Was will meine Katze mir sagen??? Katze geht nicht aufs Klo

Diskutiere Was will meine Katze mir sagen??? Katze geht nicht aufs Klo im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo erstmal 👋 Ich bin neu hier und stehe vor einem großen RĂ€tsel was meine Katze mir mit ihrem Verhalten sagen möchte. Zu allererst möchte ich...
Yuna98

Yuna98

Registriert seit
15.04.2020
BeitrÀge
3
Reaktionen
0
Hallo erstmal 👋
Ich bin neu hier und stehe vor einem großen RĂ€tsel was meine Katze mir mit ihrem Verhalten sagen möchte.
Zu allererst möchte ich mich aber erstmal vorstellen.
Ich komme aus Sachsen, habe zwei Katzendamen (13+ Jahre, 3Jahre) und bin voll berufstÀtig.
Unsere Seniorin haben wir vor etwa 5 Jahren aus sehr schwierigen VerhÀltnissen geholt. Sie hatte es nicht leicht mit einem Alkoholiker als Besitzer, der zudem selten zuhause war und sie somit sich mit dem ernÀhren musste was in der Wohnung zufinden war. Auch davor soll es ihr nicht besser ergangen sein. Leider wissen wir nur
sehr wenig von ihrer Vorgeschichte was uns jedoch nicht daran hinderte ihr ein gute fĂŒrimmerzuhause mit ausreichend Futter und Aufmerksamkeit zu geben. Auch ihr Alter konnten wir nur Mithilfe unseres Tierarztes schĂ€tzen lassen und auch alles weitere ist uns unbekannt.
Das erste Jahr verlief eigentlich auch so ziemlich ohne Vorkommnisse bis zu dem Zeitpunkt als mein Freund eine neue Arbeitsstelle bekam und somit tagsĂŒber auch nicht mehr zu Hause war. Nach reichlich Überlegen haben wir uns dann fĂŒr eine zweite Katze entschieden da sie regelrecht Panik hatte allein zu sein. Und so kam unsere zweite Miez ins Spiel.
Die beiden verstanden sich auf Anhieb. NatĂŒrlich gibt es auch gelegentlich ein paar reiberein aber die sind in 2 Minuten abgetan und vergessen.
Vor etwa 2 Jahren fingen dann die Probleme an. Bei unserer Seniorin wurden 3 Mammatumore festgestellt die operativ entfernt wurden. Und seit dem geht es stÀndig bergab. Körperlich hat sie sich vollstÀndig wieder erholt und bis auch ein paar altersbedingten Ablagerungen auf der WirbelsÀule und vortschreitender Gehörverlust ist sie kerngesund.
Trotzdem hört sie auf sich regelmĂ€ĂŸig zu putzen was natĂŒrlich zu Knoten im Fell fĂŒhrt. NatĂŒrlich BĂŒrsten wir sie regelmĂ€ĂŸig und die großen Knoten werden vorsichtig rausgeschnitten.
Und nun das eigentliche Problem: seit gut einem Jahr macht sie ihr HĂ€ufchen nicht mehr im katzenklo. Zum Pipi machen geht sie drauf. Ich kann mir dieses Verhalten einfach nicht erklĂ€ren da es in dieser Zeit keine großen VerĂ€nderungen gab die dieses Verhalten hĂ€tten auslösen können. đŸ€š Auch zeigt sie dieses Verhalten nur wĂ€hrend unserer Abwesenheit. Es reicht schon wenn wir fĂŒr eine halbe Stunde schnell ein paar EinkĂ€ufe erledigen, wenn wir nach Hause kommen finden wir immer irgendwo eine Überraschung. Sie scheint auch keinen bevorzugen Ort dafĂŒr zu haben. Was will sie uns damit sagen???
 
15.04.2020
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Son-Gohan

Son-Gohan

Registriert seit
20.04.2014
BeitrÀge
1.780
Reaktionen
121
Hallo,

das heißt also, sie setzt Urin im Klo ab, Kot aber nicht?
Kann es evtl sein, dass ihr das koten Schmerzen bereitet? Da haben sie ja meist ne etwas andere Körperhaltung, als beim pinkeln und da du schreibst, dass sie Ablagerungen auf der WirbelsÀule hat, kann ich mir schon vorstellen, dass ihr das weh tut.
Und oft verbinden Katzen das dann mit dem Klo selbst. Koten tut weh => sie gehen nicht drauf. Pipi tut nicht weh => sie gehen drauf.
(Oft auch gern andersrum, bei BlasenentzĂŒndungen oder Steinen pinkeln sie ĂŒberall hin nur nicht aufs Klo, koten aber ganz normal darin).

Bekommt sie denn Schmerzmittel odr sowas?
 
Yuna98

Yuna98

Registriert seit
15.04.2020
BeitrÀge
3
Reaktionen
0
Nein Schmerzmittel bekommt sie keine. Aber das könnte eventuell eine ErklĂ€rung sein. Doch warum macht sie es nur wenn kein Zweibeiner da ist? Wenn wir zuhause sind klappt es doch auch đŸ€”
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
BeitrÀge
10.664
Reaktionen
249
Hallo herzlich willkommen hier im Forum 😊

GrundsĂ€tzlich sollte bei Unsauberkeit der erste Gang immer zum TA sein, um eine gesundheitliche Ursache auszuschließen. Keine Katzen lĂ€sst sich gerne dabei zuschauen, wenn sie neben das Katzenklo macht, es wundert mich nicht, dass es in eurer Abwesenheit passiert, heißt daher nicht zwingend, dass die Abwesenheit der Auslöser ist.

Um das Problem und die Ursachen besser einschĂ€tzen zu können, mĂŒsste man noch ein paar weitere Angaben haben. Was wird gefĂŒttert? Trinkt sie genĂŒgend, ist ihr Kot extrem hart oder normal?

Wie sieht es mit dem Klomanagement aus:

Wie viel Klos stehen den Tieren zur VerfĂŒgung und wo stehen diese? Sind die groß genug, dass sich die Katze bequem darin umdrehen kann? Sind die Klos mit oder ohne Haube, bei Haube mit oder ohne Klappe? Welches Streu genau benĂŒtzt ihr und wie hoch ist es eingefĂŒllt? Wie oft werden sie gesĂ€ubert?
 
Yuna98

Yuna98

Registriert seit
15.04.2020
BeitrÀge
3
Reaktionen
0
Gesundheitlich ist bei ihr alles in bester Ordnung. Ihr kot hat eine normale Farbe, Konsistenz und vom Geruch her auch nicht extrem. Um deine fragen zu beantworten:
Wir fĂŒttern hauptsĂ€chlich Animonda Carny. ZusĂ€tzlich bekommen sie wenn wir lĂ€nger nicht da sind (z. B Arbeiten) noch ein SchĂ€lchen trockenfutter (Animonda vom feinsten - getreidefrei)
Trinken tut sie relativ hÀufig. Ihre Blutwerte sind jedoch bestens.
Katzenklos stehen ihr 3 zur VerfĂŒgung - 1 im Flur geschĂŒtzt unter der Treppe, 1im GĂ€stezimmer und 1 im Bad. Das im Flur ist eines mit Haube, jedoch ohne Klappe und die anderen beiden sind offen. Streu ist in allen das gleiche (Klumpstreu) und immer 8-10cm. Gereinigt werden sie mehrmals tĂ€glich und einmal in der Woche mit warm Wasser ausgespĂŒlt und komplett mit neuem streu befĂŒllt.
Wir sind mittlerweile echt ratlos â˜č
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
BeitrÀge
16.096
Reaktionen
43
Ich hab eine Katzendame in Ă€hnlichem Alter (sie mĂŒĂŸte jetzt 16 werden), und mit ihr hatte ich ein ganz Ă€hnliches Problem, und die vermeintliche Ursache finde ich spannend: bis Februar war ich arbeitslos, also den ganzen Tag daheim, und da war (außer wenn ich im Urlaub war!) alles gut. Als ich meine neue Stelle angetreten hab habe ich auch immer Überraschungen in Form von Kot vorgefunden - allerdings nur im gleichen Raum. Jetzt bin ich seit fast 6 Wochen im Zwangs-Homeoffice. Und seitdem war: nichts mehr.
Will sagen: das mit den Abwesenheiten finde ich eine interessante Parallele. Lösung? Die such ich selber noch, denn ich bin ja - zum GlĂŒck, bzw. hoffentlich! - nicht immer im Homeoffice!
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
BeitrÀge
10.664
Reaktionen
249
Welches Streu genau ist das? Feine Klumpstreu muss man normalerweise nicht wöchentlich austauschen.
 
Thema:

Was will meine Katze mir sagen??? Katze geht nicht aufs Klo

Was will meine Katze mir sagen??? Katze geht nicht aufs Klo - Ähnliche Themen

  • Kater und Katze werden nicht Stubenrein

    Kater und Katze werden nicht Stubenrein: Hallöchen, das leidige Thema mit dem Stubenrein werden. Wir haben seit vier Wochen eine Katze (13 Wochen) und seit drei Wochen einen Kater (15...
  • Mobbing unter den Katzen

    Mobbing unter den Katzen: Hallo, ich habe ein problem mit meinen 3 katzen, welches immer schlimmer wird. Ich habe einen 4 Jahre alten europÀischen Kurzhaar Kater und vor...
  • Carlo und Gio treffen aufeinander

    Carlo und Gio treffen aufeinander: Guten Tag, dies ist unser erster Eintrag in diesem Forum. Wir haben zu unserem 2jÀhrigen Kater Carlo gestern unerwartet und spontan einen zweiten...
  • Revierkampf geht in die nĂ€chste Runde.

    Revierkampf geht in die nÀchste Runde.: Hallo zusammen, bitte entschuldigt aber ich werde wohl einwenig ausholen bis ich zum Punkt komme. Seit 3 Monaten haben wir eine Katzendame...
  • Katze schreit den ganzen Tag

    Katze schreit den ganzen Tag: Unsere Katze ist 7 Jahre alt,jetzt schreit sie n schon 1 JAHR stÀndig.Morgens um 2 Uhr geht es los,dann stehen wir auf und erhÀlt an bis wir zur...
  • Ähnliche Themen
  • Kater und Katze werden nicht Stubenrein

    Kater und Katze werden nicht Stubenrein: Hallöchen, das leidige Thema mit dem Stubenrein werden. Wir haben seit vier Wochen eine Katze (13 Wochen) und seit drei Wochen einen Kater (15...
  • Mobbing unter den Katzen

    Mobbing unter den Katzen: Hallo, ich habe ein problem mit meinen 3 katzen, welches immer schlimmer wird. Ich habe einen 4 Jahre alten europÀischen Kurzhaar Kater und vor...
  • Carlo und Gio treffen aufeinander

    Carlo und Gio treffen aufeinander: Guten Tag, dies ist unser erster Eintrag in diesem Forum. Wir haben zu unserem 2jÀhrigen Kater Carlo gestern unerwartet und spontan einen zweiten...
  • Revierkampf geht in die nĂ€chste Runde.

    Revierkampf geht in die nÀchste Runde.: Hallo zusammen, bitte entschuldigt aber ich werde wohl einwenig ausholen bis ich zum Punkt komme. Seit 3 Monaten haben wir eine Katzendame...
  • Katze schreit den ganzen Tag

    Katze schreit den ganzen Tag: Unsere Katze ist 7 Jahre alt,jetzt schreit sie n schon 1 JAHR stÀndig.Morgens um 2 Uhr geht es los,dann stehen wir auf und erhÀlt an bis wir zur...