Hund läuft zu Nachbarn!!

Diskutiere Hund läuft zu Nachbarn!! im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo Leute. Ich bin neu hier in der Hoffnung dass mir jemand helfen kann bzw einen Tipp für mich hat. Ich habe einen 8 Jahre alten Chihuahua...
X

xSabriinax

Dabei seit
30.03.2021
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo Leute. Ich bin neu hier in der Hoffnung dass mir jemand helfen kann bzw einen Tipp für mich hat. Ich habe einen 8 Jahre alten Chihuahua Rüden. Wir leben am Land auf einen kleinen Hügel mit knapp 2ha Grund. Mein Hund kennt die Grundstücksgrenze und hat bis vor kurzem immer nur zu unseren Nachbarn runter gesehen und ist nie alleine dort hin gelaufen. Jetzt kommen
wir auch schon zum Problem. Seit knapp 2 Wochen läuft er sobald ich ihn in den Garten lasse zu unseren Nachbarn und hört auch nicht mehr wenn ich Ihn abrufe. Also Haustüre auf - Hund auf dem Weg zum Nachbarn. Das ganze beängstigt mich in dem Sinne weil er einen kleinen Teil auf der Hauptstraße lang muss. Das nächste, er winselt die ganze Zeit, will dauernd raus. Ich geh mitleiweile schon mit der Leine raus in den Garten das er sein Geschäft erledigen kann. Ich kann ihn draußen keine Sekunde mehr unbeaufsichtigt lassen. Dann das ständige winseln, Tag und Nacht und er möchte immer nur raus und dann zum Nachbarn - die haben 2 Hunde aber beide sind Nicht!!! Läufig - habe nachgefragt. Er hatte auch nie ein Problem wenn ich ihn mal alleine gelassen habe. Seit 2 Tagen jault er fürchterlich jemand das Haus verlässt - auch wenn trotzdem jemand zuhause ist. Spielen im Garten - er hat 0 interesse weder drinnen noch draußen. Er möchte einfach immer zum Nachbarn und hat an nichts anderem interesse. Kann mir vielleicht jemand einen Tipp geben ich bin am verzweifeln. Im Notfall muss ein Zaun her das weiss ich.
 
30.03.2021
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Hund läuft zu Nachbarn!! . Dort wird jeder fündig!
Foss

Foss

Dabei seit
06.07.2010
Beiträge
5.078
Reaktionen
91
Hallo,

Du könntest deinen Hund fürs Erste draußen an eine Schleppleine legen um ihn somit unter Kontrolle zu haben und ihn abzusichern. Eine Schleppleine gibt es auch in federleichten Ausführungen für kleine Hunde und mit einem guten Training lässt sich da sicherlich noch viel machen.
Als Hundehalter bist du dazu per Gesetz verpflichtet sicherzustellen, dass dein Hund aus eigenem Antrieb deinen Grund nicht verlassen kann, dementsprechend ist ein Zaun immer eine gute Idee.

LG
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: xSabriinax
Mr. Spock

Mr. Spock

Dabei seit
30.07.2019
Beiträge
735
Reaktionen
181
Dein Hund braucht Gesellschaft, ist wie mit Katzen,die hält man auch nicht einzeln...NIE Einzelhaft......
 
X

xSabriinax

Dabei seit
30.03.2021
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo,

Du könntest deinen Hund fürs Erste draußen an eine Schleppleine legen um ihn somit unter Kontrolle zu haben und ihn abzusichern. Eine Schleppleine gibt es auch in federleichten Ausführungen für kleine Hunde und mit einem guten Training lässt sich da sicherlich noch viel machen.
Als Hundehalter bist du dazu per Gesetz verpflichtet sicherzustellen, dass dein Hund aus eigenem Antrieb deinen Grund nicht verlassen kann, dementsprechend ist ein Zaun immer eine gute Idee.

LG
Erstmal danke für deine Antwort. Das mit der Schleppleine hätte ich schon ausprobiert allerdings ist mein Hund nicht blöd. Geschirr angelegt, leine drann und mit ihn auch gespielt. Dann kurz ein wenig Unkraut im Garten entfernt und schwupps hat er sich aus dem Geschirr befreit, Gott sei dank habe ich es rechtzeitig bemerkt. Ich weiss momentan nicht was los ist 😭 so hat er sich noch nie verhalten
 
X

xSabriinax

Dabei seit
30.03.2021
Beiträge
3
Reaktionen
0
Dein Hund braucht Gesellschaft, ist wie mit Katzen,die hält man auch nicht einzeln...NIE Einzelhaft......
Wenn er Gesellschaft bräuchte, würde er auch mit anderen Hunden spielen aber das macht er auch nicht. Einmal schnuppern und dann geht er von alleine auch schon weiter. Auch wenn wir bei Verwanten mit Hund sind spielt er nicht mit ihnen.
 
Jacky83

Jacky83

Dabei seit
12.12.2018
Beiträge
581
Reaktionen
153
Es gibt auch stille Läufigkeiten. Das heißt der Besitzer bemerkt die Läufigkeit gar nicht, Rüden aber schon.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Foss
Nienor

Nienor

Dabei seit
04.11.2008
Beiträge
37.833
Reaktionen
270
Hast du mal beobachtet, was er dann genau bei den Nachbarn macht?
Oder hast du mal nachgefragt?
Vielleicht hat es dort auch nur einen super leckeren Komposthaufen oder ein geniales Feld voller Mäuselöcher. Was ich sagen will: Es muss nicht mal etwas mit den Hunden oder den Nachbarn an sich zu tun haben. Aber wenn du nicht weisst, was er da will, wird es schwierig, ihm bei dir Ersatz anzubieten, sodass er sein Bedürfnis zu Hause stillen kann.
 
Thema:

Hund läuft zu Nachbarn!!

Hund läuft zu Nachbarn!! - Ähnliche Themen

  • Hund läuft hofeinfahrt hoch und bellt

    Hund läuft hofeinfahrt hoch und bellt: Hallo zusammen Ich hab da. Alles ne frage. Wir haben einen alten Bauernhof und eine längere hofeinfahrt. Jetzt ist unser Hund (11monate alt) dort...
  • Hund kommt nicht und läuft weg

    Hund kommt nicht und läuft weg: Hallo, wir haben ein kleines Problem mit unseren Labrador Mischling (letzten Monat 1 Jahr alt geworden). Es kommt des öfteren vor, dass wenn wir...
  • Sobald die Leine ab ist, läuft er weg

    Sobald die Leine ab ist, läuft er weg: Hallo, ich habe das Problem das mein Hund solang er die Leine um hat wunderbar hört und wenn ich mir dann denke... "na dann nimmste sie mal ab"...
  • Hund läuft immer weg

    Hund läuft immer weg: Hallo, brauche dringend Hilfe! ich habe eine 9 Monate alte mischlingshündin. Es haut alles super hin nur ein großes Problem gibt es seit einem...
  • Lucy und Räuber, Hund und Katz -ab wann läufts wirklich?

    Lucy und Räuber, Hund und Katz -ab wann läufts wirklich?: Hallo zusammen! Ich hoffe das ich das richtige Unterforum gefunden habe. Ein lang ersehnter Traum ist für uns endlich in Erfüllung gegangen. Wir...
  • Ähnliche Themen
  • Hund läuft hofeinfahrt hoch und bellt

    Hund läuft hofeinfahrt hoch und bellt: Hallo zusammen Ich hab da. Alles ne frage. Wir haben einen alten Bauernhof und eine längere hofeinfahrt. Jetzt ist unser Hund (11monate alt) dort...
  • Hund kommt nicht und läuft weg

    Hund kommt nicht und läuft weg: Hallo, wir haben ein kleines Problem mit unseren Labrador Mischling (letzten Monat 1 Jahr alt geworden). Es kommt des öfteren vor, dass wenn wir...
  • Sobald die Leine ab ist, läuft er weg

    Sobald die Leine ab ist, läuft er weg: Hallo, ich habe das Problem das mein Hund solang er die Leine um hat wunderbar hört und wenn ich mir dann denke... "na dann nimmste sie mal ab"...
  • Hund läuft immer weg

    Hund läuft immer weg: Hallo, brauche dringend Hilfe! ich habe eine 9 Monate alte mischlingshündin. Es haut alles super hin nur ein großes Problem gibt es seit einem...
  • Lucy und Räuber, Hund und Katz -ab wann läufts wirklich?

    Lucy und Räuber, Hund und Katz -ab wann läufts wirklich?: Hallo zusammen! Ich hoffe das ich das richtige Unterforum gefunden habe. Ein lang ersehnter Traum ist für uns endlich in Erfüllung gegangen. Wir...