Katze erbricht ständig - Befunde normal

Diskutiere Katze erbricht ständig - Befunde normal im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo Zusammen, Ich habe einen Kater ( ca. 12/13 Jahre alt, reine Wohnungskatze ) der seit einiger Zeit häufiger erbricht. Als es schlimmer wurde...
S

SinaS93

Registriert seit
15.09.2020
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo Zusammen,

Ich habe einen Kater ( ca. 12/13 Jahre alt, reine Wohnungskatze ) der seit einiger Zeit häufiger erbricht. Als es schlimmer wurde und er täglich erbrochen hat, bin ich sofort zum Tierarzt.
Abgetastet, Blutbild, Röntgen - sieht alles normal aus, nach diesen Befunden wäre er gesund.
Wir sind dann mit Vermutung auf Magenschleimhautentzündung nach Hause gegangen und haben Tabletten zur Magenberuhigung ( 8 Tage ) bekommen.
Die haben geholfen, alles gut, erster Tag nach absetzen kotzt er direkt wieder,
Ärztin meinte es könnte gut sein, dass die stärker entzündet ist und wir dürfen ihm die Tabletten noch max. 2 Wochen geben und wenn es danach nicht besser ist, dann direkt wieder kommen.
Nun haben wir die Tabletten wieder abgesetzt und nach ca. 4 Tagen hat es wieder angefangen, jetzt ist der 6 Tag nach Absetzen und er hat heute direkt 3 mal gekotzt. Ich werde direkt morgen nochmal zum Tierarzt fahren.

Generelle Info zu uns, wir sind im März umgezogen, das hat er super mitgemacht, da vor einigen Monaten unsere 2. Katze verstorben ist, haben wir MItte Juli ein kleines Kätzchen dazugeholt.
Das Zusammenführen war gut, sie streiten nicht, kuscheln aber auch nicht, aber es macht nicht den Eindruck als würde ihn die Kleine stressen. Das Kotzen hat auch erst so 5-6 Wochen nachdem wir sie geholt hatten angefangen.
Generell wurde zuerst vermutet, dass es an der Hitze liegt ( in der ersten Woche mit Problemen hatten wir dauerhaft 31-34 Grad tagsüber ), aber leider gehen die Probleme ja jetzt weiter.
Generell übergibt er sich ca. 0,5-1 Stunde nach dem Essen, häufig morgens und manchmal nachts.
Pflanzen gibt es bei uns keine, die er aus Versehen gegessen haben könnte.

Aber nun meine Frage an euch - hatte jemand schon einmal sowas ähnliches und hat vielleicht eine Idee, was es sein könnte, was durch die normalen Tests nicht gefunden werden kann?

Ich freue mich über jeden Tipp!

Liebe Grüße und danke für die Hilfe

Sina
 
15.09.2020
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Katze erbricht ständig - Befunde normal . Dort wird jeder fündig!
Mr. Spock

Mr. Spock

Registriert seit
30.07.2019
Beiträge
530
Reaktionen
118
Wie, wieviel und was fütterst du denn? Ev. veträgt er einfach das Futter selbst nicht mehr. Es gibt auch magenschonendes Futter oder du gibst ihm mal gekochtes Huhn mit viel Brühe dazu, manche Katzen sind da ganz wild drauf. Wurde nach der Bauchspeicheldrüse geschaut?
 
Shiria

Shiria

Registriert seit
28.10.2007
Beiträge
1.059
Reaktionen
34
Hallo,

Ich hätte jetzt auch an eine Futtermittelunverträglichkeit gedacht. Fragt diesbezüglich mal bei eurem Tierarzt. Bei erbrechen so kurz nach dem Füttern kann auch eine Bauchspeicheldrüsenentzündung dahinter stecken. Eventuell nochmal ein Blutbild machen lassen, um zu schauen ob sich die Werte zwischenzeitlich verändert haben, das erste Blutbild ist ja jetzt eine Weile her. Wurde auch Ultraschall gemacht?
Ich drück die Daumen, dass ihr die Ursache findet!

liebe Grüße,
Shiria
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.664
Reaktionen
249
Hallo herzlich willkommen hier im Forum 😊

Da kann ich mich nur anschließen, ich würde auch Blutwerte nehmen lassen, die Bauchspeicheldrüse mit untersuchen lassen, Bauchraum schallen lassen und wenn man da hoffentlich nichts findet, mal Richtung Futterunverträglichkeit als Ursache untersuchen.

Was füttert ihr momentan? Ich würde ihm eine zeitlang Schonkost füttern, dass ist auf jeden Fall gut egal ob Magenschleimhaut oder Bauchspeicheldrüse und evtl. auch bei Futtermittelunverträglichkeit. Entweder Sensitivfutter aus dem Handel z.B. MonoSensitiv von Macs, das Gastro von Kattovit oder so ähnlich oder gekochtes Huhn mit ganz klein wenig Möhren, Kartoffeln oder Reis dazu.
 
Son-Gohan

Son-Gohan

Registriert seit
20.04.2014
Beiträge
1.780
Reaktionen
121
Vielleicht ist der Abstand zwischen den Fütterungen zu groß, wenn du schreibst, direkt nach dem fressen und dann morgends und abends. Klingt so, als würde er zu wenig bekommen, frisst dann zu hastig, was dann dazu führt, das ser es wieder erbricht.

Daher würde ich auch gerne wissen, wie oft und in welchen Abständen du fütterst und auch, was es denn zu fressen gibt :)
 
S

Sa-ha-ra

Registriert seit
18.08.2020
Beiträge
12
Reaktionen
2
Das sieht sehr stark nach einer Unverträglichkeit aus. Hast du mal versucht das Futter zu wechseln? Bzw ist das bei Leckerlies oder dem Trockenfutter auch so ?
 
S

SinaS93

Registriert seit
15.09.2020
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo,

Vielen Dank für die lieben Nachrichten, wir waren nochmal beim Arzt und haben jetzt die Ergebnisse bekommen, es ist die Bauchspeicheldrüse, diese ist entzündet. Wir haben Medikamente dagegen bekommen und gleichzeitig die Empfehlung zu versuchen, dem Kater fettarmes Futter zu geben. Die Tierärztin hat mir das Gastrointestinal von Royal Canin mitgegeben, aber das findet er leider nur mäßig gut.
Habt ihr da zufällig Empfehlungen für verschiedene, fettarme Futter ( nur Nassfutter)?
Vielen lieben Dank für eure Hilfe!
 
S

SinaS93

Registriert seit
15.09.2020
Beiträge
3
Reaktionen
0
Total vergessen auf das obere zu antworten, wir waren ursprünglich bei 4 Mahlzeiten pro Tag, und seit er Probleme hatte sind wir auf 6 Mahlzeiten runter, damit er eben nicht schlingt und immer nur kleine Portionen hat :)
 
Mr. Spock

Mr. Spock

Registriert seit
30.07.2019
Beiträge
530
Reaktionen
118
Siehst du Sina, war mein Verdacht,dass es die BSD sein könnte, doch richtig....ich wünsche gute Besserung. Aber mit dem Royal Canin vom TA wäre ich ja vorsichtig,das hat schon lange einen schlechten Ruf zumal TÄ es oft viel zu teuer verkaufen....mag er eigentlich selbst gekochtes Huhn und die Brühe dazu(entfettet aber) ?
 
Thema:

Katze erbricht ständig - Befunde normal

Katze erbricht ständig - Befunde normal - Ähnliche Themen

  • Katze erbricht plötzlich ständig weißen Schaum (-in Tierklinik)

    Katze erbricht plötzlich ständig weißen Schaum (-in Tierklinik): Hallo! ich brauch euren Rat. Meine Katze hat am Donnerstag Abend plötzlich angefangen, sich ganz oft zu erbrechen, beim ersten Mal mit ganz wenig...
  • Alte Katze (Ü15) übergibt sich in den letzten Tagen mehrmals

    Alte Katze (Ü15) übergibt sich in den letzten Tagen mehrmals: Liebe Tierforum-Community, Meinen Kater habe ich diesen Sommer nun seit 15 Jahren. Ich weiß nicht genau wie alt er wirklich ist, aber als ich ihn...
  • Katze frisst nicht und erbricht - Tierarzt ratlos

    Katze frisst nicht und erbricht - Tierarzt ratlos: Guten Morgen, unsere Katze frisst seit Montag nicht mehr, sie trinkt auch kaum Wasser. Am Sonntag und Montag hat sie sich mehrfach erbrochen...
  • Meine Katze erbricht

    Meine Katze erbricht: Hallo, ich habe ein nahezu seltsames Problem mit meiner Katze Luna. Ich hab sie Anfang April aus dem Tierheim geholt und seitdem sie bei mir...
  • Katze erbricht und hat Durchfall! Reicht es morgen zum TA zu gehen?

    Katze erbricht und hat Durchfall! Reicht es morgen zum TA zu gehen?: Hallo, ich bin etwa 2 Minuten auf dieser Seite angemeldet und hoffe hier eine Antwort zu bekommen.. Dafür einmal die Vorgeschichte: Meine kleine...
  • Ähnliche Themen
  • Katze erbricht plötzlich ständig weißen Schaum (-in Tierklinik)

    Katze erbricht plötzlich ständig weißen Schaum (-in Tierklinik): Hallo! ich brauch euren Rat. Meine Katze hat am Donnerstag Abend plötzlich angefangen, sich ganz oft zu erbrechen, beim ersten Mal mit ganz wenig...
  • Alte Katze (Ü15) übergibt sich in den letzten Tagen mehrmals

    Alte Katze (Ü15) übergibt sich in den letzten Tagen mehrmals: Liebe Tierforum-Community, Meinen Kater habe ich diesen Sommer nun seit 15 Jahren. Ich weiß nicht genau wie alt er wirklich ist, aber als ich ihn...
  • Katze frisst nicht und erbricht - Tierarzt ratlos

    Katze frisst nicht und erbricht - Tierarzt ratlos: Guten Morgen, unsere Katze frisst seit Montag nicht mehr, sie trinkt auch kaum Wasser. Am Sonntag und Montag hat sie sich mehrfach erbrochen...
  • Meine Katze erbricht

    Meine Katze erbricht: Hallo, ich habe ein nahezu seltsames Problem mit meiner Katze Luna. Ich hab sie Anfang April aus dem Tierheim geholt und seitdem sie bei mir...
  • Katze erbricht und hat Durchfall! Reicht es morgen zum TA zu gehen?

    Katze erbricht und hat Durchfall! Reicht es morgen zum TA zu gehen?: Hallo, ich bin etwa 2 Minuten auf dieser Seite angemeldet und hoffe hier eine Antwort zu bekommen.. Dafür einmal die Vorgeschichte: Meine kleine...