Trennung nach Kastration

Diskutiere Trennung nach Kastration im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo ihr lieben Tierfreunde, Ich brauche euren Rat. Unsere beiden Rammler werden heute zu Kastraten, soweit so gut. Sie sind mittlerweile 13...
Knopf131519

Knopf131519

Registriert seit
05.04.2020
Beiträge
5
Reaktionen
2
Hallo ihr lieben Tierfreunde,

Ich brauche euren Rat. Unsere beiden Rammler werden heute zu Kastraten, soweit so gut.

Sie sind mittlerweile 13 und 14 Wochen alt, es handelt sich also nicht um eine Frühkastration. Überall lese ich, daß ich die zwei bis zu 7 Wochen von
unserer Häsin fernhalten soll nach der Kastration. Ich stehe nach wie vor in Kontakt mit der Züchterin (eine offizielle Züchterin, keine Vermehrerin) und vertraue ihr und ihrer Erfahrung auch. Aber eines macht mich stutzig... Sie meinte man müsse die drei nicht trennen bis die Häsin 5 Monate alt ist, kann sie nicht trächtig werden und die Männchen müssen nur bis zur 16. Woche kastriert werden, dann kann nichts passieren. Daran hab ich mich gehalten.

Allerdings meint sie auch, man muss die zwei auch jetzt nach der Kastration nicht von der Häsin trennen, wie ist eure Erfahrung? Sollte ich es wirklich so machen oder doch lieber trennen - mit Sichtkontakt natürlich? Ich möchte unserer jungen Kaninchendame auf keinen Fall eine Schwangerschaft zumuten und ihre Gesundheit damit gefährden.

Vielen Dank für eure Erfahrungen im Vorhinein und liebe Grüße,
Knopf
 
28.04.2020
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Trennung nach Kastration . Dort wird jeder fündig!
yukionico

yukionico

Registriert seit
29.04.2020
Beiträge
29
Reaktionen
8
Hallo Knopf,

Kaninchen werden mit 4-5 Monaten geschlechtsreif. Wenn deine Häsin also 12 Wochen oder älter ist, sollten die beiden Rammler auf jeden Fall ihre Kastrationsfrist von 6 Wochen von der Häsin getrennt absitzen, da sie bis zu 6 Wochen nach der Kastration noch zeugungsfähig sein könnten.
Soweit zur Geschlechtsreife.

Das mit dem Sichtkontakt ist nicht unbedingt empfehlenswert, da das zu Aggressionen auf beiden Seiten führen kann, wenn die Kaninchen sich sehen und riechen, aber nicht zu einander können. Ich würde die beiden Jungs zusammen ihre Kastrationsfrist absitzen lassen und dann mit der Häsin nach 6 Wochen neu vergesellschaften, da nach Kastration die Rangordnung in den meisten Fällen eh noch mal neu geklärt werden muss.
 
Knopf131519

Knopf131519

Registriert seit
05.04.2020
Beiträge
5
Reaktionen
2
Vielen Dank für deine Antwort, ich hab mir schon gedacht, dass ich mich da besser auf unsere Ärztin verlassen sollte und habe die zwei von unserer Häsin getrennt. Auch ohne Sichtkontakt. Das Argument der Züchterin war eben, dass die Häsin sich noch nicht decken lässt (was vielleicht auch richtig ist aber es muss ja nicht noch weitere 6 Wochen so bleiben) und eine neue Vergesellschaftung angeblich schwierig ist, ist mir aber dennoch lieber als unerwünschten Nachwuchs in Kauf zu nehmen.

Liebe Grüße,
Knopf
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Bec und Cerridwen
yukionico

yukionico

Registriert seit
29.04.2020
Beiträge
29
Reaktionen
8
Ja da bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite, selbst wenn es so wäre, dass die Häsin sich noch nicht decken lässt würde das die Rammler im Zweifel nicht abhalten es zu versuchen und wie du schon schreibst, das kann sich auch schnell ändern in der Phase.
Eine neue VG ist eigentlich nicht schwierig, so lange du einen neutralen Raum dafür hast, den keines der Tiere als Revier ansieht und auch nicht nach einem der drei riecht.

Liebe Grüße
 
Thema:

Trennung nach Kastration

Trennung nach Kastration - Ähnliche Themen

  • Rammler jagt Häsin - leidet nach Trennung jetzt selbst

    Rammler jagt Häsin - leidet nach Trennung jetzt selbst: Guten Abend zusammen, ich habe 2 Löwenköpfchen- ein kastriertes Männchen und ein Weibchens. Sie leben seit ca 1 Jahr und 3 Monaten zusammen und...
  • Entzündete, kahle Stelle auf Kaninchenrücken

    Entzündete, kahle Stelle auf Kaninchenrücken: Hallo! :) Mein Problem hat eine etwas längere Vorgeschichte... Also unser kastrierter Bock hat am 6.6.2010 das erste Mal unser Kaninchenmädchen...
  • Trennung mit Sichtkontakt

    Trennung mit Sichtkontakt: Hallo! Heute war ich mal wieder wegen der Augengeschichte von Anton beim TA (Hornhautverletzung, die nicht heilen will). Er meinte, es gäbe jetzt...
  • Trennung nach Frühkastra?

    Trennung nach Frühkastra?: So, jetzt liegt mein kleiner Firtz unter dem Messer. Habe ihn heute morgen zur Frühkastra gebracht und hoffe so sehr, dass alles gut geht :( Die...
  • Kann mein Kaninchen trotz Trennung wieder schwanger sein?

    Kann mein Kaninchen trotz Trennung wieder schwanger sein?: Hallöchen, hab schon wieder eine Frage: Als wir herausgefunden haben, dass unser Kaninchen Schwanger ist (kurz vor ihrem Wurf) haben wir den...
  • Ähnliche Themen
  • Rammler jagt Häsin - leidet nach Trennung jetzt selbst

    Rammler jagt Häsin - leidet nach Trennung jetzt selbst: Guten Abend zusammen, ich habe 2 Löwenköpfchen- ein kastriertes Männchen und ein Weibchens. Sie leben seit ca 1 Jahr und 3 Monaten zusammen und...
  • Entzündete, kahle Stelle auf Kaninchenrücken

    Entzündete, kahle Stelle auf Kaninchenrücken: Hallo! :) Mein Problem hat eine etwas längere Vorgeschichte... Also unser kastrierter Bock hat am 6.6.2010 das erste Mal unser Kaninchenmädchen...
  • Trennung mit Sichtkontakt

    Trennung mit Sichtkontakt: Hallo! Heute war ich mal wieder wegen der Augengeschichte von Anton beim TA (Hornhautverletzung, die nicht heilen will). Er meinte, es gäbe jetzt...
  • Trennung nach Frühkastra?

    Trennung nach Frühkastra?: So, jetzt liegt mein kleiner Firtz unter dem Messer. Habe ihn heute morgen zur Frühkastra gebracht und hoffe so sehr, dass alles gut geht :( Die...
  • Kann mein Kaninchen trotz Trennung wieder schwanger sein?

    Kann mein Kaninchen trotz Trennung wieder schwanger sein?: Hallöchen, hab schon wieder eine Frage: Als wir herausgefunden haben, dass unser Kaninchen Schwanger ist (kurz vor ihrem Wurf) haben wir den...