Goldfische umsetzen

Diskutiere Goldfische umsetzen im Teich Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hallo zusammen, ich bin mit meiner frage hier auf das Forum gestoßen. Wir haben seit einigen Jahren einen Teich mit Goldfischen und (...
K

Karl-Heinz63

Registriert seit
21.09.2020
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich bin mit meiner frage hier auf das Forum gestoßen.
Wir haben seit einigen Jahren einen Teich mit Goldfischen und ( wahrscheinlich ) Karauschen, durch die Kreuzung Goldfisch-Karausche haben sich mittlerweile echt Tolle Farbgebungen ergeben.
Nun bekommen
wir ein Neues Freizeitgrundstück und würden den Fischbestand gerne mitnehmen, ich habe mir nun überlegt die Fische in einem 50 Liter fass mit dem jetzigen Teichwasser plus
weitere 150 Liter "altes Wasser" und mit ein paar Pflanzen die Fische zu Transportieren. Die Fahrtzeit sind ca. 1,5 Std.
Auf dem Neuen Grundstück habe ich einen 1000 Liter Container, den will ich oben aufschneiden und das alte Teichwasser mit dem Fischbestand Vorsichtig und langsam mit frischen Wasser auffüllen
und so überwintern. Im Laufe des Winter wollen wir dann einen Teich bauen.
Was haltet Ihr von dieser Vorgehensweise, der Umzug wäre wahrscheinlich ende Oktober - Anfang November.
Ich würde mich mich über Ratschläge, bzw. erfahrungen sehr freuen.

gruß
Karl-Heinz
 
Zuletzt bearbeitet:
21.09.2020
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber Gartenteiche von Frank geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Der Grasfrosch

Der Grasfrosch

Registriert seit
17.09.2007
Beiträge
858
Reaktionen
54
Das Gelingen des Vorhabens hängt unter anderem von der Zahl der Fische ab. Insgesamt ist auf eine gute Durchlüftung - auch während des Transports - zu achten.
Weiter musst du dich darauf einstellen, dass du in der Zwischenhälterung regelmäßig große Wasserwechsel vornehmen musst. Auch wenn nicht gefüttert wird.
 
Cerridwen

Cerridwen

Moderator
Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
4.980
Reaktionen
114
Du schreibst, dass der geplante Umzug etwa Ende Oktober, Anfang November stattfinden soll. Um diese Zeit befinden sich Teichfische eigentlich schon auf direktem Wege in die Winterruhe/-starre, je nach Außentemperatur. Ich erinnere mich dunkel, dass man sie dann nicht mehr stören sollte. Vielleicht können sich Kenner dazu detaillierter äußern ob das so stimmt.
 
Der Grasfrosch

Der Grasfrosch

Registriert seit
17.09.2007
Beiträge
858
Reaktionen
54
Ich habe um diese Jahreszeit schon andere, sehr sensible Fische (Maränen) umgesetzt - Abfischen, Transport usw.

Goldfische sind sehr hart im nehmen. Wenn sie vorher fit sind, dann macht ihnen der Umzug nichts.
 
K

Karl-Heinz63

Registriert seit
21.09.2020
Beiträge
6
Reaktionen
0
Nach jetzigem Stand kann der Umzug am 16. Durchgeführt werden.
@Grasfrosch,
was meinst du mit " regelmäßig große Wasserwechsel"? Es sind ca. 20 Fische die in Fässern mit dem Wasser und Pflanzen aus ihrer jetzigen umgebung Transportiert werden,
ich versuch mind. 100 L vom Teichwasser mit zu nehmen und langsam frisches Wasser zugeben bis der 1000 L Container voll ist und so überwintern.
 
Der Grasfrosch

Der Grasfrosch

Registriert seit
17.09.2007
Beiträge
858
Reaktionen
54
Von den 1000 l solltest du jede Woche mindestens 1/5 austauschen. Man darf nicht unterschätzen, was Fische - selbst wenn sie nicht gefüttert werden - an Wasserverschmutzung verursachen.
 
K

Karl-Heinz63

Registriert seit
21.09.2020
Beiträge
6
Reaktionen
0
ok, und Danke für deine schnelle Antwort.
 
A

A-Fritz

Registriert seit
11.07.2016
Beiträge
1.081
Reaktionen
83
Hallo,
ich denke nicht dass es notwendig ist, so große Umstände zu machen und Wasser aus dem ursprünglichen Gewässer mit zunehmen . Gerade Goldfische und Karauschen sind sehr unempfindlich und können auch
sehr verschmutztes Wasser ertragen .
Wenn das Wasser im neuen Behälter einige Zeit abgestanden ist , werden die Fische wohl wenig Probleme haben .

Aber ist es nicht möglich , die Fische erst dann zu holen , wenn der neue Teich fertig gebaut ist ?

Fritz.
 
K

Karl-Heinz63

Registriert seit
21.09.2020
Beiträge
6
Reaktionen
0
@Fritz,
da wir Mitte Okt. ein neues Freizeitgrundstück haben und das jetzige im Okt. verkauft ist, können wir die Fische nicht im hier im Teich lassen.
Das wäre mir auch viel lieber gewesen.
 
Cerridwen

Cerridwen

Moderator
Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
4.980
Reaktionen
114
Gerade Goldfische und Karauschen sind sehr unempfindlich und können auch
sehr verschmutztes Wasser ertragen .
Lebewesen können sehr viel ertragen. Der Mensch kann bei - 50 bis +50 Grad überleben. Trotzdem strebt er eine Wohlfühltemperatur von 20-25 Grad an.
Wieso sollte man Tiere im Bereich des Möglichen halten, wenn es doch sinnvoller ist, das Optimum anzustreben? Jeder weiß dass verschmutztes Wasser ein Tummelplatz für Erreger jeder Art ist. Es ist wohl nicht im Interesse des TEs, seine Fische mutwillig zu schwächen, indem wr sie in einer Dreckbrühe hält, nur weil Goldfische das aushalten können.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Bec
Der Grasfrosch

Der Grasfrosch

Registriert seit
17.09.2007
Beiträge
858
Reaktionen
54
Da das ganze vermutlich ohne Filter betrieben werden soll MUSS regelmäßig ein Wasserwechsel durchgeführt werden. Ansonsten kommt es unweigerlich zu einem Nitritpeak, der alle Fisch auf einmal himmelt. Das muss nicht sein!
 
K

Karl-Heinz63

Registriert seit
21.09.2020
Beiträge
6
Reaktionen
0
wir haben bis jetzt, und wollen auch im zukunft das Beste für unsere Tiere.

@Grasfrosch,
den Filter da mit einzubauen wäre nicht das Problem, aber in der Kalten Jahreszeit habe ich den Filter immer
Ausgemacht. War vor einigen Jahren ein Rat meines Nachbarn. 😧
 
Der Grasfrosch

Der Grasfrosch

Registriert seit
17.09.2007
Beiträge
858
Reaktionen
54
Ein Teich hat ja auch eine ganz andere Filterkapazität als ein blankes Becken. Im Teich sind Pflanzen und Mikroorganismen, die sich auch im Winter um die Schadstoffe kümmern. Dennoch sollte auch im Winter für eine Durchlüftung des Teiches gesorgt sein.
 
K

Karl-Heinz63

Registriert seit
21.09.2020
Beiträge
6
Reaktionen
0
Ahh ja. das Leuchtet mir ein.
 
A

A-Fritz

Registriert seit
11.07.2016
Beiträge
1.081
Reaktionen
83
Hallo,
bei Kälte bewegen sich die Fische wenig , verbrauchen dann auch weniger Sauerstoff
und das Wasser kann aber mehr Sauerstoff binden , je kälter es ist .
Eine Pumpe kann auch die Fische stören,
aber das größte Problem ist, im Winter kann die Temperatur weit unter 0 gehen ,
und wenn es so sehr kalt wird , geht nicht nur die Pumpe kaputt ,
es besteht auch die Gefahr , dass die Fische einfrieren .

Fritz.
 
Thema:

Goldfische umsetzen

Goldfische umsetzen - Ähnliche Themen

  • Goldfische aus dem Aquarium in den Teich umsetzen?

    Goldfische aus dem Aquarium in den Teich umsetzen?: Also ich hab zwei Goldfische die ich momentan getrennt voneinander in 2 Aquarien halte weil sie sich nicht vertragen. Ich hab die beiden vor...
  • Goldfisch Krankheiten?

    Goldfisch Krankheiten?: Hallo liebe Teichliebhaber, Wir haben in unseren schönen Teich vor kurzen 10 Goldfische einziehen lassen. Einer von den Zehn Goldfischen ist...
  • Goldfisch hat prallen Bauch.

    Goldfisch hat prallen Bauch.: Hallo liebe Community, Die Suchfunktion hat leider bei mir keine wirklichen Ergebnisse geliefert, weshalb ich mich nun direkt an die Teichfreunde...
  • Goldfische haben abgefressenen Schwanz

    Goldfische haben abgefressenen Schwanz: Meine Goldfische haben seit Gestern Nacht einen abgefressenen Schwanz. Einer ist sogar nicht mehr im Wasser gelegen!!! Bitte helft mir! Könnte es...
  • Goldfische mit weißem Pelz an der Schwanzflosse

    Goldfische mit weißem Pelz an der Schwanzflosse: Hallo liebe Forumsgemeinde, ich habe seit einiger Zeit (während der Wintermonate) einige Verluste von meinen Goldfischen zu beklagen. Alle...
  • Ähnliche Themen
  • Goldfische aus dem Aquarium in den Teich umsetzen?

    Goldfische aus dem Aquarium in den Teich umsetzen?: Also ich hab zwei Goldfische die ich momentan getrennt voneinander in 2 Aquarien halte weil sie sich nicht vertragen. Ich hab die beiden vor...
  • Goldfisch Krankheiten?

    Goldfisch Krankheiten?: Hallo liebe Teichliebhaber, Wir haben in unseren schönen Teich vor kurzen 10 Goldfische einziehen lassen. Einer von den Zehn Goldfischen ist...
  • Goldfisch hat prallen Bauch.

    Goldfisch hat prallen Bauch.: Hallo liebe Community, Die Suchfunktion hat leider bei mir keine wirklichen Ergebnisse geliefert, weshalb ich mich nun direkt an die Teichfreunde...
  • Goldfische haben abgefressenen Schwanz

    Goldfische haben abgefressenen Schwanz: Meine Goldfische haben seit Gestern Nacht einen abgefressenen Schwanz. Einer ist sogar nicht mehr im Wasser gelegen!!! Bitte helft mir! Könnte es...
  • Goldfische mit weißem Pelz an der Schwanzflosse

    Goldfische mit weißem Pelz an der Schwanzflosse: Hallo liebe Forumsgemeinde, ich habe seit einiger Zeit (während der Wintermonate) einige Verluste von meinen Goldfischen zu beklagen. Alle...