Katzenmama überfordert mit Kitten

Diskutiere Katzenmama überfordert mit Kitten im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, unsere Katze (16 Monate alt) hat am 24.12.20 4 Kitten zur Welt gebracht. Die Kitten nehmen alle gut zu und eigentlich ist firstalles okey...
S

Sema3636

Dabei seit
25.03.2020
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo, unsere Katze (16 Monate alt) hat am 24.12.20 4 Kitten zur Welt gebracht. Die Kitten nehmen alle gut zu und eigentlich ist
alles okey.. aber sie legt sich seit heute vor die Wurfkiste und schläft auf dem Boden ich hab das Gefühl als wäre sie einfach überfordert mit allem.. Sie frisst gut geht auch ganz normal aufs Klo.. Ihre Augen tränen etwas mehr als sonst das finde ich auch komisch.. ich weis es nicht vielleicht bin ich zu ängstlich..


PS: 3 von den 4 Kitten werden wir behalten bitte keine Hate Nachrichten..
 
29.12.2020
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Notfälle bei Katzen geworfen? Wissen schafft Vorsprung... und das ist bei der Behandlung von Notfällen von Vorteil. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
S

Simpat

Moderator
Dabei seit
06.03.2010
Beiträge
10.781
Reaktionen
264
Ich hoffe, du hast vor der Deckung eine Blutgruppenbestimmung machen lassen. Da es sich um eine BKH-Katze handelt, laut deinen anderen Posts, wo auch die Blutgruppe B vorkommt ist das sehr wichtig. Weißt du die Blutgruppe des Katers? Wenn es kein Kater aus einer Zucht war, wo man die Blutgruppe, weiß sondern irgendein Kater, hat er vermutlich Blutgruppe A, da kann es zu einer Blutgruppenunverträglichkeit, welche sogar den Tod der Kitten verursachen kann und auch für Katzenmutter nicht immer ohne Folgen bleibt, allerdings selten schon bei der ersten Trächtigkeit.

In deinen anderen Posts klingt es so, als ob die Katze allein gehalten wurde, dass ist natürlich nicht gut für ihre Sozialisierung, auch dass kann sich auf ihr Verhalten gegenüber den Kitten auswirken. Wie lange durfte deine Katze bei der Katzenmutter und den Geschwistern aufwachsen, hat sie alles von ihrer Katzenmutter lernen können?

Wie viel Erfahrung habt ihr mit Geburten, seid ihr sicher, dass alle Kitten raus sind und vor allem auch alle Nachgeburten? Ich würde versuchen ihr Fieber zu messen, nicht dass sich da eine Entzündung anbahnt. Wie ist die Gewichtszunahme der Kitten, nehmen die ordentlich zu? Ist das Gesäuge auch nicht heiß? Die Katzenmutter braucht jetzt viel hochwertiges Futter, sie darf soviel fressen wie sie will und braucht.

Was heißt 3 von 4 Kitten werden behalten? Bitte lieber 2 Kitten abgeben, Kitten in Einzelhaltung ist ein absolutes No Go und es ist für Kitten natürlich am schönsten und besten, wenn sie mit einem Geschwisterchen ins neue Zuhause ziehen dürfen. Aber erst mit 13 Wochen, einige Tage nach der 2.Impfung.

Ich hoffe, die Kätzin wird dann auch zeitnah kastriert. Wir sind hier ein tierschutzorientiertes Forum und unterstützen keine Vermehrung. Gerade BKH-Züchter gibt es inzwischen wie Sand am Meer, leider auch viele Schwarzzüchter und Vermehrer darunter, wodurch sich Erbkrankheiten wie PKD und HCM immer weiter ausbreiten. Hast du deine Kätzin vor der Verpaarung auf Erbkrankheiten untersuchen lassen? Wurde der Kittenvater untersucht? Die Elterntiere deiner Kätzin, stammt sie aus einer seriösen und verantwortungsvollen Zucht, hat sie einen Stammbaum? Hast du eine Zuchterlaubnis? Ich habe auch 3 BKHs, bei mir steht in allen 3 Kaufverträgen ausdrücklich drin, dass mit den Tieren nicht gezüchtet werden darf.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sema3636

Dabei seit
25.03.2020
Beiträge
5
Reaktionen
0
Danke für deine Antwort der Kater ist ein Zuchtkarter und unsere Katze ist durchgecheckt also ist das gar kein Problem ich versteh gerade auch nicht den Zusammenhang mit meiner Frage.. aber gesundheitlich geht es dem Kater und meiner Katze sehr gut und wie du auch aus meinem Text entnehmen konntest fressen die Kitten sehr gut das ist für uns eine einmalige Sachen da wir die Kitten eh behalten wollten ich bereue es auf jeden Fall ich würde das niemals wieder machen.. aber aus Fehlern lernt man. Sie war 13 Wochen alt als sie zu uns kam und sie konnte alles selbständig machen. In 6-8 Wochen lassen wir sie kastrieren ich hab auch ein richtig schlechtes Gewissen das ich ihr das angetan habe.. das mit den 2 Kitten verstehe ich aber keiner der „Käufer“ die ich kenne möchte 2 haben und ich will sie nur an bekannte verkaufen damit ich mir zu 100 % sicher bin das man sich gut um die Babys kümmert..
 
S

Simpat

Moderator
Dabei seit
06.03.2010
Beiträge
10.781
Reaktionen
264
Danke für deine Antwort der Kater ist ein Zuchtkarter und unsere Katze ist durchgecheckt also ist das gar kein Problem ich versteh gerade auch nicht den Zusammenhang mit meiner Frage.. aber gesundheitlich geht es dem Kater und meiner Katze sehr gut und wie du auch aus meinem Text entnehmen konntest fressen die Kitten sehr gut das ist für uns eine einmalige Sachen da wir die Kitten eh behalten wollten ich bereue es auf jeden Fall ich würde das niemals wieder machen.. aber aus Fehlern lernt man. Sie war 13 Wochen alt als sie zu uns kam und sie konnte alles selbständig machen. In 6-8 Wochen lassen wir sie kastrieren ich hab auch ein richtig schlechtes Gewissen das ich ihr das angetan habe.. das mit den 2 Kitten verstehe ich aber keiner der „Käufer“ die ich kenne möchte 2 haben und ich will sie nur an bekannte verkaufen damit ich mir zu 100 % sicher bin das man sich gut um die Babys kümmert..
Natürlich hat es damit etwas zu tun. Wie gesagt, es könnte zu einer Blutgruppenunverträglichkeit kommen, daher ist bei BKHs wichtig, dass man eine Blutgruppenbestimmung macht. Weißt du denn, welche Blutgruppe deine Katze hat und welche der Kater hat, B ist ja nicht so häufig, aber kommt halt unter den BKHs doch öfters mal vor? Ich fürchte halt, dass der Kater nicht aus einer wirklich seriösen und verantwortungsvollen Zucht stammt, weil normalerweise stellen Züchter keinen Kater für eine solche Verpaarung zur Verfügung, weil sie natürlich diese Vermehrung und Schwarzzucht nicht auch noch unterstützen wollen, die ihnen das Geschäft und vor allem den Ruf kaputt macht. Der Stammbaum ist nicht nur ein Papier, der spielt eine wichtige Rolle bei der Zucht, weil ohne Stammbaum kann man keinen Inzuchtkoeffizient ermitteln und weiß im Auftreten von HCM oder PKD z.B. nicht aus welcher Linie es kommt.

Habt ihr versucht Fieber zu messen? Es könnte auch eine angehende Sepsis sein oder einfach nur Überforderung.

Du hast jetzt ja noch 12 Wochen Zeit einen Abnehmer für 2 Kitten zu suchen, auf keinen Fall solltest du ein Kitten in Einzelhaltung abgeben, das grenzt an Tierquälerei. Du musst dir ja nur mal deine eigene Kindheit ohne andere Kinder vorstellen, ja ohne Mitmenschen vorstellen. Kitten entdecken gemeinsam die Welt, kuscheln, spielen, balgen und toben nach Kittenart miteinander, galoppieren gemeinsam mit Katzenbuckel durch die Wohnung, schlecken sich gegenseitig die Öhrchen aus, jagen sich gegenseitig die Kratzbäume rauf und runter und und und, dass kann kein Mensch mit noch soviel Zeit, Liebe und Aufmerksamkeit ersetzen.

Manche Katzen entwickeln dann auch Verhaltensstörungen sind übermäßig auf den Katzenhalter fixiert, werden aggressiv, Unsauberkeit, Tapetenkratzen, Schwanz beißen usw. sind öfters Folgen von Einzelhaltung besonders wenn sie schon von klein auf beginnt. Aber viele Katzen resignieren einfach, finden sich damit ab und man merkt es ihnen gar nicht an, im Gegenteil die Besitzer sind der Meinung, dass es ihren Katzen wirklich gut geht, weil die Katze glücklich und zufrieden wirkt und dass sind sie auch, wenn der Besitzer da ist und sie Zuwendung und Aufmerksamkeit erhalten, auch wenn ihnen dennoch immer etwas fehlen wird, der Sozialkontakt zu einem Artgenossen, der die gleiche Sprache spricht.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Missymannmensch
Thema:

Katzenmama überfordert mit Kitten

Katzenmama überfordert mit Kitten - Ähnliche Themen

  • Hilfe für Katzenmama

    Hilfe für Katzenmama: Meine Lucy hat gestern vier Kitten bekommen Heute zittert sie obwohl es im katzenzimmer warm ist Bitte muss ich mir Sorgen machen was muss ich...
  • Kitten hat durchfall und die Katzenmama keine Ahnung

    Kitten hat durchfall und die Katzenmama keine Ahnung: Hallo zusammen. Ich bin noch relativ neu im katzen business und hab mir jetzt vor 2 tagen einen kleinen 10 wochen alten kater von einer züchterin...
  • Katzenmama beisst sich nach Kastration Naht auf

    Katzenmama beisst sich nach Kastration Naht auf: Hallo, am Freitag hatte ich meine Katze Mäusle zum TA gebracht um sie kastrieren zu lassen (hatte die Info sie wäre bereits kastriert, aber als da...
  • Katzenmama verletzt - Auswirkung der Medikamente auf die Milch?

    Katzenmama verletzt - Auswirkung der Medikamente auf die Milch?: Hallo Meine Katze ist gerade eben Heim gekommen. Sie hat 4 Junge die nun 5 Wochen alt sind. Ich war gerade in der Küche als ich hörte wie eine...
  • HELP! Stillende Katzenmama

    HELP! Stillende Katzenmama: Ich richte mich hier an alle Katzenfreunde, speziell an Jene, die schon viel Erfahrung haben. Meine Katze Lea hat am Dienstag 4 kleine Kätzchen...
  • Ähnliche Themen
  • Hilfe für Katzenmama

    Hilfe für Katzenmama: Meine Lucy hat gestern vier Kitten bekommen Heute zittert sie obwohl es im katzenzimmer warm ist Bitte muss ich mir Sorgen machen was muss ich...
  • Kitten hat durchfall und die Katzenmama keine Ahnung

    Kitten hat durchfall und die Katzenmama keine Ahnung: Hallo zusammen. Ich bin noch relativ neu im katzen business und hab mir jetzt vor 2 tagen einen kleinen 10 wochen alten kater von einer züchterin...
  • Katzenmama beisst sich nach Kastration Naht auf

    Katzenmama beisst sich nach Kastration Naht auf: Hallo, am Freitag hatte ich meine Katze Mäusle zum TA gebracht um sie kastrieren zu lassen (hatte die Info sie wäre bereits kastriert, aber als da...
  • Katzenmama verletzt - Auswirkung der Medikamente auf die Milch?

    Katzenmama verletzt - Auswirkung der Medikamente auf die Milch?: Hallo Meine Katze ist gerade eben Heim gekommen. Sie hat 4 Junge die nun 5 Wochen alt sind. Ich war gerade in der Küche als ich hörte wie eine...
  • HELP! Stillende Katzenmama

    HELP! Stillende Katzenmama: Ich richte mich hier an alle Katzenfreunde, speziell an Jene, die schon viel Erfahrung haben. Meine Katze Lea hat am Dienstag 4 kleine Kätzchen...