Neues Rudel gründen- worauf muss ich achten?

Diskutiere Neues Rudel gründen- worauf muss ich achten? im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Nächste Woche würde ich gern anfangen, nach neuen Kaninchen Ausschau zu halten. Ich spüre, dass ich jemand bin, der relativ schnell nach dem...
T

Timbo-fan

Registriert seit
01.02.2020
Beiträge
110
Reaktionen
12
Nächste Woche würde ich gern anfangen, nach neuen Kaninchen Ausschau zu halten.
Ich spüre, dass ich jemand bin, der relativ schnell nach dem Verlust braucht, dass er diese Aufgabe hat.

Worauf muss ich achten? Ich stehe ja quasi
wieder bei Null.

Ich hab mich heute schon mal wieder umgehört, aber gerade mit Böckchen sieht es echt mies aus momentan.
Ich hab 2 Anlaufstellen, aber die haben nur Weibchen und eine reine Weibchengruppe möchte ich nicht. Das gibt nur Keilerei.

Im Tierheim/beim Tierschutz sind gerade keine Kaninchen. Ich soll noch warten, vielleicht kommen welche um die Osterzeit rein.
Worauf muss man da achten?

Der Letzte, den wir hatten, der stammte aus einer Zoohandlung, bevor er mir vermittelt wurde und er war von Anfang an krank.

Wenn man einen Schutzvertrag hat und es haut nicht hin, kann man die Tiere dann wieder zurück in die Pflegestelle/ins Tierheim geben?
Kann ja auch sein, sie vertragen sich nicht.
 
05.03.2020
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Fumaiolo

Fumaiolo

Registriert seit
09.01.2020
Beiträge
134
Reaktionen
16
Liebe Timbo-fan
Ich wünsche dir viel Freude beim Einrichten deines Kaninchen Rudels, gerade nach dem traurigen Abschied, welchen du verkraften musstest 💞
Ich werde gerne mitlesen, wie sich deine neue Pelzmantel-Bande einlebt 🐰
 
Fumaiolo

Fumaiolo

Registriert seit
09.01.2020
Beiträge
134
Reaktionen
16
P.S. Bei uns in Mannheim und Karlsruhe sind die Tierheime voll von Kaninchen, die ein Zuhause suchen - was es doch für regionale Unterschiede gibt 🌸
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.637
Reaktionen
31
Hol dir doch direkt ein bestehendes Pärchen, dann hast du das Problem nicht.

Schau mal beim Kaninchenschutz, der Kaninchenhilfe, Bunnyhilfe,...
Ich hab nicht im Kopf, ob ich schonmal gelesen haben, wo du her bist!? Vielleicht fällt mir dann was ein (Landkreis reicht), bin im Kaninchenschutz aktives Mitglied.
 
Fumaiolo

Fumaiolo

Registriert seit
09.01.2020
Beiträge
134
Reaktionen
16
Weißt du was, Timbo-fan, so ein Hamster ist auch ein wunderbares Haustier.
Meine 16- jährige Tochter pflegt Kaninchen im Wohnzimmer und die sind so zum schmusen.
Hamster mögen ja nicht angefasst werden, aber der Hamster ist täglich mit einem Löwenzahn Blatt oder einem mini kleinem Gemüse Stück zufrieden. Hauptsache, der Körnernapf ist jeden Abend wieder voll. Mein Dsungare hat 1 QM Platz und ein 29 cm Laufrad und ist damit sehr zufrieden. Nur müsste das Zimmer nachts ohne Beleuchtung bleiben.
Unseren Kaninchen macht ja Fernsehen und Licht gar nichts aus. 🌸
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
5.479
Reaktionen
187
Fumailo, wie kommst du jetzt auf Hamster? 😅 Es wäre schön wenn du in den Threads beim Thema bleibst ;)

Wie viele Tiere sollen es denn insgesamt werden? Weil Rudel hört sich nach mehreren Tieren an wie ein Pärchen. Sollte es nur ein Pärchen sein würde ich, wie McLeods schon riet, mich nach einem bestehenden umschauen. Aber sollten es doch mehrere sein dürfen denke ich daß es schwierig ist diese direkt komplett zu bekommen. Ich hab ganz dunkel im Hinterkopf das eine Userin hier mal direkt ein 7er Rudel abgegeben hat und das ist genau 1x in 10 Jahren passiert 😅 Ich hatte ja ein größeres Rudel, allerdings sind die Tiere bei mir nach und nach eingezogen. Ich glaube würde ich am Anfang stehen würde ich einfach 2x ein Pärchen suchen die ungefähr gleichalt und ähnlich vom Charakter sind und dann ggf. nach und nach aufstocken.
Regulär bieten Tierheime immer eine Probezeit an, kann sich aber je nach Tierheim unterscheiden.
 
T

Timbo-fan

Registriert seit
01.02.2020
Beiträge
110
Reaktionen
12
Nein, ich möchte keinen Hamster. Die sterben mir zu schnell.

Es sollen 2 Tiere insgesamt werden, vielleicht auch 3. Definitiv 2 Männchen, denn die Weibchen, die wir früher mal hatten, waren alle zickig und nicht so treu. Die Männchen würden dann natürlich alle kastriert werden, damit es kein Gerangel gibt.
Momentan sind die Tierheime hier sehr leer. Mich hatte ein Züchter angeschrieben, aber der kommt mir sehr dubios vor, denn er nervt wiederholt und will seine Tiere los werden. Ein seriöser Züchter würde doch abwarten können.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.637
Reaktionen
31
Aus dem Tierschutz sind sie kastriert.

Ich hab den Eindruck, dass du nicht so wirklich Hilfe willst. Du gehst nie auf irgendwas ein.
 
T

Timbo-fan

Registriert seit
01.02.2020
Beiträge
110
Reaktionen
12
Wo gehe ich denn nicht darauf ein? Ich werde mich an Tierschutz und Tierheim wenden.
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
5.479
Reaktionen
187
Wenn es "nur" ein Pärchen werden soll rate ich dir wirklich zu einem gemischten Pärchen. Bei gleichgeschlechtlichen Paaren hatte ich wirklich IMMER Pech. Bei Weibchen waren es, wie du schon sagtest, die Zickereien und bei Männchen gab es dann doch irgendwann gekämpfe und gerangel (trotz Frühkastra und alles erdenklich mögliche wo es eigentlich nicht passieren sollte).
Auch bei einer 3er Konstellation rate ich nicht zu einem gleichgeschlechtlichen Trio, sondern auch wieder beide Geschlechter, allerdings mit "Bocküberschuss" sprich zwei kastrierte Böcke und ein Weibchen. Das war bei mir immer in sämtlichen Konstellationen, neben der reinen Paarhaltung, die wirklich stabilste Konstellation. Zuletzt hatte ich eine 7er Gruppe, die auch recht stabil war - 5 Böcke und 2 Weibchen, immer wenn ich mehr oder gleichviel (außer bei Paarhaltung) Weibchen hatte gabs Krieg.
Was genau meinst du mit treu? Kaninchen sitzen generell nicht 24h Stunden aufeinander - insgesamt hatte ich ca. 20 Kaninchen in verschiedenen Konstellationen über die Jahre und davon nur genau "ein Traumpaar" die wirklich 24h aufeinander gesessen haben.
 
T

Timbo-fan

Registriert seit
01.02.2020
Beiträge
110
Reaktionen
12
Danke. Hatte ich nicht schon geschrieben, dass im Tierheim/Pflegestellen keine Tiere waren? Da hab ich doch schon nachgefragt.

Mit treu meinte ich anhänglich. Die Weibchen finde ich immer zickig.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.637
Reaktionen
31
Ich habe dir geschrieben, dass es auch andere Anlaufstellen gibt und dich nach einem Landkreis gefragt, wo du wohnst.

Meine Häsinnen sind/waren nicht mehr oder weniger anhänglich wie die Kastrate. Ich hatte allerdings auch seit Jahren keine unkastrierte Häsin mehr. Als meine aktuelle Häsin unkastriert hier einzog, war das auch erstmal eine Umstellung. Ich hab sie ein halbes Jahr später kastrieren lassen.
 
T

Timbo-fan

Registriert seit
01.02.2020
Beiträge
110
Reaktionen
12
Puh, ich dachte 2 Männchenkonstellationen sind risikofrei für ein erneutes Rudel?
Ich bin davon ausgegangen, dass die nach der Kastra keine Probleme machen?


Ich schreibe dir das per Mail noch.
 
Thema:

Neues Rudel gründen- worauf muss ich achten?

Neues Rudel gründen- worauf muss ich achten? - Ähnliche Themen

  • 2 neue Kaninchen- Woher?

    2 neue Kaninchen- Woher?: Ich bin auf der Suche nach 2 neuen Kaninchen und hätte nie gedacht, dass es so kompliziert werden würde. Im Tierschutz sind derzeit nur 2, die aus...
  • EC Kaninchen - Verwitweter Partner braucht einen neuen Gefährten

    EC Kaninchen - Verwitweter Partner braucht einen neuen Gefährten: Hallo, ich musste am Dienstag meinen kleinen Zwergwidder Olaf (5 Jahre) einschläfern lassen. Er hatte Krampfanfälle und Atemprobleme und einige...
  • Ideen für neues „Spielregal“?

    Ideen für neues „Spielregal“?: Hallo zusammen, ich habe ein Regal bei IKEA für meine zwei Hasen gekauft.Möchte denen ein mehrstöckiges „Spiel-/Wohnregal“ daraus basteln. Mir...
  • Neue Häsin

    Neue Häsin: Hallo ihr lieben, Letzte Woche ist unsere Häsin gestorben und seit dem trauert unser Farbenzwerg Männchen sehr stark. Wir möchten für ihn wieder...
  • Neue Kaninchen/Futterumstellung/Größeres Gehege..Fragen/ Hilfe

    Neue Kaninchen/Futterumstellung/Größeres Gehege..Fragen/ Hilfe: Hallo werte Kaninchenhalter :) (bin ganz neu hier :P) Habe heute 2 Löwenkopf Kaninchen übernommen von einem Freund. Diese sind circa 5 Jahre alt...
  • Ähnliche Themen
  • 2 neue Kaninchen- Woher?

    2 neue Kaninchen- Woher?: Ich bin auf der Suche nach 2 neuen Kaninchen und hätte nie gedacht, dass es so kompliziert werden würde. Im Tierschutz sind derzeit nur 2, die aus...
  • EC Kaninchen - Verwitweter Partner braucht einen neuen Gefährten

    EC Kaninchen - Verwitweter Partner braucht einen neuen Gefährten: Hallo, ich musste am Dienstag meinen kleinen Zwergwidder Olaf (5 Jahre) einschläfern lassen. Er hatte Krampfanfälle und Atemprobleme und einige...
  • Ideen für neues „Spielregal“?

    Ideen für neues „Spielregal“?: Hallo zusammen, ich habe ein Regal bei IKEA für meine zwei Hasen gekauft.Möchte denen ein mehrstöckiges „Spiel-/Wohnregal“ daraus basteln. Mir...
  • Neue Häsin

    Neue Häsin: Hallo ihr lieben, Letzte Woche ist unsere Häsin gestorben und seit dem trauert unser Farbenzwerg Männchen sehr stark. Wir möchten für ihn wieder...
  • Neue Kaninchen/Futterumstellung/Größeres Gehege..Fragen/ Hilfe

    Neue Kaninchen/Futterumstellung/Größeres Gehege..Fragen/ Hilfe: Hallo werte Kaninchenhalter :) (bin ganz neu hier :P) Habe heute 2 Löwenkopf Kaninchen übernommen von einem Freund. Diese sind circa 5 Jahre alt...