Umzug mit altem, temperamentvollem Pferd

Diskutiere Umzug mit altem, temperamentvollem Pferd im Pferde Haltung und Pflege Forum im Bereich Pferde Forum; Hallo, bei meinem Pferd steht in näherer Zukunft ein Umzug statt von firstBox in offen Stall. Mein Pferd ist 23 Jahre alt, sehr temperamentvoll...
G

gast141996

Registriert seit
14.06.2020
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo, bei meinem Pferd steht in näherer Zukunft ein Umzug statt von
Box in offen Stall.
Mein Pferd ist 23 Jahre alt, sehr temperamentvoll und nervös.
Hat jemand Erfahrungen von Umzügen mit solchen „Pferdetypen“?
Ich habe etwas Angst das er sich in seinem neuem Zuhause nicht wohl fühlen könnte.
 
14.06.2020
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Pferde verstehen geworfen? Mit Achtung und Respekt Vertrauen zu deinem Pferd herzustellen, kann dir vielleicht helfen.
cherry-lein

cherry-lein

Registriert seit
31.03.2012
Beiträge
2.811
Reaktionen
107
Wichtig ist vorher zu üben was geht. Am besten schon mal das Verladen täglich ganz selbstverständlich und entspannt trainieren damit es am Umzugstag ganz entspannt klappt und für das Pferd "normal" wird.
Je nachdem wie nervös das Pferd ist könnte man ihm in Absprache mit dem Tierarzt auch Rescue Tropfen geben, die sollen entspannend wirken aber getestet habe ich es noch nicht. Eine leichte Sedation wäre für die Fahrt auch möglich falls das Pferd im Hänger zu unruhig wird.
Im neuen Stall angekommen hilft es Pferden mit Power wenn sie sich erstmal ausgiebig bewegen können, da hilft es das Pferd erstmal zum auslaufen in die Halle oder den Reitplatz zu stellen, ein Stück Koppel geht natürlich auch. Das Pferd bekommt dann wahrscheinlich erstmal einen abgetrennten Bereich allein sodass die Pferde sich erstmal über die Litze beschnuppern können bevor man sie zusammen lässt, wie lange das dauert ist von den Pferden abhängig.
Je nachdem ob Weidegang im neuen Stall herrscht sollte das Pferd gründlich angeweidet werden falls das noch nicht passiert ist.
 
G

gast141996

Registriert seit
14.06.2020
Beiträge
2
Reaktionen
0
Wichtig ist vorher zu üben was geht. Am besten schon mal das Verladen täglich ganz selbstverständlich und entspannt trainieren damit es am Umzugstag ganz entspannt klappt und für das Pferd "normal" wird.
Je nachdem wie nervös das Pferd ist könnte man ihm in Absprache mit dem Tierarzt auch Rescue Tropfen geben, die sollen entspannend wirken aber getestet habe ich es noch nicht. Eine leichte Sedation wäre für die Fahrt auch möglich falls das Pferd im Hänger zu unruhig wird.
Im neuen Stall angekommen hilft es Pferden mit Power wenn sie sich erstmal ausgiebig bewegen können, da hilft es das Pferd erstmal zum auslaufen in die Halle oder den Reitplatz zu stellen, ein Stück Koppel geht natürlich auch. Das Pferd bekommt dann wahrscheinlich erstmal einen abgetrennten Bereich allein sodass die Pferde sich erstmal über die Litze beschnuppern können bevor man sie zusammen lässt, wie lange das dauert ist von den Pferden abhängig.
Je nachdem ob Weidegang im neuen Stall herrscht sollte das Pferd gründlich angeweidet werden falls das noch nicht passiert ist.
Er fährt keinen Hänger, ich muss ihn in den neuen Stall reiten, danke für die Rückmeldung
 
Thema:

Umzug mit altem, temperamentvollem Pferd

Umzug mit altem, temperamentvollem Pferd - Ähnliche Themen

  • ist sie zu alt???

    ist sie zu alt???: hallo, also ich habe eine 18 jährige stute sie ist 1,38 und hat schon ei fohlen bekommen ... vor einem jahr ist sie ausgebüchst und ausgerechnet...
  • Altes heu als einstreu?

    Altes heu als einstreu?: hallöle, hab ma ne frage! meine pferde stehen seit 2 wochen auf einem alten bauernhof, wo aber schon seit ca. 5 jahren keine tiere mehr sind...
  • Ähnliche Themen
  • ist sie zu alt???

    ist sie zu alt???: hallo, also ich habe eine 18 jährige stute sie ist 1,38 und hat schon ei fohlen bekommen ... vor einem jahr ist sie ausgebüchst und ausgerechnet...
  • Altes heu als einstreu?

    Altes heu als einstreu?: hallöle, hab ma ne frage! meine pferde stehen seit 2 wochen auf einem alten bauernhof, wo aber schon seit ca. 5 jahren keine tiere mehr sind...