Häsin baut schon wieder Nest... Hilfe ! :(

Diskutiere Häsin baut schon wieder Nest... Hilfe ! :( im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo ihr Lieben. Bin gerade beim "nach Hilfe Googlen" auf eure Seite gestoßen Ich bin noch relativer Kaninchenneuling und weiß gerade...
K

Kratziline

Registriert seit
08.05.2020
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben.

Bin gerade beim "nach Hilfe Googlen" auf eure Seite gestoßen
:D


Ich bin noch relativer Kaninchenneuling und weiß gerade wirklich nicht weiter.

Ich habe eine Zwerglöwenkopfhäsin Cokie ( 5 1/2 Monate alt) und ein Zwergwidderböckchen Gizmo ( 9 Wochen alt).

Ich muss leider ein bißchen ausholen...

Wir haben ein kleines Zwerglöwenkopfböckchen COKE aus einer fürchterlichen Haltung zu uns geholt. Es war ein winziger Stall mit mehreren Tieren. Ein Tierarzt sagte uns das es ein Bock ist. Mein Mann hat dann im Eiltempo einen Stall mit angrenzendem Freilauf organisiert und gebaut,damit genug Platz für zwei ist. Wir suchten uns also eine kleine Häsin MOTTE dazu. Von der Vergesellschaftung an lief alles super. Aber dann fing es irgendwann an. Sie haben sich immer mehr angezickt, Coke fing an Motte zu beißen, hat sie nur noch gejagt und sie kam gar nicht
mehr zur Ruhe. Dann haben wir beobachtet, dass das Böckchen ein Nest baut und das mit dem Fell der Häsin baute und bis aufs Blut verteidigte. Und wisst ihr was... wir hatten plötzlich 2 Häsinnen und aus Coke wurde Cokie
:cry2:
Wir haben sie trennen müssen und haben für Motte ein neues Zuhause gesucht und auch ein tolles gefunden. Mit ganz vielen Tränen haben wir sie gehen lassen, aber es sollte ihr ja gut gehen und das war bei uns nicht mehr gegeben.
:cry:


Auf anraten haben wir dann einen jungen Bock gesucht. Der kleine Mann wurde auch mit Cokie in einem separaten Bereich im Haus vergesellschaftet. (Währenddessen habe ich den Stall gründlich mit Essigwasser gereinigt und etliches neu gekauft oder gebaut) Alles bestens geklappt. Ein Herz und eine Seele die zwei. Wir haben sie dann in ihren Stall umgesiedelt und die ersten 1,5 Tage... SUPER!
Und dann fing alles wieder an. Cokie baute vorgestern wieder ein Nest. Innerhalb von 3 Stunden war schon ein ordentliches kleines Nestchen vorhanden. Sie sammelte alles an Stroh und Heu was sie finden konnte. Zupft ab und an am Böckchen aber er verzieht sich meistens schnell genug. Sich selbst zupft sie auch ordentlich. Hat schon paar kahle Stellen am Bauch. Bei Gizmo sieht man es hinten auch ganz leicht. Cokie hat auch vergrößerte Zitzen. Wir hatten auch am selben Tag einen Termin beim Tierarzt und sie bekam etwas für ihre hormone. Er sagte auch, das gizmo jünger zu sein scheint als uns gesagt wurde... Gestern hat sie ihr Nest garnicht mehr beachtet und alles schien gut. Gizmo saß auch in ihrem Nest, hat sich da schön eingekuschelt... und heute sammelte sie wieder ab und an mal und zupfte auch wieder bei sich und bei ihm. Aber er liegt immer noch in ihrem Nest. Und sie legt sich auch dazu und sie kuscheln.
Er ist auch nicht so, das er sich die ganze Zeit vor lauter Angst versteckt. Er hoppelt immer mal wieder zu ihr hin, lässt sich putzen, putzt ihn, schmiegt sich an ihn.

Erst habe ich gedacht: Die arme, ist sie jetzt schon wieder scheinschwanger?
:hae2:
:cry2:
aber mittlerweile gehen meine Gedanken eher dahin, dass er quasi ihr Baby ist ?
:hmmm:


Ich bin total verzweifelt und durcheinander. Und ich glaube mein Text ist es auch... sorry dafür!

Aber vielleicht steigt ja doch jemand durch mein kuddel muddel durch und hat Tips, einen Rat oder eine Vermutung...

Dafür schon mal ein riesen Dankeschön

Achso, er ist eher der ruhige und sie die dominante.
 
08.05.2020
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.643
Reaktionen
31
Ist er kastriert?

Scheinschwangerschaft ist bei einer Vergesellschaftung normal, auch dicke Zitzen gehören dazu.

Wenn er aber eventuell älter und unkastriert ist...
 
yukionico

yukionico

Registriert seit
29.04.2020
Beiträge
29
Reaktionen
8
Ich würde vorschlagen, den Bock erstmal kastrieren zu lassen, wenn er wirklich erst 9 Wochen ist, ist ja auch eine Frühkastration möglich. Das ist bei Rammlern ja keine große Sache.
Er ist mit 9 Wochen noch nicht geschlechtsreif und daher natürlich total verwirrt von ihrem Verhalten, weil er auch noch kein Revierverhalten in dem Alter hat und auch mit Rangordnung nichts anzufangen weiß.
Was die Häsin angeht, sie ist mitten in der Kaninchen Pubertät, sie ist geschlechtsreif und damit auch soweit ihr Revier und ihren Rang zu klären. Das kann mit einem so jungen Kaninchen nicht, ihr Instinkt sagt ihr aber, dass sie das tun muss.
Da liegt für mich der Hund begraben. Die Häsin steht unter hormonellem Dauerstress, weil sie ein Kaninchen vor der Nase hat, welches aber zu jung für das übliche Sozialverhalten revierbezogener Kaninchen ist. Hormoneller Stress löst bei so jungen Häsinnen oft Scheinschwangerschaften aus.
Eigentlich hätten die beiden so gar nicht vergesellschaftet werden dürfen, da es eben bei beiden Tieren enormen Stress auslöst.
Nun ist es aber wie es ist. Daher würde ich den Rammler frühkastrieren lassen, dann beobachten wie sie sich verhalten.
Wenn das Verhalten der Häsin sich nicht ändert und sie weiter scheinschwanger ist werdet ihr sie auch kastrieren lassen müssen, ist ohnehin zu überlegen, da Häsinnen mittlerweile auch präventiv kastriert werden besonders dann, wenn sie sehr zu Scheinschwangerschaften neigen.
 
Thema:

Häsin baut schon wieder Nest... Hilfe ! :(

Häsin baut schon wieder Nest... Hilfe ! :( - Ähnliche Themen

  • Häsin baut Nest zum 2. Mal dieses Jahr!

    Häsin baut Nest zum 2. Mal dieses Jahr!: Hallo :) Ich mach mir Sorgen um meine Daisy. Sie ist nicht kastriert und rammelt schon von Anfang an immer meinen kastrierten Hasen Snoopy. Aber...
  • Häsin baut Nest kann aber nicht schwanger sein

    Häsin baut Nest kann aber nicht schwanger sein: Hallo, ich wollt mich jetzt noch mal absichern .. Eigentlich bin ich mir sicher das jacky nur Schreibschrankes seien kann .. Zum ersten mal seit...
  • Meine Häsin baut ein Nest

    Meine Häsin baut ein Nest: Hallo iher lieben. Ich bin grad von der Schule heimgekommen, das sagte mit meine Mutter, ich solle doch ma zu meinen Hasen runter gehn. Und da...
  • Meine Häsin baut ein Nest!

    Meine Häsin baut ein Nest!: Seit gestern verhält sich meine Häsin sehr merkwürdig! Jedes mal wenn der Rammler in ihre Nähe kommt quickt sie so komisch wie ein...
  • Häsin rammelt oder Rammler baut Nest???

    Häsin rammelt oder Rammler baut Nest???: Ich bin nicht mehr sicher ob mein Kaninchen weiblich oder männlich ist. Anfangs hat sie/er ein Nest gebaut. Aber offensichtlich war es eine...
  • Ähnliche Themen
  • Häsin baut Nest zum 2. Mal dieses Jahr!

    Häsin baut Nest zum 2. Mal dieses Jahr!: Hallo :) Ich mach mir Sorgen um meine Daisy. Sie ist nicht kastriert und rammelt schon von Anfang an immer meinen kastrierten Hasen Snoopy. Aber...
  • Häsin baut Nest kann aber nicht schwanger sein

    Häsin baut Nest kann aber nicht schwanger sein: Hallo, ich wollt mich jetzt noch mal absichern .. Eigentlich bin ich mir sicher das jacky nur Schreibschrankes seien kann .. Zum ersten mal seit...
  • Meine Häsin baut ein Nest

    Meine Häsin baut ein Nest: Hallo iher lieben. Ich bin grad von der Schule heimgekommen, das sagte mit meine Mutter, ich solle doch ma zu meinen Hasen runter gehn. Und da...
  • Meine Häsin baut ein Nest!

    Meine Häsin baut ein Nest!: Seit gestern verhält sich meine Häsin sehr merkwürdig! Jedes mal wenn der Rammler in ihre Nähe kommt quickt sie so komisch wie ein...
  • Häsin rammelt oder Rammler baut Nest???

    Häsin rammelt oder Rammler baut Nest???: Ich bin nicht mehr sicher ob mein Kaninchen weiblich oder männlich ist. Anfangs hat sie/er ein Nest gebaut. Aber offensichtlich war es eine...