Katze mit Nabelbruch...

Diskutiere Katze mit Nabelbruch... im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, Ich bin neu hier und auch Katzenanfänger. Meine Frage: Wir haben ein Kitten dazubekommen das ein Nabelbruch hat. Die TÄ meinte es sei ein...
S

sissi 30

Dabei seit
24.06.2021
Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo,
Ich bin neu hier und auch Katzenanfänger.
Meine Frage:
Wir haben ein Kitten dazubekommen das ein Nabelbruch hat.
Die TÄ meinte es sei ein großer. Ich kenne mich mit Nabelbrüchen aber überhaupt nicht aus und lebe ständig in Angst, dass
der Darm sich einquetscht. Könnt ihr mir sagen wie sich das anfühlt wenn der Darm eingequetscht ist?
Manchmal ist ihr Bruch nämlich voll mit irgendwas, dass man dann wieder reindrücken kann.(aber der Bruch ist dann voll gewesen ).
Ich weiß auch nicht wie ich herausfinden soll wenn es passiert denn manchmal fasse ich sie da an und sie miaut- erst seit gestern (vielleicht aus schmerz!?) vorher hat sie nie miaut wenn ich sie dort anfasste...
Meine 2. Frage ist nur theoretisch denn in der Praxis wird das nicht passieren:
Ich grübele jetzt schon länger darüber ob Katzen mit Nabelbruch überhaupt Babys bekommen dürfen und wenn ja dann was sind die Folgen?
P.S.: sie ist Hauskatze und 13 Wochen alt.
Liebe Grüße
 
24.06.2021
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Katze mit Nabelbruch... . Dort wird jeder fündig!
S

sissi 30

Dabei seit
24.06.2021
Beiträge
8
Reaktionen
0
Wer mein vorherigen Beitrag gelesen hat wird wissen worum es geht.
Ihr Bruch ist seit gestern so voll und ich "drücke" und massiere das dann ganz leicht wieder in den Körper zurück aber nach ca 15 min. ist er wieder voll ._.
Ich weiß fast nichts über dieses Thema und weiß auch nicht ob ich übertreibe mit meinen Sorgen aber ich habe
wirklich Angst das da jetzt der Darm sich immer wieder aufs neue einquetscht?!
ich komme mir fast schon lächerlich vor aber vielleicht versteht ihr was ich meine.....
Kann mir jemand dazu etwas sagen bei dem eine Katze schon eine Darm ein Quetschung hatte? (Ich weiß nicht mal mehr
was da jetzt noch normal ist und was nicht. :( )
Danke für jede Antwort!!!
 
Midoriyuki

Midoriyuki

Dabei seit
13.12.2010
Beiträge
6.172
Reaktionen
438
Fahr zum Arzt.

Und nein, keine Babies bekommen lassen, sondern Kastration und Nabelbruch korrigieren lassen in einem Abwasch.

Warum das sinnlose Vermehren von Katzen keine gute Idee ist findest du hier in X Beiträgen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Levana Rya
S

sissi 30

Dabei seit
24.06.2021
Beiträge
8
Reaktionen
0
Ich hatte ja geschrieben das es eine theoretische frage ist!
Ich weiß es auch das es unnötig ist Babys zu "produzieren"
nach dem Motto : einmal Babys haben ist doch schön...

Fahr zum Arzt.

Und nein, keine Babies bekommen lassen, sondern Kastration und Nabelbruch korrigieren lassen in einem Abwasch.

Warum das sinnlose Vermehren von Katzen keine gute Idee ist findest du hier in X Beiträgen.
 
S

sissi 30

Dabei seit
24.06.2021
Beiträge
8
Reaktionen
0
Außerdem kastriert man doch erst mit 5-6 Monaten und dafür ist sie ja noch zu jung.
aber der Darm kann sich ja jederzeit ein quetschen... auch schon vor der Katration.
 
S

Simpat

Moderator
Dabei seit
06.03.2010
Beiträge
10.977
Reaktionen
300
Hallo herzlich willkommen hier im Forum 😊

Hat der Tierarzt sich den Nabelbruch denn schon angesehen? Wenn die Katze schon 13 Wochen alt ist, müsste sie schon 2mal geimpft worden sein, hat der TA da den Nabelbruch jeweils in Augenschein genommen?

Was meint die Tierärztin damit, "es ist ein großer" muss operiert werden oder nicht? Kannst du mal ein Bild machen - von der Ausstülpung, damit man sieht wie groß der Nabelbruch ungefähr ist???
 
S

sissi 30

Dabei seit
24.06.2021
Beiträge
8
Reaktionen
0
Danke das du Antwortest!
Ja er hat ihn sich angesehen. Geimpft wird sie jetzt die nächste Woche vom TA. Operiert werden soll er entweder bei kastra oder der TA meinte das man auch gar nicht operieren muss wenn nie etwas passiert. Sie meinte das er etwas größer ist als durchschnittlich.
Wie ich ein Bild hochladen kann ist schwer da ich das dann irgendwie von meinem Handy auf den Laptop bekommen muss aber ich versuchs mal...
 
S

sissi 30

Dabei seit
24.06.2021
Beiträge
8
Reaktionen
0
So sieht es aus, ich hoffe man kann es gut erkennen...
 
Shiria

Shiria

Dabei seit
28.10.2007
Beiträge
1.077
Reaktionen
38
Hallo,
Bei Kitten ist durchaus eine Frühkastration möglich, also mit ab ca. 13 Wochen. Unser TH macht das, nachdem sie gültig geimpft wurden und bisher gab es da keine Probleme. Die kleinen stecken die Kastration in der Regel sogar besser weg, wie die ausgewachsenen/älteren. Ein Nabelbruch wird dann gleich mit korrigiert. Die meisten Nabelbrüche schauen auch raus. Wenn sie größer sind, kann man sie notfalls auch früher korrigieren lassen, wenn sie Probleme machen. Aber wenn sie wirklich schon 13 Wochen ist, würde ich sie dann auch gleich kastrieren. Das ist ein Abwasch.

Ist aber natürlich kein Problem, wenn man warten möchte bis die Katze ein halbes Jahr alt ist. Wie gesagt die größeren Nabelbrüche schauen fast immer raus und sind mehr oder weniger gefüllt. Probleme durch einen Nabelbruch hatten wir im TH noch keine, auch bei deutlich größeren nicht. Solange sie weich sind und sich gut zurückverlagern lassen, sowie die Kitten aktiv sind, fressen etc, ist alles ok. Allerdings stehen sie im auch unter regelmäßiger tierärztlicher Kontrolle. Im zweifel imemr einen TA raufschauen lassen oder eine Zweitmeinung einholen.

Zum Babys kriegen:
Klares Nein! Nicht nur weil es natürlich schon mehr als genug Babys gibt, besteht durch den Nabelbruch während der Trächtigkeit auch ein erhöhtes Risiko für die Mutter. Wenn die Babys immer mehr Platz wegnehmen und der Darm weiter rausdrückt, kann es für die Mutter (und die ungeborenen) gefährlich werden. Zumal es, je nachdem wie es im Falle einer OP verwächst, auch eine "Schwachstelle" bleiben kann. Zusätzlich gibt sie die genetische Veranlagung ggf. auch an die Kitten weiter, was weitere unnötige OPs und Risiken für die Kitten nach sich zieht. Zusätzlich gibt es so viele weitere Risiken bei Geburt und Aufzucht.... Und wenn ich sehe wie fertig die Muttertiere nach der Aufzucht teilweise sind... nein Danke...

Liebe Grüße,
Shiria
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Son-Gohan
S

Simpat

Moderator
Dabei seit
06.03.2010
Beiträge
10.977
Reaktionen
300
So kleine KItten tollen halt viel herum, da finde ich die Größe schon grenzwertig, der kann dann auch ganz schnell größer werden. Ich würde auch empfehlen, frühkastrieren lassen und dabei soll der Nabelbruch gleich mitversorgt werden. Die Katzen meiner Schwester sind mit 12 Wochen kastriert worden, gleich noch bei der Züchterin, dass stecken die in dem Alter super weg.

Ich hoffe, es ist nicht deine einzige Katze und da lebt noch ein zweites Kitten oder zumindest eine weitere noch sehr junge Katze bei dir. Eigentlich sollte man Kitten erst nach der 2.Impfung abgeben oder ist es schon die 3.Impfung, manche impfen ja auch mit 6, 10 und 14 Wochen.
 
Thema:

Katze mit Nabelbruch...

Katze mit Nabelbruch... - Ähnliche Themen

  • Katzen mit Nabelbruch

    Katzen mit Nabelbruch: Hallo liebe katzenfreunde :) Heute hole ich 3 katzenkinder vom tierschutz ab. die 3 sind 5 monate alt und haben einen nabelbruch. kann mir jemand...
  • Wie viel muss mein Sphynx-kitten 14. Woche wiegen

    Wie viel muss mein Sphynx-kitten 14. Woche wiegen: Hallo Und zwar ich habe eine nacktkatze einen Kater in der 14. Woche Er wiegt aktuell 1710 Gramm . laut Internet sollte Kitten aber schon 2100...
  • Katze kommt nicht an ihren Po

    Katze kommt nicht an ihren Po: Hallo! :) Meine weibliche Katze - europäisch Kurzhaar - ist ca. 10 Jahre alt. Sie wiegt 7 kg. Seit einigen Jahren kommt sie plötzlich nicht mehr...
  • Wie viel Flüssigkeit braucht eine Katze

    Wie viel Flüssigkeit braucht eine Katze: Ich wurde hier in dem Forum schon mehrmals darauf aufmerksam, dass Trockenfutter Katzen die Flüssigkeit "aussaugen" soll und daher Nierenschäden...
  • Katze anus riecht ungewöhnlich

    Katze anus riecht ungewöhnlich: Hallo, mein Kater hat heute morgen als er am Schreibtisch an mir vorbeigelaufen ist einen ungewöhnlichen Geruch am After gehabt. Sonst verhält er...
  • Ähnliche Themen
  • Katzen mit Nabelbruch

    Katzen mit Nabelbruch: Hallo liebe katzenfreunde :) Heute hole ich 3 katzenkinder vom tierschutz ab. die 3 sind 5 monate alt und haben einen nabelbruch. kann mir jemand...
  • Wie viel muss mein Sphynx-kitten 14. Woche wiegen

    Wie viel muss mein Sphynx-kitten 14. Woche wiegen: Hallo Und zwar ich habe eine nacktkatze einen Kater in der 14. Woche Er wiegt aktuell 1710 Gramm . laut Internet sollte Kitten aber schon 2100...
  • Katze kommt nicht an ihren Po

    Katze kommt nicht an ihren Po: Hallo! :) Meine weibliche Katze - europäisch Kurzhaar - ist ca. 10 Jahre alt. Sie wiegt 7 kg. Seit einigen Jahren kommt sie plötzlich nicht mehr...
  • Wie viel Flüssigkeit braucht eine Katze

    Wie viel Flüssigkeit braucht eine Katze: Ich wurde hier in dem Forum schon mehrmals darauf aufmerksam, dass Trockenfutter Katzen die Flüssigkeit "aussaugen" soll und daher Nierenschäden...
  • Katze anus riecht ungewöhnlich

    Katze anus riecht ungewöhnlich: Hallo, mein Kater hat heute morgen als er am Schreibtisch an mir vorbeigelaufen ist einen ungewöhnlichen Geruch am After gehabt. Sonst verhält er...