Kater 12 Wochen ekelt sich vor jedem Futter

Diskutiere Kater 12 Wochen ekelt sich vor jedem Futter im Katzen Ernährung Forum im Bereich Katzen Forum; Servus! Seit Samstag (6 Tage her) beherberge ich zwei 12 Wochen alte Kater. Der eine ist in allen Belangen vorbildlich (stubenrein, frisst...
L

LilHairdy

Dabei seit
30.07.2021
Beiträge
9
Reaktionen
2
Servus!

Seit Samstag (6 Tage her) beherberge ich zwei 12 Wochen alte Kater. Der eine ist in allen Belangen vorbildlich (stubenrein, frisst, kratzt an der Kratztonne) aber der andere ist noch unser Sorgenkind.
Bis zum Alter von 10 Wochen wollte er nur bei der Mama trinken. Erst dann trank er Aufzuchtmilch + Tonicum aus einer Flasche. Von Woche 10 bis 12 hat er die ca. 8-Mal am Tag bekommen
und hat zugenommen.
Das Gewicht lag vor 4 Tagen bei 1180g. Seit dem er bei uns nun lebt trinkt er seine Aufzuchtmilch aus seinem Napf, als auch ab und zu noch aus der Flasche.
Jeglisches Futter (Geflügel aus dem Hipp Gläschen, Nassfutter, Trockenfutter, Wurst, Leckerlies, rohes Rinderhack) findet er augenscheinlich ekelhaft. Bei dem Erspähen des Futters hebt er die Pfote hoch und lässt diese etwas zappeln.
Ich habe ihm das Futter auch schon auf den Mund geschmiert. Das wird nicht ganz so erfreulich sauber geleckt. In sein Fläschchen habe ich ihm auch schon Fleischsaft beigemischt. Das hat er ohne Murren geschluckt.
Whiskas Katzenmlich habe ich ihm auch per Flasche schon gegeben, was aber dann wenig später erbrochen wurde.

Das was er zweifeilsfrei schon gegessen hat: Fliegen und 2 Ministückchen Käse.

Hat noch jemand Ideen außer Geduld? Ein Versuch wäre noch konsequent nur noch das Nasfutter anzubieten.

Stubenrein ist der Herr auch noch nicht richtig. In 90% der Fälle geht er auf das Katzuenklo, aber hin und wieder erwischt es eine andere Stelle (Wohnzimmerteppich, Babywickelunterlage, Babywippe, ...). Im Katzenklo verscharrt er seine Hinterlassenschaften nicht. Ansonsten ist sein Verhalten unauffällig. Er tobt und spielt sehr viel mit mir und seinem Bruder. Der Wurf bestand übrigens nur aus den beiden Katern.
 
Zuletzt bearbeitet:
30.07.2021
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Leitfaden für natürliche Katzenernährung geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
S

Simpat

Moderator
Dabei seit
06.03.2010
Beiträge
11.069
Reaktionen
307
Hallo herzlich willkommen hier im Forum 🙂

Normalerweise lernen die Kitten von der Katzenmutter was man fressen kann oder nicht. Also man füttert so ab der 4./5.Woche die Kätzin am besten auf einem großen Teller in mitten ihrer Kittenschar und die schauen es sich dann von der Mutter ab. Daher ist es wichtig die Katzenmutter möglichst vielseitig zu füttern, umso mehr lernen dann die Kitten kennen. Kannst du mal nachfragen, wie es dort gemacht wurde, von wo ihr ihn habt, ob er immer mit dabei war, wenn die Katzenmutter gefüttert worden ist?

Bei Katzenernährung muss man konsequent sein, auch wenn es hart klingt, dann stellt ihr ihm Nassfutter hin, mantscht meinetwegen noch etwas Aufzuchtmilch mit rein, aber keine Suppe daraus machen und wenn er dass nicht frisst, dann 2-3 Std später wieder probieren und immer so weiter, das Futter so eine gute halbe Stunde stehen lassen, was nicht gefressen wird, nimmst du weg und bietest ihm das gleiche Futter 2-3 Stunden später wieder an und zur Not hat er dann einen Tag kein Futter, aber am nächsten wird er vermutlich fressen. Je öfter du nachgibst, desto mäkliger wird er. Du kannst auch probieren, dass du einfach seinem Bruder auf einem großen flachen Teller eine große Portion Futter hinstellst und ihn dazu setzt.

Vorsichtshalber sollte sich aber der TA auch noch Zähne und Hals anschauen, nicht dass es eine gesundlheitliche Ursache für seine Futterverweigerung gibt oder ob er wirklich einfach nur zu bequem ist und weiterhin lieber trinkt als frisst.
 
L

LilHairdy

Dabei seit
30.07.2021
Beiträge
9
Reaktionen
2
Danke =)

Ich starte nun die konsequente Strategie und lasse möglichst beide zusammen auf einem großen Teller essen.
Montag war ich mit beiden beim TA zwecks Impfung. Da hatte der TA ihn zumindest abgehört und gebürstet. Ins Maul geschaut wurde nicht.
Ich melde mich dann in 24h (oder früher bei Erfolg) wieder.
 
L

LilHairdy

Dabei seit
30.07.2021
Beiträge
9
Reaktionen
2
Seit guten 20h fahre ich die konsequente Strategie. Erfolgreich war diese leider noch nicht.

Sein Bruder ist nicht so die Hilfe, da er ihn beim Essen wegknurrt und wenn er fertig ist scharrt er neben den Resten.
Ich versuche es mal mit zwei Tellern.

Bei jedem Fütterungsversuch schnurrt das Sorgenkind durchgängig. So richtig neugierig oder nah geht er an das Nassfutter nicht ran.

Gibt es noch etwas was ich über das Wochenende versuchen könnte? Noch kann ich ja heute Besorgungen machen. Montag würde ich dann ggf. zum TA mit ihm.
Vielleicht besorge ich eine Spritze, durch die ich festere Narhung ihm direkt ins Maul geben kann.


Edit:
Jetzt hat er etwas Nassfutter gefressen, aber auch nur weil ich das mit geriebenen Käse garniert habe.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

LilHairdy

Dabei seit
30.07.2021
Beiträge
9
Reaktionen
2
Eine zweite Mahlzeit mit Käse on top wurde nun auch vertilgt =) Danke!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Simpat
S

Simpat

Moderator
Dabei seit
06.03.2010
Beiträge
11.069
Reaktionen
307
Nur konsequent bleiben, dass wird schon.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: LilHairdy
L

LilHairdy

Dabei seit
30.07.2021
Beiträge
9
Reaktionen
2
Er hat jetzt auch die letzten Tage gut gefressen. Was anderes habe ich ihm auch gar nicht mehr angeboten und die Käsegarnitur lasse ich auch schon längst weg.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Simpat
S

Simpat

Moderator
Dabei seit
06.03.2010
Beiträge
11.069
Reaktionen
307
Vielen Dank für deine Rückmeldung, freut mich sehr, dass es funktioniert hat.
 
Thema:

Kater 12 Wochen ekelt sich vor jedem Futter

Kater 12 Wochen ekelt sich vor jedem Futter - Ähnliche Themen

  • was soll ich meine sechs wochen alten kater zu freesen geben

    was soll ich meine sechs wochen alten kater zu freesen geben: hallo ich überlege schon den ganzen tag was ich meinen kleinen kater für nassfutter geben soll. wir haben ih gestern von bauernhof geholt er ist...
  • 6 Wochen alter Kater

    6 Wochen alter Kater: Hallo! Ich habe seit gestern einen 6 Wochen alten Kater bei mir. Die Mutter ist von heute auf morgen verschwunden und hat ihre kleinen alleine...
  • Klain Klopsi - Wieviel dürfen Kater mit 12 Wochen wiegen??

    Klain Klopsi - Wieviel dürfen Kater mit 12 Wochen wiegen??: Hallo! Leider habe ich keine Katzen, sondern es geht um meine Freundin. Sie hat sich 2 Katerchen aus dem Tierheim geholt. Laut denen sind die...
  • Katze an anderes trockenfutter gewöhnen

    Katze an anderes trockenfutter gewöhnen: Hallo ihr lieben, bin neu hier und hoffe jemand hat einen tipp für mich. Wir haben vor ca. 1 Monat einen 13 jahre alten kater aus dem tierheim...
  • Kater, Winter und Essen

    Kater, Winter und Essen: Hallo Katzen Freunde. Ich hab eine Frage und hoffe auf Tipps und Anregungen. Mein Kater (er darf übrigens raus) ist gerade jetzt super viel...
  • Ähnliche Themen
  • was soll ich meine sechs wochen alten kater zu freesen geben

    was soll ich meine sechs wochen alten kater zu freesen geben: hallo ich überlege schon den ganzen tag was ich meinen kleinen kater für nassfutter geben soll. wir haben ih gestern von bauernhof geholt er ist...
  • 6 Wochen alter Kater

    6 Wochen alter Kater: Hallo! Ich habe seit gestern einen 6 Wochen alten Kater bei mir. Die Mutter ist von heute auf morgen verschwunden und hat ihre kleinen alleine...
  • Klain Klopsi - Wieviel dürfen Kater mit 12 Wochen wiegen??

    Klain Klopsi - Wieviel dürfen Kater mit 12 Wochen wiegen??: Hallo! Leider habe ich keine Katzen, sondern es geht um meine Freundin. Sie hat sich 2 Katerchen aus dem Tierheim geholt. Laut denen sind die...
  • Katze an anderes trockenfutter gewöhnen

    Katze an anderes trockenfutter gewöhnen: Hallo ihr lieben, bin neu hier und hoffe jemand hat einen tipp für mich. Wir haben vor ca. 1 Monat einen 13 jahre alten kater aus dem tierheim...
  • Kater, Winter und Essen

    Kater, Winter und Essen: Hallo Katzen Freunde. Ich hab eine Frage und hoffe auf Tipps und Anregungen. Mein Kater (er darf übrigens raus) ist gerade jetzt super viel...