Verlegte Atemwege

Diskutiere Verlegte Atemwege im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo, mein Kaninchen, Falco (6 Jahre alt) hat seit zirka einer Woche einen lästigen Schnupfen mit regelrechten Niesattacken und verschleimter...
L

Lukii

Registriert seit
29.09.2012
Beiträge
38
Reaktionen
0
Hallo,

mein Kaninchen, Falco (6 Jahre alt) hat seit zirka einer Woche einen lästigen Schnupfen mit regelrechten Niesattacken und verschleimter Nase. Ich inhaliere mit ihm täglich, das hilft ihm auch sehr, putze seine Nase und seine Pfoten mit einem warm-feuchten Tuch, ich gebe ihm Kräutertee mit einer Pipette und bestrahle ihn mit Rotlicht. Er bekommt ausschließlich frisches Gras, Rucola und Salat. Ich gebe ihm seit ein paar Tagen ein paar Rosinen,
gefüllt mit Ingwer. Er scheint eigentlich vollkommen fit zu sein, er hoppelt und springt durch den Garten als ob nichts wäre, wälzt sich im Blumenbeet und frisst ganz normal. Was mir eben auffällt ist, dass er beim Fressen seltsame Atemgeräusche macht, ich nehme an, dass er aufgrund der verstopften Nase schwerer Luft bekommt.

Gestern am Abend habe ich ihn noch einmal kontrolliert, da hat er sehr bedenkliche und laute Atemgeräusche von sich gegeben. Ich dachte sofort an eine Lungenentzündung und hatte Angst. Ich habe ihn am Brustraum abgehört (bin kein Arzt, aber das klingt nicht nach einer Lungenentzündung, sondern eher nach verlegten Atemwegen oder verschleimten Bronchien, kein Prodeln, kein Ziehen, kein Pfeifen). Ich habe dann erneut mit ihm inhaliert, er hat dann zirka 5 Mal niesen müssen, danach war das Geräusch weg und der weiße Schleim hing an der Nase.

Heute am Morgen hat er keinerlei Geräusche gemacht, er wirkt auch total fit. Trotzdem werde ich heute noch zum TA fahren, ich möchte, dass ein Profi sich das ansieht und eine Lungenentzündung ausschließt, ihm Medikamente gibt und seine Zähne überprüft. Die letzte Spritze gegen Schnupfen hat er erst vor 3 Monaten bekommen.

Was meint ihr, wenn ich heute keinen Termin bekomme und Tage warten muss, wie soll ich weiter vorgehen?

LG
 
15.04.2020
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
Amber

Amber

Moderator
Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
7.194
Reaktionen
98
Hallo Lukii,

wenn kein Kleintierarzt erreichbar währe, würde ich zur Tierklinik raten.

Wie geht es ihm denn jetzt und was für eine Spritze war das damals, die er bekommen hatte?

Wurde mal eine Spühlprobe von der verschleimung aus der Nase genommen um ein Antibiogramm anzufertigen?


Liebe Grüße
Amber
 
L

Lukii

Registriert seit
29.09.2012
Beiträge
38
Reaktionen
0
Hallo,
danke für deine Antwort.

Ich habe glücklicherweise rasch einen Termin bei meiner Tierärztin bekommen und sie hat Falco genau untersucht. Leider durfte ich aufgrund der coronabedingten Einschränkungen und der Kontaktvermeidung die Praxis nur zum Bezahlen betreten.

Nun, Falco hat Kaninchenschnupfen, welcher laut ihrer Aussage behandelbar aber nicht heilbar sein wird. Die Lunge ist vollkommen frei. Augen und Ohren okay.

Die Ärztin hat seine Backenzähne im Oberkiefer kontrolliert und einen abgestuften Zahn entdeckt, dieser könnte sich evt. entzündet haben. Um diesen Verdacht bestätigen zu können, muss eine Röntgenaufnahme gemacht werden. Für diesen Eingriff mit Narkose war er nicht fit genug, dies geschieht kommende Woche.

Sie hat mir für Falco gut verträgliches Antibiotikum, Entzündungshemmer und biologische Präparate zur Stärkung des Immunsystems, sowie Schleimlösemittel zum Inhalieren über Heißdampf verschrieben.

Obwohl Falco ein außergewöhnlich angstloses, entspanntes und zutrauliches Tier ist, hat ihm der Besuch bei der Ärztin extreme Angst eingejagt. Die letzten drei Tage zeigte er sich nur zum Fressen, er war einfach beleidigt - heute ist er wieder ganz der alte.

Im geht es deutlich besser, seine Atemgeräusche sind nur noch beim Fressen zu hören, die Nase ist momentan endlich wieder trocken und sauber.

Nein, ein Abstrich wurde nicht gemacht und die damals verschriebene Medikation war Antibiotikum in Form einer Injektion. Diesmal sind alle Medikamente zu schlucken, das Verabreichen ist alles andere als einfach und löst bei Falco Stress aus.

Den Trick mit den gefüllten Rosinen hat er erschnüffelt, das funktioniert nicht mehr.

LG
 
Amber

Amber

Moderator
Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
7.194
Reaktionen
98
Hallo Lukii,

ich freu mich sehr, dass es Falco schon besser geht und das Antibiotikum und die anderen Medikamente helfen.

Um Zahnursachen auszuschließen sind mindestens 4 Röntgenbilder vom Schädel in unterschiedlichen Positionen erforderlich.
Wenn er in Narkose liegt, könnte man dies auch für eine Probe nutzen vom Nasensekret, damit der Erreger identifiziert und ein Antibiogramm erstellt werden kann, denn oft hilft gegen Schnupfen leider nur noch Penicelin, was jedoch nur injiziert (gespritzt) werden darf, da es oral (durchs Maul eingenommen) nicht verträglich für Kaninchen ist.

Zur Unterstützung der Heilung könnte man noch lauwarmen Kamillentee anbieten, zusätzlich zum normalen Wasser.

Bei meinem Schnupfer gebe ich auch gerne RodiCare Pulmo, Propolis, sowie Rettich und Ingwer.
Rettich wirkt antibiotisch und Ingwer entzündungshemmend, wie du sicher weist.
Ich reibe den Rettich und den Ingwer klein, vermisch den mit Baby-Obst-Gläschen (pur würde er ihn auch nicht annehmen) und streu dann den Inhalt einer Propolis-Kapsel leicht drüber.
Propolis wirkt ebenfalls gegen krankmachende Bakterien und stärkt das Immunsystem.

Gute Besserung für deinen Falco, bitte berichte weiter, wie es dem kleinen Mann geht.


Liebe Grüße
 
L

Lukii

Registriert seit
29.09.2012
Beiträge
38
Reaktionen
0
Vielen Dank für die Ratschläge.
Es geht ihm deutlich besser, aber leider hat er, wie berichtet, das komplette Vertrauen zu jedem Menschen verloren.

Er lässt sich praktisch gar nicht mehr streicheln und rennt mir nicht mehr entgegen, wenn ich Frischfutter bringe.

Das ist ziemlich traurig - er ist wie ein anderes Kaninchen, nicht mehr wiederzuerkennen. Ich hoffe, das ändert sich bald. Die Medikamentengabe bedeutet Stress Pur für Falco, obwohl ich es so stressfrei und entspannt wie nur möglich mache.

LG
 
Thema:

Verlegte Atemwege

Verlegte Atemwege - Ähnliche Themen

  • Essigwasser zum säubern, kann der Geruch die Atemwege erkranken ?

    Essigwasser zum säubern, kann der Geruch die Atemwege erkranken ?: Hallo ihr lieben, Ich google das schon seit ner weile aber fand nichts darüber also dachte ich mir frage euch mal. Wir säubern ja alle mit...
  • Ähnliche Themen
  • Essigwasser zum säubern, kann der Geruch die Atemwege erkranken ?

    Essigwasser zum säubern, kann der Geruch die Atemwege erkranken ?: Hallo ihr lieben, Ich google das schon seit ner weile aber fand nichts darüber also dachte ich mir frage euch mal. Wir säubern ja alle mit...