Der Hund meiner Eltern greift meinen Hund an

Diskutiere Der Hund meiner Eltern greift meinen Hund an im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo, Wir haben folgendes Problem, der Hund meiner Eltern (Altdeutscher Hütehund) und unser Hund (Labrador-Dogge-Mischling) haben sich sehr gut...
P

Pinkpanic

Registriert seit
23.08.2020
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo,

Wir haben folgendes Problem, der Hund meiner Eltern (Altdeutscher Hütehund) und unser Hund (Labrador-Dogge-Mischling) haben sich sehr gut verstanden, egal ob in unserem Garten oder in deren Garten, nun haben wir uns aus persönlichen Gründen längere Zeit nicht gesehen. Nun ist es so gewesen, dass wir
inkl. Hund zu meinen Eltern gefahren sind und dort schien anfangs auch alles in Ordnung, der Hund meiner Eltern freute sich und meiner auch. Auf einmal, unser Hund liegt entspannt auf der Terrasse, der meiner Eltern einige Meter entfernt auch, steht der Hund meiner Eltern auf und "greift" meinen Hund an. Keine Verletzungen oder ähnliches, aber es war auch nicht harmlos. Wir die beiden getrennt und beide wieder ganz entspannt gelegen und auch gedöst. Dann wieder, der Hund meiner Eltern steht auf und geht auf meinen Hund los. Wie können wir das "Problem" lösen, denn meinen Hund immer allein lassen, wenn wir zu meinen eltern fahren ist echt blöde. Sollten wir die beiden einfach machen lassen, oder gibt sich das mit der Zeit? Die beiden waren vorher ein Herz und eine Seele.

Bin für jeden Ratschlag dankbar.

Liebe Grüße
 
23.08.2020
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Der Hund meiner Eltern greift meinen Hund an . Dort wird jeder fündig!
A

A-Fritz

Registriert seit
11.07.2016
Beiträge
1.081
Reaktionen
83
Hallo,
besonders Hütehunde haben manchmal ein territoriales , Wachhundeverhalten ,
darum solltet ihr vielleicht jetzt vorerst Begegnungen auf neutralem Gebieten üben
und in Haus und Garten deiner Eltern sollten diese besonders auf ihren Hund einwirken ,
damit der Hund auch den Besuchshund akzeptiert .
Wenn dieses alles keine Wirkung zeigt , muß der Hund Deiner Eltern an die Leine ,
ein Maulkorb wäre auch eine Möglichkeit .

Fritz.
 
Mr. Spock

Mr. Spock

Registriert seit
30.07.2019
Beiträge
533
Reaktionen
118
Sowas in der Art kenne ich, da war der Abstand nicht groß genug zwischen den Hunden. Also die Hunde weiter auseinander ablegen und bitte den Hund deiner Eltern deswegen NICHT zu Hause auch noch an die Leine legen, das ist Unfug und provoziert erst recht Aggressionen. Seht zu,dass ihr wieder häufiger euch seht samt Hunde damit sie wieder lernen sich zu akzeptieren.
 
Midoriyuki

Midoriyuki

Registriert seit
13.12.2010
Beiträge
6.116
Reaktionen
402
Hunde greifen nicht "einfach so" an.
Irgendwas zwischen den beiden habt ihr verpasst an Kommunikation- das kann sehr subtil rein über Blicke gewesen, aber ohne vorherige Signale greifen nur die Hunde an, die mit entsprechender Ausdauer von Menschen jegliches Warnverhalten eingestellt haben.

Wie alt sind die Hunde/Kastriert/Intakt/wie gut erzogen/wie sozialisiert/aktuelle Baustellen/wofür wird insbesondere der altdt. Hütehund genutzt/ist einer von beiden krank?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Foss
M

miwok

Registriert seit
07.11.2012
Beiträge
541
Reaktionen
28
Woran machst du fest, dass es ernst war?
 
Thema:

Der Hund meiner Eltern greift meinen Hund an

Der Hund meiner Eltern greift meinen Hund an - Ähnliche Themen

  • Hund hat Delle am Rücken

    Hund hat Delle am Rücken: Er hat keine Schmerzen. Weiß einer was das sein könnte.
  • Hund beißt ohne ersichtlichen Grund

    Hund beißt ohne ersichtlichen Grund: Hallo zusammen, ich bin ganz neu hier. Deshalb möchte ich mich erst einmal vorstellen. Ich bin Julia 27 Jahre, ich selber habe keinen Hund aber...
  • Hund fletscht Zähne wenn er was nicht machen möchte - Pupertät Hund

    Hund fletscht Zähne wenn er was nicht machen möchte - Pupertät Hund: Mein Border Collie Rüde (6 Monate) ist gerade mitten in der Pupertät angekommen und testet sich somit auch ordentlich aus. Wenn ich ihm sage, dass...
  • Hündin hat Angst vor anderem Hund in eigener Wohnung

    Hündin hat Angst vor anderem Hund in eigener Wohnung: Hallo, Ich habe hier ein Problemchen. Meine Hündin 1 1/2 Jahre alt hat plötzlich Angst vor einer anderen Hündin. Und zwar sind die beide...
  • Angsthund

    Angsthund: Hallo mein Name ist Tammi, wir haben jetzt seit 4 Wochen einen Rüden bei uns, Leo. Er wird im Oktober 2 Jahre und ist ein totaler Angsthund. Wir...
  • Ähnliche Themen
  • Hund hat Delle am Rücken

    Hund hat Delle am Rücken: Er hat keine Schmerzen. Weiß einer was das sein könnte.
  • Hund beißt ohne ersichtlichen Grund

    Hund beißt ohne ersichtlichen Grund: Hallo zusammen, ich bin ganz neu hier. Deshalb möchte ich mich erst einmal vorstellen. Ich bin Julia 27 Jahre, ich selber habe keinen Hund aber...
  • Hund fletscht Zähne wenn er was nicht machen möchte - Pupertät Hund

    Hund fletscht Zähne wenn er was nicht machen möchte - Pupertät Hund: Mein Border Collie Rüde (6 Monate) ist gerade mitten in der Pupertät angekommen und testet sich somit auch ordentlich aus. Wenn ich ihm sage, dass...
  • Hündin hat Angst vor anderem Hund in eigener Wohnung

    Hündin hat Angst vor anderem Hund in eigener Wohnung: Hallo, Ich habe hier ein Problemchen. Meine Hündin 1 1/2 Jahre alt hat plötzlich Angst vor einer anderen Hündin. Und zwar sind die beide...
  • Angsthund

    Angsthund: Hallo mein Name ist Tammi, wir haben jetzt seit 4 Wochen einen Rüden bei uns, Leo. Er wird im Oktober 2 Jahre und ist ein totaler Angsthund. Wir...