fische kann ich - außer EINEM Kampffisch - in ein 30l Aquarium setzen?: Bin halt am überlegen, ob es noch was anderes gibt außer Kampffisch...
  • Roter neon und Kampffisch

    Roter neon und Kampffisch: Kann man beide Arten vergesselschaften was muss man beachten.