Abzess Unterkiefer

Diskutiere Abzess Unterkiefer im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo, ich Stelle mich einmal kurz vor - ich heiße Lisa und bin 25 Jahre alt. Ich habe zwei schloppohren Luna & Benji (Bruder und Schwester). Ich...
L

Luna&Benji

Registriert seit
22.01.2020
Beiträge
10
Reaktionen
2
Hallo, ich Stelle mich einmal kurz vor - ich heiße Lisa und bin 25 Jahre alt. Ich habe zwei schloppohren Luna & Benji (Bruder und Schwester). Ich habe die zwei seit der Geburt an und die
zwei sind jetzt 7 Jahre alt.
Luna hat eine Fehlstellung bei den vorderen Zähnen,deswegen gehe ich alle 4 Woche zum zähneschneiden. Am Montag war das letzte Mal .. da ist der TA aufgefallen das Luna an der rechten unterseite einen Knubbel hat .. nach dem Röntgen dann das schlimme .. ein Abzess.. der den Knochen schon sehr angegriffen hat .. laut ihr kann man nicht viel machen .. Narkose ist eine geringe Chance .. und das sie bald nicht mehr essen kann ..
Hole mir heute noch eine zweite Meinung ein .. hat hier vielleicht jemand auch schon Erfahrungen damit gemacht oder ähnliches? Bin total am verzweifeln .. :'(
 
22.01.2020
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Abzess Unterkiefer . Dort wird jeder fündig!
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.583
Reaktionen
21
Wieso sollte man nichts machen können? Das verstehe ich nicht...

Such dir bitte einen gescheiten Tierzahnarzt.
Wenn du einem Moderator deine PLZ schickst, falls du sie hier nicht reinschrieben willst, dann kann derjenige nach einem Tierarzt schauen. Ich bin bei einer Tierzahnärztin, aber die Wahrscheinlichkeit, dass du in meiner Nähe wohnst, ist wahrscheinlich gering (falls doch: Die Tierzahnärztin ist bei Limburg in Hessen).

Einen Abzess kann man öffnen, natürlich in Narkose, aber 7 Jahre ist nun noch kein Alter. Der muss dann gespült werden. Mein normaler Tierarzt macht bei Abzessen manchmal auch kurzen Prozess und öffnet sie schnell so. Kommt natürlich auf die Stelle an.

Wie werden denn die Zähne geschnitten? Mit Zange, also geknipst, oder mit einem Schleifgerät? Dafür müsste sie doch auch in Narkose.
 
L

Luna&Benji

Registriert seit
22.01.2020
Beiträge
10
Reaktionen
2
Habe heute um 16uhr einen Termin bei einem anderen TA der auf Zahnmedizin spezialisiert ist. Meine alte TA meinte zu mir das es unwahrscheinlich ist,da etwas noch zu machen,da der Unterkiefer Knochen zu angegriffen sei.. löst sich auf .. aber die ist noch soo munter und läuft hier Rum,da muss ich mir einfach eine zweite Meinung einholen. Der TA ist auch eine gute halbe Stunde entfernt - sie isst nur noch Bananen und Gurke.. Salat etc. kriegt sie schon nicht mehr gekaut. Gebe ihr seit Montag 1 x Schmerzmittel am Tag.

Die Vorderen Zähne wurden immer mit einer Zange abgepitscht. Die Backenzähne sind zwar schief,aber in Ordnung. Deswegen verstehe ich auch nicht,warum genau da der Abzess ist ..
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.583
Reaktionen
21
Ich hatte ein Meerschwein, das immer wieder einen Abzess hatte. Ja, da hat sich der Knochen aufgelöst, langsam. Den ersten Abzess hatte sie mit 3 Jahren, dann über 2 Jahre immer mal wieder. Dann kam die Tierzahnärztin in unsere Gegend und danach hatte sie keinen Abzess mehr. Sie wurde 8 Jahre alt.
Gute Tierzahnärzte sind echt Gold wert.

Bitte geh nicht mehr zu der Tierärztin Abknipsen geht gar nicht. Damit macht man u.U. mehr kaputt wie es hilft. Wenn der andere Tierarzt gut erreichbar ist und du nach dem Termin zufrieden bist, dann geh weiterhin dahin.

Wenn der Tierarzt das nicht automatisch macht, dann lass nochmal ein Röntgenbild vom Kopf machen. Da sieht man dann ggf. die Ursache für den Abzess (Zahnwurzel zu lang etc).
Wenn die Backenzähne schief sind, sind sie aber nicht in Ordnung 😉
 
Lady Lucie

Lady Lucie

Registriert seit
13.05.2012
Beiträge
129
Reaktionen
3
Also ich hatte erst letztes Jahr so einen Fall.. Abszess am unteren Schneidezahn. Der Zahn wurde gezogen. Die Wunde wurde gespühlt. Auch bei ihr war der Knochen leicht aufgetrieben. Die Wunde wurde dann noch ein paar Tage lang von der TA gespühlt ( durch das Loch wo der Zahn gezogen wurde). Und sie hat ein Antibiotikum und Schmerzmittel bekommen. Sie hat gleich wieder normal gefressen nach der Op. Und es war innerhalb weniger Tage verheilt.

Ich würde dazu raten, vom Eiter auf jedem Fall ein Antibiogramm machen zu lassen. Das heißt der Ta schickt eine Probe des Eiters an ein Labor.. Anhand der Ergebnisse kann gleich das richtige Ab gegeben werden. Es kann nämlich sein, dass Bakterien vorhanden sind, wo ein gängiges Antibiotikum nicht hilft. (So war es auch bei meiner. Dort wurden in der Probe Bakterien festgestellt, die gegen ein gängiges Ab resistenten waren/ es wurde dann ein AB gegeben, welches auf die Keime abgestimmt war).

Außerdem ist es wichtig, dass das AB knochengängig ist, da sich der Knochen auflöst und sich somit winzig kleine Gänge an der Stelle in Knochen bilden und dort halt auch diese Bakterien sitzen.

Zähne sollten niemals geknipst werden. Dadurch können mikrorisse am Zahn entstehen, in welche sich Bakterien einnisten können. Außerdem können diese Risse sehr schmerzhaft sein.. wenn die Zähne hinten schief sind ist etwas nicht in Ordnung. Hat sie denn eine allgemeine Fehlstellung des Kiefers? Inwiefern passen die vorderen nicht zueinander?
 
L

Luna&Benji

Registriert seit
22.01.2020
Beiträge
10
Reaktionen
2
Also,komme gerade vom TA - mit Luna zusammen! :)
Die TA hat nur die Hände übern Kopf zusammengeschlagen .. Katastrophe ... Luna hat die Backenzähne nicht nur schief,sondern auch alle unterschiedlich lang. Man hätte vor Jahren diese schon abschleifen und somit auf eine höhe bringen müssen. Da ich mit Luna schon seit Tag 1 immer beim Tierarzt deswegen war und mir Versichert worden ist,das da niemals was passieren wird bzw. das normal sei,hielt ich mich da auch nicht dran auf.
Nunja, da die kleine aber noch eine Lebensfreude hat und so auch noch top fit ist, haben wir uns dafür entschieden das Luna ab Freitag in den OP geht und die Backenzähne gemacht werden,den Abzess so gut es geht zu entfernen und somit den Druck vom Kiefer zu nehmen. 100% Heilungschance gibt es nicht,aber einen Aufschub dass sie noch paar schöne Jahre mit uns hat. :)

Ich werde auf jeden Fall berichten und hoffe das Freitag alles gut läuft.
 
L

Luna&Benji

Registriert seit
22.01.2020
Beiträge
10
Reaktionen
2
Vielen Dank!! 🙂🙂
 
Amber

Amber

Moderator
Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
6.827
Reaktionen
40
Hallo,

was für ein Schmerzmittel bekommt sie?
Hast du es bei der Fütterung schon mit leicht eingeweichten Cuni Complete Aduld von Versele Laga oder zu einem Brei angerührten Päppelbrei ausprobiert?
Geraspelte oder pürriertes Gemüse gehen bei so Katastrophalen Zähnen auch noch hin und wieder, aber damit sie frisst, muss sie gut mit Schmerzmittel abgedeckt werden.
Bei meinem Mädel, was schlimme Zähne und auch einen Kieferabszess hatte, nahm es ihr nur mithilfe von Metacam und Novalgin die Schwerzen soweit, dass sie angefangen hatte von sich aus Cuni Complete und Breie zu fressen.

Plant die Tierärztin vor der Op auch ein mehrschichtiges Röntgenbild zu machen, also mehrere Bilder vom Kopf in unterschiedlichen positionen, damit das ganze ersichtlich für sie ist und dem Tier nun korrekt geholfen werden kann?

Leider hab ich auch mit so manchen Zahnkundigen Tierärzten keine so guten erfahrungen gemacht, so dass ich eher dazu rate lieber einmal zu viel als einmal zu wenig zu hinterfragen, schließlich ist das auch keine einfache Op für das betroffene Tier.

Mit dem Abstrich ins Labor schicken, sehe ich es ebenfalls für sehr wichtig an.
Oft hilft bei so Abszessen nur noch Penicelin und kein sonst so übliches Antibiotikum, wie zum Beispiel Baytril.

Für deine kleine drücke ich ebenfalls alle Daumen.


Liebe Grüße
Amber
 
L

Luna&Benji

Registriert seit
22.01.2020
Beiträge
10
Reaktionen
2
Hallo, Luna kriegt jetzt bene bac Gel, Rodicare, Zodon und meloxidyl.
Morgen wird die kleine gegen 10uhr Operiert,die Backenzähne werden runter und auf eine Fläche geschliffen und der Abzess gesäubert und größten Teils entfernt.
Die frisst zurzeit das Rodicare, 'zermatschte' Möhren und Salat. Werde nach der Arbeit noch beim Fressnapf anhalten und ihr das Cuni Complete holen.
Ist ja auch nicht für das Böckchen schlecht :)
Luna frisst zum Glück auch noch selbstständig,also wenn ich ihr von dem Brei was hinstellen,kommt sie auch direkt uns frisst ohne das ich nach helfen muss. :)

Röntgenbilder werden auch noch gemacht,das von Montag von dem anderen TA sollte ich den neuen TA per Email schicken - aber die gehen lieber auf Nummer sicher und machen nochmal komplett alles neu.
Hoffe nur das Luna die Narkose gut hinter sich bringt .. ist zwar die erste,aber es ist halt immer ein Risiko.

Danke,für die zusprüche und die ganzen Daumen! 🤗🐰🐰
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Hundefreundin12
L

Luna&Benji

Registriert seit
22.01.2020
Beiträge
10
Reaktionen
2
Hallo, also bin jetzt von der Arbeit nach Hause.
Luna hat die Narkose und die OP gut überstanden, Zähne sind abgeschliffen und auf eine ebene, Abzess ist geöffnet (innen als auch von außen) wurde gesäubert und gespült. Hat auch schon von selber etwas gegessen .

Man muss jetzt einfach die Tage Mal schauen wie es ihr geht. Montag ist Kontrolle Termin und dann hoffe ich das es bis dahin gut abläuft. Die TA meinte,das es halt noch nicht zu 100% ist,das sie es geschafft hat ..

Hoffe nur das ich sie nicht einschläfern muss
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Fumaiolo
Amber

Amber

Moderator
Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
6.827
Reaktionen
40
Das sind mal tolle Nachrichten. Ich freue mich mit dir! 🙂

Das schwerste scheint sie geschafft zu haben und den rest meistert ihr bestimmt auch.🤗

Bitte berichte, wie es ihr am montag geht und wie es bei der Nachkontrolle war.


Liebe Grüße
 
L

Luna&Benji

Registriert seit
22.01.2020
Beiträge
10
Reaktionen
2
Ja,soweit klappt auch alles. Muss die zwar päppeln aber die zieht sich zumindest nicht zurück und läuft den ganzen Tag munter Rum :)
Das einzige was sie von sich aus frisst ist,Babybrei Frühkarotten - aber da der Abzess offen ist,läuft mehr da raus als drin bleibt. :D :(

Werde auf jeden Fall berichten,aber denke Mal das es gut ausgehen wird - hoffe ich zumindest! :)

Und nochmal danke für die ganzen zusprüche und Tipps! :)
 
Tompina

Tompina

Moderator
Registriert seit
03.09.2009
Beiträge
6.005
Reaktionen
71
Hallo,

freut mich, dass es scheinbar doch recht gut gelaufen ist! So eine OP schlaucht und wenn sie zumindest nicht apathisch ist und Interesse an Futter zeigt, ist das schon sehr viel wert!

Appetitanregend wirkt z.B. frischer Dill. Allgemein mögen meine Patienten meist frische Kräuter (Petersilie, Dill etc.) ganz gerne, die haben einen starken Eigengeruch und Eigengeschmack, sodass das Reinbeißen oft dazu führt, dass dann weiter gemümmelt wird.

Ich biete meinen Zahnpatienten auch grundsätzlich immer eine Variation aus Gemüse in Stifte geschnitten bzw. geraspelt an, das lässt sich leicht fressen. Einfach immer wieder verschiedene Sachen anbieten, auch wenn sie vier Mal nicht dran geht, beim fünften Mal ist dann vielleicht doch was dabei, was sie mag und frisst. :) Das ist ein Geduldsspiel und auch wenn man nebenher voll päppelt, sollte man immer und immer wieder versuchen, was zum Selberfressen anzubieten. Brei kannst du auch aufpeppen mit püriertem Gemüse/Kräuter etc. und ihr hinstellen zum selber fressen. Getreidefreie Pellets kann man auch hinstellen und anfangs einweichen und auch eher als Brei anbieten. Das nur so als Tipps, was ich immer alles "auffahre" ;-)

Ich drücke die Daumen, dass es ihr bald besser geht und dass der Abszess sich gut spülen lässt und nachhaltig verheilt!
 
L

Luna&Benji

Registriert seit
22.01.2020
Beiträge
10
Reaktionen
2
Hallo, ja Luna reagiert sogar schon wieder wenn ich ins Hasenzimmer komme,dann wird direkt schon geguckt wer kommt und kommt auch schon wieder begrüßen :)
Hab die kleine auch schon gewogen und siehe da, zugenommen! Jetzt muss morgen nur noch das mit dem Abzess gut aussehen dann wird das alles schon! :)

Ja,hab gestern frische Kräuter geholt und werde später paar Möhren kochen und zum Brei pürieren dann hat sie auch immer was,wenn ich gerade Mal nicht da bin.
Gestern hatte ich für Benji einen Apfel hingelegt und hab Luna heute morgen dabei erwischt wie sie dran eingenagt hat :D also Interesse am essen ist wieder da,zwar noch nicht so wie vorher aber alles mit der Zeit. :)

Benji macht mir nur bisschen Kummer jetzt,hatte ihn am Mittwoch mit zum Tierarzt,falls Luna hätte gehen müssen,damit er dabei ist .. und da ist aufgefallen das er bisschen Schnupfen hat.. wenn er manchmal niest kommt was weißes aus der Nase, ihm wurde dann was gespritzt und ich soll ihm 1x am Tag so ein Pulver geben - bis jetzt ist es aber nur minimal besser.. denke Mal das ich ihn morgen mitnehmen muss :/

Auf jeden Fall danke für die tipps! :)
 
L

Luna&Benji

Registriert seit
22.01.2020
Beiträge
10
Reaktionen
2
Hallo :)
Bin gerade von der Nachkontrolle zurück!
Die Abzess Wunde und das Loch sehen soweit sehr gut aus, hat sich auch schon etwas verkleinert und beim Spülen kam auch nicht mehr all zu viel raus.
Hat auch schon etwas zugenommen. Muss jetzt nur wieder ans 'normale' fressen kommen,also Rohfaser.
Mit der Spritze muss ich auch nicht mehr päppel,da sie sehr gut alleine frisst.
Montag noch Mal zur Kontrolle und dann einfach nur noch hoffen,dass sich der Kieferknochen wieder was verstärkt. :)
 
Amber

Amber

Moderator
Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
6.827
Reaktionen
40
Ich freu mich sehr für euch beide, dass es gut ausschaut und sie interesse am Futter hat. 🙂

Was macht Benjis Schnupfen?
Prima, dass es dort gleich aufgefallen ist.


Liebe Grüße
Amber
 
L

Luna&Benji

Registriert seit
22.01.2020
Beiträge
10
Reaktionen
2
Danke,lieb von dir! :)
Isst im Moment nur geraspelte Möhren .. hoffe der Hunger auf anderes kommt noch ..

Ich soll ihm noch so 'pulver' auf's essen geben,wenn ich Montag nochmal zur Kontrolle muss mir Luna,nimm ich den nochmal mit -falls es nicht weg ist.
Die TA meinte das dauert auch bisschen.

Liebe Grüße Lisa :)
 
Thema:

Abzess Unterkiefer

Abzess Unterkiefer - Ähnliche Themen

  • Kaninchen abzess?

    Kaninchen abzess?: Hallo, mein kleiner JoJo wurde vor einer Woche die Backenzähne abgeschliffen mit Narkose,da sie zu lang wurden.Die Ernährung wird momentan mehr...
  • Abzess am Kopf, Operation

    Abzess am Kopf, Operation: Hallo, nachdem wir am Freitag etwas ungewöhnliches an Nickis Kopf erkannt haben (sah zuerst aus, wie ein 3. Auge), sind wir direkt mit ihm zum...
  • kleine schorfige Pickel

    kleine schorfige Pickel: Hallo, ich bräuchte einmal dringend Rat, denn im Moment weiß ich nicht so richtig weiter mit meinem Zwergwidder Gilbert. Vor ungefähr einer Woche...
  • Abzess am Backenzahn, Kaninchen leidet, was tun?

    Abzess am Backenzahn, Kaninchen leidet, was tun?: Hallo! Wir waren gestern beim TA mit meinem Kaninchen, weil es den Kopf schief hält, das eine Auge angeschwollen ist und träge ist. Der hat dann...
  • Abzess

    Abzess: Hallo zusammen, komme grad mit Nicky vom TA. Er hatte an der Backe einen großen Abzess. Die TÄ (nicht die bei der ich sonst bin, meine ist heut...
  • Abzess - Ähnliche Themen

  • Kaninchen abzess?

    Kaninchen abzess?: Hallo, mein kleiner JoJo wurde vor einer Woche die Backenzähne abgeschliffen mit Narkose,da sie zu lang wurden.Die Ernährung wird momentan mehr...
  • Abzess am Kopf, Operation

    Abzess am Kopf, Operation: Hallo, nachdem wir am Freitag etwas ungewöhnliches an Nickis Kopf erkannt haben (sah zuerst aus, wie ein 3. Auge), sind wir direkt mit ihm zum...
  • kleine schorfige Pickel

    kleine schorfige Pickel: Hallo, ich bräuchte einmal dringend Rat, denn im Moment weiß ich nicht so richtig weiter mit meinem Zwergwidder Gilbert. Vor ungefähr einer Woche...
  • Abzess am Backenzahn, Kaninchen leidet, was tun?

    Abzess am Backenzahn, Kaninchen leidet, was tun?: Hallo! Wir waren gestern beim TA mit meinem Kaninchen, weil es den Kopf schief hält, das eine Auge angeschwollen ist und träge ist. Der hat dann...
  • Abzess

    Abzess: Hallo zusammen, komme grad mit Nicky vom TA. Er hatte an der Backe einen großen Abzess. Die TÄ (nicht die bei der ich sonst bin, meine ist heut...