Kaninchen ist anfänglich / giftet mich an ?!

Diskutiere Kaninchen ist anfänglich / giftet mich an ?! im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo ihr lieben, Ich bin Besitzerin von Zwei zwergkaninchen. Dexter und Niyu sind ca 8 Monate alt. Seit 3 Wochen ist meine kleine Maus...
Farligt

Farligt

Dabei seit
05.04.2020
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben,
Ich bin Besitzerin von Zwei zwergkaninchen. Dexter und Niyu sind ca 8 Monate alt.
Seit 3 Wochen ist meine kleine Maus hyperaktiv. Im Stall knappert sie alles an Versucht alles rauszureisen (stangen, hanfmatte ( verschiebt den Fressnapf...)) Im Zimmer hat sie in einer Ecke die fußleiste weg gerissen und den Teppichboden hoch geholt.
Ihr Kaninchenhaus von innen zerissen etc..... obwohl die genug an Spielzeug haben und immer wieder Abwechslung haben. Fressnapf und wasserschüssel kann ich auch nicht mehr ohne das ich angestiftet werde neu befüllen.
Als erstes dachte ich Niyu wäre wieder scheinschwanger (War sie Ende Januar schon mal) allerdings war sie in der Phase nicht so aggressiv.
Am Wochenende habe ich die beiden zu uns ins Wohnzimmer in den Laufstall geholt.
Plötzlich war sie wieder die alte und sogar anhänglicher als sonst. Kommt auf mein Schoß will kuscheln und gekrauelt werden. Kommt jedes mal auf mich zu und möchte was.
Jetzt in ihrem Zimmer ist sie wieder aggressiv.
Könnt ihr mir eventuell sagen was sie gerade hat?
Ich kann mir halt nicht vorstellen, dass ihr langweilig ist oder sie scheinschwanger ist.
Will sie einfach nicht alleine sein ? Und in meiner Nähe sein ? Denn verstehe ich das angiften aber nicht wenn es darum geht aufzuräumen bzw um Futter neu zumachen.

Freue mich über hilfreiche Tipps Tricks Informationen und Hilfe.

Lg
 
08.04.2020
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
Tompina

Tompina

Moderator
Dabei seit
03.09.2009
Beiträge
6.069
Reaktionen
114
Hallo,

wieviel Platz haben die beiden denn dauerhaft (nicht nur stundenweise) zur Verfügung? Wie verstehen sie sich allgemein?

Ich würde mal behaupten, dass das durchaus hormonell bedingt sein kann. Vor allem wenn sie schon mal scheinschwanger war, heißt das dass sie recht aktiv und intensiv ihren Zyklus erlebt, was natürlich dazu führen kann, dass sie im Paarungseifer bzw. Nestbautrieb aggressiv bzw. zickig wird.

Grundsätzlich sind Kaninchen, sofern sie einen artgleichen Partner haben, ohnehin nicht zwangsweise die verschmustesten Gesellen und können auch dem Menschen gegenüber sehr revierbezogen sein und sich entsprechend verteidigend verhalten. Gerade jetzt in der "Erwachsenwerdphase" ist es schon möglich, dass sie einfach ihr Revier markiert und verteidigt und deshalb so eifrig am umgestalten und zicken ist.

Sollten die Tiere rund um die Uhr genug Platz und Abwechslung zur Verfügung haben, dann wären vielleicht ein paar kompliziertere Futtersuchspiele o.Ä. noch eine Möglichkeit die Dame noch mehr zu fordern. Diese Hundespielzeuge aus Holz gibt es zum Einen auch in der Kaninchenedition bzw. die können so auch einfach für Kaninchen genommen werden. Mein Ausbruchskünstler Pollux beschäftigt sich sehr gerne damit und hat auch meist schnell den Dreh raus, die anderen vier interessiert sowas gar nicht. Müsstest du einfach ausprobieren, wie und was sie vielleicht gut findet und das noch öfters anbieten.

Ansonsten gehöre ich zu der Fraktion, die auch die weiblichen Kaninchen kastrieren lässt. Zum einen weil man unschönen Veränderungen und Erkrankungen vorbeugt, die leider bei Kaninchen sehr häufig sind, zum anderen weil die weiblichen Tiere dann durchaus umgänglicher und ruhiger werden. Sprich das doch mal beim TA deines Vertrauens an.

Aber ganz ehrlich Schredderei (von Pappkartons, Häusern, Decken etc.), Umgestaltungen jeglicher Art und Anfälle von Größenwahn haben alle jungen Kaninchen mal und auch die alten Herr- und Damschaften betätigen sich gerne noch im Bereich der Innenarchitektur - deshalb ist bei mir alles so eingerichtet, dass es genug loses Zeug zum Schreddern und umherschieben gibt und ich habe zwei große Buddelkisten mit Sand. Manchmal ist wochenlang alles tipptopp und dann plötzlich sieht es nach einer Nacht aus, als hätte eine Bombe eingeschlagen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Farligt
Farligt

Farligt

Dabei seit
05.04.2020
Beiträge
3
Reaktionen
0
Danke für die Antwort.
Ja die haben den ganzen Tag Auslauf im Zimmer was 4 / 5 m`2 groß ist. allerdings sperr ich sie momentan nachts im Stall ein weil das Zimmer sonst nicht mehr stehen würde.
Ich habe auch 3 Futterspielzeuge (Intelligenz spielzeuge) ein bisschen Interesse zeigt sie und schafft es auch aber nicht immer. In der buddelkiste ist sie überwiegend fast den ganzen Tag und buddelt wie verrückt.
Ja über sterilisieren hatte ich schon nachgedacht aber ich würde eventuell mit ihr Nachwuchs bekommen und dann würde ich mich ärgern.

Die beiden sind übrigens unzertrennlich ein Herz und eine Seele die verstehen sich super. Wenn er nicht kastriert wäre würden die bestimmt super Eltern 😂
20200108_201352.jpg
 
G

Gast84631

Guest
Wieso willst du eventuell von ihr Nachwuchs bekommen?
Es gibt wirklich genug Kaninchen...
 
Thema:

Kaninchen ist anfänglich / giftet mich an ?!

Kaninchen ist anfänglich / giftet mich an ?! - Ähnliche Themen

  • Kaninchen lässt sich nicht mehr anfangen - Welche Tricks habt ihr?

    Kaninchen lässt sich nicht mehr anfangen - Welche Tricks habt ihr?: Hallo zusammen ;) Wenn ich unser Kaninchen in den Garten zum rumhoppeln lassen will, dann stelle ich immer an seinen Stall (Außenstall, erhöht)...
  • Aggressives Kaninchen

    Aggressives Kaninchen: Hallo Zusammen, Ich bin langsam echt am verzweifeln… Ich habe einen 1 1/2 Jahre alten kastrierten Kaninchen Widder, der sich gegenüber mir und...
  • Kaninchen jagen sich extrem..

    Kaninchen jagen sich extrem..: Huhu, bin ganz neu hier.. Hoffe ihr könnt mir helfen bzw ein paar Tipps geben. Wir haben 4 Kaninchen..2.männchen und 2 Weibchen. Am Anfang...
  • Kaninchen knurrt uns an

    Kaninchen knurrt uns an: Hallo ihr, wir haben eine sechsjährige Häsin (Zwergwidder), deren Partner gestorben ist (Wir suchen bereits einen Platz oder einen neuen Partner...
  • Kastrat beißt Häsin plötzlich Blutig !

    Kastrat beißt Häsin plötzlich Blutig !: Hi Leute ! Ich bin schockiert über das Verhalten meines Kastraten, denn er hat gestern plötzlich sein Weibchen blutig gebissen ! Dabei waren die...
  • Ähnliche Themen
  • Kaninchen lässt sich nicht mehr anfangen - Welche Tricks habt ihr?

    Kaninchen lässt sich nicht mehr anfangen - Welche Tricks habt ihr?: Hallo zusammen ;) Wenn ich unser Kaninchen in den Garten zum rumhoppeln lassen will, dann stelle ich immer an seinen Stall (Außenstall, erhöht)...
  • Aggressives Kaninchen

    Aggressives Kaninchen: Hallo Zusammen, Ich bin langsam echt am verzweifeln… Ich habe einen 1 1/2 Jahre alten kastrierten Kaninchen Widder, der sich gegenüber mir und...
  • Kaninchen jagen sich extrem..

    Kaninchen jagen sich extrem..: Huhu, bin ganz neu hier.. Hoffe ihr könnt mir helfen bzw ein paar Tipps geben. Wir haben 4 Kaninchen..2.männchen und 2 Weibchen. Am Anfang...
  • Kaninchen knurrt uns an

    Kaninchen knurrt uns an: Hallo ihr, wir haben eine sechsjährige Häsin (Zwergwidder), deren Partner gestorben ist (Wir suchen bereits einen Platz oder einen neuen Partner...
  • Kastrat beißt Häsin plötzlich Blutig !

    Kastrat beißt Häsin plötzlich Blutig !: Hi Leute ! Ich bin schockiert über das Verhalten meines Kastraten, denn er hat gestern plötzlich sein Weibchen blutig gebissen ! Dabei waren die...