Hunde-Erziehung in dieser Corona-Situation

Diskutiere Hunde-Erziehung in dieser Corona-Situation im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo Ich bin neu in diesem Tierforum und möchte sehr gerne von euch viel lernen! 😄 Ich glaube, dass alle wegen der Corona-Situation gestresst...
Sonnen0819

Sonnen0819

Registriert seit
12.04.2020
BeitrÀge
10
Reaktionen
2
Hallo Ich bin neu in diesem Tierforum und möchte sehr gerne von euch viel lernen! 😄

Ich glaube, dass alle wegen der Corona-Situation gestresst und besorgt sind.

Und eine Sorge ist, dass unser Hund wegen des Virus krank wird. Ich habe ein Paar
Nachrichten gelesen, mich zu informieren und möchte gerne hier schreiben.

Bisher gibt es keine Hinweise auf eine potentielle Gefahr des Covid-19 fĂŒr die Hunde. Ein Hund in Hong-Kong wurde schwach positiv auf Coronavirus getestet. Aber er zeigt keine Symptome.

Hunde können wegen Coronaviren verschiedene Erkrankungen wie DurchfÀllen haben, aber es ist jedoch anders von dem Coronavirus, den aktuell diskutiert wird. Deshalb sollen wir keine Panik haben. Aber lasst uns immer vorsichtig bleiben! Unsere Hunde freuen sich am meisten, wenn wir mit ihnen gesund bleiben.

Ich hoffe, dass die Zeit bald kommt, in der wir frei mit unseren Hunden spazieren können. Dann können die Hunde mit anderen Hunden sozialisieren.

Habt ihr mehr Informationen ĂŒber dieses Thema oder ein Paar Tipps fĂŒr die Hunde in dieser Corona-Situation? 🙂
 
17.04.2020
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Hunde-Erziehung in dieser Corona-Situation . Dort wird jeder fĂŒndig!
Hundefreundin12

Hundefreundin12

Registriert seit
12.12.2014
BeitrÀge
3.540
Reaktionen
137
Also hier spielen "alle" Hunde wie vorher miteinander.
Angeleint geht man vorbei und frei dĂŒrfen sie spielen...


Hunde sind nicht vom Kontaktverbot betroffen und die Besitzer halten sich an den 2M Abstand.
 
demona

demona

Registriert seit
07.11.2008
BeitrÀge
5.080
Reaktionen
607
Ich hoffe, dass die Zeit bald kommt, in der wir frei mit unseren Hunden spazieren können. Dann können die Hunde mit anderen Hunden sozialisieren.
Also ich gehe ganz normal mit meinen Hunden Gassi, sie haben ganz normale Sozialkontakte. Wie bei Hundefreundin: GegenĂŒber ist angeleint, kein Kontakt. GegenĂŒber ist frei und wird auch nicht ran gerufen, Kontakt erwĂŒnscht.

Wir Hh halten einfach Abstand, quatschen kann man auch ĂŒber 2 M Entfernung. 😁 Zumal du dich ja - je nach Bundesland - mit einer Haushaltsfremden Person treffen darfst. Wir in Bayern erst am 20.4. wegen der Lockerungen aber danach könnte ich mich - rein technisch gesehen - mit einer Person zum Gassi gehen treffen.

Brauchen wir allerdings nicht, wir haben unterwegs genug Möglichkeiten auf Kontakt und auf die Übung, dass es gerade keinen Kontakt gibt. 😊
 
Sonnen0819

Sonnen0819

Registriert seit
12.04.2020
BeitrÀge
10
Reaktionen
2
In NRW auch. Ich glaube, dass ich gestern bisschen traurig war. 🙈
Beim Spaziergang treffe ich ein Paar Leute mit ihren Hund und halte Abstand von ihnen.
Ich bin eigentlich dankbar, dass wir auch diese Möglichkeit haben, online zusammen zu sein 😁
 
demona

demona

Registriert seit
07.11.2008
BeitrÀge
5.080
Reaktionen
607
Du kannst ja auch Abstand halten, kein Thema und wichtig aber die Hunde mĂŒssen das ja nicht. Ob Kontakt erwĂŒnscht ist oder nicht, kann man ja auch ĂŒber ein paar Meter klĂ€ren. 😊

Wir haben fast mehr Kontakte als sonst zu der Jahreszeit, auf meinen Stammstrecken sind mehr HH unterwegs als sonst oder Leute, die ich sonst nur am Wochenende treffe. Wir sind zur Zeit echt gut ausgelastet. 😂
 
  • GefĂ€llt mir
Reaktionen: Hundefreundin12
Thema:

Hunde-Erziehung in dieser Corona-Situation

Hunde-Erziehung in dieser Corona-Situation - Ähnliche Themen

  • Vom eigenen Hund gebissen- ist die Erziehung noch zu retten?

    Vom eigenen Hund gebissen- ist die Erziehung noch zu retten?: Guten Tag erstmal! Ich bin so ratlos. Heute mittag wollte ich mir 2 Steaks aufwÀrmen zum essen, habe sie auf einen niedrigen Tisch gestellt, bin...
  • Hund bellt plötzlich Leute und andere Hunde an

    Hund bellt plötzlich Leute und andere Hunde an: Unsere Aussie Leo (6 Monate) bellt neuerdings Menschen und teilweise auch Hunde an aber nicht immer. Wenn wir uns mit Leuten unterhalten und...
  • Junghund schnappt

    Junghund schnappt: Hallo Leute, ich habe mal wieder eine Frage. 😁 Meine kleine HĂŒndin aus RumĂ€nien ist jetzt ca. 5 - 6 Monate alt und seit ca 3 Monaten bei uns. Sie...
  • Hund bellt beim Essen

    Hund bellt beim Essen: Hallöchen! Ich komm gleich zum Punkt: Unser Pekinese Mickey (12J.) wurde von meinen Eltern schlecht bzw. gar nicht erzogen und jetzt mĂŒssen wir...
  • Hund beisst und tritt um sich

    Hund beisst und tritt um sich: Hallo zusammen, Meine Familie und ich haben jetzt seit knapp einem dreiviertel Jahr einen einjÀhrigen polnischen Berghund (Hirtenhund)...
  • Ähnliche Themen
  • Vom eigenen Hund gebissen- ist die Erziehung noch zu retten?

    Vom eigenen Hund gebissen- ist die Erziehung noch zu retten?: Guten Tag erstmal! Ich bin so ratlos. Heute mittag wollte ich mir 2 Steaks aufwÀrmen zum essen, habe sie auf einen niedrigen Tisch gestellt, bin...
  • Hund bellt plötzlich Leute und andere Hunde an

    Hund bellt plötzlich Leute und andere Hunde an: Unsere Aussie Leo (6 Monate) bellt neuerdings Menschen und teilweise auch Hunde an aber nicht immer. Wenn wir uns mit Leuten unterhalten und...
  • Junghund schnappt

    Junghund schnappt: Hallo Leute, ich habe mal wieder eine Frage. 😁 Meine kleine HĂŒndin aus RumĂ€nien ist jetzt ca. 5 - 6 Monate alt und seit ca 3 Monaten bei uns. Sie...
  • Hund bellt beim Essen

    Hund bellt beim Essen: Hallöchen! Ich komm gleich zum Punkt: Unser Pekinese Mickey (12J.) wurde von meinen Eltern schlecht bzw. gar nicht erzogen und jetzt mĂŒssen wir...
  • Hund beisst und tritt um sich

    Hund beisst und tritt um sich: Hallo zusammen, Meine Familie und ich haben jetzt seit knapp einem dreiviertel Jahr einen einjÀhrigen polnischen Berghund (Hirtenhund)...