Kleine Katze zu Verwandten geben?

Diskutiere Kleine Katze zu Verwandten geben? im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo; Da ich mir viele Gedanken um die Sache mache, wollte ich mal hören ob jemand selber Erfahrung oder ähnliches bereits damit gemacht hat...
  • Kleine Katze zu Verwandten geben? Beitrag #1
I

indra26

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo;
Da ich mir viele Gedanken um die Sache mache, wollte ich mal hören ob jemand selber Erfahrung oder ähnliches bereits damit gemacht hat.

Wir haben vor ca. 2 Monaten unsere kleine Katze Sunny bekommen, die sich recht schnell eingelebt hatte & sich mit unseren zwei älteren Katzen ganz schnell verstanden hat.
Was wir nicht bedacht hatten war; das wir nächste Woche für 2 Wochen in den Urlaub fahren (wir gingen davon aus, das dieser wegen der Pandemie nicht stattfinden würde) und die Kleine noch viel zu klein ist, um mit den anderen zwei Großen, wie sonst immer, Zuhause zu bleiben, da nur einmal am Tag jemand kommen kann; um sie zu füttern.
Desswegen haben wir uns beschlossen, sie für die folgenden zwei Wochen zu einem Verwandten zu geben, der allerdings den ganzen Tag arbeiten ist.
Jetzt sind wir besorgt, dass das ganze für sie zu stressig ist und sie sich vielleicht danach nicht mehr an uns gewöhnen wir bzw uns nicht wieder erkennen wird.
Hat Jemand von euch zufälliger Weise schonmal damit Erfahrung gesammelt oder irgendwelche Tipps? Wir wollten ihr ein paar Sachen mitgeben, damit sie den Geruch von Zuhause noch dabei hat..
Schonmal Danke im Vorraus :).

LG
 
  • Kleine Katze zu Verwandten geben? Beitrag #2
S

Simpat

Beiträge
11.109
Punkte Reaktionen
311
Hallo herzlich willkommen hier im Forum 😊

Wie alt sind denn die Katzen genau? Haben die Katzen auch Freigang oder reine Wohnungshaltung? Wäre es nicht möglich, dass jemand 2 mal täglich nach ihnen schaut und auch etwas Zeit dort verbringt oder dass die 3 zusammen in eine Tierpension kommen oder auf eine Pflegestelle?

Also die Kleine in Einzelhaltung woanders hin zu geben, wäre großer Stress und noch dazu, wo sie dann dort auch sehr viel alleine wäre und dann nicht mal einen Artgenossen hätte.
 
  • Kleine Katze zu Verwandten geben? Beitrag #3
A

A-Fritz

Beiträge
1.703
Punkte Reaktionen
148
Hallo,
gerade jetzt ,in der ersten Zeit, wo die kleine Katze sich bei Euch eingewöhnen soll und auch
alle Katzen mit einander vertraut werden sollen , ist eine Trennung besonders ungünstig ,
daran ändern auch einige Sachen mit dem Geruch von Euch nichts .
Wichtig ist , dass sich die Katzen untereinander vertragen lernen , aber eine junge einzeln gehaltene Katze,
lernt nicht mit anderen Katzen zu leben .

Eine gute Lösung müsste wenigstens so aussehen , dass alle die Katzen beieinander bleiben können .
Die Frage bleibt , ist es möglich , die kleine Katze auch ohne Aufsicht und alleine, mit den großen Katzen zusammen zu lassen ?
Wenn dieses möglich ist ,würde ich die Kleine nicht in Einzelhaltung geben
und vielleicht versuchen, eine , oder auch zwei Betreuungen zu finden ,
welche öfter mal nach den Katzen sehen können .

Fritz.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Kleine Katze zu Verwandten geben? Beitrag #4
I

indra26

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Vielen Dank :)
Und die zwei Großen sind jetzt beide 6 Jahre alt und Ja, die zwei sind totale Draußen-Katzen, weshalb sie wahrscheinlich die meiste zeit, während wir weg sind draußen sein werden & die Nachbern stellen ihnen Essen in den Anbau, wo sie auch bei Regen ect. rein gehen können.
Haben wir bis jetzt immer so gemacht, war bis jetzt auch nie ein Problem.
Aber jetzt ist die Kleine da, und wir könnten nicht versichern, das die Zwei ihr nicht vielleicht mal etwas tuen, weil Sie die beiden gerne mal reizt bis die dann zuschlagen.
Halte es für sehr unwahrscheinlich, weil die beiden total an Kitten gewöhnt sind, aber ich kann es nicht ausschließen.
Ich fände es persönlich auch besser, wenn sie hier bleiben könnte, aber es würde dann ja auch nur ein bis zwei mal am Tag jemand kommen können.
Würde sie dann nicht “vereinsamen?”
 
  • Kleine Katze zu Verwandten geben? Beitrag #5
I

indra26

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Erstmal Vielen Dank für die Antwort!
Das Problem bei den ganzen wäre, das die Zwei Großen die meiste Zeit; wo wir weg sind, draußen sein werden & das Essen von Nachbern in den Anbau gestellt bekommen.
Zudem verstehen sich die Drei zwar schon einigermaßen gut (Im Vergleich zum Anfang), aber ist wird immer noch ab und zu gefaucht und geschlagen, da die Kleine echt auf den Nerven der Zwei spielt.
Desswegen, bin ich mir nicht sicher, ob die Kleine nach den Zwei Wochen noch heile ist haha.
Naja, vielleicht würde es klappen, wenn die Großen mal einen Tag drinnen sind und einen draußen. Dann ist die Sie nicht ganz alleine, trotz den Nachbern die um die zwei mal kommen würden am Tag.
Lg
 
  • Kleine Katze zu Verwandten geben? Beitrag #6
S

Simpat

Beiträge
11.109
Punkte Reaktionen
311
Zudem verstehen sich die Drei zwar schon einigermaßen gut (Im Vergleich zum Anfang), aber ist wird immer noch ab und zu gefaucht und geschlagen, da die Kleine echt auf den Nerven der Zwei spielt.
Desswegen, bin ich mir nicht sicher, ob die Kleine nach den Zwei Wochen noch heile ist haha.
Das Verhalten der Großen wundert mich ehrlich gesagt dann nicht, weil selbst 4-5 jährige Katzen können nicht mehr mit dem Spieltrieb eines Kitten mithalten und abgesehen vom Altersunterschied sind Freigänger auch keine adäquaten Spielkameraden und Artgenossen für ein Kitten. Die meisten Freigänger leben und toben sich draußen aus und wenn sie nach Hause kommen, wollen die eher ihre Ruhe haben und haben keine Lust stundenlang mit einem Kitten zu spielen, sind dann halt eher genervt von der Kleinen. Aber genau, dass braucht die Kleine jetzt. Ein Artgenosse der nicht nur oft und viel mit ihr spielt, sondern vor allem auch da ist.

Und zu 2 bereits 6 Jahre alten Freigängern, hätten es wenn Kitten dann 2 sein sollen, auch wenn tagsüber immer einer von euch da wäre. Ehrlich gesagt finde ich in diesem Fall weder die eine noch die andere Lösung akzeptabel, weil egal wie, die Kleine ist zu viel allein und hat auch keinen adäquaten Spielkameraden und Artgenossen an ihrer Seite.

Wie alt ist die Kleine jetzt inzwischen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Kleine Katze zu Verwandten geben?

Kleine Katze zu Verwandten geben? - Ähnliche Themen

Kitten Ausgesetzt: Hallo ihr Lieben :) Ich bräuchte ganz dringend Hilfe; ich bin Zuhause in Ungarn und direkt in meiner Straße wurden drei Kitten mit Mama...
2 Katzen in 27qm Wohnung mit Auslauf mit Geschirr: Hallo zusammen, ich werde bald 2 Katzen adoptieren (jeweils ca. 3 Jahre alt) und wie es das Studentenleben und die Mietpreise nicht anders...
Katzen wieder abgeben?: Hallo, Ich habe sehr viele ambivalente Gedanken dazu, ob es meinen Katzen bei mir wirklich gut geht und auch, ob die beiden denn wirkich zusammen...
Soll ich mir ein Paludarium zulegen???: Ich habe dieses Video hier gesehen : Da ich sehr gerne selber sachen baue und auch zwei Aquarien hab würde ich mir gern so ein ähnliches...
Tierschutz Katzen brauche eure Hilfe: Hallo liebe Tier Gemeinde, ich bin dezent am verzweifeln. Ich habe 3 Katzen aus einem Tierschutz adoptiert vor fast 2 Jahren. Mit Schutzvertrag u...
Oben