Schneckennachwuchs oder eingeschleppt?

Diskutiere Schneckennachwuchs oder eingeschleppt? im Fische Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hallo miteinander, bin neu hier im Aquarienforum, habe mich vorher in anderen Sparten hier im Forum herum getrieben, was aber auch schon einige...
Futzischnuffi

Futzischnuffi

Registriert seit
30.12.2006
Beiträge
238
Reaktionen
0
Hallo miteinander,
bin neu hier im Aquarienforum, habe mich vorher in anderen Sparten hier im Forum herum getrieben, was aber auch schon einige Jahre her ist.
Ich habe mir vor zwei Wochen ein Aquarium , 60L, angeschafft, eingerichtet und einlaufen lassen.
Ich stelle es beizeiten noch ausführlich vor. Bisher sind noch keine Fische eingezogen. Ich möchte erst die Wasserwerte abwarten, da sie mir bisher nich nicht gefallen. Daher habe ich heute einen Teilwasserwechsel vollzogen. Morgen werde ich sie nochmal testen. Aber nun zum eigentlichen Anliegen. Seit einer Woche lebt nun unsere Black Panther Turmdeckelschnecke im Aquarium. Heute nach dem Wasserwechsel ist mir aufgefallen, dass an den Scheiben einige kleine Schnecken krabbeln. Sehr winzig, fast nicht zu erkennen. Könnten dies Nachkommen der Turmdeckelschnecke sein? Oder ist dies eine andere Gattung. Könnte ja auch sein, dass ich sie mir mit den Pflanzen eingeschleppt habe.

Ich danke Euch schonmal für Eure Antworten und hoffe ich bekomme es mit dem hochladen des Fotos hin.
 

Anhänge

25.10.2020
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Ulli zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Der Grasfrosch

Der Grasfrosch

Registriert seit
17.09.2007
Beiträge
869
Reaktionen
55
Die Bilder sind leider zu unscharf, als dass man die Art erkennen könnte.
 
Futzischnuffi

Futzischnuffi

Registriert seit
30.12.2006
Beiträge
238
Reaktionen
0
Der Grasfrosch

Der Grasfrosch

Registriert seit
17.09.2007
Beiträge
869
Reaktionen
55
Auf den ersten Blick sieht mir das nach einer Blasenschnecke aus. Die sind für Tier- und Pflanzenbestand harmlos.
 
Cerridwen

Cerridwen

Moderator
Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
5.016
Reaktionen
125
Blasenschnecken sind eines der großen Geschenke an die Aquaristik. Die kleinen Hausträger sind nahezu unkaputtbar, gedeihen in fast jedem Wasser, und sind die zuverlässigste Biomüllabfuhr, die man sich wünschen kann. Und wenn man sich mal mit der Lupe hinsetzt, sieht man, wie einzigartig und wunderschön jede Einzelne von ihnen aussieht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Der Grasfrosch
Thema:

Schneckennachwuchs oder eingeschleppt?