Zwergkaninchen stinkt im Genitalbereich

Diskutiere Zwergkaninchen stinkt im Genitalbereich im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo alle zusammen, es fing alles mit dem Auge an. Wir dachten, es firstsei ein Gerstenkorn. Es wird aber schlimmer, ist rot und jetzt stinkt...
N

Nicole P.

Registriert seit
21.01.2020
Beiträge
4
Reaktionen
1
Hallo alle zusammen,

es fing alles mit dem Auge an. Wir dachten, es
sei ein Gerstenkorn. Es wird aber schlimmer, ist rot und jetzt stinkt unser Zwergkaninchen Weibchen im Genitalbereich seit gestern. Weiß jemand zufällig, was das sein kann❓Soll ich mit ihr zum Tierarzt❓
Danke im Voraus
LG Nicole
 
21.01.2020
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
Tompina

Tompina

Moderator
Registriert seit
03.09.2009
Beiträge
6.069
Reaktionen
114
Hallo Nicole und willkommen im Forum,

Ferndiagnosen per Forum sind weder möglich noch sinnvoll. Bei sowas bitte immer gleich heute zum Tierarzt gehen!

Ich drücke die Daumen, dass es nur etwas harmloses ist!

Was füttert ihr denn so? Wieviel? Wie oft? Das Futter hat einen maßgeblichen Einfluss auf den Geruch und die Konsistenz von Urin und Kot und falsches Futter kann da schnell zu Problemen führen - deshalb würde ich da zusätzlich zum Tierarztbesuch auch mal ein Auge auf die Fütterung werfen, ob da vielleicht Optimierungsbedarf besteht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: FreeMara
Amber

Amber

Moderator
Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
7.251
Reaktionen
114
Herzlich Willkommen Nicole,

würde dir ebenfalls zu einen Tierarztbesuch mit ihr raten.
Wie alt ist die kleine denn und ist sie kastriert?
Riecht das Partnertier auch so merkwürdig?

Drücke ebenfalls die Daumen. Hoffe, dass es nichts ernstes ist.


Liebe Grüße
Amber
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: FreeMara
Amber

Amber

Moderator
Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
7.251
Reaktionen
114
Hallo Nicole,

wie geht es deinem Zwergkaninchen?


Liebe Grüße
Amber
 
N

Nicole P.

Registriert seit
21.01.2020
Beiträge
4
Reaktionen
1
Guten Morgen,

es ist zum Glück alles in Ordnung. Wir waren beim Tierarzt. Das mit dem Auge, da haben die beiden sich wohl gekappelt und deswegen die Stelle. Sie hat eine Salbe bekommen. Der Geruch kam daher, weil sie läufig war. Wir sind so froh, dass sie nichts weiter hatte.

Ein schönes Wochenende.

LG Nicole
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Fumaiolo
Tompina

Tompina

Moderator
Registriert seit
03.09.2009
Beiträge
6.069
Reaktionen
114
Hallo,

schön, wenn das am Auge nichts Schlimmes ist.

Ich finde es allerdings recht merkwürdig, dass der Geruch davon kommen soll, dass sie gerade in der Hitze ist. Die Frage ist halt wie genau sich "stinken" definiert - ich konnte das bisher noch nie beobachten, dass unkastrierte Mädels "stinken", wenn sie paarungsbereit sind. Schwellungen im Genitalbereich ja, auch mal etwas durchsichtiger, aber fast geruchsloser Ausfluss ja.

Bitte beobachte das ganz genau und wiege das betroffene Tier anstatt 1 Mal wöchentlich zum normalen TÜV lieber 2 Mal wöchentlich oder auch 3 Mal. Ich habe ein bisschen Sorge, dass sich da eine Entzündung oder Ähnliches anbahnt bzw. bereits da ist - das ist nicht selten bei unkastrierten Weibchen.

Was genau hat der TA denn untersucht? Wurde ein Ultraschall gemacht? Temperatur gemessen?

Ich freue mich natürlich, wenn es nichts ist! Aber da ich bisher kein weibliches Kaninchen hatte, was nicht irgendwann (meistens schon in sehr jungem Alter!) Probleme mit der Gebärmutter und/oder den Eierstöcken hatte und die Damen das auch immer sehr gut verstecken können, bin ich doch etwas alarmiert, vor allem, wenn du schilderst, dass es eben unangenehm riecht, was per se nicht normal ist. Auch nicht in der Hitze.
 
N

Nicole P.

Registriert seit
21.01.2020
Beiträge
4
Reaktionen
1
Hallo,

die Tierärztin hat alles abgehört, die Zähne und das Fell untersucht. Den Genitalbereich und das war’s. Geröntgt wurde sie nicht. Temperatur wurde auch nicht gemessen. Ich kann den Geruch gar nicht beschreiben. Das ganze Zimmer hat einfach gestunken.

Sie frisst aber normal. Ist alles beim alten.

Ok dann öfter wiegen.

Jetzt mache ich mir aber wieder Sorgen...
 
Tompina

Tompina

Moderator
Registriert seit
03.09.2009
Beiträge
6.069
Reaktionen
114
Sorry, wollte dich nicht verrückt machen!

Wenn es ihr soweit gut geht, dann ist ja gut! :) Ist der Geruch denn inzwischen weg? (vielleicht hat sie auch einfach ne komische Kombi aus Futter, Hormonen etc. im Urin gehabt)

Grundsätzlich kannst du dich ja aber schon mal zum Thema Kastration bei weiblichen Kaninchen informieren - ich persönlich lasse das mehr oder weniger sogar prophylaktisch machen - bei meinen jetzigen drei Damen waren zwei unter 8 Monate alt bei der Kastra und hatten schon deutliche Veränderungen/Wucherungen an Gebärmutter und Eierstöcken und Nummer drei kam mit knapp zwei Jahren zu mir und bei der Kastra holte der TA dann eine komplett vereiterte Gebärmutter raus, Symptome vorher absolut keine.

Das muss nicht so sein, aber ist bei Kaninchen leider ein häufiges Problem.

Jetzt habe ich dir vermutlich noch mehr Angst gemacht...nochmal sorry.

Einfach gut beobachten, regelmäßig wiegen, dann machts du das schon richtig!
 
Amber

Amber

Moderator
Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
7.251
Reaktionen
114
Find es auch merkwürdig, dass der Geruch durch die Hitze kommen soll, denn das hab ich bei meinen Mädels auch nie feststellen können.
Als damals Lilly Gebärmutterkrebs hatte, hat sie ebenfalls nicht gestunken, bei ihr hat man es am abtasten aber gemerkt, dass die Gebährmutter nicht mehr okay war.

Bei Nemesis war es so, dass sie gegenüber Artgenossen nicht sehr nett war und das kann dann auch noch so ein hinweis sein, dass dahingehend was nicht in Ordnung ist.
Hab sie dann mit 3 1/2 Jahren kastrieren lassen, der Tierarzt verkündete dann aber, das da alles gut war. Nichts desto trotz, verstand sie sich ab da an jedoch mit ihrem jetzigen Partner.

Da muss also echt nichts sein, nur sind sie halt leider ziemlich anfällig dafür.

Wo das Zimmer bei mir mal strenger roch, war, als ich viel Kohl fütterte oder der Blinddarmkot liegen gelassen wurde.


Liebe Grüße
Amber
 
N

Nicole P.

Registriert seit
21.01.2020
Beiträge
4
Reaktionen
1
Sorry, wollte dich nicht verrückt machen!

Wenn es ihr soweit gut geht, dann ist ja gut! :) Ist der Geruch denn inzwischen weg? (vielleicht hat sie auch einfach ne komische Kombi aus Futter, Hormonen etc. im Urin gehabt)

Grundsätzlich kannst du dich ja aber schon mal zum Thema Kastration bei weiblichen Kaninchen informieren - ich persönlich lasse das mehr oder weniger sogar prophylaktisch machen - bei meinen jetzigen drei Damen waren zwei unter 8 Monate alt bei der Kastra und hatten schon deutliche Veränderungen/Wucherungen an Gebärmutter und Eierstöcken und Nummer drei kam mit knapp zwei Jahren zu mir und bei der Kastra holte der TA dann eine komplett vereiterte Gebärmutter raus, Symptome vorher absolut keine.

Das muss nicht so sein, aber ist bei Kaninchen leider ein häufiges Problem.

Jetzt habe ich dir vermutlich noch mehr Angst gemacht...nochmal sorry.

Einfach gut beobachten, regelmäßig wiegen, dann machts du das schon richtig!
Hey,

alles gut. Habe ich schon von gehört. Befassen und

Der Geruch ist immer noch da. Mal mehr mal weniger.

Jetzt haben wir aber das Problem, dass sie anfängt zu beißen. Ist das „normal“❓

Gruß Nicole
 
Thema:

Zwergkaninchen stinkt im Genitalbereich

Zwergkaninchen stinkt im Genitalbereich - Ähnliche Themen

  • Impfen von Zwergkaninchen

    Impfen von Zwergkaninchen: Unsere zwergkaninchen dürfen in unserem Garten grasen. Müssen Sie geimpft werden ?
  • Brauche dringend Hilfe/Rat für unser Zwergkaninchen!

    Brauche dringend Hilfe/Rat für unser Zwergkaninchen!: hey! Vorweg; falls es ein solches Thema bereits gab und meine Frage aufgegriffen/geklärt wurde, hab ich es leider nicht gefunden und entschuldige...
  • Zwergkaninchen mit chronischem Schnupfen stirbt plötzlich

    Zwergkaninchen mit chronischem Schnupfen stirbt plötzlich: Hallo, Heute Mittag ist traurigerweise eines unserer Zwergkaninchen gestorben. Balou war gerade einmal 4 Jahre alt und hatte chronischen...
  • krallen bei zwergkaninchen schneiden

    krallen bei zwergkaninchen schneiden: 🐰🐰Hi,mein Name ist Funny,und mir müßten meine Krallen verschnitten werden,aber mein Frauchen getraut sich nicht so an mich ran,denn ich knurre und...
  • Kaninchen atmet sehr schnell

    Kaninchen atmet sehr schnell: Hay, Mein Zwergkaninchen legt sich hin und atmet dann auf einmal ganz schnell, es war so schnell das ich erst dachte das sie zittert, ist das...
  • Ähnliche Themen
  • Impfen von Zwergkaninchen

    Impfen von Zwergkaninchen: Unsere zwergkaninchen dürfen in unserem Garten grasen. Müssen Sie geimpft werden ?
  • Brauche dringend Hilfe/Rat für unser Zwergkaninchen!

    Brauche dringend Hilfe/Rat für unser Zwergkaninchen!: hey! Vorweg; falls es ein solches Thema bereits gab und meine Frage aufgegriffen/geklärt wurde, hab ich es leider nicht gefunden und entschuldige...
  • Zwergkaninchen mit chronischem Schnupfen stirbt plötzlich

    Zwergkaninchen mit chronischem Schnupfen stirbt plötzlich: Hallo, Heute Mittag ist traurigerweise eines unserer Zwergkaninchen gestorben. Balou war gerade einmal 4 Jahre alt und hatte chronischen...
  • krallen bei zwergkaninchen schneiden

    krallen bei zwergkaninchen schneiden: 🐰🐰Hi,mein Name ist Funny,und mir müßten meine Krallen verschnitten werden,aber mein Frauchen getraut sich nicht so an mich ran,denn ich knurre und...
  • Kaninchen atmet sehr schnell

    Kaninchen atmet sehr schnell: Hay, Mein Zwergkaninchen legt sich hin und atmet dann auf einmal ganz schnell, es war so schnell das ich erst dachte das sie zittert, ist das...