Welpe 14 Wochen Bein gebrochen

Diskutiere Welpe 14 Wochen Bein gebrochen im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo zusammen. Unser Kooikerhondje Welpe hat sich gestern das Bein gebrochen als sie draussen wegen einem nicht angeleinten Hund erschrocken ist...
D

Delia93

Registriert seit
07.03.2020
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo zusammen.

Unser Kooikerhondje Welpe hat sich gestern das Bein gebrochen als sie draussen wegen einem nicht angeleinten Hund erschrocken ist der auf sie zugerannt ist. Sie ist dabei in die Ecke einer Betonwand gefallen
bzw hat sich blöd angeschlagen. Es handelt sich um eine unkomplizierte Schienbeinfraktur.

Heute hat der Chirurg angerufen und infomiert das sie mal übers Wochenende ein Verband erhält. Er wollte wissen wie wir weiterverfahren möchten. Haben uns noch nicht entschieden und wollen es erst am Montag definitiv entscheiden.

Optionen sind: Fixateur externe, eine Schraubenoperation (die nach 3 Wochen wieder entfernt werden müssen) oder einen Verband.

Was meint ihr welche Methode ist am sinnvollsten und am wenigsten Belastend für einen so jungen Hund. Wo ist eine komplikationslosere Chance auf Heilung?

Derzeit denken wir über die Option mit der OP nach.

Vielleicht hat wer Erfahrung gemacht und kann diese teilen.

Liebe Grüsse

Delia
 
07.03.2020
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ratgeber nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
cherry-lein

cherry-lein

Registriert seit
31.03.2012
Beiträge
2.795
Reaktionen
94
Ein Fixateur Externa würde ich bei einem Hund niemals machen. Diese Art der Frakturversorgung ist beim Menschen schon mit einem großen Infektionsrisiko belastet weil die Stäbe ja bis in den Knochen reichen. Hier muss täglich gründlich desinfiziert und verbunden werden und zwar größter Vorsicht unter sterilen Bedingungen, bei einem Tier was ja auch mal raus muss und nass wird wäre mir das viel zu gefährlich. Das Bein im Fixateur darf auch nur am Gestänge gehalten und bewegt werden, wenn man drunter greift kann sich der Bruch verschieben, ich weis nicht wie man das bei einem Tier gewährleisten will. Das wäre für mich definitiv keine Option.
Ein Gipsverband stelle ich mir auch schwierig vor. Es darf keine Belastung auf den Bruch bzw den Verband aufgenommen werden, er muss ebenfalls mit Vorsicht behandelt werden (Vorsicht bei Regen, Matsch usw).
Ich würde wohl die Verschraubung wählen. Je nach Verschraubung und Stabilität darf nach der OP manchmal schon ein wenig belastet werden und der Bruch kann sich nicht mehr so leicht verschieben. Klar besteht auch hier ein normales Infektionsrisiko und man muss den Hund 2x in Narkose legen aber ich denke das ist trotzdem die beste Variante.
 
D

Delia93

Registriert seit
07.03.2020
Beiträge
7
Reaktionen
0
Danke für deine Hilfe.

Ja das haben wir eben auch gedacht. Für uns wäre der Fixateur nie eine Option gewesen.

Uns stimmt halt einfach die 2 malige Narkose in kurzer Zeit etwas bedenklich und natürlich ein bisschen Angst dadurch. Es scheint aber bis jetz vielleicht die einzig beste Option da ein Welpe am wenigsten ruhig gehalten werden kann, was wir natürlich starl versuchen werden.

Noch eine Frage wie wir das lösen sollen wenn die kleine noch nicht voll Stubenrein ist? Wir haben sie bisher immer ausreichend gelobt draussen und leckerli gegeben. Haben auch geschaut das wir alle 2 h rausgehem sowie nach dem Essen und nach dem Spielen. Gibt es da ein Problem mit dem beibringen das nur draussen gemacht wird oder sollte es zu bewerkstelligen sein? 6 Wochen sind eine lange Zeit und dann wäre sie im Alter vom 20 Wochen. Ich denke man darf den Hund fürs Geschäft machen eh nur tragen am Anfang und dort absetzen.

Liebe Grüsse

Delia
 
Thema:

Welpe 14 Wochen Bein gebrochen

Welpe 14 Wochen Bein gebrochen - Ähnliche Themen

  • Welpe 11 Wochen - zieht ihr Bein hoch

    Welpe 11 Wochen - zieht ihr Bein hoch: Hallo, wir haben seit 1 Woche unsere Hündin Raja. Am Wochenende ist mir aufgefallen das sie ihre rechte Hinterpfote anhebt und so eine kurze...
  • 9 Wochen junger Chihuahua Welpe nach KOmplizierten Chipen sehr am Fipsen

    9 Wochen junger Chihuahua Welpe nach KOmplizierten Chipen sehr am Fipsen: Hi, Beim Chippen des Welpen Hundin, gab es arge Komplikationen. Spritzennadel im Nacken linke Seite hat den Chip nicht im Nacken/Schulter...
  • 8 Wochen alten Welpen impfen (Bin neu hier)

    8 Wochen alten Welpen impfen (Bin neu hier): Hallo erstmal bin neu hier hoffe also das ich in das richtige Forum poste. Habe seit 1 Woche eine kleinen Welpen bei mir (Warum der Welpe schon...
  • Welpen mit 6 Wochen

    Welpen mit 6 Wochen: Ich bekomme am Freitag einen Welpen mit 6 Wochen......ich weiss das es zu früh ist aber die Hündin ist gestorben und die 3 Geschwister sind auch...
  • Welpe 4 Wochen Durchfall und Erbrechen

    Welpe 4 Wochen Durchfall und Erbrechen: Hallo haben seit Montag ein kleines Findelkind. Welches am Montag vom Tierarzt untersucht worden ist und alles gesund gewesen sei. Parvo wurde...
  • Ähnliche Themen
  • Welpe 11 Wochen - zieht ihr Bein hoch

    Welpe 11 Wochen - zieht ihr Bein hoch: Hallo, wir haben seit 1 Woche unsere Hündin Raja. Am Wochenende ist mir aufgefallen das sie ihre rechte Hinterpfote anhebt und so eine kurze...
  • 9 Wochen junger Chihuahua Welpe nach KOmplizierten Chipen sehr am Fipsen

    9 Wochen junger Chihuahua Welpe nach KOmplizierten Chipen sehr am Fipsen: Hi, Beim Chippen des Welpen Hundin, gab es arge Komplikationen. Spritzennadel im Nacken linke Seite hat den Chip nicht im Nacken/Schulter...
  • 8 Wochen alten Welpen impfen (Bin neu hier)

    8 Wochen alten Welpen impfen (Bin neu hier): Hallo erstmal bin neu hier hoffe also das ich in das richtige Forum poste. Habe seit 1 Woche eine kleinen Welpen bei mir (Warum der Welpe schon...
  • Welpen mit 6 Wochen

    Welpen mit 6 Wochen: Ich bekomme am Freitag einen Welpen mit 6 Wochen......ich weiss das es zu früh ist aber die Hündin ist gestorben und die 3 Geschwister sind auch...
  • Welpe 4 Wochen Durchfall und Erbrechen

    Welpe 4 Wochen Durchfall und Erbrechen: Hallo haben seit Montag ein kleines Findelkind. Welches am Montag vom Tierarzt untersucht worden ist und alles gesund gewesen sei. Parvo wurde...