Exfreund hat meine Kaninchen mitgenommen

Diskutiere Exfreund hat meine Kaninchen mitgenommen im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo ihr Lieben, ich bin neu hier & brauche dringend euren Rat. Ich bin am verzweifeln. Ich fange erstmal von vorne an & versuche mich kurz...
K

kathi0808

Dabei seit
26.03.2021
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben, ich bin neu hier & brauche dringend euren Rat. Ich bin am verzweifeln.

Ich fange erstmal von vorne an & versuche mich kurz zuhalten. Ich war mit meinem Freund 3,5 Jahre zusammen & wir haben uns zwei Zwergkaninchen geholt, diese sind nun 6 und 5 Monate alt. Die zwei Hasis waren mein absoluter Traum & nach laaaangem überreden hat er ja gesagt. Er kennt sich absolut nicht aus mit Kaninchen, ich dagegen schon
( bin 20 Jahre mit Hasen aufgewachsen) nun ja, ich hab natürlich eine ganz andere Bindung als wie er zu ihnen, ehrlich gesagt mag das eine Kaninchen meinen Freund absolut nicht, sprich er legt die Ohren an & klopft sobald er nur in die Nähe kommt.
Nun zum eigentlichen Problem.
Wir haben uns vor paar Tagen getrennt & es stand bei mir schon fest, dass ich die Ninchen aufjedenfall mitnehmen werde. Er hatte um paar Tage gebeten mit ihnen, um sich zu verabschieden. Ich war einverstanden damit, da dass mehr als fair ist & er irgendwo auch weiß das sie bei mir besser aufgehoben sind. Zudem er eine Führungsposition hat & sich eh nicht oft mit ihnen beschäftigen kann. Als ich meine restlichen Sachen dann holen wollte, waren sie nicht mehr da. Ich sprach ihn drauf an & er meinte nur es wären seine Hasen und ich würde sich nicht mehr bekommen. Alle Arztrechnungen laufen auf mich & ich besitze noch den Chat von der Züchterin von den Ninchen.
Die zwei bedeuten mir alles & für mich ist eine Welt zusammen gebrochen. Nun brauche ich euren Rat, wenn ich zum Anwalt gehen würde mit den Fakten, würde ich sie wieder bekommen? Vorallem weil er meine zwei ins in ein anderes Land ( Österreich) gebracht hat. Ich weiß nicht was ich tun soll, ich bin mehr als verzweifelt.
 
26.03.2021
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
G

Gast98794

Guest
Gibt es Dokumente, die auf deinen Namen laufen?
(Zuchtvertrag oder Impfausweis)
 
E

Elventhing

Dabei seit
22.03.2021
Beiträge
31
Reaktionen
5
Das ist immer wieder der Hammer, wie sich Partner nach Trennungen verhalten...
Kann man in dem Falle nicht sogar Anzeige erstatten? (Entsprechende Eigentumsnachweise natürlich vorausgesetzt)
 
K

kathi0808

Dabei seit
26.03.2021
Beiträge
3
Reaktionen
0
Das ist immer wieder der Hammer, wie sich Partner nach Trennungen verhalten...
Kann man in dem Falle nicht sogar Anzeige erstatten? (Entsprechende Eigentumsnachweise natürlich vorausgesetzt)
Das würde denke ich gehen, sobald ich beweisen kann, dass die zwei Ninchen mir gehören. Leider werden Tiere vom Staat als Sache anerkannt. Ich denke ich könnte ihn wegen Diebstahls anzeigen. Natürlich nur wenn ich es auch beweisen kann. :(
 
E

Elventhing

Dabei seit
22.03.2021
Beiträge
31
Reaktionen
5
Okay, dann bleibt dir eigentlich nur, alles zusammenzutragen was du hast, Arztrechnungen, Chat, Vertrag mit der Züchterin, usw. und beim Anwalt/Polizei vorsprechen und hören, was die dir sagen und was du tun kannst..

Drücke dir fest die Daumen, daß du die beiden wiederbekommst! 🍀
 
Mr. Spock

Mr. Spock

Dabei seit
30.07.2019
Beiträge
704
Reaktionen
178
Es wird gute Gründe haben was zur Trennung geführt hat, einen Teil (wie man mit Vertrauen umgeht) lernst du gerade kennen und ich glaube nicht,dass du noch Chancen hast, zumal du auf Nachweise,dass die Ninchen dir gehören, wohl nicht geachtet hast. Ich hoffe für dich, dass sich das wirklich nur auf die Ninchen bezieht und andere nicht geklärte Besitztümer nachkommen.
 
Thema:

Exfreund hat meine Kaninchen mitgenommen