(68199) 2 Farbmaus-Mädels suchen Rudel

Diskutiere (68199) 2 Farbmaus-Mädels suchen Rudel im Tiere suchen ein Zuhause Forum im Bereich Tierforum.de; Hallo ihr Lieben, schweren Herzens muss ich mich von meinem zwei Farbmaus-Mädels trennen (schwarz & albino). Die beiden sind die letzten einer...
S

Sarahozzi

Registriert seit
07.02.2020
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,

schweren Herzens muss ich mich von meinem zwei Farbmaus-Mädels trennen (schwarz & albino). Die beiden sind die letzten einer Gruppe, die sich mit der Zeit leider ausgedünnt hat (Krebserkrankung, hohes Alter...). Mittlerweile finde nicht mehr genügend Zeit, ihnen die Aufmerksamkeit zu geben, die sie verdient haben und hoffe
sehr, dass sie ein neues Zuhause finden.

Da ich sehr viel Wert auf die artgerechte Haltung lege, erwarte ich das gleiche auch von dem neuen Halter, der sich bereits mit der Farbmaus-Haltung auskennt und weiß, dass Mäuse nicht in einen kleinen Käfig gehören und artgerecht gefüttert werden. Voraussetzung ist auch ein vorhandenes Rudel, welches sie herzlich aufnimmt.

Gerne würde ich die Mäuse demnach selbst in ihr neues Zuhause bringen, um auch sicherzugehen, dass sie in gute Hände kommen. Ich wohne in 68199 Mannheim (Umkreis von 40 km ist wünschenswert).

Bisher lebten die beiden ausschließlich mit Weibchen zusammen. Sie sind ca. 1 Jahr alt, gesund, sehr aufgeweckt und handzahm. Die schwarze Maus ist es sogar gewohnt, auf die Hand zu springen und auf die Schulter genommen zu werden. Außerdem liebt sie es, sich in Ärmel zu verkriechen.

Bei Interesse und Fragen zu den beiden Kleinen, bin ich jederzeit hier im Forum erreichbar.

Liebe Grüße
 

Anhänge

07.02.2020
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Fumaiolo

Fumaiolo

Registriert seit
09.01.2020
Beiträge
81
Reaktionen
10
Hallo,
Mit Mäusen direkt kenne ich mich nicht aus.
Jetzt werden die Kleinen ja nur noch ein Jahr leben.
Könntest du ihnen nicht vielleicht doch eine " Notversorgung " zukommen lassen, damit die beiden ihren jetzigen Lebensraum behalten dürfen.
Mit ein paar Abstrichen an deiner Zeit ( Wenn du z.b. nur alle 2 Tage nach ihnen sehen würdest ) kämen die Fellnäschen doch besser zurecht als mit dem ganzen Stress eines neuen Zuhauses ( ? ). Denke ich. 🐭🐭
 
S

Sarahozzi

Registriert seit
07.02.2020
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo Fumaiolo,

theoretisch ist dein Vorschlag die beste Lösung und wäre mir auch die liebste. Praktisch gesehen funktioniert das aber nicht.

Denn wenn eine Maus stirbt, bleibt die andere allein zurück. Was katastrophal wäre, da Mäuse sehr soziale Rudeltiere sind. Das kann ein Mensch, selbst wenn ich mir 2-3 Stunden am Tag Zeit für die Maus nehmen würde, nicht kompensieren. Und hier zählt jeder Tag, da das Alleinsein nur Quälerei wäre. Falls diese Situation also eintritt, bin ich entweder gezwungen neue Mäuse dazuzuholen (ewiger Kreislauf...) oder die einzelne Maus sehr dringend zu vermitteln. Außerdem ist es für die beiden ein wenig stressfreier, wenn ich sie zusammen in ein neues Zuhause ziehen.

Leider ist das mit Mäusen nicht so einfach..... 😭
 
Fumaiolo

Fumaiolo

Registriert seit
09.01.2020
Beiträge
81
Reaktionen
10
🐭🐭 Gutes Gelingen für die Vermittlung 🍀🍀
 
Thema:

(68199) 2 Farbmaus-Mädels suchen Rudel