Nach der Kastration

Diskutiere Nach der Kastration im Chinchilla Gesundheit Forum im Bereich Chinchilla Forum; Hallo ihr lieben, Vielleicht gab es schon einmal so ein thema ich habe aber leider nichts genaues gefunden. Es geht um mein Chinchilla Böckchen...
Xiama

Xiama

Registriert seit
01.02.2020
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben,

Vielleicht gab es schon einmal so ein thema ich habe aber leider nichts genaues gefunden.
Es geht um mein Chinchilla Böckchen "Chap", er ist jetzt 10Jahre alt und wurde gestern morgen kastriert da er stark geschwollene Hoden bzw Nebenhoden
hatte und es nicht von alleine oder mit leichten entzündungshemmern weg ging, er ist seid gestern nachmittag wieder wach und seid gestern abend wieder zu hause. Er frisst eig. garnicht selbständig, aber er nimmt das breifutter aus der spritze ganz gut an. Und geköttelt hat er auch noch nicht. Aber gut wer nicht giel frisst da kann nichts raus kommen. Hat einer von euch erfahrungen nach narkosen? Es war einer injektionsnarkose. Ich habe ihm auch eine bedeckte wärmflasche in sein gehege gelegt, die hat er auch gleich gut angenommen. Ich habe nur etwas angst das er schmerzen hat weil er die ganze zeit leise quiekt.

Tut mir leid für den ganzen Text ich bin nir etwas nervös was mein "Baby" angeht 😅
 
01.02.2020
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon einen Blick in den Diagnostischer Leitfaden und The von Anja geworfen? Für Diagnostik und Therapie findest du hier den idealen Leitfaden. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Shiria

Shiria

Registriert seit
28.10.2007
Beiträge
1.060
Reaktionen
34
Hallo,

Ich habe leider keine Erfahrung was Narkosen bei Chinchillas angeht, aber wenn er immernoch gar nicht selbstständig frisst, würde ich definitiv wieder zum Tierarzt. Eventuell braucht er zusätzlich Schmerzmittel, oder hat jetzt zusätzlich ein anderes Problem. Ist das "quieken" rhytmisch? Von Farbratten/mäusen kenne ich es, dass das dann gerne Atemgeräusche sind. Eventuell hat er sich einen Infekt eingefangen.

Ich drük die Daumen und gute Besserung!

Liebe Grüße,
Shiria
 
Xiama

Xiama

Registriert seit
01.02.2020
Beiträge
3
Reaktionen
0
Danke für die antwort... nein das quieken ist nicht rhythmisch, er macht es immer nur wenn er sich etwas bewegt hat. Ich habe es auch nicht mehr ausgehalten abzuwarten. Ich habe den tierarzt angerufen und er meinte es wäre alles ziemlich normal und das quieken könnte leichter wundschmerz sein, er sollte nur bis spätestens morgen nachmittag wieder fitter sein. Aber man macht sich halt doch gedanken und ist froh für jede erfahrung ;)
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
5.565
Reaktionen
215
Huhu,
ist tatsächlich wirklich normal das Chins nach einer OP nicht fressen und auch dieses leise rumgefiepe. Ich hatte kaum ein Chin was ich nicht 24-48h nach einer OP päppeln musste. Am Besten immer mal wieder richtige Leckerbissen anbieten, wie ein Stück Apfel, intensiv riechende Kräuter, etc. damit er langsam wieder selbstständig beginnt zu fressen. Allerdings ist sollte er unbedingt dabei kötteln, damit es nicht zu Aufgasungen kommt. Behalte das bitte unbedingt im Blick und fahr sofort in einer Klinik falls er irgendwie ruhiger wird oder plötzlich aufgedunsen wirkt.
 
Xiama

Xiama

Registriert seit
01.02.2020
Beiträge
3
Reaktionen
0
Ich wollte mich einmal schnell für die antworten bedanken. Doch trotz aller Bemühungen und hilfen von unserem Tierarzt ist unser Chap eben über die Regenbogenbrücke gegangen. 😭😢
 
Shiria

Shiria

Registriert seit
28.10.2007
Beiträge
1.060
Reaktionen
34
Ach Mensch :( Tut mir leid das zu hören :(. Fühl dich gedrückt...
 
Thema:

Nach der Kastration

Nach der Kastration - Ähnliche Themen

  • Chinchillakastration - immernoch so riskant?

    Chinchillakastration - immernoch so riskant?: Hallöchen zusammen. Nach ewigen Scherereien und Suchen habe ich für meine kleine Chinchilladame nun endlich einen Kameraden gefunden und sehe...
  • Chin frisst nicht mehr nach Kastration

    Chin frisst nicht mehr nach Kastration: Hallo, hab heute meinen Chin kastrieren lassen. Haben mir ein Medikament namens"Baytril" gegeben dass ich ihm ab morgen ins Futter geben soll. Nur...
  • Kastration )-;

    Kastration )-;: Hi am donnerstag müssen wir unseren Alfred in die Tierklinik nach Iffezheim bringen, denn er wird kastriert. Es hat keinen Sinn, dass er alleine...
  • Kastration !!!

    Kastration !!!: Hallo ihr Lieben nach stress und einigen Problemen komm ich endlich mal zu meiner vorgenommenen Kastra meines Chins. Ich habe gestern mit dem TA...
  • Kastration?

    Kastration?: Hallo ihr Lieben! Ich hab da mal ne wichtige Frage und hoffe auf schnelle Antworten. Und zwar habe ich ja 2 Chinchis, es sollten 2 Mädels sein...
  • Ähnliche Themen
  • Chinchillakastration - immernoch so riskant?

    Chinchillakastration - immernoch so riskant?: Hallöchen zusammen. Nach ewigen Scherereien und Suchen habe ich für meine kleine Chinchilladame nun endlich einen Kameraden gefunden und sehe...
  • Chin frisst nicht mehr nach Kastration

    Chin frisst nicht mehr nach Kastration: Hallo, hab heute meinen Chin kastrieren lassen. Haben mir ein Medikament namens"Baytril" gegeben dass ich ihm ab morgen ins Futter geben soll. Nur...
  • Kastration )-;

    Kastration )-;: Hi am donnerstag müssen wir unseren Alfred in die Tierklinik nach Iffezheim bringen, denn er wird kastriert. Es hat keinen Sinn, dass er alleine...
  • Kastration !!!

    Kastration !!!: Hallo ihr Lieben nach stress und einigen Problemen komm ich endlich mal zu meiner vorgenommenen Kastra meines Chins. Ich habe gestern mit dem TA...
  • Kastration?

    Kastration?: Hallo ihr Lieben! Ich hab da mal ne wichtige Frage und hoffe auf schnelle Antworten. Und zwar habe ich ja 2 Chinchis, es sollten 2 Mädels sein...