Maus vor Katze gerettet: Welche Art?

Diskutiere Maus vor Katze gerettet: Welche Art? im Andere Mausarten Forum im Bereich Mäuse Forum; Sehr geehrte Mitglieder des Tierforums und mäusekundige Mitglieder, Heute habe ich eine noch lebende Maus vor einer Katzen retten können. Zu...
K

kaguva

Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Sehr geehrte Mitglieder des Tierforums und mäusekundige Mitglieder,

Heute habe ich eine noch lebende Maus vor einer Katzen retten können. Zu meinem Unglück schien Sie unverletzt zu sein. Sie stand lediglich unter massivem Schock als ich sie der Katze entnahm.
Ich habe extrem viel recherchiert, kann aber absolut nicht sagen um welche Art von Maus es sich dabei handelt. Es wirkt wie ein Junges Mäuschen: Sie ist extrem klein, etwa 5cm groß und der Schwanz etwa gleich lang wenn nicht 0.5cm länger. Sie ist erschreckenderweise sehr sehr zutraulich, was für mich und meine Schwester - die sie gerettet haben - keinen Sinn macht. Wir vermuteten daher, dass es ein junges sein könnte. Erst dachten wir an eine Zwergmaus, allerdings ist sie dafür viel zu schwer, da sie 12g wiegt.
Wir haben leider keine Ahnung wie alt die Maus ist, wann wir sie aussetzen sollten (da sie scheinbar ein nur unausgeprägten Sinn für Gefahr hat) und um welche Art es sich bei ihr handelt.
Sie war auch auffällig gepflegt: Pfoten, Fell alles weich und sauber. Ich und meine Schwester haben bereits vor Jahren einige Mäuse gerettet, aufgezogen und ausgewildert - bei dieser Maus jedoch sind wir uns sehr unsicher, wie wir mit ihr umgehen sollen und wie ihr verwunderliches Verhalten zu erklären ist.

Hier noch ein kleines Bild von der Kleinen.

photo_2020-06-21_16-16-33.jpg
Es würde mich sehr sehr freuen, wenn mir jemand von euch helfen könnte.

Liebe Grüße

Kaguva
 
Nienor

Nienor

Beiträge
38.037
Punkte Reaktionen
350
Hey

Katzenopfer brauchen immer Antibiotika - es reichen winzige Kratzer und die Bakterien aus dem Katzenspeichel verursachen eine Blutvergiftung, ab der sie elendig zu Grunde gehen.

Das Mäuschen sollte eigentlich aus dem Gröbsten raus sein, daher kann es nach der Antibiotikakur und ein wenig Päppeln gut wieder ausgewildert werden. Am besten dort, wo es weitere Hausmäuse hat.
Einfach den Kontakt möglichst reduziert halten, damit sie dich nicht zu stark an Menschen gewöhnt. Und in einem Zimmer halten, in dem sich die Katzen nicht aufhalten. Sonst verliert sie die Scheu vor Katzengeruch.
 
Thema:

Maus vor Katze gerettet: Welche Art?

Maus vor Katze gerettet: Welche Art? - Ähnliche Themen

Kastration bei Katzen: Kastrierte Katzen leben länger. Gleichzeitig helfen verantwortungsvolle Katzenhalter mit der Kastration ihrer Tiere dabei, das Katzenelend zu...
Spaziergehen macht kaum Spaß....: Hallo, eine sehr drastische Überschrift ich weiß, aber bevor wer Schreit; ich gehe 2-3 mal am Tag mit den Hunden um die 40- 80min raus, pro...
Maus vor Katze gerettet: Hallo liebe Foris, ich habe heute früh eine kleine Maus vor meinem Kater gerettet. (Er hat über eine Stunde damit gespielt:?) Sie hat keine...
Gründe für Kastration, möglichst biologisch (wissenschaftlich) begründet: Huhu, ich habe grad mit meinem Freund eine meienr Lieblingsdiskusionen, warum man auch Haushunde kastrieren sollte. Ich hab gesagt, ich würde...
Oben