Hilfe! mindestens 1 meiner 6 Farbmausweibchen ist trächtig

Diskutiere Hilfe! mindestens 1 meiner 6 Farbmausweibchen ist trächtig im Farbmäuse Gesundheit Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo, ich hab vor 2 Wochen meine Farbmäuse bei einer Hobbyzüchterin geholt. Es sind alles Weibchen, was ich auch wollte, soweit ich das selbst...
  • Hilfe! mindestens 1 meiner 6 Farbmausweibchen ist trächtig Beitrag #1
L

Luna21

Beiträge
8
Punkte Reaktionen
1
Hallo,
ich hab vor 2 Wochen meine Farbmäuse bei einer Hobbyzüchterin geholt. Es sind alles Weibchen, was ich auch wollte, soweit ich das selbst beurteilen kann.
Hab zum ersten Mal Farbmäuse/Nager. Nun ist eine trächtig, zumindest sieht es so aus und die Züchterin sagte das auch. Bin mir bei einer zweiten noch nicht sicher, jedoch entwickelt sich die zweit wie die erste. Und dann sind da noch die anderen 4. Die Züchterin meinte ich sollte die Trächtige/n von den anderen trennen und meine ansässigen Tierärtze meinten das auch.Im Internet auf diversen Mäuseseiten/Tierforen hab ich jedoch gelesen, das ich sie auch zusammen lassen kann.
Ich hab die 6 Mäuslein mit ca. 4-6 Wochen erhalten, die einen sind bisschen älter und größer als die anderen. Bis zu dem Zeitpunkt war der Papa noch mit im Käfig bei der Züchterin und nun weiß ich nicht ob noch mehr trächtig sein könnten. Soweit verstehen sie sich gut, denke ich. Manchmal fiepen sie oder jagen/laufen sich hinterher. Denke das das normal ist, bei der Züchterin waren sie alle in einem Käfig mit den Eltern und mit noch einem weiteren paar tage altem Wurf. Ist das bisschen jagen normal oder streiten die sich und ist das gefährlich für die Mäuslein?
Mein Käfig ist 3 stöckig. Sollte ich vielleicht eine Ebene absperren oder die Trächtigen in einen separaten Käfig ( hab nur noch ein Aquarium 80x40x40) tun, so wie es die Züchterin/Tierärzte sagen? Oder einfach alle zusammenlassen und kucken, wie es sich entwickelt?
Kann mir jemand bei diesem Thema helfen? Bin totaler Neuling und alles was ich bereits gelesen hab, bringt mich irgendwie nicht weiter.

Die linke auf dem Bild ist die, laut Züchterin, Trächtige. Und bei der rechten bin ich mir noch nicht sicher. Das Bild ist von heute, ich weiß nicht wie weit sie schon ist und wie lange sie noch hat, bis sie wirft.
 

Anhänge

  • DAF17C28-EF71-4135-9318-C649D43E92AF.jpeg
    DAF17C28-EF71-4135-9318-C649D43E92AF.jpeg
    474,5 KB · Aufrufe: 17
  • #1
A

Anzeige

Guest
Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
  • Hilfe! mindestens 1 meiner 6 Farbmausweibchen ist trächtig Beitrag #2
S

Selia

Beiträge
243
Punkte Reaktionen
39
Hey,
Jagen und streiten mit fiepen ist nicht normal. Normalerweise sind Farbis sehr stille Tiere. Ich kann dir aber sagen, woran das liegt: Deine Züchterin hat die Tiere erstens zu jung abgegeben sodass sie nicht ausreichend sozialisiert sind und zweitens müssen sie ihre Rangordnung jetzt neu klären, weil sie aus dem bestehenden Gruppenverband gerissen wurden. Nimm den Mäusen mal alles an Inventar und Spielzeug weg, bis sie sich beruhigt haben. Wenn das nicht reicht, musst du eine Vergesellschaftung durchführen- am besten nach der Etappenmethode vom Mäuseasyl. Die Etappenmethode zur Vergesellschaftung | Das Mäuseasyl
Die sogenannte Züchterin ist übrigens eine Vermehrerin- das erkennt man daran, dass keine seriöse Zucht ein männliches Tier einfach mit im Gehege lässt. So sind die Verpaarungen komplett zufällig und nicht planbar- und Väter decken ihre Töchter etc.
Zum Thema Nachwuchs liest du am besten mal hier nach: Meine Mäuse haben Nachwuchs - Was tun? | Das Mäuseasyl im Spessart
Die Nasen dürfen und sollten zusammen bleiben- Farbis helfen sich gegenseitig bei der Jungtieraufzucht und grade bei so unerfahrenen und jungen Müttern ist das eine wichtige Stütze.
Viel Glück mit den Kleinen.
Falls du weitere Hilfe brauchst, schau mal auf Facebook, dort gibt es vom Mäuseasyl eine extra Gruppe, wo man solche Fragen stellen kann und mitunter mehr Antworten und Hilfe bekommt als hier im Forum :)
 
  • Hilfe! mindestens 1 meiner 6 Farbmausweibchen ist trächtig Beitrag #3
L

Luna21

Beiträge
8
Punkte Reaktionen
1
Ok, danke für die Hilfe.
 
  • Hilfe! mindestens 1 meiner 6 Farbmausweibchen ist trächtig Beitrag #4
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Beiträge
18.987
Punkte Reaktionen
142
Ich würde ehrlich gesagt mal die Geschlechter kontrollieren lassen, wenn du dir nicht sicher bist, ob alle 100%ig Weibchen sind.

Wenn Nachwuchs kommt, möglichst nicht zur Vermehrerin zurück geben... Die Jungs müssen kastriert werden und können dann zu den Mädels zurück (nach der Kastrafrist). Ich würde die Ladys auf keinen Fall ohne Kastrat(e) lassen, auch mehrere Kastrate gehen gut.

Wie groß ist dein Käfig? 3 Stöckig ist leider relativ.
 
  • Hilfe! mindestens 1 meiner 6 Farbmausweibchen ist trächtig Beitrag #5
L

Luna21

Beiträge
8
Punkte Reaktionen
1
Ok, danke für die Hilfe
hab 2 Bilder vom Käfig angehängt
 

Anhänge

  • 131CBD01-4C47-4F68-B797-56633572A8B6.jpeg
    131CBD01-4C47-4F68-B797-56633572A8B6.jpeg
    186,6 KB · Aufrufe: 9
  • D7123536-CC86-46EC-9186-2F8131700C22.jpeg
    D7123536-CC86-46EC-9186-2F8131700C22.jpeg
    825,6 KB · Aufrufe: 9
  • Hilfe! mindestens 1 meiner 6 Farbmausweibchen ist trächtig Beitrag #6
L

Luna21

Beiträge
8
Punkte Reaktionen
1
@Selia

Ich hab jetzt mal alles bis auf die Treppe nach oben rausgetan, die unterste Eben hab ich abgesperrt. Ich hoffe das klappt, bis jetzt sind sie friedlich. Das links im Eck ist nur Heu.
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    650 KB · Aufrufe: 3
Zuletzt bearbeitet:
  • Hilfe! mindestens 1 meiner 6 Farbmausweibchen ist trächtig Beitrag #7
S

Selia

Beiträge
243
Punkte Reaktionen
39
Viel Glück! Wie siehts aus?
 
  • Hilfe! mindestens 1 meiner 6 Farbmausweibchen ist trächtig Beitrag #8
L

Luna21

Beiträge
8
Punkte Reaktionen
1
Babys sind noch keine da.

Ab und zu laufen sie sich noch hinterher, aber viel viel weniger als vorher, hätte heute mal eine weidenbrücke rein und dann mal gekuckt, wie sie sich verhalten

Bin voll gespannt wann die Mäuslein werfen, mittlerweile bin ich mir auch sicher das die zweite auch trächtig ist, sie hat auch so eine Birnenform wie die erste.
 
  • Hilfe! mindestens 1 meiner 6 Farbmausweibchen ist trächtig Beitrag #9
L

Luna21

Beiträge
8
Punkte Reaktionen
1
Nun hat sich noch herrausfügestellt, das die eine kleine gar kein Weibchen sondern ein Böckchen ist
Morgen gleich mal beim Tierarzt anrufen und nach einer Kastration kucken
Er sitzt jetzt erstmal allei im kleinen Aquarium
 
  • Hilfe! mindestens 1 meiner 6 Farbmausweibchen ist trächtig Beitrag #10
S

Selia

Beiträge
243
Punkte Reaktionen
39
Dann kann es leider sein, dass alle anderen trächtig sind... ^^"
 
  • Hilfe! mindestens 1 meiner 6 Farbmausweibchen ist trächtig Beitrag #11
L

Luna21

Beiträge
8
Punkte Reaktionen
1
Wollt mal ein kurzes Update geben:

Die Babys sind am 8.5.21 zu Welt gekommen, der 1ste Wurf sind 5 und der 2te Wurf sind 4 geworden. Vom 2ten Wurf überleben wahrscheinlich nur 2, eines ist bereits wahrscheinlich an Unterernährung gestorben, das war winzig für sein Alter und ein 2tes ist auch so winzig und unterernährt. Ich vermute das es heute Nacht nicht überleben wird, oder es nur noch wenige Tage durchhält, es leidet an Blutarmut und darf bei den Mamis nicht trinken.
Den anderen 7 Babys geht es soweit gut denke ich, sie erkunden mittlerweile ihre Umgebung und fangen an feste Nahrung zu fressen. Die 2 restlichen aus dem 2ten Wurf sind bisschen kleiner als die anderen 5, bin mir aber nicht ganz sicher ob des der gleiche Wurftag war oder ob sie auch bisschen unterernährt sind.

Mein liebes Böckchen Sid ist seit einer Woche schon kastriert. Ich konnte bei meiner Weibchengruppe nun auch eine Zicke ausmachen, die ich vorübergehend in Einzelhaft gesteckt habe. Seitdem ist die Gruppe friedlich und kümmern sich liebevoll um die Babys.

Wenn die Zeit nach der Kastration abgelaufen ist, sind die Babys ca. 4-5 Wochen alt und dann versuche ich all meine Mäuslein zusammen zu vergesellschaften. Natürlich pack ich aber die männlichen Babys nach spätestens 28 Tage raus von den Weibchen. Einmal das ganze mitzumachen reicht vollkommen.
Hab tolle Unterstützung von einem nahegelegenen Tierheim, das sich gut mit Farbmäusen auskennt. Das hat mir auch schon Hilfe bei der Geschlechterbestimmung und der Vermittlung angeboten.

Bei den anderen 3 Weibchen konnte ich bis jetzt noch keine Trächtigkeit ausmachen und denke auch, das sie nicht trächtig sind. Aber wer weiß das schon. Vielleicht hatte ich auch einfach Glück im Unglück.
 
  • Hilfe! mindestens 1 meiner 6 Farbmausweibchen ist trächtig Beitrag #12
S

Selia

Beiträge
243
Punkte Reaktionen
39
Wenn du weißt, dass das Baby allein nicht überlebt, warum päppelst du es dann nicht? Du bist für es verantwortich...
 
  • Hilfe! mindestens 1 meiner 6 Farbmausweibchen ist trächtig Beitrag #13
L

Luna21

Beiträge
8
Punkte Reaktionen
1
Ich habe die Zeit nicht dazu, gehe Vollzeit in die Arbeit,
wie soll das funktionieren
 
  • Hilfe! mindestens 1 meiner 6 Farbmausweibchen ist trächtig Beitrag #14
S

Selia

Beiträge
243
Punkte Reaktionen
39
Ich habe die Zeit nicht dazu, gehe Vollzeit in die Arbeit,
wie soll das funktionieren

In dem Fall sollte man sich die Tiere aus verantwortungsvollen Quellen holen und du wendest dich am besten an eine Pflegestelle oder lässt das Tier wenigstens einschläfern als es sich quälen zu lassen bis es elendig stirbt -.-
 
Thema:

Hilfe! mindestens 1 meiner 6 Farbmausweibchen ist trächtig

Hilfe! mindestens 1 meiner 6 Farbmausweibchen ist trächtig - Ähnliche Themen

Milben! Bin am verzweifeln!: Hallo Leute, ich bin neu hier. :) ich habe mich extra hier angemeldet, da ich mich frage, ob meine Farbmäuse eigentlich überhaupt von den Milben...
Macht ein weiterer VG-Versuch sinn?: Hallo zusammen. Mir fällt es gerade sehr, sehr schwer mich überhaupt hier an euch zu wenden. Ich bin nur derzeit sehr rat- und mutlos. Aber von...
Meeri kommt nicht zum Zuge: Hallo liebe Tierfreunde, ich bin noch ganz neu hier und habe hin und her überlegt, ob ich mich hier anmelde und mal mein "Problem" schildere. Es...
Kastrierter Karter 13 Jahre Markiert plötzlich - aus Trotz?: Halli Hallo, Wie man meiner Überschrift schon entnehmen kann, hat mein Kater plötzlich die unschöne Angewohnheit entwickelt zu markieren. Mein...
Versuch eine Mäusebande zu retten...: Hallo ihr Lieben, wurde durch eine Bekannte hier her gewiesen mit der Empfehlung, da bekommst du sicherlich hilfe. Also mal zu der ganzen...
Oben