Neuigkeiten Medaka und Perlhuhnbärblinge

Diskutiere Neuigkeiten Medaka und Perlhuhnbärblinge im Fische Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hallo Fischfreunde, 1. Gestern waren es in Mannheim 14 Grad , weswegen ich mit Freude feststellen durfte, dass die Medaka im Garten noch...
Fumaiolo

Fumaiolo

Registriert seit
09.01.2020
Beiträge
81
Reaktionen
10
Hallo Fischfreunde,
1.
Gestern waren es in Mannheim 14 Grad , weswegen ich mit Freude feststellen durfte, dass die Medaka im Garten noch existieren.
Lange waren die 13 Flossenträger in der Regentonne 300 Liter untergetaucht um gestern Frühlingsluft zu schnuppern.
Vermutlich haben sie die Überwinterung draußen geschafft .
Deren Babys hatte
ich im Oktober in ein Aquarium rein geholt.
Die 17 Kleinen sind nun auch ausgewachsenen ( sowieso derart verfressen ) und warten dringend, daß sie im April auch in die Sonne dürfen.
Es wäre toll, wenn die Medaka immer draußen bleiben könnten. 🐟🐠🐟🐠🐟
2.
Vor zwei Tagen kaufte ich beim Hornbach 3 Perlhuhnbärblinge (1 cm klein ) für das andere Aquarium mit erwachsenen Perlhuhnbärblingen. Ich hatte nicht damit gerechnet, dass die 4 Normanns Leuchtaugenfische die kleinen sofort jagen würden.
Aber die PHB Babys konnten schon unglaublich schnell flüchten. Bis jetzt haben sie sich super eingelebt und tanzen bereits im Kreis untereinander,
wie man es als PHB so macht.
Bis jetzt gab es zwar oft Nachwuchs in den Schwimmpflanzen zu sehen, sind aber leider alle gefressen worden.
Im Becken leben insgesamt jetzt 8 Perlhuhnbärblinge, 8 Oryzias woworae und 4 Normans Leuchtaugenfische und 4 Posthornschnecken auf 84 Liter.
 
01.02.2020
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Neuigkeiten Medaka und Perlhuhnbärblinge . Dort wird jeder fündig!
Thema:

Neuigkeiten Medaka und Perlhuhnbärblinge