Medical training und einfache verabreichung katzen

Diskutiere Medical training und einfache verabreichung katzen im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo ihr da, Ich hab ein kleines Problem und zwar hat mein Kater Durchfall seit paar Tagen und war unruhig also sind wir zum Tierarzt und der hat...
Y

Yosh

Registriert seit
03.04.2019
Beiträge
23
Reaktionen
8
Hallo ihr da,
Ich hab ein kleines Problem und zwar hat mein Kater Durchfall seit paar Tagen und war unruhig also sind wir zum Tierarzt und der hat und antibotika und ein aufbau mittel für darmflora gegeben. So
weit so gut heute musste ich anfangen mit der behandlung da das vom Tierarzt gegebene antibotika aufgehört hat zu wirken. Jetzt ist aber das Problem mein Kater frisst die Medikamente nicht da es beides eine übel riechende paste ist ( selbst für mich😂😅) ich hab kein beitrag gefunden der mir sagen kann wie man solche pasten unter jubeln kann (man darf beides mit futter geben aber er riecht und schmeckt es). Deshalb ist meine frage wie macht ihr das und was ist stress freiste weg (denn von stress bekommt er wieder magen Probleme)Und mich würde es interessieren ob ihr medical training mit euren katzen macht? und wenn ja wie genau?
 
11.06.2020
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Medical training und einfache verabreichung katzen . Dort wird jeder fündig!
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.659
Reaktionen
247
Also du könntest es mit etwas Leberwurst oder Maltpaste probieren oder dem Lieblingsfutter oder Leckerli und die Medikamente da untermischen. Was ist das für eine Paste? Also Antibiotika in Pastenform kenne ich nicht und für die Darmflora haben meine Meerschweinchen immer BeneBac bekommen, gibt es auch für Hunde und Katzen, aber ich fand jetzt nicht, dass das Gel übel gerochen hätte.

Medical Training mache ich in der Form mit meinen Katzen, dass ich sie beim Kraulen und Streicheln dann auch mal an den Ohren, zwischen den Pfoten usw. anfasse und die mir auch mal genauer anschaue, damit sie es gewohnt sind, sich überall anfassen zu lassen.
 
Y

Yosh

Registriert seit
03.04.2019
Beiträge
23
Reaktionen
8
Danke für deine Antwort😊 die pasten sind einmal canikur pro , das ist für die Darmflora und Amoxicillin, das ist das Antibiotikum. Ich hab es inzwischen geschafft das er beides nicht mehr ekelhaft finde in dem ich ihm es hingehalten habe und er sich daran gewöhnt hat wie es riecht. Dabei hab ich auch aus probiert immer zu klickern damit er weiß das er es gut gemacht hat. Dies hat auch gut geklappt aber einnehmen klappt jetzt besser mit viel Leckerchen.
 
Thema:

Medical training und einfache verabreichung katzen