Große Katze greift kleine an

Diskutiere Große Katze greift kleine an im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo ihr lieben, Ich brauche mal einen Rat. Wir haben nun nach langer Überlegung und Recherchen uns dazu entschlossen zu unserem 5 Jahre altem...
J

JessBo

Dabei seit
30.07.2021
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben,

Ich brauche mal einen Rat. Wir haben nun nach langer Überlegung und Recherchen uns dazu entschlossen zu unserem 5 Jahre altem Kater (kastriert und Freigänger) noch ein kitten zu holen.

Seit gestern ist die kleine da.
Wir haben sie erst die Wohnung erkunden lassen, als der große noch draußen war. Anschließend haben wir den großen erst einmal den Geruch aufnehmen lassen. Es war alles super.
Sie sind sich kurz begegnet und der große hat nur geschaut und ganz sanft
miaut, wie er es sonst nie getan hat. Also es hat sich eigentlich ganz liebevoll angehört. Er hat die kleine etwas beobachtet und nur einmal gefaucht, als die kleine seinen Schwänzchen angreifen wollte. Danach war es ihm zu viel und er ist wieder raus. Die Nacht kam er wieder rein und es war alles super, er hat im Wohnzimmer auf der Couch geschlafen und die kleine ist zu uns ins bett gekrabbelt. Heute Abend jedoch ist der große der kleinen hinterher gelaufen und hat sie quasi zurecht gewiesen uns nach ihr gehauen und wollte dann wieder raus.

Jetzt brauche ich euren Rat, ist es besser ihn raus zu lassen oder und ihm seinen Freiraum zu geben oder sollte man ihn besser drinne lassen ?
Ich fühle mich überhaupt nicht gut und habe Angst das der große sich nicht mehr wohl fühlt und nachher nicht mehr nachhause kommt. Er war vorher total anhänglich und hast meist auf mir oder in meinem Arm geschlafen.

Ich brauche dringend einen Rat :(

Uns ist klar, das es etwas zwit braucht und er sein Revier nur verteidigen mag, aber ich habe Angst das er sich nicht mehr wohl fühlt.
Wir haben natürlich schon von vorne rein für eine Absicherung gesorgt und gesagt wenn es nicht klappt mit den beiden muss die kleine zu meinem Bruder umziehen. Denn der große gehr vor und war als erstes da.

Was sollen wir am besten machen ?
 

Anhänge

31.07.2021
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Große Katze greift kleine an . Dort wird jeder fündig!
S

Simpat

Moderator
Dabei seit
06.03.2010
Beiträge
11.047
Reaktionen
307
Hallo herzlich willkommen hier im Forum 🙂

Leider muss ich euch sagen, dass ihr trotz Recherche so ziemlich alles falsch gemacht habt. Ein Freigänger ist kein adäquater Artgenosse und Spielkamerad für ein Kitten, weil das Kitten viel zu viel allein ist und die meisten Freigänger toben und leben sich draußen aus, die wollen eher ihre Ruhe wenn sie heimkommen und haben keine Lust dann noch stundenlang mit einem Kitten zu spielen bwz. zu beschäftigen, aber genau, das braucht die Kleine jetzt. Die Kleine muss ja jetzt noch die ersten Monate drinnen bleiben bis sie nicht nur ausreichend geimpft für den Freigang ist, gechipt usw. sondern vor allem auch kastriert. Dadurch wird sie vermutlich viel zu lange, viel zu viel alleine sein. Ich persönlich würde Kitten ohnehin erst mit 10-12 Monaten in Freigang lassen, davor sind die viel zu verspielt und unbedarft, laufen entweder allem und jedem hinter her oder auch mal wenn sie Angst bekommen blindlings davon.

Auch ist der Altersunterschied zu groß, 4-5 jährige Katzen können nicht mehr mit dem Spieltrieb eines Kitten mithalten. Kitten entdecken gemeinsam die Welt, galoppieren zusammen mit Katzenbuckel durch die Wohnung, jagen sich gegenseitig die Kratzbäume rauf und runter, schlecken sich gegenseitig die Öhrchen aus, spielen, toben, balgen nach Kittenart miteinander, dass wird dein ausgewachsener Kater wohl kaum mit ihr machen und vor allem nicht auf die Weise und nicht in ausreichendem Ausmaß. Man muss sich nur die eigene Kindheit ohne andere Kinder vorstellen. Je jünger das Kitten ist, desto geringer sollte der Altersunterschied zum Artgenossen sein.

Dann ist da auch noch das geschlechtsspezifische unterschiedliche Sozialverhalten Kater und Kätzin, welches sich oft vor allem in jungen Jahren deutlich bemerkbar macht. Die meisten Kater sind im Umgang mit Artgenossen deutlich ruppiger und körperbetonter, die wollen nach Katerart raufen und balgen. Die meisten Kätzinnen stehen gar nicht auf solche Balgereien, die balgen sich nur in den ersten Wochen mit ihren Geschwistern und später stehen sie dann meist gar nicht mehr auf Raufereien und bevorzugen eher Jagdspiele. Es gibt aber auch zurückhaltende Kater und weibliche Raufbolde, am wichtigsten ist immer, dass man beim Aussuchen der Zweitkatze die möglichst passend zur Erstkatze wählt, also möglichst ähnlich im Wesen, Charakter und Temperament und vom Alter her passend.

Aber um dir noch konkretere Informationen oder Ratschläge geben zu können, müsste man noch mehr über die beiden Katzen wissen. Wie alt ist das Kitten, durfte die Kleine lange genug bei der Katzenmutter und den Geschwistern aufwachsen, ist gut sozialisiert hat die Katzensprache und den richtigen Umgang miteinander bereits gelernt? Wie sieht es bei eurem Kater aus, weiß man etwas über seine Sozialisierung als Kitten, wie ist sein Verhalten draußen anderen Katzen gegenüber, wie lange hat er jetzt allein bei euch gelebt? Habt ihr bei der Auswahl darauf geachtet, dass die Tiere sich vom Wesen, Charakter und Temperament möglichst ähnlich sind?

Natürlich ist die Gefahr gegeben, dass der große Kater der Situation auf Dauer nach draußen ausweicht und sich womöglich ein neues Zuhause sucht, hängt halt auch mit seiner Sozialisierung zusammen und wie lange er allein gelebt hat. Passiert zwar selten, aber kann schon vorkommen. Wenn er kein Hardcore-Freigänger ist, würde ich probieren ihn drinnen zu behalten, damit er sich der Situation stellen muss, aber wie gesagt um gezielte Ratschläge zu geben, müsste man noch mehr über den Kater wissen. Wenn ihr die Kleine notfalls wirklich abgeben wollt zu deinem Bruder, dann aber nicht in Einzelhaltung. Kitten in Einzelhaltung ist ein absolutes NO GO!
 
Zuletzt bearbeitet:
Audrey

Audrey

Moderator
Dabei seit
13.12.2005
Beiträge
16.259
Reaktionen
85
Hallo,

ich hab früher was ähnliches erlebt. Die Nachbarn meiner Eltern haben zu einer 15 Jahre alten Katze, die immer nur allein war, 2 Kitten gesetzt (total schlimm und verkehrt, natürlich). Die alte Katze hat 2 Tage bei meinen Eltern gewohnt (war aber immer schon ihr 2. zu Hause), und dann ist sie aber wieder heim und hat sich mit den Kitten arrangiert. Also ich bin für weiter rauslassen, wenn er darauf wert legt - ansonsten könnte er den "Knast" ja auch mit dem Kitten in Verbindung bringen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: JessBo
Thema:

Große Katze greift kleine an

Große Katze greift kleine an - Ähnliche Themen

  • Kleine Katze greift große Katze an nachdem sie schwäche gezeigt hat.

    Kleine Katze greift große Katze an nachdem sie schwäche gezeigt hat.: Hallo Leute. Seit gestern habe ich ein Problem. Meine katze hat den ganzen Tag auf einem Stuhl in unserem Wohnzimmer geschlafen. Dann kam ich...
  • Meine Katze macht großes Geschäft immer auf den Boden

    Meine Katze macht großes Geschäft immer auf den Boden: Hallo Zusammen, erstmal stelle ich euch kurz meine Lieblinge vor, beide ungefähr 8 Jahre alt und wohnen jetzt ein gutes halbes Jahr bei mir. Die...
  • Katze macht großes Geschäft immer auf dem Sofa. Was tun?

    Katze macht großes Geschäft immer auf dem Sofa. Was tun?: Hallo zusammen, dieser Beitrag wird nun etwas länger - ich bitte um Nachsicht. Die Katzen Wir haben seit ca. 4 Monaten zwei Katzen. Die eine...
  • Hilfe, meine Katze macht gross in mein Bett

    Hilfe, meine Katze macht gross in mein Bett: hallo, ich habe seit ca. 4 Monten eine Katze aus dem Tierheim. Sie ist ganz lieb und verspielt ,nur leider machte sie vor ca. 3 Wochen in mein...
  • Katze hat große Angst vor ihren 2 Artgenossen

    Katze hat große Angst vor ihren 2 Artgenossen: Hallo alle miteinander! Ich, oder besser meine kleinen Tiger haben ein Problem. (Es tut mir Leid, falls andere User dieses oder ähnliches Problem...
  • Ähnliche Themen
  • Kleine Katze greift große Katze an nachdem sie schwäche gezeigt hat.

    Kleine Katze greift große Katze an nachdem sie schwäche gezeigt hat.: Hallo Leute. Seit gestern habe ich ein Problem. Meine katze hat den ganzen Tag auf einem Stuhl in unserem Wohnzimmer geschlafen. Dann kam ich...
  • Meine Katze macht großes Geschäft immer auf den Boden

    Meine Katze macht großes Geschäft immer auf den Boden: Hallo Zusammen, erstmal stelle ich euch kurz meine Lieblinge vor, beide ungefähr 8 Jahre alt und wohnen jetzt ein gutes halbes Jahr bei mir. Die...
  • Katze macht großes Geschäft immer auf dem Sofa. Was tun?

    Katze macht großes Geschäft immer auf dem Sofa. Was tun?: Hallo zusammen, dieser Beitrag wird nun etwas länger - ich bitte um Nachsicht. Die Katzen Wir haben seit ca. 4 Monaten zwei Katzen. Die eine...
  • Hilfe, meine Katze macht gross in mein Bett

    Hilfe, meine Katze macht gross in mein Bett: hallo, ich habe seit ca. 4 Monten eine Katze aus dem Tierheim. Sie ist ganz lieb und verspielt ,nur leider machte sie vor ca. 3 Wochen in mein...
  • Katze hat große Angst vor ihren 2 Artgenossen

    Katze hat große Angst vor ihren 2 Artgenossen: Hallo alle miteinander! Ich, oder besser meine kleinen Tiger haben ein Problem. (Es tut mir Leid, falls andere User dieses oder ähnliches Problem...