Rat für weißbauchigel gesucht

Diskutiere Rat für weißbauchigel gesucht im Sonstige Haustier & Tiere Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; Hallo ihr lieben, seit 5 Tagen wohnt der kleine jetzt bei mir. Die Vorbesitzerin konnte ihn nicht mehr halten und so habe ich auch das komplette...
J

Ja.na13

Registriert seit
18.04.2020
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben,

seit 5 Tagen wohnt der kleine jetzt bei mir. Die Vorbesitzerin konnte ihn nicht mehr halten und so habe ich auch das komplette Zuberhör übernommen.
da ich gelesen habe, dass man den Igel zunächst in Ruhe lassen soll oder ihn den Kontakt aufnehmen lassen soll, habe ich dies getan. Ab und zu habe ich mich vor das Terrarium gesetzt, aber er verkriecht sich sofort und kommt nicht wieder raus so lange
noch jemand im Raum ist.
Als ich ihn vorsichtig raus genommen habe hat er sich direkt unter seiner kuscheldecke verkrochen. Nach einiger Zeit ist er dann raus gekommen und hat alles erkundet und ist auch von selbst auf meine Hand gekommen und ist rum geklettert. So konnte ich ihn auch problemlos hoch nehmen und zurück ins Terrarium setzten. Gestern habe ich es erneut versucht aber er scheint sich überhaupt nicht an mich zu gewöhnen. Als er dann draußen war ist er in eine Ecke gelaufen, hat alle viere von sich gestreckt, sich eingepinkt und dann über den Boden geschoben und das pipi überall verteilt. Ich habe gelesen, dass sie Speichel erzeugen wenn sie auf neue gerüche treffen und diesen auch verteilen aber ist es auch so mit pipi? Langsam mache ich mir echt Sorgen um den kleinen. Die letzte Nacht ist er dann total wild durchs Terrarium gelaufen und hat überall gekratzt obwohl er den ganzen Abend durch die Wohnung laufen konnte. Außerdem frisst er sehr wenig obwohl das Futter von der Vorbesitzerin stammt, also keine Umstellung ist.
ist so ein Verhalten normal, weil er sich an alles gewöhnen muss?Es war sicherlich sehr stressig für ihn umzuziehen und jetzt all Die neuen Gerüche. Ich mache mir nur sogen, dass etwas nicht stimmt oder ich was falsch gemacht habe. Danke schonmal im Voraus
Liebe Grüße
Jana
 
19.04.2020
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.666
Reaktionen
249
Kalani

Kalani

Registriert seit
22.11.2014
Beiträge
166
Reaktionen
10
Hallo,

es gibt Igel die mögen Kontakt mit den Menschen und dann gibt es welche, die möchten lieber für sich sein. Viele sind neugierig wenn sie erstmal draußen sind, aber lassen sich beim nächsten Mal nicht leichter hochnehmen als vorher. Hochheben ist sowieso für die eher schüchternen Vertreter eine Qual, weil sie sich ja nichtmal mit den Stacheln gegen "den Feind" wehren können. So einen richtigen Zähmungsprozess konnte ich nie beobachten. Entweder die sind lieb und zutraulich, oder eben nicht. Das ist meiner Erfahrung nach reine Charaktersache.

Du scheinst einen schüchternen und schreckhaften Igel erwischt zu haben und das ist auch ganz normales Igelverhalten. Die, die wie in den bekannten Videos auf dem Rücken liegen und sich den Bauch kraulen lassen sind sowieso selten. Von insgesamt 4 hatte ich eine, die dachte sie wäre ein Hund, inklusive kuscheln, Küsschen geben, das volle Programm. 2 waren umgänglich (Gesundheitscheck war möglich, nahmen Essen aus der Hand), 1 eine absolute Schreckschraube, musste für eine normale Untersuchung jedes Mal in Gasnarkose versetzt werden.

Dass er wild durchs Terrarium läuft, obwohl er Abends durch die Wohnung laufen konnte, ist normal. Von seiner Wachzeit konnte er nur wenige Stunden wirklich rumlaufen. Den Rest der Zeit verbringt er ja sozusagen eingesperrt. Das zeigt aber auch mal wieder, dass die Igel einen enormen Bewegungsdrang haben. Für mich persönlich ist die Haltung erst dann artgerecht, wenn ein Dauerauslauf zur Verfügung steht und der Igel selber entscheiden kann, wann er raus und reingehen möchte. Dann ist auch die Kontaktaufnahme mit dem Menschen leichter. Selbst dann sind sie übrigens permanent damit beschäftigt, den Weg nach draußen zu suchen. Es wäre für deinen Igel super, wenn du einen Dauerauslauf einrichten könntest.

Ein großes Laufrad oder ein Laufteller wären ebenfalls keine schlechte Anschaffung, am besten ist ein Laufteller aus Metall. Da muss man aber aufpassen, da einige Igel absolut besessen davon werden.

Dass er erstmal schlechter frisst, ist auch nicht ungewöhnlich. Er hat jetzt einfach erstmal Angst. Der Hunger wird das eher früher als später richten, da würde ich mir erstmal keine Sorgen machen, außer du stellst hohe Gewichtsschwankungen fest.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Fumaiolo
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
10
Dazu muss man bedenken, dass die WBI's hauptsächliche Aktivitätszeit so um +-2 Uhr ist, wo die meisten auch schon im Bett sind. Und dann möchten sie auch gern ungestört flitzen können. Aus diesem Grund ist ein Dauerauslauf wirklich unverzichtbar für eine artgerechte Igelhaltung. Die schlafen zwischendurch mal kurz und wachen dann wieder auf, oft ist es so dass sie am Abend zum Fressen und bisschen flitzen wach werden und dann nochmal schlafen gehen, um einige Stunden später nochmal richtig wach zu werden. Zudem ist ständiges Hochheben oft ein Stress für die Tiere (allgemein), daher brauchen sie ein Auslauf, wo sie selbst entscheiden dürfen.

5 Tage sind auch nichts, ich würde Geduld aufbringen. Es kann Wochen bis Monate dauern, bis er sich einlebt.
 
Thema:

Rat für weißbauchigel gesucht

Rat für weißbauchigel gesucht - Ähnliche Themen

  • Haustieranschafung Rat gesucht

    Haustieranschafung Rat gesucht: Hallo Leute, ich habe ein altes Terrarium zu hause und möchte ein leicht zu haltendes Tier / zu haltende Tiere anschaffen (Größe des Terrarium h...
  • Weissbauchigel wacht tagsüber immer auf - Rat gesucht

    Weissbauchigel wacht tagsüber immer auf - Rat gesucht: Hallo, seid einigen Tagen, knapp einer Woche habe ich das Gefühl, dass mein Weissbauchigel (1 1/2 Jahre alt, er wohnt seit einem knappen halbem...
  • Krankes Kalb, weiß keinen Rat mehr

    Krankes Kalb, weiß keinen Rat mehr: Hallo ihr Lieben! Auf einem benachtbartem Bauernhof habe ich ein Kalb (um die 3Monate alt) , welches mir sehr am Herzen liegt. Nun hat es seit...
  • Eröffnung eines Gnadenhofes - Tipps, Lob, Kritik, Rat, Hilfe

    Eröffnung eines Gnadenhofes - Tipps, Lob, Kritik, Rat, Hilfe: :060:Ein liebes Hallo an alle Tierliebhaber,:060: mit einem großen Projekt möchte ich mich nun heute an euch wenden. Ich möchte gerne einen...
  • Ich brauch dringend euren ernst gemeinten Rat!

    Ich brauch dringend euren ernst gemeinten Rat!: Guten Aben liebe Forum Mitglieder, :) nun erstmal zu meinem Leben mit Tieren ich bin mit 2 Meerschwinschen groß geworden sie lebten bis ich 8...
  • Ähnliche Themen
  • Haustieranschafung Rat gesucht

    Haustieranschafung Rat gesucht: Hallo Leute, ich habe ein altes Terrarium zu hause und möchte ein leicht zu haltendes Tier / zu haltende Tiere anschaffen (Größe des Terrarium h...
  • Weissbauchigel wacht tagsüber immer auf - Rat gesucht

    Weissbauchigel wacht tagsüber immer auf - Rat gesucht: Hallo, seid einigen Tagen, knapp einer Woche habe ich das Gefühl, dass mein Weissbauchigel (1 1/2 Jahre alt, er wohnt seit einem knappen halbem...
  • Krankes Kalb, weiß keinen Rat mehr

    Krankes Kalb, weiß keinen Rat mehr: Hallo ihr Lieben! Auf einem benachtbartem Bauernhof habe ich ein Kalb (um die 3Monate alt) , welches mir sehr am Herzen liegt. Nun hat es seit...
  • Eröffnung eines Gnadenhofes - Tipps, Lob, Kritik, Rat, Hilfe

    Eröffnung eines Gnadenhofes - Tipps, Lob, Kritik, Rat, Hilfe: :060:Ein liebes Hallo an alle Tierliebhaber,:060: mit einem großen Projekt möchte ich mich nun heute an euch wenden. Ich möchte gerne einen...
  • Ich brauch dringend euren ernst gemeinten Rat!

    Ich brauch dringend euren ernst gemeinten Rat!: Guten Aben liebe Forum Mitglieder, :) nun erstmal zu meinem Leben mit Tieren ich bin mit 2 Meerschwinschen groß geworden sie lebten bis ich 8...