Katzenzusammenführung

Diskutiere Katzenzusammenführung im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Hallöchen, Ich hab folgende Frage. Wir haben 2 Kater. Tiger,10 Jahre verspielt , ultra verschmust aber ist wohl auch der Chef im Haus soweit ich...
K

Kerze

Registriert seit
05.06.2020
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallöchen,
Ich hab folgende Frage. Wir haben 2 Kater. Tiger,10 Jahre verspielt , ultra verschmust aber ist wohl auch der Chef im Haus soweit ich das beurteilen kann. Und dann haben wir Cosmo, 13
Jahre, teilweise verspielt aber eher ruhiger. Die beiden wurden vor 3 Jahren zusammengeführt und es hat eine halbe Ewigkeit gebraucht bis sie miteinander klar gekommen sind obwohl Cosmo sich eher unterwirft. Nun wollen wir eventuell ein Katzenbaby männlich zu uns holen. Meine größte Sorge wäre das alle auf das kleine Ding losgehen, bzw Tiger sein herrisches Verhalten auch dem kleinen Kater gegenüber zeigt. Natürlich gibt es keine Garantie und man kann nur aus Versuchen schlau werden. Aber ist es eher ratsam oder würdet ihr aufgrund des Altersunterschied davon abraten?Klar habe ich mich auch schon belesen. Mich interessieren aber eure Erfahrungswerte.
Liebe Grüße Kerze
 
05.06.2020
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.664
Reaktionen
247
Hallo herzlich willkommen hier im Forum 😊

Von dieser Kombination ist eigentlich eher abzuraten, du solltest entweder gleich 2 Kitten aufnehmen oder ein Tier, welches vom Alter her besser zu den beiden vorhandenen Katern passt. Selbst 4-5 jährige Katzen können nicht mehr mit dem Spieltrieb eines Kitten mithalten. Du hast dann mit großer Wahrscheinlichkeit ziemlich schnell ein unterfordertes, gelangweiltes Kitten und zwei überforderte und genervte Altkatzen. Stell dir deine Kindheit mal ohne andere Kinder nur mit Oma und Opa vor. Je jünger die Katze bzw. das Kitten ist, desto geringer sollte der Altersunterschied sein, weil die sonst total unterschiedliche Ansprüche und Interessen haben. Mit zwei Kitten wäre dass denn kein Problem, da könnten die Kitten miteinander toben und balgen und würden, da sie einander haben, auch akzeptieren, wenn die älteren Kater auch mal ihre Ruhe wollen.

Wichtig ist vor allem, dass ein Neuzugang vom Wesen, Charakter und Temperament zu den vorhandenen Tieren passt und auch vom Alter und dass er gut sozialisiert ist. Falls du dich doch für 2 Kitten entscheiden solltest, bitte unbedingt darauf achten, dass die lang genug bei der Katzenmutter und den Geschwistern aufwachsen durften, also mindestens 12 Wochen, besser 13-16 Wochen, damit sie die Katzensprache, den richtigen Umgang, Grenzen und noch vieles mehr bereits gelernt haben.
 
Thema:

Katzenzusammenführung

Katzenzusammenführung - Ähnliche Themen

  • Katzenzusammenführung bereitet Schwierigkeiten, was kann ich tun?

    Katzenzusammenführung bereitet Schwierigkeiten, was kann ich tun?: Hallo! Ich habe einen Kater (10 Monate alt). Ich habe jetzt einen 3 Monate alten Kater dazu geholt. Ich weiß, dass das zu spät war und eventuell...
  • Katzenzusammenführung

    Katzenzusammenführung: Hallo ihr lieben :), Die Katze meiner Mutter hat am 05.07. unerwartet babys gekriegt. Damals war es so, dass sie leider ausgebrochen war und...
  • Katzenzusammenführung - Erfahrungen

    Katzenzusammenführung - Erfahrungen: Guten Morgen zusammen :) Ich wollte euch mal fragen, ob ihr bereits Erfahrungen mit dem Zusammenführen von zwei Katzen gemacht habt? Wir haben...
  • Katzenzusammenführung. Ich brauche bitte dringend Rat.

    Katzenzusammenführung. Ich brauche bitte dringend Rat.: Hallo zusammen, Ich habe bereits drei Katzen (16,2 und 1,5 Jahre w). Seit vier Tagen wohnt ein blindes Katerchen (1 Jahr) bei uns. Ich hab den...
  • Katzenzusammenführung

    Katzenzusammenführung: Hallo, ich habe eine sehr großes Problem und zwar habe ich eine Katze (ca. 7 Jahre alt) die noch bei meinem Großvater lebt. Ich habe sie dort...
  • Ähnliche Themen
  • Katzenzusammenführung bereitet Schwierigkeiten, was kann ich tun?

    Katzenzusammenführung bereitet Schwierigkeiten, was kann ich tun?: Hallo! Ich habe einen Kater (10 Monate alt). Ich habe jetzt einen 3 Monate alten Kater dazu geholt. Ich weiß, dass das zu spät war und eventuell...
  • Katzenzusammenführung

    Katzenzusammenführung: Hallo ihr lieben :), Die Katze meiner Mutter hat am 05.07. unerwartet babys gekriegt. Damals war es so, dass sie leider ausgebrochen war und...
  • Katzenzusammenführung - Erfahrungen

    Katzenzusammenführung - Erfahrungen: Guten Morgen zusammen :) Ich wollte euch mal fragen, ob ihr bereits Erfahrungen mit dem Zusammenführen von zwei Katzen gemacht habt? Wir haben...
  • Katzenzusammenführung. Ich brauche bitte dringend Rat.

    Katzenzusammenführung. Ich brauche bitte dringend Rat.: Hallo zusammen, Ich habe bereits drei Katzen (16,2 und 1,5 Jahre w). Seit vier Tagen wohnt ein blindes Katerchen (1 Jahr) bei uns. Ich hab den...
  • Katzenzusammenführung

    Katzenzusammenführung: Hallo, ich habe eine sehr großes Problem und zwar habe ich eine Katze (ca. 7 Jahre alt) die noch bei meinem Großvater lebt. Ich habe sie dort...