Neues Frettchen

Diskutiere Neues Frettchen im Frettchen Gesundheit Forum im Bereich Frettchen Forum; Hallo, Ich bin neu hier und will mir ein Frettchen kaufen. Nun gibt es aber ein paar Sachen die ich davor firstwissen wollte… 1. Stinken...
M

MiKu

Dabei seit
19.10.2021
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo,
Ich bin neu hier und will mir ein Frettchen kaufen. Nun gibt es aber ein paar Sachen die ich davor
wissen wollte…
1. Stinken Frettchen wirklich so doll?
2. was muss ich auf jeden Fall beachten wenn ich ein Frettchen holen will?
3. kann man ein Frettchen auch draußen halten?
4. Kann ich mir ein Frettchen holen, obwohl wir einen Hund zuhause haben?
5. Was mach ich mit dem Frettchen im Urlaub?

das sind so die Haupt fragen die ich habe..
Hoffe ihr könnt sie beantworten 😚
 
19.10.2021
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Kim zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Keisuke

Keisuke

Dabei seit
22.08.2013
Beiträge
1.344
Reaktionen
53
Heyho,

vorab: Ich habe selbst keine Frettchen, habe mich aber vor einigen Jahren mal zur Haltung infomiert, weil ich mir eine Haltung vorstellen konnte (und dann dagegen entschieden). Ich antworte dir jetzt trotzdem, da ich nicht weiß, ob wir derzeit aktive Halter*innen im Forum haben....

Ich bin neu hier und will mir ein Frettchen kaufen.
Da ist schon mal was falsch - Frettchen sind keine Einzeltiere. Wenn du dir also nicht mehr Frettchen vorstellen kannst, bei so sozialen Tieren sollten es schon eher 3 sein, dann solltest du das gleich vergessen.

Da scheiden sich die Geister. Einige sagen, die stinken nicht, ich selbst fand den Geruch schon wahrnehmbar, mein Partner hat nix gerochen. Das Klo stinkt allerdings schon, da Frettchen nicht unbedingt ihre Hinterlassenschaften verbuddeln ;)
Am besten wäre es, wenn du mal bei einer*m Halter*in "probeschnuppern" könntest, was während Corona evlt. nicht leicht ist. Wir haben damals Frettchen der Frettchenhilfe auf einer Haustiermesse kennenlernen dürfen. Eventuell findest du eine Frettchenhilfe in deiner Nähe, die dir da weiterhelfen können. Man muss die Tiere einfach live erlebt haben, um den Geruch einschätzen zu können, finde ich. Allerdings ist es da natürlich klar, dass ein Raum mit vollen Toiletten und noch Essenresten von gestern anders stinkt, als ein gerade frisch gereinigter...
Ich finde, wer wirklich sehr geruchssensibel ist, sollte sich nicht unbedingt Frettchen halten 😅

2. was muss ich auf jeden Fall beachten wenn ich ein Frettchen holen will?
Dass du mehr als nur ein Frettchen holst. Dass du am besten ein eingespieltes Team nimmst, dann ersparst du dir zu anfang die Vergesellschaftung.
Am besten schaust du bei Frettchenhilfen oder in Gruppen nach schon "älteren" Abgabetieren, die schon einen eher gefestigsteren Charakter haben und schon zahm sind.
Du solltest auf jedenfall nich einfach die erst besten Welpen nehmen, die dir angeboten werden - keine Hinterhof-Züchterei unterstützen. Die Tiere sollten gesund, gepflegt, fit und geimpft sein.
Und du solltest genügend Platz haben, deine Wohnung/Zimmer frettchensicher gestalten etc.

3. kann man ein Frettchen auch draußen halten?
Soweit ich weiß, gibt es die Möglichkeit das zu tun. Ich hatte mich dahingehend nicht so informiert, weil das für mich nicht in Frage käm.
Sicher ist aber: Ihr braucht viel Platz und ein ausbruchsicheres Gehege - könnt ihr das leisten? (Platz/Geld teschnisch)
Außerdem kann es sein, dass die Frettchen dann nicht so zahm werden, wie drinnen lebende - einfach, weil man (v.a. im Winter) oft kürzeren Kontakt zu den Tiere hat, als wenn sie mit im Haushalt leben.

4. Kann ich mir ein Frettchen holen, obwohl wir einen Hund zuhause haben?
Soweit ich informiert bin, kann das gut gehen. Man sollte allerdings immer Platz haben, dass die Tiere nicht dauerhaft und vor allem unbeaufsichtig zusammen sind.
Es kommt da aber auch auf den Hund an - was habt ihr für einen? Hat er einen ausgeprägten Jagdtrieb? (Das wäre natürlich nicht so vorteilhaft).

5. Was mach ich mit dem Frettchen im Urlaub?
Jaaa das müsstest du schon selbst wissen. Frettchen können nicht mehrere Tage allein überleben - du müsstest dir also Jemanden suchen, der die Tiere entweder bei dir vor Ort versorgt oder zu sich nimmt, wenn das klappt.

Jetzt frage ich mal: Wieso möchtest du Frettchen haben? Wie stellst du dir das Leben mit diesen vor?

VG
 
M

MiKu

Dabei seit
19.10.2021
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo,
Erstmal danke für die ausführliche Antwort!
das mit den mehreren Frettchen hab ich schon gewusst und hab mich nur verschrieben…
Also ich denke ich hätte schon genug Platz ich würde dann einfach mein Zimmer so einrichten das es Frettchen sicher ist und so.
Wir haben einen kleinen Pudel der sehr nett ist, nur mit anderen Hunden versteht sie sich nicht so gut…
Aber die beiden würden sich eh nicht so oft begegnen. Zu der Frage warum ich ein Frettchen habe will und was ich mir dann vorstelle,
Also ich hätte halt gerne Frettchen weil ich liebe Tiere und ich wollte schon immer eins haben. Ich stelle mir dann halt vor das man mit den Frettchen auch raus gehen kann und Tricks üben und kuscheln und so…
Ich hätte mir eh auch gedacht das ich davor aufjeden Fall mal Frettchen anschaue und die zu riechen und schauen Ob mir das passt.

Lg
ML
 
ShiGi

ShiGi

Dabei seit
18.02.2008
Beiträge
5.746
Reaktionen
39
Hallo MiKu,

wie genau stellst du dir die Haltung denn vor? Wenn du schreibst, du willst dein Zimmer frettchensicher einrichten, wohnst du wahrscheinlich noch bei deinen Eltern und hast ein Zimmer für dich, in dem du dann auch die Frettchen halten wollen würdest, oder?
Also jemand der selbst mal so gelebt hat (mit Frettchen im Kinderzimmer): Ich kann das nicht empfehlen. Freie Haltung im Zimmer ist schwierig, weil du dann nie die Tür offen lassen kannst, dich nicht wirklich frei bewegen kannst, immer im Blick haben musst, wo die Frettchen sind, ... Klassische Käfighaltung ist bei Frettchen aber mindestens genauso schwierig. Zum einen brauchen sie viel Platz, also einen sehr großen Käfig. Zum anderen sind sie Ausbruchskünstler.
Und dann kommt wie Keisuke schon geschrieben hat, der Geruch dazu. Der Geruch der Frettchen selbst ist halb so schlimm (aber durchaus riechbar), das Hauptproblem ist der Geruch der Hinterlassenschaften. Frettchen vergraben ihren Kot nicht und haben einen sehr schnellen Stoffwechsel. Das heißt, du müsstest praktisch ständig das Klo reinigen, um zu verhindern, dass es riecht. Und Frettchenkot riecht einfach echt nicht angenehm.

Bezüglich des Hundes: Weißt du, wie er gegenüber Kleintieren reagiert? Ich würde keine Frettchen im selben Haus halten wollen, wenn ich mir nicht absolut sicher wäre, dass der Hund wirklich unter gar keinen Umständen zubeißen würde. Denn selbst wenn du sie eigentlich in unterschiedlichen Räumen hältst: Frettchen sind wahnsinnig neugierig und agil, die schlüpfen schnell mal mit durch die Tür, wenn du aus dem Raum gehen möchtest.

Verstehe mich nicht falsch: Ich finde Frettchen großartig. Aber die Haltung in einem einzelnen Zimmer ist einfach alles andere als optimal für solche Tiere.
 
M

MiKu

Dabei seit
19.10.2021
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo,
Erstmal danke für die Antwort.
Also ich habe ein sehr großes Zimmer das so ungefähr in zwei Räume aufgeteilt ist.. ist würde die Frettchen dann in den einen kleineren Raum tun. Wegen dem Hund… ich hab zur Zeit ein Hamster und mein Hund hat die erste Zeit die ganze Zeit vor dem Käfig gestanden und wollte halt mit dem Hamster spielen… aber mit größeren Tieren denke ich versteht sic mein Hund…
Lg Milla
 
Thema:

Neues Frettchen

Neues Frettchen - Ähnliche Themen

  • Was hat sie nur? Frettchen schwankt beim laufen

    Was hat sie nur? Frettchen schwankt beim laufen: Nabend, bzw. Guten Morgen, ich hab mich wegen unserem Frettchen Peppels angemeldet weil mir das Forum auch sehr zugesagt hat und wir einfach...
  • Impfungen vom Frettchen , und weitere Fragen

    Impfungen vom Frettchen , und weitere Fragen: Hallo Ich möchte mir wieder Frettchen holen. Aber da ich mir, nachdem meine Mädels dann leider auch irgendwann zu alt waren , keine Neuen geholt...
  • Hilfe für mein Frettchen Trio 🙏🏼

    Hilfe für mein Frettchen Trio 🙏🏼: Hallo zusammen! Ich bin neu hier und habe schon viel gelesen und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich habe einige Fragen. Also vorab: Ich habe...
  • Älteres Frettchen frisst schlecht

    Älteres Frettchen frisst schlecht: Hallo, mein ältestes Frettchen Pauli (im Mai n.J. 6 Jahre alt) war immer eine zarte Fähe, die viel geschlafen hat und nur sehr speziell fraß...
  • Impfung von Frettchen

    Impfung von Frettchen: Schützen sie Ihr Frettchen gegen Staupe. Wir empfehlen eine Grundimmunisierung der Welpen. 2 Impfungen im Abstand von 4-6 Wochen ab der 6...
  • Ähnliche Themen
  • Was hat sie nur? Frettchen schwankt beim laufen

    Was hat sie nur? Frettchen schwankt beim laufen: Nabend, bzw. Guten Morgen, ich hab mich wegen unserem Frettchen Peppels angemeldet weil mir das Forum auch sehr zugesagt hat und wir einfach...
  • Impfungen vom Frettchen , und weitere Fragen

    Impfungen vom Frettchen , und weitere Fragen: Hallo Ich möchte mir wieder Frettchen holen. Aber da ich mir, nachdem meine Mädels dann leider auch irgendwann zu alt waren , keine Neuen geholt...
  • Hilfe für mein Frettchen Trio 🙏🏼

    Hilfe für mein Frettchen Trio 🙏🏼: Hallo zusammen! Ich bin neu hier und habe schon viel gelesen und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich habe einige Fragen. Also vorab: Ich habe...
  • Älteres Frettchen frisst schlecht

    Älteres Frettchen frisst schlecht: Hallo, mein ältestes Frettchen Pauli (im Mai n.J. 6 Jahre alt) war immer eine zarte Fähe, die viel geschlafen hat und nur sehr speziell fraß...
  • Impfung von Frettchen

    Impfung von Frettchen: Schützen sie Ihr Frettchen gegen Staupe. Wir empfehlen eine Grundimmunisierung der Welpen. 2 Impfungen im Abstand von 4-6 Wochen ab der 6...