Dendrobates Terra ohne Kunststoffe

Diskutiere Dendrobates Terra ohne Kunststoffe im Sonstiges Terraristik Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallo ihr. Wie man sieht, bin ich ganz neu hier, aber auch noch blutiger Anfänger, was Terrarien angeht. Ich habe mir lange Gedanken gemacht...
T

Terratourist

Registriert seit
08.07.2020
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo ihr.
Wie man sieht, bin ich ganz neu hier, aber auch noch blutiger Anfänger, was Terrarien angeht.
Ich habe mir lange Gedanken gemacht, welches Haustier für mich infrage kommt, seit einigen Jahren schon, und bin nun bei den Dendrobates gelandet.
Also ich würde mir gern, wie der Titel erahnen lässt, gern ein Terrarium aufbauen (nicht komplett selbst bauen), das möglichst auf Styropor, PU-Schaum und andere "künstliche"Baustoffe verzichtet.
Ich bin aber unsicher, ob meine Ideen denn tatsächlich so toll sind, wie sie erstmal klingen.
Ich wollte eine Drainage-Schicht von mindestens 4cm einlegen, aus Blähton
Kugeln.
Zu diesen Kugeln wollte ich Tonscherben legen, die ich zu kleinen Erhebungen zusammenklebe, um schonmal für erste Konturen der Landschaft zu sorgen.
Das ganze wollte ich dann, sofern nötig, um die Konturen weicher zu gestalten, mit Sägespäne oder Rindenmulch anfüllen.
Darüber wird ein Vlies gelegt, direkt darauf dann das Substrat, auch in einer gesunden Dicke.
Die Frösche, die ich favorisiere, graben sich gern ein, und es wär ja blöd, wenn sie auf dem Vlies säßen...
Die Erde soll dann weitestgehend mit Pinienrinde und Laub und Moos bedeckt werden.
Aus der Erde wollte ich an den, durch die Tonscherben erhöhten Stellen, noch Pflanzhügel modellieren, wo ich dann Bromelien, Philodendren, Farne und sonstiges "Gestrüpp" einpflanze.
Die Seitenscheiben wollte ich nach Möglichkeit mit Rinden bedecken und dann mit Xaximflocken besäen, quasi. Und vielleicht noch die ein oder andere kleine Rankpflanze anpflanzen.
Selbstverständlich kommen noch Wurzeln, Stöckchen und Steinchen als Dekoobjekte hinzu, die vorher auch terrariumtauglich gemacht werden (abkochen und schrubben, habe ich gelesen).
Und auch eine kleine Badeschale, die nicht unbedingt festinstalliert wird, man muss ja das Wasser dauernd wechseln.
Als Terrarium selbst habe ich eins von Exo Terra gedacht, ruhig etwas größer, um Gestaltungsmöglichkeiten zu haben. Die Technik insgesamt soll auch von Exo Terra dann kommen. Vielleicht mache ich später mal Eigenbau, aber ich fange ja gerade erst an damit.

Entschuldigt diesen langen Text, eigentlich wollte ich nur mal von euch wissen, was ihr darüber denkt, ob das funktionieren kann oder ob mir die ganze Konstruktion nach ein paar Wochen vor der Nase weggammelt.
Das ist nämlich meine größte Sorge. Ich danke euch sehr für Tipps und Ideen, wie man es vielleicht noch anders/besser machen könnte.
Viele Grüße und schönen Abend vom
Terratouristen.
 
08.07.2020
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Grundkurs Terraristik von Astrid geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Thema:

Dendrobates Terra ohne Kunststoffe

Dendrobates Terra ohne Kunststoffe - Ähnliche Themen

  • Exo Terra 30x30x30

    Exo Terra 30x30x30: Hallöchen, Ich bin neu hier im Forum und da ich keinen PC mehr besitze muss ich hier alles übers smartphone schreiben. Um alles schön kurz zu...
  • Tierart für ein kleines Terra?

    Tierart für ein kleines Terra?: Hallöchen ihr lieben Fellnasenfans :D Ich habe hier ein 50x30x35 (BxTxH) kleines Aqua rumstehen. Und da wollte ich mal fragen, ob es eine...
  • 90×40×45 Terra- welches Terrariumtier???

    90×40×45 Terra- welches Terrariumtier???: Hei...Ich bin Lea... Möchte mir gern ein Terrarium anschaffen, hab es auch schon zu Hause, da ich es grad für Mongolische Wüstenrennmäuse...
  • terra zubehör aus 2. hand

    terra zubehör aus 2. hand: huhu das neue terrarium ist fertig und um etwas preiswerter weg zu kommen habe ich in ebay kleinanzeigen diverse wurzeln und hölen gekauft. da...
  • Welcher Bewohner für 100x50x50 cm Terra?

    Welcher Bewohner für 100x50x50 cm Terra?: Hi ihr Lieben, Ich habe momentan hier ein Terra rumstehen und ich überlege noch, was ich damit anstellen soll. Denkbar wären Reptilien oder...
  • Ähnliche Themen
  • Exo Terra 30x30x30

    Exo Terra 30x30x30: Hallöchen, Ich bin neu hier im Forum und da ich keinen PC mehr besitze muss ich hier alles übers smartphone schreiben. Um alles schön kurz zu...
  • Tierart für ein kleines Terra?

    Tierart für ein kleines Terra?: Hallöchen ihr lieben Fellnasenfans :D Ich habe hier ein 50x30x35 (BxTxH) kleines Aqua rumstehen. Und da wollte ich mal fragen, ob es eine...
  • 90×40×45 Terra- welches Terrariumtier???

    90×40×45 Terra- welches Terrariumtier???: Hei...Ich bin Lea... Möchte mir gern ein Terrarium anschaffen, hab es auch schon zu Hause, da ich es grad für Mongolische Wüstenrennmäuse...
  • terra zubehör aus 2. hand

    terra zubehör aus 2. hand: huhu das neue terrarium ist fertig und um etwas preiswerter weg zu kommen habe ich in ebay kleinanzeigen diverse wurzeln und hölen gekauft. da...
  • Welcher Bewohner für 100x50x50 cm Terra?

    Welcher Bewohner für 100x50x50 cm Terra?: Hi ihr Lieben, Ich habe momentan hier ein Terra rumstehen und ich überlege noch, was ich damit anstellen soll. Denkbar wären Reptilien oder...