Zimmerpalmen

Diskutiere Zimmerpalmen im Indoor-Pflanzen Forum im Bereich Pflanzen; Ich weiß nicht wie die in echt heißen, aber ich hoffe ihr wißt, was ich meine? Als ich hier (bei meinem Freund) eingezogen bin, waren 2 davon...
Audrey

Audrey

Moderator
Dabei seit
13.12.2005
Beiträge
16.268
Reaktionen
86
Ich weiß nicht wie die in echt heißen, aber ich hoffe ihr wißt, was ich meine?

Als ich hier (bei meinem Freund) eingezogen bin, waren 2 davon. Ich hab sie nie gemocht, weil die so riesig
waren und alles dunkel gemacht haben. Sie haben dann bald auch nicht mehr - trotz Aufhängung - stehen können, so dass wir im April beschlossen haben: die kommen weg. Also haben wir sie zusammengeschnitten, aber die "Stumpen" stehen lassen, die wegzuräumen ging sich einfach noch nicht aus...

Jetzt stehen also diese "Stumpen" seit April da, wurden gar nicht gegossen - und jetzt machen die sowas: siehe Fotos!

Na gut, etwas mit so viel Lebenswillen kann ich natürlich nicht wegwerfen. Aber wie pflege ich die jetzt? Weiter gar nicht gießen kann ja nun auch nicht die Lösung sein? Habt ihr davon eine Ahnung?
 

Anhänge

13.10.2021
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Shiria

Shiria

Dabei seit
28.10.2007
Beiträge
1.079
Reaktionen
38
Oh, da sind aber welche hartnäckig :D. Das würde ich auch belohnen! bzw. habe ich sogar. Ich hab nänlich auch so einen Hartnäckigen stamm - bei dems aber "Absicht"war dass er wieder kommt.
Zur genauen Pflege.... keine Ahnung... Ganz normal giessen, hätte ich jetzt gesagt. Keine Staunässe.
Meine stehen noch draussen, kommen aber demnächst wieder in den Keller zwecks Überwinterung. Sidn jetzt im zweiten Jahr und wachsen ganz gut.

Liebe Grüße,
Shiria
 
blackdobermann

blackdobermann

Dabei seit
04.09.2009
Beiträge
7.527
Reaktionen
56
Heißen die nicht Drachenbaum?

Haben hier auch sowas.
Wachsen aber irgendwie nicht...
Bestimmt schon 15 Jahre oder älter...



Ist die selbe Art, oder?
 
guusama

guusama

Dabei seit
10.10.2009
Beiträge
339
Reaktionen
3
Ja, die gehören zur Drachenbaum-Familie, die kann man einfach stützen und die Triebe, ins Wasser gestellt, neu wurzeln lassen. Der Stamm treibt dann neu aus. Wir hatten auf der Arbeit eine, die war nur ein langer Stamm mit Pinzelspitze, jetzt haben wir zwei :)

Scheinen viel Wasser zu mögen, meiner bekommt aber auch mal weniger.
 
S

Selia

Dabei seit
24.07.2020
Beiträge
105
Reaktionen
11
Das sind übrigens Yuccapalmen ;)
 
Audrey

Audrey

Moderator
Dabei seit
13.12.2005
Beiträge
16.268
Reaktionen
86
@Dobermann: ich glaub Du mußt den umtopfen. Dann wird er riesig. Wenn du das willst.... (meine Taufpatin hatte einen gigantischen Weihnachtskaktus. Glaub der hat so viel gewogen wie ich. Seit ich den gesehen hab wird meiner nimmer umgetopft - das tu ich mir nicht an...)
 
S

Simpat

Moderator
Dabei seit
06.03.2010
Beiträge
11.066
Reaktionen
307
Es sind Yucca-Palmen, die sind sehr hartnäckig und stecken viel weg, richtige Überlebenskünstler. Da sie ursprünglich aus Wüstenrandzonen stammen, kommen sie auch mit wenig Gießen längere Zeit gut zurecht. Ich glaube mit zuviel Wasser bekommt man sie am schnellsten kaputt. 🤣
 
Cerridwen

Cerridwen

Moderator
Dabei seit
04.10.2010
Beiträge
5.441
Reaktionen
219
@Dobermann: ich glaub Du mußt den umtopfen. Dann wird er riesig. Wenn du das willst.... (meine Taufpatin hatte einen gigantischen Weihnachtskaktus. Glaub der hat so viel gewogen wie ich. Seit ich den gesehen hab wird meiner nimmer umgetopft - das tu ich mir nicht an...)
Ui, hast du davon Fotos? Das will ich sehen. Ich liebe diese Monster.
 
Audrey

Audrey

Moderator
Dabei seit
13.12.2005
Beiträge
16.268
Reaktionen
86
Nee, leider nicht. Meine Taufpatin ist 2010 gestorben, und wir haben das Monster einfach vors Haus gestellt - irgendwer hat's dann mitgenommen (Gott sei Dank - sonst hätt ich mich echt gefühlt als hätte ich ein Tier ausgesetzt).

Petra, ihr macht mich fertig. Guusama sagt möglichst viel gießen, Du dann wieder möglichst wenig... aber nachdem die Viecher ja seit April gar (!!) nicht mehr gegossen wurden bin ich da eher auf Deiner Linie ;)
 
guusama

guusama

Dabei seit
10.10.2009
Beiträge
339
Reaktionen
3
Da ich ja davon ausgegangen bin, dass es ein Drachenbaum ist, hatte ich viel gießen gesagt, aber wenns ne Yucca ist, bin ich raus :D die habe ich nicht
 
Thema:

Zimmerpalmen