Gute Wurfbälle für Geschwindigkeit und Weite

Diskutiere Gute Wurfbälle für Geschwindigkeit und Weite im Hundehütte Forum im Bereich Hunde Forum; Derzeit verwenden wir noch die kleinen luftgefüllten Bälle der Kinder. Die passen gut ins Maul - haben aber aufgrund der Gewichts nicht wirklich...
S

Schweinemama

Registriert seit
17.05.2013
Beiträge
2.010
Reaktionen
79
Derzeit verwenden wir noch die kleinen luftgefüllten Bälle der Kinder. Die passen gut ins Maul - haben aber aufgrund der Gewichts nicht wirklich eine entsprechende Reichweite -
und fliegen aufgrund ihrer Größe eher langsam.

Vielleicht habt ihr Tipps betreffend guten Wurfbällen, entweder in der "kleineren " Tennisballgröße, bis hin zum weichen Fussball (wobei Fussball nicht mehr ins Maul passt, es sei denn er ist so weich - dass er sich "etwas" zusammendrücken lässt). Ballschleuder haben wir - nur möchte ich sehr ungerne diese filzbeklebten Bälle verwenden (in der größe findet man schwer etwas, entweder hartplastik innen mit Luft gefüllt und dafür sofort kaputt - oder eben Filzbeklebt).
 
21.01.2020
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
Mr. Spock

Mr. Spock

Registriert seit
30.07.2019
Beiträge
531
Reaktionen
118
Wir haben von Freunden immer die alten Tennisbälle genommen.
 
A

A-Fritz

Registriert seit
11.07.2016
Beiträge
1.079
Reaktionen
83
Hallo,
Vollgummibälle haben ein gutes Wurfgewicht , diese gibt es in unterschiedlichen Größen
und wohl auch passend für so eine Ballschleuder .

Vom häufigen werfen kann man Probleme mit der Schulter bekommen
und manchmal haben Frauen auch Schwierigkeiten mit dem werfen,
da ist so eine Ballschleuder oft sehr hilfreich .

Ich denke aber, manche Hunderassen neigen dazu , Balljunkies zu werden,
wenn man das Apportieren übertreibt und nicht auch unterbricht kann , oder mit Nasenarbeit ,
wie Suchspielen verbindet .

Fritz.
 
S

Schweinemama

Registriert seit
17.05.2013
Beiträge
2.010
Reaktionen
79
Hallo,
Vollgummibälle haben ein gutes Wurfgewicht , diese gibt es in unterschiedlichen Größen
und wohl auch passend für so eine Ballschleuder .

Vom häufigen werfen kann man Probleme mit der Schulter bekommen
und manchmal haben Frauen auch Schwierigkeiten mit dem werfen,
da ist so eine Ballschleuder oft sehr hilfreich .

Ich denke aber, manche Hunderassen neigen dazu , Balljunkies zu werden,
wenn man das Apportieren übertreibt und nicht auch unterbricht kann , oder mit Nasenarbeit ,
wie Suchspielen verbindet .

Fritz.

Hauptproblem ist eher dass ich die Geschwindigkeit und die Reichweite nicht hinbekomme. für einen Kleinhund hat das allemal gereicht - der konnte richtig fetzen. Beim Großhund sieht das eher wie ein Stau aus - stop and go verkehr, die kurzen Galloppsprünge zwischen beschleunigen und einbremsen sind sicherlich nicht gut für die Gelenke. Da wäre es mir schon lieber - der Ball fliegt mal 20 Meter - als er stoppt ihn schon nach 3-5 Metern wieder ab.
 
Foss

Foss

Registriert seit
06.07.2010
Beiträge
4.982
Reaktionen
47
Hallo,

Wie wäre es denn zur besseren Wurfweite mit einer Ballschleuder?
Ich nutze für Wega ganz gerne die Bälle von Kong oder die eiförmigen Zahpflege-Bälle, die fliegen auch ganz gut und weit.

ZB:

https://www.amazon.de/Zahnpflege-Fu...hundeball+unzerstörbar&qid=1579613587&sr=8-25

https://www.amazon.de/Rosis-Barf-Gl...hundeball+unzerstörbar&qid=1579613587&sr=8-14

Tennisbälle sind oftmals nicht ideal, da sie beim häufiger Anwendung durchaus zu Zahnschäden führen können. (Abwetzung ec.)
 
Mr. Spock

Mr. Spock

Registriert seit
30.07.2019
Beiträge
531
Reaktionen
118
Frisbee fliegt weit und gut,hatten wir auch
 
G

Gast84631

Guest
Wir hatten auch eine Frisbee, mega genial.
Bälle mit Seil dran hängen bestimmt heute noch von mir in Bäumen XD
Im Nachhinein finde ich die Reizangeln wesentlich nützlicher und machten Susi kopfmäßig und körperlich ausgeglichener- aber zum Spaß mal werden ist auch nicht schlecht:)
 
S

Schweinemama

Registriert seit
17.05.2013
Beiträge
2.010
Reaktionen
79
Frisbee ist zu langsam (wir haben da eins von Kong) - das hat er binnen weniger Sekunden (fliegt auch recht langsam, mit seiner Ungeduld kommt er immer näher und klebt mir dann schon fast auf der Nase. Könnte man natürlich immer wieder korrigieren - der Spassfaktor bleibt halt auf der Strecke - so junkiemässig ) - er kann es schlecht aufnehmen weil "weiches" gummi - dh. da muss er erst einmal mit den Krallen dran bis sich das vom Boden löst. Noch hält es - aber ich befürchte im Vollbetrieb lebt das trotz allem nicht lange. Also ihm würden schon Bälle sehr gefallen. Meine vorigen Hunde konnten die Bälle vom Boden so herrlich abpassen und haben die mit ihren Pfoten / Kopf / Brust weitergeschossen und sind dann oft minutenlang mit dem Ball durchs gelände gezischt . Kann er nicht - er nimmt sofort auf und bringt (vielleicht wirds noch).

Am Vormittag bespassen wir uns alleine am Hundeauslaufplatz - da ist platz - da könnte was fliegen - fast Meilenweit. Aber kein anderer Hund in Sicht - also müssen wir selber, ran an den Hund.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mr. Spock

Mr. Spock

Registriert seit
30.07.2019
Beiträge
531
Reaktionen
118
Ich hatte damals ne ganz normale Frisbee,die flog bei mir sehr schnell und der eine KHC war total wild dadrauf,hat die Scheibe aus der Luft geholt und zurück gebracht. N bissl Power brauchts schon wenn das Ding gescheit fliegen soll.....😉
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Foss und Gast84631
G

Gast84631

Guest
Ja, wir hatten aus beiden Materialien welche.
Die weiche ist ja eig. Schwimmspielzeug, 100% Untergang Quote.
 
S

Schweinemama

Registriert seit
17.05.2013
Beiträge
2.010
Reaktionen
79
Ich hatte damals ne ganz normale Frisbee,die flog bei mir sehr schnell und der eine KHC war total wild dadrauf,hat die Scheibe aus der Luft geholt und zurück gebracht. N bissl Power brauchts schon wenn das Ding gescheit fliegen soll.....😉

An der Power fehlts dem Hund garantiert nicht - aber an meiner Geduld. Das Ding fliegt wie in Zeitlupe ( das XL Teil von Kong).
 
  • Haha
Reaktionen: Mr. Spock
Zamonien

Zamonien

Registriert seit
28.12.2019
Beiträge
17
Reaktionen
13
Hallo,
Frisbee ist ja nicht gleich Frisbee, auch da kann man sich "schnelle" Scheiben besorgen. Dann muss man nur das Werfen üben, bzw. die Technik gezeigt bekommen und dann Fliegen die Dinger schön lang und gleichmäßig. Wenn man dem Hund dann noch beibringt die richtig (!) zu fangen, dürfte das auch für die Gelenke wesentlich gesünder sein, als das abrupte Stoppen beim Ball spielen.
Gut Werfen lässt sich der Durafoam Ball von Starmark mit Seil, noch besser da schwerer der Chewball von Starmark.
Wenns an Technik mangelt (wie bei mir auch) würde ich mich Mal bei den Nerf Sachen umschauen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Foss
Thema:

Gute Wurfbälle für Geschwindigkeit und Weite

Gute Wurfbälle für Geschwindigkeit und Weite - Ähnliche Themen

  • Eine gute Tat oder nicht?

    Eine gute Tat oder nicht?: Hallo alle zusammen :-) ich gehöre zu denjenigen, die sich viel für die Tierheime einsetzen, damit es all den lieben Zwei-, Vier-...
  • Guten Rutsch

    Guten Rutsch: Das alte Jahr hat's schlau gemacht, Fort ist's bei Nebel und bei Nacht. Zum großen Glück für fern und nah, war auf der Stell ein andres da...
  • Halloween Kostüm für Hunde gut oder schlecht ?

    Halloween Kostüm für Hunde gut oder schlecht ?: Hallo, Heute ist es wieder soweit Halloween steht vor der Tür. Alle Menschen ob groß oder klein überlegen sich was für Halloween. Die kleinen...
  • Gutes Lederpflegemittel gesucht

    Gutes Lederpflegemittel gesucht: Hi, ich bin auf der Suche nch einem guten Lederpflegemittel für das Halsband von Gilmore. Gilmore trägt das Halsband "Rondo" von Karlie in der...
  • Gute Hunde - schlechte Hunde ?!?!

    Gute Hunde - schlechte Hunde ?!?!: Hallo zusammen, ich bin seit Samstag total der Feind gegen diese Hundeshows... und wollte euch mal fragen, was ihr davon haltet. Wir waren...
  • Ähnliche Themen
  • Eine gute Tat oder nicht?

    Eine gute Tat oder nicht?: Hallo alle zusammen :-) ich gehöre zu denjenigen, die sich viel für die Tierheime einsetzen, damit es all den lieben Zwei-, Vier-...
  • Guten Rutsch

    Guten Rutsch: Das alte Jahr hat's schlau gemacht, Fort ist's bei Nebel und bei Nacht. Zum großen Glück für fern und nah, war auf der Stell ein andres da...
  • Halloween Kostüm für Hunde gut oder schlecht ?

    Halloween Kostüm für Hunde gut oder schlecht ?: Hallo, Heute ist es wieder soweit Halloween steht vor der Tür. Alle Menschen ob groß oder klein überlegen sich was für Halloween. Die kleinen...
  • Gutes Lederpflegemittel gesucht

    Gutes Lederpflegemittel gesucht: Hi, ich bin auf der Suche nch einem guten Lederpflegemittel für das Halsband von Gilmore. Gilmore trägt das Halsband "Rondo" von Karlie in der...
  • Gute Hunde - schlechte Hunde ?!?!

    Gute Hunde - schlechte Hunde ?!?!: Hallo zusammen, ich bin seit Samstag total der Feind gegen diese Hundeshows... und wollte euch mal fragen, was ihr davon haltet. Wir waren...