Degu fiebst die ganze zeit

Diskutiere Degu fiebst die ganze zeit im Degu Verhalten Forum im Bereich Degu Forum; Hallo zusammen. Ich habe 3 Degus. Alle drei Jahre alt. Der eine hat heute morgen die ganze Zeit in sekundentakt gefiebst. Ich weiss jetzt nicht...
D

Degu Freund

Dabei seit
31.03.2021
Beiträge
16
Reaktionen
0
Hallo zusammen.
Ich habe 3 Degus. Alle drei Jahre alt. Der eine hat heute morgen die ganze Zeit in sekundentakt gefiebst. Ich weiss jetzt nicht
ob er Schmerzen hat, weil ich auch beobachtet habe, dass seine eine Backe dicker ist. Kann es desshalb sein?
Als ich ihm ein Leckerli gegeben habe, hat er beim Essen leise weiter gefiebst. Ich bin echt verzweifelt, weil wenn er Schmerzen hat, dann muss ich mit ihm ja zum Tierarzt und ich habe gehört dass man dann alle Degus mitnehmen muss, weil sie sich sonst entfremden würden.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen
Lg
 
05.04.2021
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Miss.Piggy

Miss.Piggy

Dabei seit
01.11.2020
Beiträge
242
Reaktionen
26
Leider habe ich keine Degus- aber bei den genannten Zeichen würde ich bei allen Nagern, die ich gut kenne- denken, das das Tier Schmerzen hat. Ich würde zum Tierarzt gehen.
 
D

Degu Freund

Dabei seit
31.03.2021
Beiträge
16
Reaktionen
0
Vielen dank für die Antwort. Er hat schon seit längerem nicht mehr gefiepst. Ich warte jetzt nochmal ein bisschen ab und schaue ob er wieder anfängt.
 
Amber

Amber

Moderator
Dabei seit
09.10.2007
Beiträge
7.439
Reaktionen
151
Wenn der eine dicke Wange hat, dann wird da wahrscheinlich was entzündliches im Gange sein, zum Beispiel verursachen Zahnprobleme Entzündungen, unter anderem auch Abszesse.
Entzündungen tun aber immer weh. Drum dessen fahre mit dem bitte heute zum Tierarzt, damit er zumindest ein Schmerzmittel bekommt. Degus neigen als Fluchttiere sehr dazu schmerzen zu vertuschen, wenn dir da was auffällt ist es Zeit zum Arzt zu fahren.


Liebe Grüße
Amber
 
D

Degu Freund

Dabei seit
31.03.2021
Beiträge
16
Reaktionen
0
Ok. Muss ich dann aber alle mitnehmen? Ich habe gehört dass sie dann weniger stress haben. Stimmt das?
Ich habe gesehen das die Schwellung zurückgegangen ist, soll ich dann trotzdem noch zum Tierarzt. Ich will ja nur das beste für ihn. Würde es ihm nicht mehr Stress machen, wenn ich mit ihm zum Tierarzt gehe, obwohl es schon besser aussieht? (wenn ich falsch liege bitte sagen)

Lg
 
Zuletzt bearbeitet:
Amber

Amber

Moderator
Dabei seit
09.10.2007
Beiträge
7.439
Reaktionen
151
Es ist immer besser lieber einmal zu viel als einmal zu wenig zu gehen.
Wenn es sicherer ist alle mit zu nehmen, dann mach das. Bei den Wellensittichen und auch bei den Kaninchen ist mein Eindruck auch, dass es mit Artgenossen nicht ganz so schlimm für die Tiere ist.
 
D

Degu Freund

Dabei seit
31.03.2021
Beiträge
16
Reaktionen
0
Ok. Vielen dank für die Antwort. Dann werde ich warscheinlich alle drei mitnehmen. (auch wenn meine Mutter das warscheinlich übertrieben findet🙄😅)
Lg
 
Mandarina

Mandarina

Dabei seit
02.02.2011
Beiträge
1.109
Reaktionen
5
Hallo,


mit Einer Schwellung an der Backe würde ich auf jeden Fall zum Tierarzt gehen. Das könnte ein Abszess sein. Bitte lass dann auch nach den Backenzähnen schauen, ob sich Spitzen gebildet haben, die die Backe verletz haben.

wenn deine Gruppe stabil und harmonisch ist, würde ich nur den Patienten mitnehmen. Bei der Rückkehr kannst du den Patienten erst mal ins Sandbad setzen, damit er wieder wie die anderen riecht.
Wenn die Gruppe instabil ist und es öfter Rangstreitigkeiten gibt würde ich alle mitnehmen.

das von dir beschriebene rhythmische Fipsen dürfte kein Anzeichen für Schmerz sein. Das machen Degus wenn sie sich erschreckt haben oder sonstwie unzufrieden sind. Dabei gehen bei jedem Fieps normalerweise die Ohren nach hinten.
Bei Schmerzen ziehen sie sich eher zurück und werden inaktiver. Auch Augenkneifen kann eine Anzeichen für Schmerz sein.

Magst du uns nach dem TA Besuch sagen, was raus gekommen ist.
 
D

Degu Freund

Dabei seit
31.03.2021
Beiträge
16
Reaktionen
0
Also eigentlich ist die Schwellung zurückgegangen und für mich nicht mehr sichtbar. Aber ich kenn mich mit Degus noch nicht so gut aus. Ich probiere mal ein Bild zu schicken, damit ihr es vielleicht einschätzen könnt. Das Bild zeigt die Backe welche geschwollen war/ist. Es ist die rechte auf dem bild.
 

Anhänge

Miss.Piggy

Miss.Piggy

Dabei seit
01.11.2020
Beiträge
242
Reaktionen
26
Ich tue mich gerade schwer- wenn ich versuche dich zu verstehen. Du bittest um Rat. Wir im Forum sind uns einig, das ein Tierarzt wichtig wäre. Insbesondere Mandarina kennt sich gut aus. Jetzt habe ich das Gefühl-das du lieber warten möchtest. Sag mir bitte, das ich dir Unrecht tue
 
D

Degu Freund

Dabei seit
31.03.2021
Beiträge
16
Reaktionen
0
Ihr habt ja geschrieben dass ich wegen der Schwellung zum Tierarzt soll. Das würde ich ja auch sofort machen, nur sehe ich jetzt keine mehr. Ich habe einfach das Gefühl das es ihm jetzt wieder besser geht. Weil er auch sehr aktiv ist. Um doch sicher zu gehen habe ich ja nocheinmal Bilder gemacht. Fals ihr dort immernoch eine Schwellung seht, werde ich natürlich zum Tierarzt gehen.
Aber wenn ihr auch keine seht wäre es doch sinvoller, finde ich, ihm und den anderen den Stress zu ersparen.

Ich habe auch nicht das gefühl das er schmerzen hat oder leidet, weil er sehr lebendig ist und auch auf meine hand kommt. Nach Mandarinas Aussage müsste er sich ja sonst zurückziehen.

Aber bitte versteht mich nicht falsch. Wenn er sich anders verhalten würde, wäre ich auch nicht so unsicher.
 
Son-Gohan

Son-Gohan

Dabei seit
20.04.2014
Beiträge
1.961
Reaktionen
166
Naja weißt du, wir sind hier alles keine Tierärzte. Niemand von uns hat eine Glaskugel...
Eventuell ist das, was die Schwellung verursacht hatte, aufgegangen. Aber selbst dann wäre, wahrscheinlich, ein Antibiotika sinnvoll, damit sich nichts entzündet.
Zudem sollte abgeklärt werden, woher die Schwellung kam. Wenn es von zu spitzen Backenzähnen kommt, dann hilft ein abwarten nix.
 
D

Degu Freund

Dabei seit
31.03.2021
Beiträge
16
Reaktionen
0
Ich dachte es wäre von einem Kampf gewesen und einer hätte ihn dort hin gebissen. Es sah auch so einbisschen aus als wäre blut an der Backe gewesen. Deshalb bin ich relativ sicher das es deshalb war.
Aber ich werde mit meiner Mutter sprechen, wegen dem Tierarzt.
 
Son-Gohan

Son-Gohan

Dabei seit
20.04.2014
Beiträge
1.961
Reaktionen
166
Ja dann ist es umso wichtiger, dass du zum Tierarzt gehst! Bei einem Biss ist ein Antibiotika unerlässlich!!!
 
D

Degu Freund

Dabei seit
31.03.2021
Beiträge
16
Reaktionen
0
Ok. Danke. Dann weiss ich das jetzt. Man hat den Biss aber nicht gesehen. Ich habe es nur vermuted gehabt, weil ich ein wenig blut gesehen hatte. Muss ich dann aber jedes mal Antipiotika geben, wenn es einen Biss gibt? Weil es schon einmal vorgekommen ist. Da hat der Mund geblutet. Es war aber am nächsten Tag scho wieder besser.
 
Son-Gohan

Son-Gohan

Dabei seit
20.04.2014
Beiträge
1.961
Reaktionen
166
Es kommt ja drauf an, wie Tief der Biss ist.
Also mir wäre das nicht so egal. Sowas kann sich fies entzünden und infizieren und ggf bezahlt das Tier mit seinem Leben damit.
 
D

Degu Freund

Dabei seit
31.03.2021
Beiträge
16
Reaktionen
0
Mir ist das natürlich auch nicht egal. Ich werde jetzt wie gesagt auf jeden fall mit meiner mutter reden.
 
Amber

Amber

Moderator
Dabei seit
09.10.2007
Beiträge
7.439
Reaktionen
151
Es klingt dann aber für mich als nicht Degu Halter so, als wäre deine Gruppe nicht sehr harmonisch, wenn sie sich beißen.

Welche cm Größe in Höhe, Breite und Länge hat das Gehege?
Gibt es Voll Etagen in diesen, wie viele und in welchem Höhen Abstand?
Haben sie Laufräder oder Laufteller (weiß nicht was da für Degus geeigneter ist?) zusätzlichen Auslauf, zum austoben?
Verteilst du das Futter im Gehege oder bietest du Futternäpfe an, wenn, wie viele und sind sie verteilt oder eher dicht beeinander hin gestellt?

Lese hin und wieder hier mit und das kann bei Degus auch wohl entscheidend sein, ob es streit zwischen den Tieren gibt oder sie nett zueinander sind, wenn ich das richtig gelesen hatte?
Wenn du magst, kannst du zusätzlich auch gerne mehrere Bilder von dem Gehege hier einstellen, evtl. bringt das mit Licht ins Dunkel, warum er hin und wieder zerbissen wird.


Liebe Grüße
Amber
 
D

Degu Freund

Dabei seit
31.03.2021
Beiträge
16
Reaktionen
0
Es ist 120cm lang. 60cm breit und 186 cm hoch. Es hat 3 Volletagen. In der zweiten Etage hat es äauch noch eine Zwischen etage und ganz oben sind auch nochmal zwei kleine Zwischenetagen eingebaut.
Sie haben ein Laufrad, welches die ganze Zeit zur verfügung steht. Und 3 Häuser, obwohl sie immer zusammen in einem schlafen.
Ich habe noch drei Futternäpfe. Welche ich auseinanderstelle. Ich möchte das aber ändern. Ich habe mir aber neues Futter bestellt(von samtpfötchen-shop.ch)deshalb behalte ich sie noch so lange um zu sehen ob sie es fressen.

Ich habe die 3 von jemandem übernommen. Er hatte sie auf Tutti (so etwas wie ebay) hineingestellt. Bei ihm hatten sie nur ein Terrarium. Es war 100cm lang 80 cm breit und ungefähr 50cm hoch. Ich glaube er hatte sich nichr informiert weil er auch 2 Teddyhamster in einem winzigen Käfig hatte. Er hat jedenfalls gesagt dass sie oft streiten. Ich dachte aber er mein Boxkämpfe bei denen nichts passiert. Sie können sich ja bei mir gut ausdemweg gehen. Ich hoffe das wird besser.
Die unterste etage ist eine Buddeletage inder sie buddeln können.
 

Anhänge

Amber

Amber

Moderator
Dabei seit
09.10.2007
Beiträge
7.439
Reaktionen
151
Wie geht es dem Degu denn?
 
Thema:

Degu fiebst die ganze zeit

Degu fiebst die ganze zeit - Ähnliche Themen

  • Degu beisst

    Degu beisst: Hallo zusammen. Ich habe vor 1.5 Woche 3 Degu geholt. Sie sind 3 Jahr alt und alle männlich. Ich habe es geschafft dass sie einigermassen...
  • Übermütige Zuneigung oder wunsch nach Freiheit?

    Übermütige Zuneigung oder wunsch nach Freiheit?: Hallo, ich habe 3 Degus, die wenige Monate alt sind. 2 davon sind Geschwisster. Alle sind noch nicht ausgewachsen. Ich habe die degus noch nicht...
  • Degu schreit nur noch

    Degu schreit nur noch: Hallo. Ich brauche dringend Hilfe. Ich habe meine Degus jetzt schon einige Jahre. Jedes Jahr im Herbst- Winter fangen sie an zu schreien. Das geht...
  • Brauche dringen Degu Rat...bin ratlos

    Brauche dringen Degu Rat...bin ratlos: Wir haben 3 Degu Männchen. Geboren sind sie im März diesen Jahres. Haben sie von einer Züchterin. Wir haben uns eingehend informiert und haben...
  • Degu krank

    Degu krank: Hallo zusammen, Ich bin neu hier und habe versucht einen Beitrag zu finden der aufmein Problem trifft aber leider nichts gefunden. Deshalb...
  • Ähnliche Themen
  • Degu beisst

    Degu beisst: Hallo zusammen. Ich habe vor 1.5 Woche 3 Degu geholt. Sie sind 3 Jahr alt und alle männlich. Ich habe es geschafft dass sie einigermassen...
  • Übermütige Zuneigung oder wunsch nach Freiheit?

    Übermütige Zuneigung oder wunsch nach Freiheit?: Hallo, ich habe 3 Degus, die wenige Monate alt sind. 2 davon sind Geschwisster. Alle sind noch nicht ausgewachsen. Ich habe die degus noch nicht...
  • Degu schreit nur noch

    Degu schreit nur noch: Hallo. Ich brauche dringend Hilfe. Ich habe meine Degus jetzt schon einige Jahre. Jedes Jahr im Herbst- Winter fangen sie an zu schreien. Das geht...
  • Brauche dringen Degu Rat...bin ratlos

    Brauche dringen Degu Rat...bin ratlos: Wir haben 3 Degu Männchen. Geboren sind sie im März diesen Jahres. Haben sie von einer Züchterin. Wir haben uns eingehend informiert und haben...
  • Degu krank

    Degu krank: Hallo zusammen, Ich bin neu hier und habe versucht einen Beitrag zu finden der aufmein Problem trifft aber leider nichts gefunden. Deshalb...