Farbmaus krank

Diskutiere Farbmaus krank im Farbmäuse Gesundheit Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo Zusammen! Also ich habe ein kranke Farbmaus :( ,sie ist schon etwas älter (etwa 1Jahr und 9 Monate ).Sie hat schon läger Nasenbluten (seit...
L

Lil_Duck

Registriert seit
19.07.2020
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo Zusammen! Also ich habe ein kranke Farbmaus :( ,sie ist schon etwas älter (etwa 1Jahr und 9 Monate ).Sie hat schon läger Nasenbluten (seit ca. einem Jahr ),aber damit kommt sie gut zurecht ,wir waren deswegen schon sehr oft beim TA und haben alles versucht ,hat leider alles nicht geholfen :( .Vor ca. vier Monaten hat sie am Pöchen eine Anschwellung bekommen ,da konnte der TA auch nichts machen ,außer ein uns ein Antibiotika zugeben (es
ist wieder etwas abgeschwollen ) Es ging in der letzten Zeit eigentlich ganz gut (bis auf das mit dem Nasenbluten ).
Dann bin ich gestern wieder aus dem urlaub zurückgekommen (jm Hat sich um sie und ihre gefährten gekümmert ) und da ging es ihr dann schon nicht so gut ,sie hatte 5 gram abgenommen und hatte eine neue anschwellung am Hals ,entweder hat das etwas mit der anderen Anschwell ung zutuen oder ihr einer Lümpfknoten hat sich entzündet (das hatte sie auch schon mal.....)
Heute Morgen lag sie dann schwer Atmend im Käfig ,ich dachte erst das ihr letzter Tag gekommen sein ....aber sie erholte sich einbisschen und lief ganz normal und hatte sogar 2 gram zugenommen .
Dann habe ich ihr etwas später einbisschen Päppelbrei gegeben und Kaffen (das reg das Atmen an), ihr geht es jetzt wieder einbisschen besser,sie hat das leider aber immer noch mit dem Atmen :( .Ich kann leider erst morgen zum TA gehen :( ,habe ihr irgentwelche Iddend was das sein könnte oder wie ich helfen kann ?
Lg lil_Ente


Ein Upadte :Also ich wollte ihr gerade noch mal Kaffe geben ,aber sie wollte das nicht....sie hat dann auf einmal kurz aus dem Po geblutet aber nur ganz kurz (nicht aus dem After sonder das davor ?!) .Sie wurde dann aufeinmal agiler und sie hat Nüsse angenommen und gegessen ?!Alles sehr seltsam....
 
Zuletzt bearbeitet:
19.07.2020
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Farbmaus krank . Dort wird jeder fündig!
Cerridwen

Cerridwen

Moderator
Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
4.976
Reaktionen
114
Hallo,
Auch Sonntags wird irgendein TA in deiner Nähe Notdienst haben. Welcher das ist, kannst du in der Tageszeitung oder im www herausfinden. Pack die kleine Maus ein, und fahre bitte schnellstmöglich zu diesem Not-TA! Atemprobleme, Umfangsvermehrungen und Blutungen sind allesamt Anzeichen für schwere, akute Erkrankungen, unter denen die Maus sehr leidet, auch wenn sie das nicht zeigt. Tiere sind Meister im Verbergen.

Fahre bitte noch heute zum TA.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Gast84631
L

Lil_Duck

Registriert seit
19.07.2020
Beiträge
7
Reaktionen
0
Das Problem daran ist , das eig nur ein Not-TA offen hat der Mäuse auch behandelt nur meine Eltern meinen das zu teuer ist (habe dort angerufen )und zu weit weg ist (also kann ich auch nicht alleine hinlaufen oder so ...) und sie keine Lust haben mich zufahren (Ich bin noch ein "Kind ")....Sie denken ,denke ich ,das das ja nur eine Maus ist und so ...also sie mögen sie schon ,aber ja....
 
  • Traurig
Reaktionen: Gast84631
L

Lil_Duck

Registriert seit
19.07.2020
Beiträge
7
Reaktionen
0
Ich weiß wirklich nicht was ich tuen soll 😭
Also die kleine schaft das sicherlich noch bis morgen ...also hat ihr /du irgentwelche Idden wie ich ihr das leichter machen kann ?😭
 
Cerridwen

Cerridwen

Moderator
Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
4.976
Reaktionen
114
Traurig, wie deine Eltern über Tierleid denken. Versuche ihnen verständlich zu machen, dass auch deine Maus ein Lebewesen ist, das Schmerzen empfindet, sich quält und leidet. Hier bist du jetzt gefragt. Setz dich ein für deine Maus und erspare ihr längeres Leiden! Du musst mit ihr zum TA.
Du selbst kannst nichts tun. Wenn du noch Schmerzmedikamente hast, gib sie ihr. Selbst töten darfst du die Maus nicht, damit machst du dich strafbar. Übrigens ist auch Tierquälerei ein Delikt; das unnötige Verlängern von Qualen ist ganz sicher einer der Punkte, die darunter fallen. So oder so: Die einzige Möglichkeit bleibt der TA.

Generell sollte man sich nur Tiere anschaffen, wenn man für genau solche Notsituationen finanziell abgesichert ist. Ich weiß nicht, welche Vereinbarungen du mit deinen Eltern getroffen hast. Eine Lösung der Notsituation muss noch heute her, und dann müsst ihr euch Gedanken machen, wie ihr das künftig regeln möchtet. Als Tierhalter wirst du dich immer wieder mit Situationen konfrontiert sehen, die schnelles Handeln und u.U. viel Geld erforderlich machen. Fehlt auch nur eines von beiden, sollte man von der Tierhaltung generell absehen.
 
L

Lil_Duck

Registriert seit
19.07.2020
Beiträge
7
Reaktionen
0
20200719_144706.jpg
Das ist die kleine vielleicht kann man einbissen erkennen was ich meine mit den Anschwellung...
Und NEIN ich würde sie niemals töten ...20200719_144812.jpg
 
L

Lil_Duck

Registriert seit
19.07.2020
Beiträge
7
Reaktionen
0
Ich habe meine Eltern schon versucht zuüberreden ......sie meinen hald das was ich oben schon beschrieben habe ....Sie hatte das schon vorher mit dem Nasenbluten (wie gesagt ,wir haben da alles versucht ....wir sind bestimmt zu 4 unterschiedlichen Tierärtzten mit ihr ...)und deswegen fällt es ihen hald nicht so auf ...
 
L

Lil_Duck

Registriert seit
19.07.2020
Beiträge
7
Reaktionen
0
Also ich wollte noch sagen fals es euch interessiert ,wir waren beim TA und jetzt geht es ihr viel viel besser ,also gerade ist sie "aufgestanden" und hat jetzt richtig Kohldampf und ist wieder viel aktiver geworden .:) Ich muss ihr jetzt ein Antibiotika geben und hoffentlich ist dann wieder alles besser .😆
 
Cerridwen

Cerridwen

Moderator
Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
4.976
Reaktionen
114
Das freut mich sehr zu hören! Ich drücke alle Daumen dass das Mausl bald wieder fit ist.

Wie wirst du künftig mit solchen Notfallsituationen umgehen? Hast du dir gemeinsam mit deinen Eltern einen Plan überlegt wie sich das finanziell und organisatorisch stemmen lässt?
 
L

Lil_Duck

Registriert seit
19.07.2020
Beiträge
7
Reaktionen
0
Vielen Dank !:)

Also finanziell ist das ja alles kein Problem ,aber wegen am Sonntag zum Notartzt fahren wird wiegesagt schwierig ,denn der ist sehr weit weg und das ist sehr stressig für sie ...also am Samstag geht das noch gut da hat "mein" Tierartzt offen und am Sonntag habe ich herraus gefunden das der auch einen Notdienst hat ,aber leider nur zwischen 10:00-11:00 Uhr also bei dem Thema müssen wir noch schauen ....
 
Thema:

Farbmaus krank

Farbmaus krank - Ähnliche Themen

  • Farbmaus schwarzer Tumor??:(

    Farbmaus schwarzer Tumor??:(: Hallo liebe Community! Ich melde mich heute hier da ich sehr auf eure Hilfe hoffe. Meine kleine Farbmaus (Bock ca. 16 Wochen alt) verhielt sich...
  • Lungenentzündung bei meiner kleinen Farbmaus

    Lungenentzündung bei meiner kleinen Farbmaus: Hallo ihr Lieben! Ich brauche eure Hilfe und euren Rat. Meine kleine Farbmaus Bonita (ca. 3-4 Monate alt) hat eine Lungenentzündung. Ich war vor 2...
  • Farbmaus krank!

    Farbmaus krank!: Hallo ihr Lieben! Meine Farbmäuse waren erkältet. Der TA hat mir ein Mittel gegeben, dass wir mit jeweils 100ml Wasser vermischen sollten. Nach...
  • Neue Farbmaus krank, alleine halten oder weiter vergessellschaften

    Neue Farbmaus krank, alleine halten oder weiter vergessellschaften: Hallo Leute, ich bin neu hier, aber probiere jetzt mal das Problem zu schildern.. Also ich habe 4 Farbmäuse und habe am Samstag 3 neue gekauft...
  • Mäuse mit massiven Atemproblemen - kann erst Samstag zum Tierarzt

    Mäuse mit massiven Atemproblemen - kann erst Samstag zum Tierarzt: Hallo, wieder, ich hatte ja schon ein Thema erstellt, aber dieses mal ist das Thema was anderes, weil ich hatte ja geschrieben, dass ich so...
  • Ähnliche Themen
  • Farbmaus schwarzer Tumor??:(

    Farbmaus schwarzer Tumor??:(: Hallo liebe Community! Ich melde mich heute hier da ich sehr auf eure Hilfe hoffe. Meine kleine Farbmaus (Bock ca. 16 Wochen alt) verhielt sich...
  • Lungenentzündung bei meiner kleinen Farbmaus

    Lungenentzündung bei meiner kleinen Farbmaus: Hallo ihr Lieben! Ich brauche eure Hilfe und euren Rat. Meine kleine Farbmaus Bonita (ca. 3-4 Monate alt) hat eine Lungenentzündung. Ich war vor 2...
  • Farbmaus krank!

    Farbmaus krank!: Hallo ihr Lieben! Meine Farbmäuse waren erkältet. Der TA hat mir ein Mittel gegeben, dass wir mit jeweils 100ml Wasser vermischen sollten. Nach...
  • Neue Farbmaus krank, alleine halten oder weiter vergessellschaften

    Neue Farbmaus krank, alleine halten oder weiter vergessellschaften: Hallo Leute, ich bin neu hier, aber probiere jetzt mal das Problem zu schildern.. Also ich habe 4 Farbmäuse und habe am Samstag 3 neue gekauft...
  • Mäuse mit massiven Atemproblemen - kann erst Samstag zum Tierarzt

    Mäuse mit massiven Atemproblemen - kann erst Samstag zum Tierarzt: Hallo, wieder, ich hatte ja schon ein Thema erstellt, aber dieses mal ist das Thema was anderes, weil ich hatte ja geschrieben, dass ich so...