Deguvergesellschaftung trotz Feindschaft

Diskutiere Deguvergesellschaftung trotz Feindschaft im Degu Haltung Forum im Bereich Degu Forum; Hallo an alle, erstmal kurz die Lage: wir besitzen 5 Degus, vorgestern waren es noch 6 :( Die Degus leben in Gruppen und nicht alle zusammen...
  • Deguvergesellschaftung trotz Feindschaft Beitrag #1
A

alice31

Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hallo an alle,
erstmal kurz die Lage: wir besitzen 5 Degus, vorgestern waren es noch 6 :(
Die Degus leben in Gruppen und nicht alle zusammen.
Wir hatten vor zwei Jahren noch nur zwei Degus. Wir haben uns dann aber noch 4 jüngere Degus geholt, weil wir mehr Degus haben wollten und wir auch dachten, dass eine größere Gruppe schön für die zwei anderen wären.
Nun hat die Vergesellschaftung damals aber nicht geklappt, weil die Lage extrem angespannt wurde und einer der Degus schwer verletzt wurde. Wir haben das dann unterbrochen. Während der Pubertät haben sich auch die Jüngeren zerstritten.
So gab es bis vor kurzem drei friedliche Gruppen und drei Käfige mit durchaus genügend Platz. Die Käfige stehen dicht beieinander, sie können sich auch mal beschnuppern und so, und wir haben alle drei, vier Tage "Käfig getauscht", sodass sie alle immer wieder im anderen Käfig waren.
Bis vorgestern hat das System auch gut geklappt. Nun ist aber einer der alten beiden verstorben (in einem Monat wären beide 6 gewesen). Und da Degus natürlich Gruppentiere sind und wir ihn nicht allein leben lassen wollen, würden wir ihn nun gern mit der friedlicheren der anderen beiden Gruppen vergesellschaften.
Aber ist das womöglich zu gefährlich nach jetzt zwei Jahren "Feindschaft" nochmal zu versuchen? Die Kleinen sind inzwischen auch älter und aus der Pubertät raus. Aber mit Jungtieren zu vergesellschaften ist ja einfacher. Was meint ihr?
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
  • Deguvergesellschaftung trotz Feindschaft Beitrag #2
Mandarina

Mandarina

Beiträge
1.132
Punkte Reaktionen
8
Hallo,

bitte tu deinem 6jährigem Degu auf keinen Fall Jungtiere an! Das ist viel zu stressig. Lies dich in das Thema Vergesellschaftung ein.

ich würde dir empfehlen ein etwa 4 (- 6) Jähriges Partnertier zu suchen Und zu VG. Dieses könntest du später, wenn das ältere Tier verstorben ist mit deinen jetzt 2jährigen VG. Für Degusenioren sollte der Altersunterschied nicht sehr viel mehr als +/- 2 Jahre betragen.

Hilfreiche Infos findest du auch bei der Deguhilfe Süd.
 
Thema:

Deguvergesellschaftung trotz Feindschaft

Deguvergesellschaftung trotz Feindschaft - Ähnliche Themen

Degu Vergesellschaftung. Ich brauche Hilfe: Hallo an alle. Ich habe 3 Degus die ca 6 Monate alt sind und einen der fast 1 Jahr alt ist. Den mit einem Jahr hatte ich schon vorher und...
Alter von neuem Schwein: Hallo! Momentan haben wir 3 meerschweinchen die !noch! In einem kleinen Käfig leben aber wir bauen momentan ein Gehege im Zimmer. Jetzt zu...
Degu attackiert Mensch und Artgenossen: Hallo ihr Lieben, ich bin ein bisschen ratlos. Wir haben seit mehr als 15 Jahren Degus und sind jetzt nicht die unerfahrensten. Leider ist unsere...
Degus aggressiv zueinander, Vergesellschaftung sinnvoll?: Hallo, ich brauche Hilfe und zwar habe ich im Mai 2020 3 Degus aus schlechter Haltung bei mir aufgenommen, zu meinen 2 Degus die ich davor schon...
Rat gesucht - Vergesellschaftung Farbratten: Hallo ihr Lieben, ich bin Neunutzerin und wie viele andere suche ich Hilfe bei euch. Vor ca. einer Woche habe ich aus unserem lokalen Tierheim...
Oben