Kitten will nicht fressen

Diskutiere Kitten will nicht fressen im Katzen Ernährung Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, wir haben am Karfreitag weinen Wurf Bengalen Kitten bekommen, 2 Jungs und 4 Mädels. Allen ging es eigentlich gut, nun haben wir seit...
M

Mckay80

Registriert seit
05.06.2020
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo, wir haben am Karfreitag weinen Wurf Bengalen Kitten bekommen, 2 Jungs und 4 Mädels.
Allen ging es eigentlich gut, nun haben wir seit Pfingsten mit einem Mädel arge Sorgen :-(
Am Pfingstmontag kam bei Ihr der Darm raus, sind dann natürlich sofort zum Notdienst gefahren, wo die
Ärztin Ihr den Darm wieder vorsichtig eingeschoben hat, und Ihr dann noch Amoxilin gespritzt hat. Das mussten wir dann Dienstag auch selber vorsichtig machen (Darm einführen) da er jedes mal bei Geschäft wieder raus kam. Am Mittwoch hat Sie dann auch endlich Frischfutter gegessen was sie vorher auch noch nicht gemacht hat.
Nun will sie aber seit gestern nichts mehr fressen, weder Frischfutter, Trockenfutter und auch an die Zitze will Sie bei der Mama nicht mehr. Sie sitzt nur noch ruhig in der Ecke. Nach Rücksprache mit der Tierärztin sollten wir bisschen Fressen pürrieren und Ihr versuchen zu füttern. Aber auch das hat absolut nicht geklappt. Es landet mehr daneben als das sie es isst.

Habt Ihr das Problem auch schon mal gehabt das ein Kitten nichts fressen will? Wie habt Ihr das gemacht? Wir wissen einfach nicht weiter :-(
 
05.06.2020
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Kitten will nicht fressen . Dort wird jeder fündig!
Midoriyuki

Midoriyuki

Registriert seit
13.12.2010
Beiträge
6.049
Reaktionen
332
Sofort einpacken und in die nächstgelegene Klinik.

Euer Baby hat einen Darmvorfall und braucht eine vernünftige Versorgung und das lieber gestern als heute.
Wenn Kitten nicht fressen ist das brandgefährlich.

War der Wurf geplant und habt ihr Ahnung von Kittenaufzucht?
 
M

Mckay80

Registriert seit
05.06.2020
Beiträge
5
Reaktionen
0
Der Wurf war ungeplant, Zuchterfahrung haben wir, ist der 3. Wurf, haben auch schon genetikschulungen usw hinter uns. Genauso wie Gesundheitszeugnisse der Eltern.
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.403
Reaktionen
185
Einen Darmvorfall kann man doch nicht selbst behandeln, ich wäre schon gleich am Dienstag mit ihr in die Tierklinik gefahren. Ich würde auf jeden Fall umgehend das Kitten einpacken und in eine Tierklinik fahren, Kitten haben ja nicht genügend Masse von der sie zehren könnten.

Meines Wissens nach muss man nach einem solchen Darmvorfall auch erstmal Spezialfutter reichen, auf keinen Fall Trockenfutter, weil es zu keiner Verstopfung kommen soll. Habt ihr denn nichts bekommen, damit der Kotabsatz erleichtert wird und der Kot nicht zu fest wird?

Was meinst du mit Gesundheitszeugnisse? Sind die Elterntiere auf HCM und PKD untersucht worden beim Spezialisten per Ultraschall oder nur eine Routineuntersuchung und Gesundheitsbestätigung vom normalen Tierarzt?

Habt ihr keinen erfahrenen Züchter als Mentor zur Unterstützung an eurer Seite? Haben die Elterntiere einen Stammbaum, stammen sie von erfahrenen Züchtern, dann könntet ihr doch die Züchter eurer Katzen um Rat fragen.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mckay80

Registriert seit
05.06.2020
Beiträge
5
Reaktionen
0
Genau das meine ich, auf Erbkrankheiten usw untersucht.
Nein einen Mentor haben wir leider nicht.

Als das mit dem Darmvorfall am Montag anfing, hatte Sie nur hellen Durchfall, da Sie nur an Mamas Zitze hing. dann am Dienstag hat sie das erste mal Frischfutter gegessen.
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.403
Reaktionen
185
Wie war denn ihre Gewichtsentwicklung bisher? Geburtsgewicht, Gewicht nach der ersten Woche und Gewichtszunahme der letzten Tage, Gewicht heute?
 
M

Mckay80

Registriert seit
05.06.2020
Beiträge
5
Reaktionen
0
die ersten wochen waren absolut unauffällig, ab der 4. Woche fing es dann an das sie etwas weniger zu nahm, und auch viel anhänglicher wurde. die anderen Kitten hatten da dann schon Frischfutter angefangen zu essen. Nachdem wir sie mehr zur Mama an die Zitze gelegt hatten, nahm Sie aber wieder ganz normal zu und war auch wieder sehr fidel. Bis dann zum Pfingstwochenende wo das mit dem Darm anfing. Die letzten Tage hat Sie dann eher abgenommen, trotz aller Bemühungen. Sie bekommt heute noch das letzte Mal Antibiotiker und Wurmkur. War bei mir auch die befüchtung ob das jetzt der richtige Zeitpunkt wäre für die Kur, aber unsere Ärztin meinte das es keine Probleme gäbe wenn sie die Wurmkur gleichzeitig mit dem Antibiotiker bekommt.
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.403
Reaktionen
185
Worauf wartest du dann noch, bevor ihr Wochenende wieder nur den Notdienst erreicht, warum geht ihr denn nicht gleich in die Tierklinik mit ihr?

Wie viel wiegt sie denn heute?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Missymannmensch
Shiria

Shiria

Registriert seit
28.10.2007
Beiträge
1.050
Reaktionen
33
Ich würde auch definitiv nochmal zum Tierarzt fahren. Grade wenn es ihr immer noch nicht gut geht und sie nicht frisst und auch das gewicht jetzt sinkt.
Grade bei Kitten ist das sehr schnell gefährlich. Ist natürlich möglich, dass Antibiotika und Wurmkur auf den Darm schlagen und sie Bauchschmerzen hat/ihr schlecht ist. Aber grade mit der Vorgeschichte würde ich da nicht abwarten.
GGf. braucht sie Infusion und/oder muss mit der Spritze zwangsernährt werden - dafür gibt es besonders Futter, das sich zu einem gleichmäßgem Brei verarbeiten lässt. Meiner Erfahrung nach ist auch püriertes Futter immer irgendwie klumpig und lässt sich mit Spritze nicht richtig füttern.

Kommt der Darm immernoch raus, wenn sie Kot absetzt, bzw. das versucht? Hat sie noch Durchfall, oder ist der Kot fest?
Wurde eine Kotprobe genommen? Eventuell hat sie was am Darm, das den Durchfall/Darmvorfall verursacht hat - wurde geröngt/Ultraschall gemacht?
Ich drück die Daumen, dass ihr die Ursache finden und ihr helfen könnt.
 
Midoriyuki

Midoriyuki

Registriert seit
13.12.2010
Beiträge
6.049
Reaktionen
332
Oh Gott, auf keinen Fall Wurmkur!!!!

Der Darm ist mit absoluter Sicherheit verletzt und hat ein riesiges Infektionsrisiko und kranken Kitten gibt man auf keinen Fall eine Wurmkur!

Auch die Kombination Antibiotikum und Wurmkur geht einfach gar nicht bei einem Darmvorfall!

Fahrt bitte umgehend zu einem anderen Tierarzt oder in eine Klinik in den Notdienst sonst sehe ich echt schwarz für euer Baby.

Und ja, ich hatte schon ein Kitten mit Darmvorfall, das nur knapp überlebt hat.
Wenn euch etwas an dem Baby liegt müsst ihr jetzt handeln.
 
M

Mckay80

Registriert seit
05.06.2020
Beiträge
5
Reaktionen
0
Guten Morgen, wir sind gestern Nachmittag in die Tierklinik in unserer Nähe gefahren. Die Kleine sollten wir dann zur Überwachung da lassen.
Nun heißt es hoffen das alles gut wird
 
Midoriyuki

Midoriyuki

Registriert seit
13.12.2010
Beiträge
6.049
Reaktionen
332
Das ist gut, dass sie jetzt richtig versorgt wird :)

Ich drück die Daumen, dass es ihr bald besser geht.
 
Thema:

Kitten will nicht fressen

Kitten will nicht fressen - Ähnliche Themen

  • Kitten frisst nicht

    Kitten frisst nicht: Guten Abend. Ich brauche unbedingt Hilfe. :( Gestern hab ich zusammen mit meiner Mitbewohnerin ein kleines Kitten „adoptiert“. Wir wissen nicht...
  • Kitten will nicht fressen

    Kitten will nicht fressen: Schönen guten Tag, meine Freundin und ich haben ein großes Problem mit eines unserer Kitten. Paar Infos: Geboren am 15.07.19 Am 2.10.19 abgeholt...
  • Kitten fressen neues Futter nicht

    Kitten fressen neues Futter nicht: Hallo, ich hab mal wieder eine Frage. Und zwar, wie kann ich meinen Kätzchen neues Futter schmackhaft machen? Ich hatte zuletzt Vet-Concept...
  • Kitten fressen kaum.

    Kitten fressen kaum.: Hallöchen ihr Lieben. Ich bin es mal wieder. xD Also ich hab da mal eine Frage an euch. Mal wieder. xD Ich habe Samstag meine beiden Katerchen...
  • Mein kleiner Ninja

    Mein kleiner Ninja: Hallo Leute! Ich habe seit rund einer Woche 2 5-Wochen alte Kitten adoptiert, ich weiß es ist reichlich früh, aber unter den Umständen hatten wir...
  • Ähnliche Themen
  • Kitten frisst nicht

    Kitten frisst nicht: Guten Abend. Ich brauche unbedingt Hilfe. :( Gestern hab ich zusammen mit meiner Mitbewohnerin ein kleines Kitten „adoptiert“. Wir wissen nicht...
  • Kitten will nicht fressen

    Kitten will nicht fressen: Schönen guten Tag, meine Freundin und ich haben ein großes Problem mit eines unserer Kitten. Paar Infos: Geboren am 15.07.19 Am 2.10.19 abgeholt...
  • Kitten fressen neues Futter nicht

    Kitten fressen neues Futter nicht: Hallo, ich hab mal wieder eine Frage. Und zwar, wie kann ich meinen Kätzchen neues Futter schmackhaft machen? Ich hatte zuletzt Vet-Concept...
  • Kitten fressen kaum.

    Kitten fressen kaum.: Hallöchen ihr Lieben. Ich bin es mal wieder. xD Also ich hab da mal eine Frage an euch. Mal wieder. xD Ich habe Samstag meine beiden Katerchen...
  • Mein kleiner Ninja

    Mein kleiner Ninja: Hallo Leute! Ich habe seit rund einer Woche 2 5-Wochen alte Kitten adoptiert, ich weiß es ist reichlich früh, aber unter den Umständen hatten wir...