Wolfsblut Trockenfutter

Diskutiere Wolfsblut Trockenfutter im Hunde Ernährung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo zusammen, ich habe einfach mal eine Frage. Wir haben zwei unterschiedliche Hunde ein 6 Jahre alter West Highland White Terrier der normal...
W

WaellerWesti

Registriert seit
08.05.2020
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich habe einfach mal eine Frage.
Wir haben zwei unterschiedliche Hunde ein 6 Jahre alter West Highland White Terrier der normal aktiv ist und Wolfsblut Wide Plain Small Breed bekommt. Und eine Wäller 4 Jahre alt, er
ist sportlich aktiv und bekomt momentan das Green Valley. Ich hab aber nun schon mehrfach gelesen, dass man ab und an mal die Sorte wechseln sollte. Der Westi frisst nur kleine Kroketten dachte aber auch da mal die Sorte zu wechseln. Und beim Wäller die zwei Active Sorten von Wolfsblut im wechsel zu füttern. Meint ihr man kann das machen, oder sollte ich nach dem Motto leben Never Change a Winning Team.
Desweitern hab ich für den Westi immer die 4 x 2kg bei Wolfsblut bestellt er bekommt 120g am Tag kann ich da einen 15kg Sack kaufen oder ist dieser dann zu lange offen?

Gruß Ares, Lupo und Jasmin
 
08.05.2020
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Wolfsblut Trockenfutter . Dort wird jeder fündig!
Dondon96

Dondon96

Registriert seit
17.10.2010
Beiträge
17.507
Reaktionen
15
Hallo WaellerWesti,
das Futter deiner Hunde musst du nicht wechseln :). Wir haben es trotzdem ganz gerne gemacht, weil unsere Hunde das auch immer super vertragen haben. Außerdem haben sie dann besser gefressen bzw. schneller.
Du kannst es natürlich einfach mal testen, wie die Hunde es vertragen. Am besten aber langsam umstellen. Also wenn der Sack sich dem Ende neigt einfach gleich die neue Sorte dazu mischen. So ist die Umstellung zumindest bei uns immer problemlos gelaufen.
Für Finya kaufe ich auch immer einen 15kg-Sack, sie frisst ca. 200g am Tag. Wir lagern das Futter aber in einer Tonne, die verschließbar ist. Da hält es wie gesagt sehr gut drin und auch lang genug :).
 
deFacto

deFacto

Registriert seit
02.11.2019
Beiträge
15
Reaktionen
3
Hallo WaellerWesti,

ich füttere ebenfalls TroFu von Wolfsblut und stelle zwischendurch auch gerne mal um. Mein "Zwerg" bekommt 300gr am Tag und dementsprechend hält der 15kg-Sack natürlich eine Zeit. Lagerung vom Futter ist wie bei Dondon96 in einer Tonne und ich hatte bis dato noch nie Probleme.
Bei der Umstellung habe ich festgestellt, das zumindest meiner einen "Saumagen" hat und so gut wie alles verträgt. Also stelle ich immer gleich zu 100% das TroFu um. Ist halt Erfahrungssache und sicher nicht für jeden Hund geeignet; da ist dann die Methode wie oben beschrieben (langsam den Anteil von neuem Futter in der Portion erhöhen) sicher sinnvoll!
 
Thema:

Wolfsblut Trockenfutter

Wolfsblut Trockenfutter - Ähnliche Themen

  • Trockenfutter

    Trockenfutter: Hi, Ich bin noch neu hier und hoffe das meine Frage hier in dieses Forum gehört. Ich habe eine ca. 1 Jahr alte Labradorhündin Namens Kira. Ich...
  • Welche Sorte von Wolfsblut?

    Welche Sorte von Wolfsblut?: Hi, Ich möchte meine 5 Jahre alte Aussie-Mix-Hündin gerne auf Wolfsblut umstellen, weil das nach dem, was ich gehört habe eines der besten...
  • Klarheit nicht in Sicht.....

    Klarheit nicht in Sicht.....: Hallo, wir haben ja schon in einen der letzten Threads darüber diskutiert ob Wolfsblut für Welpen geeignet ist, einige sagen "nein", da sie mit...
  • Wieder mal Trockenfutter - Wolfsblut???

    Wieder mal Trockenfutter - Wolfsblut???: Hallo alle zusammen, ich glaub das ist ein Thema was kein Ende nimmt. Ich bin am überlegen bei meinen zwei Hunden das Futter umzustellen, da ich...
  • Trockenfutter Wolfsblut Blue Mountain

    Trockenfutter Wolfsblut Blue Mountain: Hallo an alle Ernährungsexperten;) Nun ist er da der 15kg Sack Wolfsblut Blue Mountain Trockenfutter. Und gleich stellt sich mir die nächste...
  • Ähnliche Themen
  • Trockenfutter

    Trockenfutter: Hi, Ich bin noch neu hier und hoffe das meine Frage hier in dieses Forum gehört. Ich habe eine ca. 1 Jahr alte Labradorhündin Namens Kira. Ich...
  • Welche Sorte von Wolfsblut?

    Welche Sorte von Wolfsblut?: Hi, Ich möchte meine 5 Jahre alte Aussie-Mix-Hündin gerne auf Wolfsblut umstellen, weil das nach dem, was ich gehört habe eines der besten...
  • Klarheit nicht in Sicht.....

    Klarheit nicht in Sicht.....: Hallo, wir haben ja schon in einen der letzten Threads darüber diskutiert ob Wolfsblut für Welpen geeignet ist, einige sagen "nein", da sie mit...
  • Wieder mal Trockenfutter - Wolfsblut???

    Wieder mal Trockenfutter - Wolfsblut???: Hallo alle zusammen, ich glaub das ist ein Thema was kein Ende nimmt. Ich bin am überlegen bei meinen zwei Hunden das Futter umzustellen, da ich...
  • Trockenfutter Wolfsblut Blue Mountain

    Trockenfutter Wolfsblut Blue Mountain: Hallo an alle Ernährungsexperten;) Nun ist er da der 15kg Sack Wolfsblut Blue Mountain Trockenfutter. Und gleich stellt sich mir die nächste...