Wäre eine Katze glücklich bei mir?

Diskutiere Wäre eine Katze glücklich bei mir? im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Hi, ich bin neu hier im Forum. Ich dachte ich hätte meine Frage grade schon gepostet, aber ich sehe nichts. Sollte es zweimal auftauchen...
F

Fiyero

Registriert seit
03.08.2020
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hi, ich bin neu hier im Forum.

Ich dachte ich hätte meine Frage grade schon gepostet, aber ich sehe nichts.
Sollte es zweimal auftauchen, entschuldige ich mich dafür!


In wenigen Tagen ziehe ich in meine erste kleine Wohnung in der Haustiere erlaubt sind.
Seit Wochen denke ich darüber nach, welches Haustier für mich geeignete wäre und eine Katze würde mir am besten gefallen.
Auf keinen Fall würde ich mir ein Tier zulegen, wenn es nicht glücklich wäre.

Meine Wohnung besteht nur aus meinem Zimmer, einem winzigen Bad und einer noch winzigeren Küche. Zudem ein schmaler Flur. Insgesamt ca 29qm groß.

Die Wohnung liegt zwar im Erdgeschoss und ich habe auch einen eher großem Garten, den ich frei nutzen kann, wohne aber im Stadtgebiet und nur ein paar Meter von einer mäßig bis stark befahrenen Straße entfernt.

Ich arbeite im Moment aufgrund einer Krankheit nicht und bis nächstes Jahr werde ich definitiv nicht Vollzeit arbeiten, höchstens 4 Stunden täglich, mehr ist auch gar nicht drinnen bei mir.
Allerdings muss ich alle 2 Wochen für eine Nacht zum Babysitten weg.
Zwar habe ich dann eine Zimmernachbarin die mein Haustier füttern würde, aber die Katze wäre an diesen Tagen dennoch eher alleine

Ich hatte als Kind mal zwei Meerschweinchen, aber ansonsten nie ein Haustier.
Jetzt meine Frage, ist die Wohnung zu klein für eine Katze?
Gibt es andere Alternativen, die besser zu mir passen könnten?

Die Vormieterin hatte eine reine Wohnungskatze, aber ich hab sie zu kurz gesehen, um ihre Zufriedenheit beurteilen zu können
 
03.08.2020
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.661
Reaktionen
247
Hallo herzlich willkommen hier im Forum 😊

Schön, dass du dich vorab erkundigst. Das Wichtigste schon mal vorab, wenn es keine Katze wird, die schon älter ist (mindestens 5-6 Jahre), welche aufgrund jahrelanger Einzelhaltung, schlechter oder fehlender Sozialisierung sich nicht mehr vergesellschaften lässt, dann sollten es auf jeden Fall 2 Katzen sein. Katzen sind keine Einzelgänger, sie werden wenn wenn dazu gemacht.

Aber für 2 Katzen ist die Wohnungsgröße natürlich sehr knapp und vor allem es ist nur ein Raum, da musst du dir schon viel einfallen lassen, um diesen katzengerecht zu gestalten. Katzen mögen gerne durch ihr Revier streifen und es nicht mit einem Blick voll erfassen können. Da braucht es nicht nur Kratzbäume, sondern auch Catwalks, du müsstest ganz viel auch mit der Höhe arbeiten, nicht nur mit Länge und Breite des Raums und du müsstest öfters mal etwas umbauen, um für Abwechslung zu sorgen.

Was natürlich ganz toll wäre, wenn du einen gesicherten Freilauf bauen dürftest in dem großen Garten, allerdings hört sich dass für mich eher nach einem Gemeinschaftsgarten an und da wirst du wohl kaum die Erlaubnis dafür bekommen.

In deiner Situation, würde für mich nur eine schon ältere Einzelkatze aus dem Tierschutz in Frage kommen, weil jemanden der die gleiche Sprache spricht, die Sozialkontakte zu einem Artgenossen, dass kann kein Mensch mit noch soviel Liebe, Zeit und Aufmerksamkeit ersetzen oder die Katzen dürfen wirklich überall hin und du gestaltest den kompletten Raum dreidimensional auf Katzen aus und beschäftigst dich wirklich jeden Tag intensiv mit den Tieren.

Ich selbst habe viele Jahre auf die Haltung von Katzen verzichtet, die erste Wohnung war zu klein für 2 Katzen und auch nur ein Raum, in der zweiten Wohnung hätte ich nur eine Katze halten dürfen und da ich arbeiten musste, kam auch dass nicht für mich in Frage, erst 2010 hat sich dann mein lang gehegter Wunsch endlich erfüllt.
 
Keisuke

Keisuke

Registriert seit
22.08.2013
Beiträge
1.308
Reaktionen
41
Hey,

puhhh 29qm finde ich schon ziemlich knapp. Ich habe derzeit eine 5 und eine 6 jährige Katze (nächsten Monat 7) und wenn die mal loslegen... vor allem die ältere ist da ein wahres Energiebündel und liebt es, einmal den kompletten Flur runter zu rennen 😄

Was Simpat über die Einzelhaltung gesagt hat, möchte ich auch nochmal aufgreifen: Katzen sind keine Einzelgänger per se. Es gibt auch Tiere, die einzeln glücklicher sind, aber das hat meistens eine begründete Vorgeschichte (schlechte Sozialisierung, unspassende Partner*innen etc.) Also eigentlich müsstest du dir gleich zwei Katzen anschaffen, dafür finde ich den Platz aber eher zu gering.

Prinzipiell könnte das funktionieren. Ich würde aber auch eher auf ein wirklich älteres Tier schauen, das schon ruhiger ist. Man müsste die Wohnung aber seht gut strukturieren und für die Katze gerecht einrichten, Catwalks, Kratzbäume etc. - noch dazu mindestens 2 Toiletten.

Ob du das möchtest, ist wieder eine andere Frage. Irgendwo musst du ja auch noch deine Möbel unterbringen. Du müsstest eben viel verzichten bzw dich sehr anpassen, dass es passt. Noch dazu ein wirklich passendes Tier finden und ob das dann so ideal ist... ich hab keine Ahnung. Kann man vorher nicht sagen. Es kann auch durchaus sein, dass eine ältere Katze trotz super strukturiertem Zimmer nicht glücklich wird.

Eine andere Alternative wäre, dass du dich im Kleintier (eher Hamstergröße, als Kaninchen), Aquaristik oder Terraristik-Bereich umschaust (wenn das dein Fall sein sollte.). Da müsste dann natürlich das Terrarium/Aquarium/Nagerarium genügend Platz haben, aber das ist ja noch etwas überschaubarer.
Allerdings sind die Tiere eben nicht so "direkt" bei dir - eben eher zum Beobachten und schauen und nicht zum kuscheln.

Frage ist halt, was du von Tier möchtest und welche Tiere dich interessieren.

LG
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Fiyero und Simpat
Mr. Spock

Mr. Spock

Registriert seit
30.07.2019
Beiträge
525
Reaktionen
117
Besser nicht,im Interesse des Tieres.....Gründe wurden ja schon genannt
 
Thema:

Wäre eine Katze glücklich bei mir?

Wäre eine Katze glücklich bei mir? - Ähnliche Themen

  • Umzug, Freigang, Hund... was wäre die beste Vorgehensweise?

    Umzug, Freigang, Hund... was wäre die beste Vorgehensweise?: Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, ziehen wir ja bald in ein kleines Häuschen mit großen Garten am Stadtrand und der Möglichkeit evtl. einen...
  • und so waere sie beinah von uns gegangen!

    und so waere sie beinah von uns gegangen!: Hallu Leute. Gestern abend bekam ich den Schock meines Lebens.. ich Bin mit meiner Schwiegermama Spazieren gegangen mit unserm Berner Senne -...
  • Wäre unsere Wohnung "Katzengeeignet"?? (2-Z.-Whg, 55m², 2. Stock, Balkon, m. Bild)

    Wäre unsere Wohnung "Katzengeeignet"?? (2-Z.-Whg, 55m², 2. Stock, Balkon, m. Bild): Hallo Katzen-Freunde, die Katze meiner Cousine hat vor zwei Tagen ein Katzenbaby bekommen (Geschlecht noch nicht bekannt). Mein Freund und ich...
  • GPS für Katzen

    GPS für Katzen: Hallo liebe Katzenfreunde! Ich weiß noch nicht, ob das hier bereits zum Thema gemacht wurde. Aber ich habe selber einen kleinen Freigeist zuhause...
  • Kater bringt mich zum Verzweifeln

    Kater bringt mich zum Verzweifeln: Hi meine Lieben. Seit Dezember haben ich und mein Freund 2 Wohnungskätzchen auf 80qm2 und 2 Etagen. Wir haben sehr viele Spiel und...
  • Ähnliche Themen
  • Umzug, Freigang, Hund... was wäre die beste Vorgehensweise?

    Umzug, Freigang, Hund... was wäre die beste Vorgehensweise?: Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, ziehen wir ja bald in ein kleines Häuschen mit großen Garten am Stadtrand und der Möglichkeit evtl. einen...
  • und so waere sie beinah von uns gegangen!

    und so waere sie beinah von uns gegangen!: Hallu Leute. Gestern abend bekam ich den Schock meines Lebens.. ich Bin mit meiner Schwiegermama Spazieren gegangen mit unserm Berner Senne -...
  • Wäre unsere Wohnung "Katzengeeignet"?? (2-Z.-Whg, 55m², 2. Stock, Balkon, m. Bild)

    Wäre unsere Wohnung "Katzengeeignet"?? (2-Z.-Whg, 55m², 2. Stock, Balkon, m. Bild): Hallo Katzen-Freunde, die Katze meiner Cousine hat vor zwei Tagen ein Katzenbaby bekommen (Geschlecht noch nicht bekannt). Mein Freund und ich...
  • GPS für Katzen

    GPS für Katzen: Hallo liebe Katzenfreunde! Ich weiß noch nicht, ob das hier bereits zum Thema gemacht wurde. Aber ich habe selber einen kleinen Freigeist zuhause...
  • Kater bringt mich zum Verzweifeln

    Kater bringt mich zum Verzweifeln: Hi meine Lieben. Seit Dezember haben ich und mein Freund 2 Wohnungskätzchen auf 80qm2 und 2 Etagen. Wir haben sehr viele Spiel und...