Hamster ausgerissen

Diskutiere Hamster ausgerissen im Hamster Haltung Forum im Bereich Hamster Forum; Hallo, und zwar hatte ich gestern früh meinen kleinen Hamster ins Freilaufgehege gesetzt und da hat es nichts gebraucht - dann er hat Seelenruhig...
V

VanessaxD34

Registriert seit
13.01.2021
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo, und zwar hatte ich gestern früh meinen kleinen Hamster ins Freilaufgehege gesetzt und da hat es nichts gebraucht - dann er hat Seelenruhig geschlafen und gegessen und es war alles in ordnung. Als ich gestern dann
zum einkaufen gefahren bin und wieder nach Hause kam, fand ich das Freilaufgehege ohne Hamster vor. (dass Freilaufgehege steht im Wohnzimmer und die Wohnzimmertüre stand offen) ich habe von dem kleinen Racker jetzt 24 h kein Lebenszeichen. Ich hab überall Kartons ausgestellt mit seinem Häuschen und Wasser und Futter. Saß vorher 30 Minuten im Dunkeln um ihm eventuell ausfindig zu machen aufgrund der Geräusche aber leider konnte ich auch da nichts hören also es heißt ich habe weder spuren von ihm noch höre ich irgendwas von ihm und ich und mein Freund hatten überall geschaut und er war nirgends!? Wir sind verzweifelt und vermissen den kleinen sehr.. Kann uns jemand helfen?? 🙁🙁
 
13.01.2021
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Hamster ausgerissen . Dort wird jeder fündig!
A

A-Fritz

Registriert seit
11.07.2016
Beiträge
1.125
Reaktionen
87
Hallo,
ich habe als Kind einige Hamster gehabt , damals ist mir ähnliches passiert ,
mein Hamster war in der Wohnung .verschwunden .

Natürlich hat er sich nach einiger Zeit wieder abgefunden , doch hatte er in der Zwischenzeit einige Schäden verursacht .

In einem Schuhschrank auf dem Flur , hatte er sich häuslich eingerichtet und ein großes Nest angelegt .
Überall in der Wohnung, waren seine Spuren zu finden , er hatte den Teppich ,Zeitungen und Mäntel im Kleiderschrank angenagt , um das Nest gut aus zu polstern .
Auch im Küchenschrank gab es Spuren seiner Anwesenheit, welche an den Tüten der Haferflocken nicht zu übersehen waren , denn , die Seiten der Tüten waren abgenagt und die Haferflocken lagen überall im Schrank verteilt .

Ich denke , mein Hamster hatte eine gute Zeit und seine Freiheit auch recht " sinnvoll " gestaltet . 😇

Fritz.
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.685
Reaktionen
213
Hey

Habt ihr mittlerweile alle Türen geschlossen?
Wenn nicht, unbedingt tun und die Türen jeweils sehr vorsichtig öffnen, am besten vorher klopfen und kurz warten.
Durch die geschlossenen Türen kommt er ja nicht und kann sich so nur noch in einem Raum aufhalten. Wenn du in jedem Raum etwas Futter hinstellst und rings rum etwas Mehl verstreust, solltest du schnell herausfinden, in welchem Raum er ist. Dort kannst du ihm dann eine Kiste mit seinem Lieblingsversteck und ähnlichen Sachen hinstellen und hoffen, dass er rein geht - es sei denn, ihr findet sein Versteck und könnt ihn dort einsammeln.
 
V

VanessaxD34

Registriert seit
13.01.2021
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hey

Habt ihr mittlerweile alle Türen geschlossen?
Wenn nicht, unbedingt tun und die Türen jeweils sehr vorsichtig öffnen, am besten vorher klopfen und kurz warten.
Durch die geschlossenen Türen kommt er ja nicht und kann sich so nur noch in einem Raum aufhalten. Wenn du in jedem Raum etwas Futter hinstellst und rings rum etwas Mehl verstreust, solltest du schnell herausfinden, in welchem Raum er ist. Dort kannst du ihm dann eine Kiste mit seinem Lieblingsversteck und ähnlichen Sachen hinstellen und hoffen, dass er rein geht - es sei denn, ihr findet sein Versteck und könnt ihn dort einsammeln.
Ja wir haben bereits schon Futter ausgestreut und alle Türen geschlossen aber das mit dem Mehl wäre mal noch eine Idee.
Mit freundlichen Grüßen und vielen Dank!
 
V

VanessaxD34

Registriert seit
13.01.2021
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo,
ich habe als Kind einige Hamster gehabt , damals ist mir ähnliches passiert ,
mein Hamster war in der Wohnung .verschwunden .

Natürlich hat er sich nach einiger Zeit wieder abgefunden , doch hatte er in der Zwischenzeit einige Schäden verursacht .

In einem Schuhschrank auf dem Flur , hatte er sich häuslich eingerichtet und ein großes Nest angelegt .
Überall in der Wohnung, waren seine Spuren zu finden , er hatte den Teppich ,Zeitungen und Mäntel im Kleiderschrank angenagt , um das Nest gut aus zu polstern .
Auch im Küchenschrank gab es Spuren seiner Anwesenheit, welche an den Tüten der Haferflocken nicht zu übersehen waren , denn , die Seiten der Tüten waren abgenagt und die Haferflocken lagen überall im Schrank verteilt .

Ich denke , mein Hamster hatte eine gute Zeit und seine Freiheit auch recht " sinnvoll " gestaltet . 😇

Fritz.
Da muss ich vielleicht mal besser hinsehen aber vielen lieben Dank :)
 
Mr. Spock

Mr. Spock

Registriert seit
30.07.2019
Beiträge
609
Reaktionen
146
Du könntest auch die Katze eines Freundes/in in die Wohnung holen, wenn die ein guter Mäusejäger ist dann findet die auch deinen Hamster......natürlich kontrolliert, nich,dass dem Kleinen was passiert
 
  • Wütend
Reaktionen: pc.lieschen
Jacky83

Jacky83

Registriert seit
12.12.2018
Beiträge
528
Reaktionen
143
Du könntest auch die Katze eines Freundes/in in die Wohnung holen, wenn die ein guter Mäusejäger ist dann findet die auch deinen Hamster......natürlich kontrolliert, nich,dass dem Kleinen was passiert
Sorry aber so ein Blödsinn hab ich ja schon lange nicht mehr gelesen. So schnell wie die Katze zulangt kannst du gar nicht reagieren. So eine Aktion kannst du vielleicht mit einem Hund machen der gelernt hat ruhig anzuzeigen aber doch nicht mit einer Katze.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mr. Spock

Mr. Spock

Registriert seit
30.07.2019
Beiträge
609
Reaktionen
146
Sorry aber so ein Blödsinn hab ich ja schon lange nicht mehr gelesen. So schnell wie die Katze zulangt kannst du gar nicht reagieren. So eine Aktion kannst du vielleicht mit einem Hund machen der gelernt hat ruhig anzuzeigen aber doch nicht mit einer Katze.
Der "Blödsinn" wie du das zu nennen beliebst(vielen Danke auch 💩 ) hat in der Vergangenheit schon 2x bestens geklappt.....hör doch mal auf es besser wissen zu wollen als die Erfahrung eines Anderen...😕
 
Jacky83

Jacky83

Registriert seit
12.12.2018
Beiträge
528
Reaktionen
143
Genau lass dein Kind wenn du welche hast mal einfach so über die Straße rennen ohne zu gucken,2 mal geht's gut und beim 3.? Das ist fahrlässig
 
  • Haha
Reaktionen: Mr. Spock
Cerridwen

Cerridwen

Moderator
Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
5.095
Reaktionen
152
@Mr. Spock , solche höchst gefährlichen und fahrlässigen Manöver kannst du gerne in deinen eigenen 4 Wänden ausprobieren, wenn du davon überzeugt bist dass das klappt. Ich möchte dich aber tunlichst bitten, solche Tipps in unserem Forum zu unterlassen! Wir haben uns dem Tierschutz verschrieben, und ein Tier mutwillig in Lebensgefahr zu bringen, kann und soll nicht Sinn der Ratgebenden sein. Danke fürs Beachten.
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
5.633
Reaktionen
242
Vor allen Dingen mit einem "guten Mäusejäger". Die Katze muss den Hamster, Vogel, Maus, was auch immer für ein Tier nur mit einer Kralle erwischen oder nur einmal packen, dann ist beten angesagt bzw schnellstmöglich ein gutes Antibiotika angesagt. Katzen sind leider Bakterienschleudern und sobald diese in die Blutbahn kommen ist Ende. Ich habe früher in Praxiszeiten nicht nur ein Kleintier/ Vogel mit erlebt mit einer Sepsis aufgrund einer Katze und meist ziemlich traurige Besitzer, die das leider nicht wussten. Davon ab können Hamster auch schnell eine Herzattacke bekommen. Es ist ein immenser Stress für einen Nager plötzlich einem Raubtier ausgeliefert zu sein (wenn auch "kontrolliert"), da gibt es weitaus sichere Methoden.
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.758
Reaktionen
262
Der "Blödsinn" wie du das zu nennen beliebst(vielen Danke auch 💩 ) hat in der Vergangenheit schon 2x bestens geklappt.....hör doch mal auf es besser wissen zu wollen als die Erfahrung eines Anderen...😕
Mr. Spock, solche Tipps zu geben ist richtig gefährlich und fahrlässig, du kennst doch die Gegebenheiten vor Ort gar nicht. Abgesehen von dem unkalkulierbaren Risiko, dass die Katze schneller ist als der Mensch, es reicht ja wenn sie ihn nur einmal kurz mit einer ihrer Krallen erwischt? Aber wie sieht es aus, wenn die Katze dann im Jagdeifer unter dem Schrank oder dem Sofa verschwindet auf dem Weg zum Hamster, was willst du dann machen? Es ist ja nicht einmal bekannt in welchem Raum sich der Hamster inzwischen aufhält.

Schuhschränke scheinen in der Tat ein beliebtes Ziel für Ausreißer zu sein, hatte ich auch schon erlebt und hinterm Kühlschrank, aber auch hinterm Wohnzimmerschrank usw. Ich hatte in der Tat eine Nacht auf dem Sofa geschlafen, um den Hamster dann irgendwo zu hören und zu finden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dorle25

Dorle25

Registriert seit
23.03.2019
Beiträge
69
Reaktionen
6
Hallo,

bei mir liefen die Goldhamster in der Kinderzeit auch immer frei, und damals gabs Feder(bettrahmen), das waren so Spiralfedern, und da hing einer mal geschlagene zwei Tage drin...😢, bis das ich ihn ge-
funden habe...er konnte also nicht raus.

Eine Freundin von mir hatte ein kleines Loch im Boden neben ihrem Heizungsrohr im Zimmer...sie hat ihren Hamster nie wieder gesehen....

Wenn ALLES gut verschlossen ist, hilft eigentlich nur Futter und Wasser bereitstellen, denke ich....Wenn das mehrere Tage nicht genutzt wird, dann kann er wohl nicht hin, warum auch immer....☹.
 
Jacky83

Jacky83

Registriert seit
12.12.2018
Beiträge
528
Reaktionen
143
@VanessaxD34 hast du ihn in der Zwischenzeit wieder einfangen können?
 
Thema:

Hamster ausgerissen

Hamster ausgerissen - Ähnliche Themen

  • Teddyhamstergeschlecht bestimmen

    Teddyhamstergeschlecht bestimmen: Hallo zusammen, ich habe einen Teddyhamster, der jetzt schon seit einigen Monaten bei mir lebt. Laut der Züchterin ist es ein Männchen, was wir...
  • Hamster abgeben?

    Hamster abgeben?: Hallo :( wir haben seid circa einem Monat unseren kleinen Teddyhamster. Wir hatten sehr lange überlegt ob es dir richtige Entscheidung wäre einen...
  • Hamsterkäfig Ratgeber

    Hamsterkäfig Ratgeber: Hallo, Ich bin auf der Suche nach einem Hamsterkäfig, jedoch gibt es viele wie Sand am Meer. Ich möchte keinen Käfig aus Plastik und Co. haben...
  • Hamstergehege

    Hamstergehege: Hallo, nachdem mein Hamster nun vor mehr als einem halben Jahr verstorben ist, werde ich mir nun bald einen neuen Hamster von der Hamsterhilfe...
  • Hamster Haltung

    Hamster Haltung: Hallo ich bin neu hier und habe eine Frage: Ich überlege den Futternapf von meinem Hamster Shadow umzustellen. Wie mache ich das am besten?Ist es...
  • Ähnliche Themen
  • Teddyhamstergeschlecht bestimmen

    Teddyhamstergeschlecht bestimmen: Hallo zusammen, ich habe einen Teddyhamster, der jetzt schon seit einigen Monaten bei mir lebt. Laut der Züchterin ist es ein Männchen, was wir...
  • Hamster abgeben?

    Hamster abgeben?: Hallo :( wir haben seid circa einem Monat unseren kleinen Teddyhamster. Wir hatten sehr lange überlegt ob es dir richtige Entscheidung wäre einen...
  • Hamsterkäfig Ratgeber

    Hamsterkäfig Ratgeber: Hallo, Ich bin auf der Suche nach einem Hamsterkäfig, jedoch gibt es viele wie Sand am Meer. Ich möchte keinen Käfig aus Plastik und Co. haben...
  • Hamstergehege

    Hamstergehege: Hallo, nachdem mein Hamster nun vor mehr als einem halben Jahr verstorben ist, werde ich mir nun bald einen neuen Hamster von der Hamsterhilfe...
  • Hamster Haltung

    Hamster Haltung: Hallo ich bin neu hier und habe eine Frage: Ich überlege den Futternapf von meinem Hamster Shadow umzustellen. Wie mache ich das am besten?Ist es...