Umzug mit Katze

Diskutiere Umzug mit Katze im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo erstmal! Mein lieber Nemo lebt derzeit in Freigang mit einer älteren Katze zusammen bei meinem Freund. Er ist jetzt ein 1 Jahr und 2...
  • Umzug mit Katze Beitrag #1
S

sunnygirl332

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo erstmal!

Mein lieber Nemo lebt derzeit in Freigang mit einer älteren Katze zusammen bei meinem Freund. Er ist jetzt ein 1 Jahr und 2 Monate alt. Ich werde nächstes Jahr im Februar in eine Wohnung weiter weg ziehen, wo ich meinen Kater natürlich nicht missen will. Nun zu meiner Frage...
Ist das ihm überhaupt gerecht? Ich denke nur, er würde keine Streicheleinheiten mehr bekommen, wäre so zu sagen alleine... ich würde ihn so gerne mitnehmen.
Wie kann man Ihm so einen Umzug erleichtern?
Würdet Ihr eine zweite Katze anschaffen? Wenn Ja.. männlich oder weiblich? In seinem Alter? Wielange nach dem Umzug würdet Ihr mit einer Zusammenführung starten?
Es ist nicht so dass er mit der anderen Katze meines Freundes gerne kuschelt, da mag er den Hund von Ihnen eigentlich lieber. Aber ich denke dass er es eventuell vermissen würde. Ein Hund ersetzt ja auch nicht den sozialen Kontakt.
Ich wäre sofort bereit "Opfer" zu geben, damit er mit uns mit kann. Ich habe nur Angst dass ich Ihm somit was schlechtes tue.
Wenn ich Ihn hier lassen würde, naja er würde nicht mehr gestreichelt werden, auch die nächtlichen Kuscheleinheiten wären nicht mehr da. Er schläft ja jede Nacht bei uns im Bett. Außerdem hätt ich Angst davor, dass plötzlich jemand anruft und mir sagt dass Ihm was passiert wäre, ich könnte mir das nicht verzeihen, dass ich ihn da gelassen habe.

Danke fürs lesen! Hoffentlich kann mir jemand ein wenig weiter helfen.
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
  • Umzug mit Katze Beitrag #2
S

Simpat

Beiträge
11.109
Punkte Reaktionen
311
Hallo herzlich willkommen hier im Forum 😊

Kann er da wo du hinziehst auch wieder Freigang bekommen? In seinem Alter und wenn er den jetzt schon kennt, wird er sich den nicht wieder wegnehmen lassen. Ich persönlich würde auch egal ob Freigang oder nicht, keine Katze alleine halten. Der Umzug und die Eingewöhnungsphase - er muss ja die ersten 4-6 Wochen zur Eingewöhnung ohnehin drinnen bleiben - wären ein sehr guter Zeitpunkt für eine Zusammenführung, weil die neue Wohnung dann für beide Katzen neu ist und keine Revieransprüche bestehen und durch die Zeit, wo sie drinnen bleiben müssen, kann er auch der Vergesellschaftung nicht nach draußen ausweichen. Nur in der Wohnung gehen Zusammenführungen meist schneller.

Wichtig ist die Partnerkatze passend zu ihm auszusuchen, sollte also vom Wesen, Charakter und Temperament möglichst ähnlich sein und im Alter würde ich sagen zwischen 1-3 Jahren.
 
  • Umzug mit Katze Beitrag #3
S

sunnygirl332

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Wir ziehen nach Wien.. also würde dort wahrscheinlich kein Freigang möglich sein. Er lebt ja derzeit mit der älteren Familienkatze meines Freundes zusammen, die bleibt aber hier, weil sie der Familie gehört. Wir würden in diesem Fall eine zweite Katze für Ihn anschaffen.. Aber ich weiß einfach nicht ob es das richtige ist. Ich will ihm nichts ungutes antun, nur weiß ich, dass man sich nicht mehr so um Ihn kümmert wenn wir weg sind, wie mein Freund und ich es tun. Ich bin wirklich im Zwispalt..
 
  • Umzug mit Katze Beitrag #4
S

Simpat

Beiträge
11.109
Punkte Reaktionen
311
Ganz ehrlich, dann sollte er eigentlich auch dort bleiben dürfen. Gerade bei jungen Katzen die Freigang haben, gelingt es nur in den seltensten Fällen, sie wieder an reine Wohnungshaltung zu gewöhnen. Er wird den Freigang immer wieder einfordern und mit großer Wahrscheinlichkeit wird der euch die Wände hochgehen und/oder unsauber werden und/oder anfangen Tapeten zu kratzen oder Möbel zerstören usw. Am ehesten gelingt es dann noch, wenn ihr ihm als Alternative einen großen eingezäunten Balkon oder Dachterrasse bieten könntet.
 
Thema:

Umzug mit Katze

Umzug mit Katze - Ähnliche Themen

Vergesellschaftung älterer Kater: Liebe Forenmitglieder, Ich wollte einmal nachfragen, ob schon jemand Erfahrungen mit der Vergesellschaftung älterer Katzen gemacht hat. Unser...
Hilfe - Umzug mit Katze: Hallo erstmal! Mein lieber Nemo lebt derzeit in Freigang mit einer älteren Katze zusammen bei meinem Freund. Er ist jetzt ein 1 Jahr und 2 Monate...
Kater faucht Besuch an: Hallo, ich bräuchte mal eure Meinung Wir haben zwei Cornish Rex Kater, beide 7,5 Jahre alt. Kater 1 super verschmust und unschuldig, Kater 2...
Frühlingsgefühle bei 5jähriger, kastrierter ehemaliger Wohnungskatze?: Hallo Ihr Lieben, ich brauche mal ein paar Meinungen und Erfahrungen. Unsere Leia ist eine ehemalige Wohnungskatze, die wir letzten Sommer...
Vergesellschaftung von Katzen: Hallo und guten Tag liebe Forumsmitglieder, leider sind wir nervlich total am Ende was eine Vergesellschaftung von Katzen betrifft. Ich möchte...
Oben