Farbmäuse wollen kein Frischfutter fressen. Gefährlich oder ungesund?

Diskutiere Farbmäuse wollen kein Frischfutter fressen. Gefährlich oder ungesund? im Farbmäuse Gesundheit Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Guten Tag. Wie der Titel schon sagt, nehmen meine kleinen Mäusels kein Frischfutter an. Ich habe sie jetzt seit knapp über einem Monat und habe...
  • Farbmäuse wollen kein Frischfutter fressen. Gefährlich oder ungesund? Beitrag #1
F

Finjalina

Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Guten Tag.
Wie der Titel schon sagt, nehmen meine kleinen Mäusels kein Frischfutter an. Ich habe sie jetzt seit knapp über einem Monat und habe auch schon viele Gemüsegarten ausprobiert. Möhre, Fenchel, Gurke, usw. Leider alles Fehlanzeige. Selbst Petersilie wollten sie nicht. Sie sind alle drei putzmunter und flitzen bei Dämmerung immer durch den Käfig. Äußerlich also alles in Ordnung. Ist das trotzdem schlecht für sie, wenn sie kein frisches Gemüse zu sich nehmen? Mache mir da etwas Sorgen. Und könnte ich sie mal für ein paar Tage auf "Frischfutterdiät" setzen und kein Trockenfutter geben? Eventuell kommen sie ja dann auf den Geschmack.

LG Alina

Frage bearbeiten
 
  • Farbmäuse wollen kein Frischfutter fressen. Gefährlich oder ungesund? Beitrag #2
Nienor

Nienor

Beiträge
38.144
Punkte Reaktionen
407
Hey
Hast du das Frischfutter mal klein geraspelt und z.B. mit Joghurt oder ein wenig Öl gemischt?
Wenn sie kein Frischfutter als Jungtiere kennen gelernt haben, kann man sie oft so daran gewöhnen.
 
  • Farbmäuse wollen kein Frischfutter fressen. Gefährlich oder ungesund? Beitrag #3
F

Finjalina

Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hey
Hast du das Frischfutter mal klein geraspelt und z.B. mit Joghurt oder ein wenig Öl gemischt?
Wenn sie kein Frischfutter als Jungtiere kennen gelernt haben, kann man sie oft so daran gewöhnen.
Vielen Dank, werd ich gleich heute mal testen.😄
 
  • Farbmäuse wollen kein Frischfutter fressen. Gefährlich oder ungesund? Beitrag #4
F

Finjalina

Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hey
Hast du das Frischfutter mal klein geraspelt und z.B. mit Joghurt oder ein wenig Öl gemischt?
Wenn sie kein Frischfutter als Jungtiere kennen gelernt haben, kann man sie oft so daran gewöhnen.
Gleich nochmal eben kurz ne andere Frage hinterher. Habe diesen Thread auch schon auf einer anderen Website eröffnet und dort als Antwort bekommen, dass Trockenfutter wohl generell schlecht für Mäuse sei und ich mit ihnen zum TA müsste, wenn sie garkein Frischfutter in welcher Form auch immer annehmen würden. Was meint ihr dazu? Dachte nämlich bisher immer, dass Sämereien, Getreide, Erbsenflocken, Körner Kerne Co. zu einer ausgewogenen Mäuseernährung dazugehören. Sowas wie Pellets und andere verarbeitete Sachen (ausgenommen Erbsenflocken) sind in meiner Futtermischung übrigens nur wenig bis garnicht vorhanden. Absoluter Humbug eines Anfänger, oder wenigstens ein Stückchen Wahrheit enthalten? Dachte ich frag lieber mal da nach, wo man sich damit auskennt.
 
  • Farbmäuse wollen kein Frischfutter fressen. Gefährlich oder ungesund? Beitrag #5
Nienor

Nienor

Beiträge
38.144
Punkte Reaktionen
407
Hey

Farbmäuse sind in erster Linie Körnerfresser, die zusätzlich Frisches und Tierisches fressen. Ohne eine Sämereienmischung ist die Ernährung nicht artgerecht.
Vielleicht verwechselt die Person Mäuse mit Kaninchen/Meerschweinchen? Denn für die stimmt es, die sollten in erster Linie mit Gräsern und Kräutern ernährt werden, dazu Gemüse und wenig Sämereien (die vor allem im Winter in Aussenhaltung oder zum Päppeln bei Krankheit).

Dein Futter klingt schonmal gut - welches ist das denn? Ist das speziell für Farbmäuse oder eine allgemeine Mischung?
 
Thema:

Farbmäuse wollen kein Frischfutter fressen. Gefährlich oder ungesund?

Farbmäuse wollen kein Frischfutter fressen. Gefährlich oder ungesund? - Ähnliche Themen

Wellensittiche: Der Wellensittich (Melopsittacus undulatus) gehört zur Familie der Papageien und stammt ursprünglich aus Australien. Wildlebende Wellensittiche...
Gesundheit und Vorsorge bei Farbmäusen: Farbmäuse sind anfällig für einige Erkrankungen. Sehr prominent sind Atemwegsinfektionen. Diese müssen schnellstmöglich mit Medikamenten behandelt...
Kanarienvögel: Der Kanarienvogel (Serinus canaria) gehört zur Familie der Finken und stammt ursprünglich von den Kanarischen Inseln, Madeira und den Azoren. Der...
von Selbstmedikation und Vergiftung: unproblematisch – problematisch – giftig Aus gegebenen Anlass und weil es öfter zu Verwirrung kommt hier nun ein Thread zum Thema Pflanzen...
Anschaffung von Farbmäusen: Einzelhaltung oder Gruppenhaltung? Farbmäuse sind sehr gesellige Tiere. Sie sollten daher auf jeden Fall mindestens zu zweit gehalten werden. Für...
Oben