Scheinträchtigkeit wird immer schlimmer

Diskutiere Scheinträchtigkeit wird immer schlimmer im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo! Meine Hündin ist nun 4 Jahre alt und wird nur 1x im Jahr läufig (ca alle 10 Monate). Sie wurde mit 18 Monaten zum ersten Mal läufig und das...
cherry-lein

cherry-lein

Registriert seit
31.03.2012
Beiträge
2.839
Reaktionen
122
Hallo!
Meine Hündin ist nun 4 Jahre alt und wird nur 1x im Jahr läufig (ca alle 10 Monate). Sie wurde mit 18 Monaten zum ersten Mal läufig und das war schon extrem aber ich dachte es liegt an der Umstellung doch seitdem wird es von Mal zu Mal schlimmer.
Schon während
der Läufigkeit ist die unausstehlich, jammert den ganzen Tag, findet keine Ruhe und wirkt insgesamt sehr gestresst. Wenn dann die Scheinträchtigkeit kommt ist es noch schlimmer. Sie klebt wie Kaugummi an mir, jammert, leidet, sammelt und baut Nester.
Dieses Mal hat sie aber echt eine richtige Wurfhöhle in den Garten gegraben, direkt unter unsere Treppe. Ich dachte erst es wäre ein Fuchs oder Dachs gewesen aber nein, es war tatsächlich meine Hündin, ich hab sie dabei erwischt.
Wir nehmen ihr immer das Spielzeug weg aber das hilft nicht, sie holt dann Kissen, Bettwäsche, Kleidung etc wenn man nicht hinschaut.
Wir gehen viel raus, versuchen sie abzulenken aber das klappt nur mäßig gut.
Wir haben schon öfter gehört man soll sie kastrieren lassen wenn sie so leidet aber ist das wirklich sinnvoll?
Gibt's Alternativen die ich ihr geben könnte?

Wir sind echt unentschlossen was das Beste für sie ist.

Das ist die Höhle die sie gegraben hat 😕
IMG-20201018-WA0000.jpg
 
20.10.2020
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Scheinträchtigkeit wird immer schlimmer . Dort wird jeder fündig!
Son-Gohan

Son-Gohan

Registriert seit
20.04.2014
Beiträge
1.792
Reaktionen
122
Also wenn sie wirklich so dermaßen Probleme hat, würde ich kastrieren lassen.
 
Mr. Spock

Mr. Spock

Registriert seit
30.07.2019
Beiträge
553
Reaktionen
127
Was sagt dein Tierarzt?
 
Jacky83

Jacky83

Registriert seit
12.12.2018
Beiträge
488
Reaktionen
123
Vielleicht hilft auch eine Homöopathin oder Bachblüten.
 
Moritzfrauchen

Moritzfrauchen

Registriert seit
13.02.2014
Beiträge
172
Reaktionen
0
Frag deinen Tierarzt mal nach Galastop. Das hat unserer Hündin damals geholfen bei Scheinträchtigkeit.
 
Midoriyuki

Midoriyuki

Registriert seit
13.12.2010
Beiträge
6.126
Reaktionen
408
Zu Homöopathie und sonstigen Placebos würde ich dabei nicht mehr greifen, sondern tendenziell auch eher Richtung OP gehen, wenn der Hund wirklich leidet.

Eine Höhle zu graben ist jetzt per se nicht so ungewöhnlich oder völlig over the top, wenn Hündinnen dazu genug Zeit haben tun sie das halt ;)

Galastop wäre auf jeden Fall eine Option um die Prolactin-Produktion erstmal auszuschalten.

Wichtig wäre, dass zum hormonellen Tiefstand kastriert wird und nicht noch "mitten drin" im hormonellen Chaos.
Das sollte ein guter TA einem auch erklären können wann das der Fall ist und wenn er das nicht kann würde ich mir einen TA suchen, der sich ausreichend mit dem hündischen Zyklus auskennt :)
 
Jacky83

Jacky83

Registriert seit
12.12.2018
Beiträge
488
Reaktionen
123
Ich würd auch eher zur Op tendieren, hatte sich aber so gelesen als wenn die Erstellerin erst noch andere Optionen in Betracht zieht.
 
cherry-lein

cherry-lein

Registriert seit
31.03.2012
Beiträge
2.839
Reaktionen
122
Zu Homöopathie und sonstigen Placebos würde ich dabei nicht mehr greifen, sondern tendenziell auch eher Richtung OP gehen, wenn der Hund wirklich leidet.

Eine Höhle zu graben ist jetzt per se nicht so ungewöhnlich oder völlig over the top, wenn Hündinnen dazu genug Zeit haben tun sie das halt ;)

Galastop wäre auf jeden Fall eine Option um die Prolactin-Produktion erstmal auszuschalten.

Wichtig wäre, dass zum hormonellen Tiefstand kastriert wird und nicht noch "mitten drin" im hormonellen Chaos.
Das sollte ein guter TA einem auch erklären können wann das der Fall ist und wenn er das nicht kann würde ich mir einen TA suchen, der sich ausreichend mit dem hündischen Zyklus auskennt :)
Kann man den Hormonspiegel im Blut bestimmen lassen? Bei ihr zieht es sich leider immer recht lange.
Ich habe Angst das sich ihr Wesen dann verändert oder sie inkontinent wird und allgemein ist es ja kein kleiner Eingriff. Ich leide bei meinen Tieren immer sehr arg mit, das macht so ne Entscheidung nicht leichter 🙈
 
Midoriyuki

Midoriyuki

Registriert seit
13.12.2010
Beiträge
6.126
Reaktionen
408
Ja, das geht.
Habt ihr eine Klinik in der Nähe?
Da sind häufiger mal TÄ, die auf Reproduktion spezialisiert sind.

Gibt es jmd. in deinem Umfeld, der ihr Verhalten etwas objektiver einschätzen könnte?
Und sonst vllt wirklich erstmal einen Versuch medikamentös starten- da muss man einfach Risiken gegeneinander abwägen.

Inkontinenz ist tatsächlich auch nicht so schön. Liam ist ja auch kastrationsbedingt inkontinent, aber bei entsprechendem Leidensdruck ist es manchmal das kleinere Übel.

Was Verhaltensänderungen betrifft:
Da kann einem leider niemand eine Garantie drauf geben.

Lies dir ggfl. mal "Kastration und Verhalten" von Strodtbeck durch, das hat mir zumindest damals bei der Entscheidung sehr geholfen :)
 
Thema:

Scheinträchtigkeit wird immer schlimmer

Scheinträchtigkeit wird immer schlimmer - Ähnliche Themen

  • Vulva nach der Läufigkeit immer noch angeschwollen!

    Vulva nach der Läufigkeit immer noch angeschwollen!: Hallo ihr Lieben, Ich brauche mal wieder euren Rat, denn langsam weiß ich wirklich nicht mehr weiter. Meine Tinka ist nun 8 Jahre alt, nicht...
  • Hilfe unsere Hündin ist scheinträchtig

    Hilfe unsere Hündin ist scheinträchtig: hallo liebe hundebesitzer! unsere hündin ist sein ca. letzten freitag scheinträchtig und seit montag bekommt sie auch medi sie zeigte zuerst...
  • Meine Hündin ist scheinträchtig, Hilfe Tipps

    Meine Hündin ist scheinträchtig, Hilfe Tipps: Hallo, also meine Chihuahua-Hündin (2 Jahre) ist anscheinend Scheinschwanger.(Gibt was Milchartiges ab). Ich kenne das von meinem Pferd die war...
  • Wer kennt sich mit Scheinträchtigkeit aus?

    Wer kennt sich mit Scheinträchtigkeit aus?: Hallo, ixh weiß, es gibt genügend Seiten, auf denen ich dieses Thema nachlesen könnte. Ich möchte aber Genaueres von Betroffenen erfahren...
  • Sennenhündin Scheinträchtigkeit und Gesäuge Tumore

    Sennenhündin Scheinträchtigkeit und Gesäuge Tumore: Hallo liebe Community, das ist mein erster Beitrag der zugleich einen bitteren Beigeschmack hat. Ich bin zur Zeit ein wenig ratlos.Mein Sorgenkind...
  • Ähnliche Themen
  • Vulva nach der Läufigkeit immer noch angeschwollen!

    Vulva nach der Läufigkeit immer noch angeschwollen!: Hallo ihr Lieben, Ich brauche mal wieder euren Rat, denn langsam weiß ich wirklich nicht mehr weiter. Meine Tinka ist nun 8 Jahre alt, nicht...
  • Hilfe unsere Hündin ist scheinträchtig

    Hilfe unsere Hündin ist scheinträchtig: hallo liebe hundebesitzer! unsere hündin ist sein ca. letzten freitag scheinträchtig und seit montag bekommt sie auch medi sie zeigte zuerst...
  • Meine Hündin ist scheinträchtig, Hilfe Tipps

    Meine Hündin ist scheinträchtig, Hilfe Tipps: Hallo, also meine Chihuahua-Hündin (2 Jahre) ist anscheinend Scheinschwanger.(Gibt was Milchartiges ab). Ich kenne das von meinem Pferd die war...
  • Wer kennt sich mit Scheinträchtigkeit aus?

    Wer kennt sich mit Scheinträchtigkeit aus?: Hallo, ixh weiß, es gibt genügend Seiten, auf denen ich dieses Thema nachlesen könnte. Ich möchte aber Genaueres von Betroffenen erfahren...
  • Sennenhündin Scheinträchtigkeit und Gesäuge Tumore

    Sennenhündin Scheinträchtigkeit und Gesäuge Tumore: Hallo liebe Community, das ist mein erster Beitrag der zugleich einen bitteren Beigeschmack hat. Ich bin zur Zeit ein wenig ratlos.Mein Sorgenkind...