Richtiges Haustier

Diskutiere Richtiges Haustier im Tierhilfe Forum Forum im Bereich Tier Ecke; Hallo liebe Menschen, Ich würde mir gerne ein Haustier holen. Bevor ich irgendwie losgehr und mir irgendeins hole, wollte ich mal nach...
G

Grumli

Dabei seit
01.10.2021
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo liebe Menschen,

Ich würde mir gerne ein Haustier holen.
Bevor ich irgendwie losgehr und mir irgendeins hole, wollte ich mal nach Ideen/Tipps und ähnliches Fragen.

Kurz zu meiner Situation:

Ich bin Auszubildender, wohne noch Zuhause.
Bin
22 Jahre, arbeite entweder von 7-14:30 Uhr oder 12-20 Uhr. Zuhause bin ich immer ca 30 Minuten nach Schluss.

Hund kommt bei mir von Vermieter Seite nicht infrage.
Überlegung wäre eine Katze, Degus, Chinchilla oder etwas ähnliches.

Was bei mir definitiv NICHT in Frage kommt sind Spinnen, Schlangen, Eidechsen etc.

Geld ist kein wirkliches "Problem".
Fast keine Kosten und Ausbildungsgehalt liegt bri 800+ Netto.
Ja mir ist sehr wohl bewusst das es auch mal sein kann, dass ein Tier krank wird und ganz schnell eine sehr hohe Summe für die Behandlung zustande kommt.

Ich hoffe mich kann trotzdem jemand beraten.

Grüße
 
01.10.2021
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Dabei seit
09.01.2007
Beiträge
18.881
Reaktionen
105
Hallo,

willkommen im Forum!

Möchtest du ein Haustier, das sich frei bewegt oder eins, das im Gehege lebt.
Wie viel Platz hast du?
Problem mit lebenden oder toten Futtertieren (z.B. Futterinsekten)?
Möchtest du ein Tier oder mehrere?
Wie viel Zeit möchtest du täglich investieren?

Alle Tiere, die du aufgezählt hast, sollte man mindestens zu zwei halten. Auch die Katze.
Katzen brauchen mehr tägliche Zeit wie Degus, meiner Meinung nach.
Vom Platz brauchen Kleintiere auch mehr, wie viele denken.

Irgendwelche Erfahrungen mit Tieren?

LG
 
L

Loli 123

Dabei seit
01.10.2021
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hey!
Ich selber habe gerade schon meinen dritten Hamster

Und ich kann einen Hamster sehr empfehlen für Studierende,Schüler ect…
Da Hamster Nachtaktiv sind und erst so gegen 19 Uhr(je nach Hamster)aufstehen
muss man sich keine sorgen wegen zu wenig zeit machen.
man sollte jedoch bedenken nur weil Hamster klein sind heißt das er keinen Platz braucht.
Da müsste man sich je nach Art(Teddyhamster,Zwerghamster,Goldhamster…)im Internet erkunden.
Hamster an sich kosten nicht viel das einzig teure sind am Anfang die anschaffungs kosten(Käfig,Streu,Futter,Hamster).
Das kostet einen je nach kosten des Käfigs 100-500 Euro.
laufende kosten gibt es kaum.
Es kann bei einem Tierarzt besuch mal ein bisschen tuerer werden aber im normlafall sind Hamster nicht aehr Krankheits anfällig.

Was man beim Kauf eines Hamsters noch beachten sollte!

KAUFE DEINEN HAMSTER UMHIMMELSWILLEN NICHT IN DER ZOOHANDLUNG!
(In süßen gibt es einen guten Teddyhamster züchter)
kaufe keinen Käfig mit Plasik zubehör
und ein Laufrad das groß genug ist weil sich sinst die wirbelsäule von deinem Hamster zu sehr biegt und er dann Rückenpropleme bekommen kann

Ich hoffe ich konnte helfen😉

Lg Loli
 
Miss.Piggy

Miss.Piggy

Dabei seit
01.11.2020
Beiträge
545
Reaktionen
60
Ich denke auch, daß ein Zwerghamster eine gute Wahl wäre. Die anderen genannten Nager brauchen noch mehr Platz und das wird schwierig, wenn du noch zuhause wohnst. 2qm Gehege bauen für 2-3 Meerschweinchen in haremsgruppe wäre auch eine Option. Der Hamster braucht zwar im Verhältnis zur Größe auch extrem viel Platz- aber er ist nicht groß. Bitte kaufe keinerlei Nager im Zoohandel.
 
M

Malki

Dabei seit
27.09.2019
Beiträge
53
Reaktionen
4
Hi! Ich kann Dir (ist natürlich subjektiv) Farbratten empfehlen, neben Zoohandlung gibt es auch sehr, sehr liebe in Pflegestellen, aus privaten Notfällen, Tierheimen und Laboren (haben schon von überall welche :D ).
Man sollte sie wenn möglich mind. zu dritt halten (hat keinen negativen Einfluss auf die Zutraulichkeit, im Gegenteil, mehrere sind oft zutraulicher) und ihnen jeden Tag mehrere Stunden Auslauf bieten (in einem möglichst rattensicheren Zimmer oder in einem großen, abgegrenzten Bereich). Sie können problemlos einige Stunden pro Tag alleine gelassen werden, und abgesehen von den leider oftmals hohen Tierarztkosten (sie sind recht anfällig für Geschwüre und Atemwegserkrankungen), sind sie sehr günstig in der Haltung. Ein guter Käfig ist recht teuer, aber zahlt sich aus (und oft gibt gute, wie Savic zB, auch gebraucht).
Würden sie älter werden (sie werden leider nur zwischen 1,5-3,5 Jahre), wären sie für mich die absolut perfekten Haustiere, weil sie oft von sich aus früher oder später menschlichen Kontakt suchen und mit Mensch interagieren möchten, und dennoch eigenständige Charaktere bleiben. Für mich sind sie eine Mischung aus Hund und Katze im Kleinformat ;) .
Nachteile sind eben gewisse Krankheitsanfälligkeiten, nicht so hohes Alter und nicht alle Ratten werden sehr zutraulich (egal, woher man sie nimmt), das sollte man einkalkulieren und damit leben lernen. Auch sollte man alte Senioren nicht einfach abgeben, wie es manche leider tun - sie hängen nämlich an Gewohntem.
Ich jedenfalls könnte mir ein Leben ohne diese süßen Vierbeiner nicht mehr vorstellen. :)

LG
Malki
 
Nienor

Nienor

Dabei seit
04.11.2008
Beiträge
37.938
Reaktionen
309
Hey

Neben der Frage nach dem Platz, ist auch die nach dem "was will ich vom Tier" ganz wichtig.
Möchtest du Tiere, mit denen du interagieren kannst? Die sich streicheln lassen, vielleicht Tricks lernen?
Oder reicht es dir, wenn das Tier dir mal Futter von der Hand nimmt und du es ansonsten nur beobachten kannst?

Und wann würdest du dich gern mit dem Tier beschäftigen / es beobachten?
Hast du noch Zeit für das Tier, wenn du um 20:30 erst zuhause bist? Oder würdest du dich dann lieber am Vormittag vor der Arbeit mit dem Tier beschäftigen?
 
Thema:

Richtiges Haustier

Richtiges Haustier - Ähnliche Themen

  • Mein Traum? Richtig helfen! Fragen...

    Mein Traum? Richtig helfen! Fragen...: Hallo, mein Traum ist es schon immer richtig zu helfen. Ich will wenn ich meine Ausbildung ( in 3 Jahren) beendet habe, Freiwillig für 1/2 - 1...
  • Videos zur richtigen Haltung oder etc

    Videos zur richtigen Haltung oder etc: Ich wusste nicht wo ich es hinmachen sollte, wenn es falsch ist, dann bitte verschieben ;) Huhu, ich wollte mal einen Thread eröffnen, wo man...
  • Wildtieren helfen -> ABER RICHTIG !!!

    Wildtieren helfen -> ABER RICHTIG !!!: Hallo, ich habe es leider immer wieder mit völlig falschen behandelten Wildtieren zutun.... kleines Beispiel ist da meine Trixi (tot): Trixi...
  • Nachbarhund geht durch Zäune - und jagd unsere Haustiere

    Nachbarhund geht durch Zäune - und jagd unsere Haustiere: Hat jemand eine Idee - was man unternehmen kann. Ich bin gerade etwas in einem Interessenskonflikt : Wir haben seit Anfang des Jahres neue...
  • Diskussion: Haustiere in der Schule

    Diskussion: Haustiere in der Schule: edit: direktverlinktes Bild entfernt, Text als Zitat kenntlich gemacht. korrekte Quellenangabe folgt (s.u.)
  • Ähnliche Themen
  • Mein Traum? Richtig helfen! Fragen...

    Mein Traum? Richtig helfen! Fragen...: Hallo, mein Traum ist es schon immer richtig zu helfen. Ich will wenn ich meine Ausbildung ( in 3 Jahren) beendet habe, Freiwillig für 1/2 - 1...
  • Videos zur richtigen Haltung oder etc

    Videos zur richtigen Haltung oder etc: Ich wusste nicht wo ich es hinmachen sollte, wenn es falsch ist, dann bitte verschieben ;) Huhu, ich wollte mal einen Thread eröffnen, wo man...
  • Wildtieren helfen -> ABER RICHTIG !!!

    Wildtieren helfen -> ABER RICHTIG !!!: Hallo, ich habe es leider immer wieder mit völlig falschen behandelten Wildtieren zutun.... kleines Beispiel ist da meine Trixi (tot): Trixi...
  • Nachbarhund geht durch Zäune - und jagd unsere Haustiere

    Nachbarhund geht durch Zäune - und jagd unsere Haustiere: Hat jemand eine Idee - was man unternehmen kann. Ich bin gerade etwas in einem Interessenskonflikt : Wir haben seit Anfang des Jahres neue...
  • Diskussion: Haustiere in der Schule

    Diskussion: Haustiere in der Schule: edit: direktverlinktes Bild entfernt, Text als Zitat kenntlich gemacht. korrekte Quellenangabe folgt (s.u.)