Knabbern im Auslauf

Diskutiere Knabbern im Auslauf im Degu Verhalten Forum im Bereich Degu Forum; Hallo 🙋🏼‍♀️ ich habe 2 Degus und habe ihnen bisher täglichen gesicherten Auslauf im Wohnzimmer gegönnt. Leider haben firstdie 2 angefangen alles...
D

Degus12344

Dabei seit
05.05.2020
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo 🙋🏼‍♀️
ich habe 2 Degus und habe ihnen bisher täglichen gesicherten Auslauf im Wohnzimmer gegönnt.
Leider haben
die 2 angefangen alles anzunagen 🙄 normalerweise waren die beiden mehrere Stunden im Auslauf täglich.
Das möchte ich ihnen natürlich weithin bieten und wollte mal fragen ob ihr Ideen, habt wie man Degus davon abhalten könnte.
Ich weiß das es schwer ist 😅 aber vielleicht habt ihr ja ein paar tolle Ideen :)
 
05.05.2020
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Maravilla

Maravilla

Dabei seit
12.12.2015
Beiträge
222
Reaktionen
6
Hallo,

ein Degu ist ein Nagetier. Und damit ist erst einmal alles interessant, was benagt werden könnte. Dass das nicht gerade gesund und schön ist, erlebst du gerade selbst. Je nachdem, was sie gerade zwischen den Zähnen haben, kann es lebensgefährlich werden (Stromkabel, Giftpflanzen, ...).
Du wirst einen Degu nicht erziehen können, bestimmte Dinge zu verschonen. Da bleibt nur, den Freilauf zu begrenzen und mit entsprechend hohen Platten (einige Degus sollen mit mehr oder minder großem Aufwand 80-100 cm hoch springen können) einzuzäunen. Alternativ niedriger, aber mit Schutz nach oben. Und dann dort viele Sachen rein, die sie erkunden und entdecken können. Abwechslung ist wichtig.
Ich vermute mal, deine Degus sind noch recht jung. Meinen Senioren (8-9 Jahre) würde im Leben nicht mehr einfallen, aufs Nagen Energie zu verschwenden. 😀

viele Grüße
Maravilla
 
D

Degus12344

Dabei seit
05.05.2020
Beiträge
4
Reaktionen
0
[GROUP=][/GROUP]
Hallo,

ein Degu ist ein Nagetier. Und damit ist erst einmal alles interessant, was benagt werden könnte. Dass das nicht gerade gesund und schön ist, erlebst du gerade selbst. Je nachdem, was sie gerade zwischen den Zähnen haben, kann es lebensgefährlich werden (Stromkabel, Giftpflanzen, ...).
Du wirst einen Degu nicht erziehen können, bestimmte Dinge zu verschonen. Da bleibt nur, den Freilauf zu begrenzen und mit entsprechend hohen Platten (einige Degus sollen mit mehr oder minder großem Aufwand 80-100 cm hoch springen können) einzuzäunen. Alternativ niedriger, aber mit Schutz nach oben. Und dann dort viele Sachen rein, die sie erkunden und entdecken können. Abwechslung ist wichtig.
Ich vermute mal, deine Degus sind noch recht jung. Meinen Senioren (8-9 Jahre) würde im Leben nicht mehr einfallen, aufs Nagen Energie zu verschwenden. 😀

viele Grüße
Maravilla
Bisher war alles wirklich gut gesichert..
Leider haben die beiden nun die Fußleisten entdeckt 🙄 Wir haben die Möglichkeit den Freilauf zu begrenzen , da wird aber jede Möglichkeit genutzt um auszubrechen.
Genug zum nagen haben die beiden auf jeden Fall 😅 ich habe schon nach Hausmitteln geschaut , womit man die Fußleisten „einschmieren“ könnte .. habe aber leider nichts gefunden
 
D

Degus12344

Dabei seit
05.05.2020
Beiträge
4
Reaktionen
0
[GROUP=][/GROUP]


Bisher war alles wirklich gut gesichert..
Leider haben die beiden nun die Fußleisten entdeckt 🙄 Wir haben die Möglichkeit den Freilauf zu begrenzen , da wird aber jede Möglichkeit genutzt um auszubrechen.
Genug zum nagen haben die beiden auf jeden Fall 😅 ich habe schon nach Hausmitteln geschaut , womit man die Fußleisten „einschmieren“ könnte .. habe aber leider nichts gefunden
ja die beiden sind erst 5 Monate alt 😇 mal schauen wie sich das ganze entwickelt
 
blackdobermann

blackdobermann

Dabei seit
04.09.2009
Beiträge
7.539
Reaktionen
58
Ich hatte früher Bitterpaste genommen. Gibt es wohl beim Tierarzt....mir hatte es ne Tierarzthelferin gegeben mit der ich zusammen im Laden gearbeitet hatte.

Ansonsten liefen meine halt im Zimmer frei rum... hab mir nicht so nen Kopf gemacht ehrlich gesagt ... was gefährlich war, wurde verräumt.....

Viel Glück mit den beiden
 
D

Degus12344

Dabei seit
05.05.2020
Beiträge
4
Reaktionen
0
Das würde ich mich mal drüber informieren!
Danke :)
Eigentlich ist kaum was gefährlich bei uns für die beiden. Die Fußleisten sind allerdings lackiert und daher schädlich.
 
blackdobermann

blackdobermann

Dabei seit
04.09.2009
Beiträge
7.539
Reaktionen
58
Ja gut ich hatte immer Teppich im Zimmer...
 
Thema:

Knabbern im Auslauf

Knabbern im Auslauf - Ähnliche Themen

  • Degus quietschen wenn wir uns bewegen und knabbern am Käfig

    Degus quietschen wenn wir uns bewegen und knabbern am Käfig: Hallo, ich bin noch ein Anfänger und habe meine 2 Degu Männchen seit 2 Wochen. Die beiden sind 2 Monate. Nach paar Tagen wurden sie schon richtig...
  • Degus Knabbern wie Verruekt am kaefig

    Degus Knabbern wie Verruekt am kaefig: Wir haben seit einem halben Jahr Degus und vor 2 wochen haben wir einen neuen grossen Kaefig gekauft 120*85*60 also sehr Gross. jetz knabbert eine...
  • Ähnliche Themen
  • Degus quietschen wenn wir uns bewegen und knabbern am Käfig

    Degus quietschen wenn wir uns bewegen und knabbern am Käfig: Hallo, ich bin noch ein Anfänger und habe meine 2 Degu Männchen seit 2 Wochen. Die beiden sind 2 Monate. Nach paar Tagen wurden sie schon richtig...
  • Degus Knabbern wie Verruekt am kaefig

    Degus Knabbern wie Verruekt am kaefig: Wir haben seit einem halben Jahr Degus und vor 2 wochen haben wir einen neuen grossen Kaefig gekauft 120*85*60 also sehr Gross. jetz knabbert eine...