Mahlzeit... :-(

Diskutiere Mahlzeit... :-( im Wildvogel Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo liebe Fachleute, ich wollte nur mal fragen, ob mir jemand sagen kann, um welchen Greifvogel es sich hier handelt? Wie man leider sehen...
V

vogelpix

Dabei seit
11.07.2015
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo liebe Fachleute,

ich wollte nur mal fragen, ob mir jemand sagen kann, um welchen Greifvogel es sich hier handelt?

Wie man leider sehen
kann, hat er neulich an der Futterstelle einen Singvogel geschlagen, und heute schon wieder. Wer weiß wieviele noch, die ich nur nicht mitbekommen habe...

Ich will ihm nichts Böses, er muss ja auch überleben, aber ich habe gar keine Freude an der Futterstelle mehr, weil es sich so anfühlt, als würde ich dem Greifvogel die armen Singvögel "servieren"...
Vielleicht helfen glitzernde CDs?

Liebe Grüße und dankeschön im Voraus

Petra
 

Anhänge

14.12.2020
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Mahlzeit... :-( . Dort wird jeder fündig!
gallus

gallus

Dabei seit
09.09.2019
Beiträge
241
Reaktionen
16
Ich würde mal Sperber sagen.
Futterstellen direkt an Büschen anlegen. Knödel dergleichen ebenfalls in Büschen aufhängen...verschafft den Gartenvögel bessere Chancen.
Grüße
 
Der Grasfrosch

Der Grasfrosch

Dabei seit
17.09.2007
Beiträge
900
Reaktionen
68
Das ist ein weiblicher Sperber.

So ist die Natur eben.
 
V

vogelpix

Dabei seit
11.07.2015
Beiträge
9
Reaktionen
0
Danke für die Antworten!

@Der Grasfrosch: Eigentlich denke ich ja so wie du, aber mir wäre lieber, er würde nicht ausgerechnet "meine" Singvögel und Mäuse fressen, ich fühle mich wie ein Verräter :)
"Es ist angerichtet"... Habe die letzten Tage nicht mehr gefüttert, weil ich öfter die Sperberin auf einem großen Baum hinter der Futterstelle lauern gesehen habe...

Die Futterstellen/Knödel etc. sind alle in einem Fliederstrauch, der ist nur im Winter nicht so dicht. Dann gibt es noch ein kleineres Vogelhäuschen und eine große Bodenplatte, auf die ich Futter streue. Weiß vielleicht jemand, ob die Bodenplatte und das Futterhäuschen für Sperber die Sache eher erleichtern oder erschweren?

Danke nochmal und viele Weihnachtsgrüße

Petra
 
gallus

gallus

Dabei seit
09.09.2019
Beiträge
241
Reaktionen
16
Wie schon angemerkt, Futterhäuschen dicht an Büschen plazieren, wie immergrüne Lorbeer..etc...
Gartenvögel verschwinden dann beim Sperberangriff in den Büschen.
Offene Flächen bieten eine gute Angriffsfläche für den Sperber.
Grüße
 
Amber

Amber

Moderator
Dabei seit
09.10.2007
Beiträge
7.336
Reaktionen
136
Hallo Vogelpix,

das tut mir echt leid, ich kann mir gut vorstellen, dass das nicht schön ist.
Hättest du denn vielleicht die Möglichkeit ein paar Bilder zu machen und sie hier einzustellen?
Dann könnten wir uns alle ein Bild machen und vielleicht gemeinsam überlegen, Ideen oder noch weitere Fragen einbringen, um dir vielleicht besser helfen zu können?

Liebe User,
wer Ideen, Anregungen oder nur Fragen hat, bitte traut euch ruhig es offen hier zu schreiben.

Liebe Grüße
Amber
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Mahlzeit... :-(